Rubrik auswählen
 Stadthagen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Stadthagen: Unfallzeugin gesucht!

Nienburg (ots) -

(Haa) Das Polizeikommissariat Stadthagen sucht nach einer Verkehrsunfallflucht eine Unfallzeugin. Am Montag, den 22.11.2021, kam es gegen 17:10 Uhr auf der Enzer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer verletzt wurde.

Der 30-jährige Mann war mit seinem Herrenrad auf der Enzer Straße , in Fahrtrichtung Stadtmitte unterwegs gewesen, als aus der Einmündung Büschingstraße ein dunkler Pkw auf die Enzer Straße abbog. Der Fahrer des Wagens hatte den Stadthäger vermutlich nicht gesehen und nahm ihm die Vorfahrt. Der Radfahrer konnte einen Zusammenstoß nur durch eine starke Bremsung verhindern. Aufgrund der Witterungsbedingungen kam sein Fahrrad allerdings ins Rutschen und er stürzte zu Boden. Dabei zog er sich Knochenbrüche an zwei Fingern der rechten Hand und Hautabschürfungen zu. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallörtlichkeit.

Direkt nach dem Unfall war eine Frau dem 30-Jährigen zu Hilfe gekommen. Genau diese Frau wird nun von den Polizeibeamten als Unfallzeugin gesucht. Laut der Aussage des Unfallopfers handelt es sich bei der Dame um eine Julia, die zu dem Zeitpunkt mit einer roten Brille, weißen Schuhen und einem schwarzen Mantel bekleidet war. Die Polizei in Stadthagen bittet diese Zeugin sich unter der Telefonnummer 05721/4004 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Julia Haase Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-204 Fax2mail: +49 511 9695636008

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg


Weitere beliebte Themen in Stadthagen