Rubrik auswählen
Sebnitz

Polizeimeldungen aus Sebnitz

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 3
  • BPOLI BHL: Gesuchter Bulgare auf der Autobahn 17 gefasst

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Breitenau (ots) - Am 3. Oktober 2022, kurz nach Mitternacht kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei Berggießhübel auf dem Rastplatz "Am Heidenholz" auf der Bundesautobahn 17 einen bulgarischen Staatsangehörigen (32 Jahre), nach der erfolgten Einreise aus der Tschechischen Republik. Dieser war Insasse eines Pkw mit bulgarischer Zulassung. Bei der Fahndungsüberprüfung seiner Personalien stellten die Einsatzkräfte sechs Fahndungsnotierungen im polizeilichen Fahndungssystem fest. Unter den sechs Fahndu...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Syrer aufgegriffen

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Breitendorf (ots) - Die Bundespolizei kontrollierte nach Eingang eines Bürgerhinweises am 3. Oktober 2022 am Bahnhaltepunkt Breitendorf um 07:50 Uhr drei syrische Migranten, die keine den Aufenthalt im Bundesgebiet legitimierende Dokumente vorweisen konnten. Den Ermittlungen zufolge waren die Männer im Alter zwischen 28 und 34 Jahren von Schleusern von der Türkei aus auf der Balkanroute über Tschechien nach Deutschland gebracht worden. Sie stellten einen Asylantrag und wurden an die Erstaufnahmeeinrichtu...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: 355 Meter Bahnkabel gestohlen

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Hirschfelde (ots) - Zum dritten Mal innerhalb einer Woche haben Kabeldiebe auf der Neiße-Bahnbrücke in Hirschfelde zugeschlagen. In der Nacht zum 3. Oktober 2022 flohen die mutmaßlichen Diebe mit einem silbernen PKW auf polnischer Grenzseite, als sie beim Aufflexen der Stahlbrücke erwischt wurden. Um 06:35 Uhr informierten Bahnmitarbeiter die Bundespolizei über den neuesten Vorfall. Sicherheitskräfte der DB Sicherheit GmbH hatten mitten in der Nacht im Rahmen der Kontrolle der Bahnbrücke Schneidgeräusche...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Afghanische Migranten in Gewahrsam genommen

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Schönau-Berzdorf (ots) - Bei der Bundespolizei gingen am Morgen des 1. Oktober 2022 mehrere Bürgerhinweise zu möglichen Migranten in Schönau-Berzdorf ein. Um 10:05 Uhr nahmen die Beamten auf der Hauptstraße fünf unerlaubt eingereiste Männer aus Afghanistan in Gewahrsam. Sie sind zwischen 22 und 43 Jahren alt und konnten keine Reisedokumente vorlegen. Sie waren von Schleusern ab der Türkei auf der Balkanroute an die deutsch-tschechische Grenze gebracht worden. Sie überschritten diese selbständig und stell...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: 60 Meter Signalkabel gestohlen

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Hirschfelde (ots) - Wieder haben Kabeldiebe zugeschlagen. In der Nacht zum 1. Oktober 2022 haben unbekannte Täter das Stahlträgergerüst der Hirschfelder Neiße-Bahnbrücke aufgeflext, das darin verlegte Bahnkabel durchtrennt und herausgezogen. Bahnmitarbeiter informierten am Morgen die Bundespolizei. Die Beamten trafen um 07:00 Uhr am Tatort ein fanden herausgerissene Schachtabdeckungen und darunter die aufgeschnittenen Stahlträger vor. Die Deutsche Bahn Netz AG hat die Strecke Zittau - Görlitz gesperrt. F...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI BHL: Bandenmäßiges Einschleusen von Ausländern Beschuldiger Fahrer in Untersuchungshaft

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Friedrichswalde (ots) - Die Staatsanwaltschaft Dresden und die Bundespolizeiinspektion Berggießhübel ermitteln gegen einen rumänischen Beschuldigten (24 Jahre) wegen des Verdachts des gewerbs- und bandenmäßigen Einschleusens von Ausländern. Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, am 29. September 2022 gegen 08:00 Uhr sieben türkische Staatsangehörige in das Bundesgebiet verbracht zu haben, obwohl er wusste, dass diese nicht über die Erlaubnis zur Einreise nach Deutschland verfügten. In den frühen Morgenstund...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Afghanische Migranten am Bautzener Bahnhof kontrolliert

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Bundespolizisten bestreiften in den frühen Morgenstunden des 28. September 2022 den Bahnhof Bautzen. In der Bahnsteigunterführung zum Bahnsteig 1 kontrollierten sie um 01:00 Uhr zwei junge Männer aus Afghanistan. Beide konnten sich nicht ausweisen und waren kurz zuvor über die Türkei und Tschechien auf der Balkanroute nach Deutschland eingereist. Die 19- und 21-jährigen Männer wurden in Gewahrsam genommen. Die Bearbeitung dauert noch an. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebe...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Vier Migranten in Gewahrsam genommen

    lettas / Adobe Stock

    Großschweidnitz (ots) - Die Bundespolizei nahm nach Eingang eines Bürgerhinweises am 27. September 2022 in Großschweidnitz vier Männer aus Syrien in Gewahrsam, die illegal eingereist waren. Die Beamten kontrollierten die Syrer im Alter zwischen 22 und 26 Jahren sowie einen 12-jährigen Jungen in der Nähe des Fachkrankenhauses. Sie konnten keine den Aufenthalt legitimierende Dokumente vorlegen und waren den Ermittlungen zufolge von Schleusern über die Türkei, die Balkanroute und Tschechien nach Deutschland...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: 1.000,00 Euro Schwarzarbeitslohn beschlagnahmt

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Im Stadtgebiet Bautzen stoppten Bundespolizisten am 26. September 2022 um 17:00 Uhr einen Berliner VW Golf mit vier Rumänen und einem Mann aus Montenegro, der einer illegalen Erwerbstätigkeit nachgegangen war. Die Rumänen zwischen 42 und 52 Jahren konnten sich ordnungsgemäß ausweisen. Der 19-jährige Mann aus Montenegro hat sich hingegen illegal im Bundesgebiet aufgehalten weil er seine 90-tägige touristische Aufenthaltsfrist überschritten hatte. Außerdem stellte sich heraus, dass er und d...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: 30 Meter Bahnkabel geschnitten

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Hirschfelde (ots) - Die Deutsche Bahn AG teilte am Morgen des 21. September 2021 der Bundespolizei mit, dass unbekannte Täter gegen 06:45 Uhr an der grenzüberschreitenden Neiße-Bahnbrücke in Hirschfelde etwa 30 Meter Signalkabel durchtrennt haben. Die Täter haben das Kabel nicht mitgenommen. Es wurde in Tatortnähe gefunden. An der Bahnbrücke werden zurzeit Instandsetzungs- und Bauarbeiten durchgeführt. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und hat die Hintergründe der...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Mutmaßliches Diebestrio festgenommen

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Weißenberg (ots) - Drei Männer aus Georgien gerieten in der Nacht zum 17. September 2022 an der Autobahn 4 in eine Bundespolizeikontrolle. Sie hatten 45 nagelneue Werkzeuge und Elektrogeräte ohne Eigentumsnachweis im Kofferraum liegen. Um 02:30 Uhr stoppten die Beamten drei Männer im Alter zwischen 23 und 35 Jahren mit ihrer polnischen Mercedes Benz E-Klasse auf dem Parkplatz Löbauer Wasser nahe Weißenberg. Es stellte sich heraus, dass sich einer der Männer unerlaubt im Bundesgebiet aufhält. Die Georgier...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Mann saß betrunken in Bahngleis

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Bischofswerda (ots) - Ein Triebfahrzeugführer musste am 16. September 2022 gegen 22:30 Uhr einen alkoholisierten Mann auf den Bahnsteig führen, der im Rangiergleis am Bischofswerderer Bahnhof gesessen hat. Eine Streife des Polizeireviers Bautzen kontrollierte um 22:30 Uhr den 24-jährigen Deutschen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet etwa 2,9 Promille. Der Zugverkehr wurde nicht beeinträchtigt. Der Mann wurde von Bekannten abgeholt. Die Bundespolizei hat den Fall übernommen....

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: 10 Migranten aufgegriffen

    lassedesignen / Adobe Stock

    Schönbach + Neusalza-Spremberg (ots) - Bundes- und Landespolizei stoppten am Abend des 16. September 2022 aufgrund eines Bürgerhinweises an einem Waldstück nahe Schönbach und an einem Döner-Imbiss in Neusalza-Spremberg acht Türken und zwei Afghanen im Alter zwischen 18 und 42 Jahren, die keine den Aufenthalt legitimierende Dokumente vorweisen konnten. Gegen 19:30 Uhr kontrollierte eine Streife des Polizeistandortes Löbau vier Männer an der Ortsverbindungsstraße zwischen Neusalza-Spremberg und Schönbach. ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Drogen in der Unterhose versteckt

    methaphum / Adobe Stock

    Hirschfelde (ots) - Ein Mann wurde am Abend des 14. September 2022 durch eine Polizeistreife der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz kontrolliert. Er hatte Cannabisblüten unter anderem in seiner Unterhose versteckt. Gegen 21:35 Uhr fiel den Beamten der 18-jährige Deutsche auf. Er hatte sich mit einem Rucksack im Dunkeln hinter einem Gebüsch versteckt und dort bei Erblicken der Polizisten eine Plastiktüte weggeworfen. Darin befanden sich Marihuanablüten mit einem Bruttogewicht von 51,4 Gramm. Bei der Du...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Türken eingeschleust

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Beamte der Landespolizei kontrollierten am 14. September 2022 in der Bautzener Innenstadt um 03:00 Uhr zwei Türken, die am Vortag mit weiteren 13 Landsmännern von Tschechien nach Deutschland eingeschleust worden seien. Die beiden 22 und 26 Jahre alten Männer konnten keine für den Aufenthalt notwendigen Dokumente vorlegen und wurden von der Bundespolizei in Gewahrsam genommen. Sie stellten beide einen Asylantrag und gaben an, in einer Gruppe von 15 Personen von Schleusern über die Grenze g...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Geldstrafe bezahlt - Kein Haftantritt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Bundespolizisten stoppten am 13. September 2022 auf der B 178n bei Zittau einen per Haftbefehl gesuchten Straftäter. Die Beamten kontrollierten um 11:25 Uhr den Fahrer eines rumänischen Transporters. Hierbei stellte sich heraus, dass der 55-jährige Rumäne mit Haftbefehl gesucht wird. Er war im Dezember 2020 durch das Amtsgericht Passau wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Da er diese zuzüglich Gerichtskosten in Höhe von 202,50 Euro nun zahlen konnte, ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Wieder Personen im Gleis

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Ebersbach / Sa. + Bautzen (ots) - Die Bundespolizei musste am 13. September 2022 gleich zweimal ausrücken weil sich Personen unbefugt in befahrenem Bahngleis aufgehalten hatten. Ein Mann wollte gar eine Zugabfahrt stoppen. Gegen 11:15 Uhr war ein 34-jähriger Mann im Bereich der Bahnbrücke "Blaues Wunder" in Ebersbach auf den Gleisen unterwegs. Dies teilten Zeugen der Bundespolizei mit. Eine Streife konnte den Deutschen vor Ort stellen und belehrte ihn über die besonderen Gefahren für Leib und Leben sowie...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Schleuser von vier Migranten festgenommen

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Zittau + Weißenberg (ots) - Bundespolizisten haben am 12. September 2022 in Weißenberg einen syrischen Schleuser festgenommen, der bei Zittau Migranten abgeholt hatte. Der 32-jährige Mann war mit seinem 3er BMW Beamten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz um kurz vor 11 Uhr in Zittau aufgefallen, weil laut Überprüfung des Kennzeichens kein Versicherungsschutz besteht. Eine Kontrolle konnte noch nicht erfolgen. Um 11:30 Uhr wurde der BMW dann voll besetzt durch eine weitere Streife in Weißenberg gesi...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Unerlaubt Eingereiste wollten Fahrkartenkontrolle entgehen

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Neusalza-Spremberg + Neukirch / Lausitz (ots) - Drei unerlaubt eingereiste syrische Migranten waren am Morgen des 12. September 2022 mit dem Zug von Neusalza-Spremberg aus in Richtung Dresden gefahren und hatten ihn kurz vor der Fahrkartenkontrolle in Neukirch / West wieder verlassen. Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Bautzen kontrollierten die 12, 16 und 29 Jahre alten männlichen Personen noch am Bahnhaltepunkt. Sie konnten sich nicht ausweisen und besaßen auch keine Zugfahrscheine. Die Bundespoliz...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Lebensgefahr - Kinder halten sich im Bahngleis auf

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Löbau / Bautzen (ots) - Bundespolizisten mussten am 11. September gegen 12:30 Uhr auf schnellstem Weg die Ortslage Soculahora erreichen. Durch die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn wurde bekannt, dass sich auf den Bahngleisen Kinder aufhalten sollen. Nachdem die Polizisten am besagten Ort eintrafen, stellten sie glücklicherweise keine Kinder auf den Gleisen, jedoch in unmittelbarer Nähe an einer Bahnunterführung fest. Im ersten Gespräch gaben die beiden 10- und 11-jährigen Jungen an, dass sie sich im...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 3
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Sebnitz

Gemeinde in Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

  • Einwohner: 10.560
  • Fläche: 88.1 km²
  • Postleitzahl: 01855
  • Kennzeichen: PIR
  • Vorwahlen: 035971
  • Höhe ü. NN: 300 m
  • Information: Stadtplan Sebnitz

Das aktuelle Wetter in Sebnitz

Aktuell
15°
Temperatur
9°/16°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Sebnitz