Rubrik auswählen
Strausberg

Polizeimeldungen aus Strausberg

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 4
  • Duo beleidigte Bundespolizisten und leistete Widerstand bei Festnahme

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Berlin - Treptow-Köpenick (ots) - Bundespolizisten nahmen am Mittwochabend zwei 15-Jährige vorläufig fest, die zuvor die Beamten beleidigt und im Rahmen einer polizeilichen Kontrolle körperlich angegriffen hatten. Gegen 21:00 Uhr betraten Einsatzkräfte der Bundespolizei den S-Bahnhof Baumschulenweg und wurden unmittelbar von zwei 15 Jahre alten deutschen Staatsangehörigen provoziert und lautstark beleidigt. Im Rahmen der anschließenden Kontrolle verweigerten die Jugendlichen Angaben zu ihrer Person und v...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei entdeckt binnen weniger Stunden 16 Geschleuste auf einem LKW und in einem Pkw

    Personen auf der Ladefläche bei der Feststellung

    Frankfurt (Oder) (ots) - Mittwochmittag nahmen Bundespolizisten acht afghanische Staatsangehörige in Gewahrsam, die sich auf dem Auflieger eines Lkw's versteckt hatten. Gegen 11 Uhr meldete sich der 42-jährige bulgarische Lkw-Fahrer beim Zollamt in Fürstenwalde/Spree und gab an, dass er Stimmen vom Auflieger seines Fahrzeugs gehört habe. Beamte der Bundespolizei und Zollverwaltung öffneten den verplombten Auflieger und entdeckten darin insgesamt acht afghanische Staatsangehörige. Dabei handelte es sich ...

    Komplette Meldung lesen
  • Mann reist trotz Wiedereinreisesperre im Reisebus ein

    Frankfurt (Oder) (ots) - Dienstagnachmittag kontrollierte die Bundespolizei einen Mann, der nicht nach Deutschland hätte einreisen dürfen. Er erhielt eine Anzeige und musste anschließend nach Polen zurückkehren. Gegen 14:15 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte einen in Richtung Berlin fahrenden polnischen Reisebus auf der Bundesautobahn 12, Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-West. Unter den Reisenden befand sich ein 21-jähriger türkischer Staatsangehöriger, der sich mit seinem gültigen türkischen Reisepass un...

    Komplette Meldung lesen
  • Schleusung im Kofferraum

    Personen im Kofferraum

    Forst (ots) - Einsatzkräfte deckten Dienstagnachmittag auf der Autobahn 15 bei Bademeusel die Einschleusung von insgesamt sieben Personen auf. Zwei der Männer befanden sich dabei im Kofferraum eines PKW. Gegen 15:30 Uhr kontrollierten Beamtinnen und Beamte an der BAB 15 bei Bademeusel einen in Richtung Inland fahrenden Skoda. Neben dem Fahrzeugführer befanden sich weitere sieben Personen in dem polnischen Mietfahrzeug. Vier der Männer saßen auf der für drei Personen ausgelegten hinteren Rücksitzbank. Zwe...

    Komplette Meldung lesen
  • Mehrere unerlaubte Einreisen an Frankfurter Stadtbrücke aufgedeckt

    Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten deckten am Montag an der Frankfurter Stadtbrücke die unerlaubte Einreise von insgesamt 24 Personen auf. Gegen 3 Uhr stellte eine Streife zwölf ägyptische Staatsangehörige nach der Einreise aus Polen an der Frankfurter Stadtbrücke fest, die keine Dokumente mit sich führten. Am Nachmittag gegen 14:10 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte zwölf Männer iranischer und afghanischer Staatsangehörigkeit erneut an der Frankfurter Stadtbrücke. Sie verfügten über keine aufentha...

    Komplette Meldung lesen
  • Graffiti-Duo am S-Bahnhof Marienfelde gestopp

    stasnds / Adobe Stock

    Berlin - Tempelhof-Schöneberg (ots) - Bundespolizisten nahmen am frühen Dienstagmorgen zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat fest, die zuvor eine Schallschutzwand auf einer Gesamtfläche von rund 30 Quadratmetern beschmiert hatten. Gegen 02:10 Uhr bemerkten die in zivil eingesetzten Beamten zwei Personen, die eine Schallschutzwand in der Nähe des S-Bahnhofes Marienfelde besprühten. Als die Sprayer die Beamten bemerkten, ergriffen sie die Flucht über die Gleise. Den in der Zwischenzeit alarmierten Kräften...

    Komplette Meldung lesen
  • Mann nach Bedrohung und Widerstand festgenommen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Berlin-Mitte (ots) - Die Bundespolizei nahm am Sonntagmittag einen Mann am Berliner Hauptbahnhof fest, der einen Reisenden bedrohte und angriff. Kurz nach zwölf Uhr beleidigte der Mann in der U-Bahn der Linie 5 auf der Fahrt zum Hauptbahnhof einen uniformierten Soldaten, drohte ihm und schlug ihm auf die Schulter. Zeugen wiesen alarmierte Einsatzkräfte der Bundespolizei darauf hin, dass der Mann mit einem Messer bewaffnet sei. Die Beamten überwältigten den 33-jährigen auf dem U-Bahnsteig. Dabei schlug de...

    Komplette Meldung lesen
  • Frau sexuell in S-Bahn belästigt

    suriyapong / Adobe Stock

    Berlin - Friedrichshain-Kreuzberg/ Wildau (Dahme-Spreewald) (ots) - Die Bundespolizei nahm am Sonntagmorgen einen 37-Jährigen am S-Bahnhof Wildau vorläufig fest, der zuvor eine Frau in einer S-Bahn belästigt haben soll. Gegen 05:15 Uhr nutzte die 32-Jährige eine S-Bahn der Linie S46 in Richtung Wildau, als sich ihr der Mann auf Höhe des Bahnhofes Berlin Ostkreuz gegenübersetzte. Daraufhin soll sich dieser in den Schritt gefasst und sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen haben. Eine Zeugin bemerkt...

    Komplette Meldung lesen
  • Schleusung auf der BAB 12 aufgedeckt

    Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten deckten Samstagmorgen die Einschleusung von drei iranischen Staatsangehörigen auf der Bundesautobahn 12 auf. Gegen 3:30 Uhr kontrollierte eine gemeinsame Streife von Bundes- und Landespolizei drei iranische Staatsangehörige, welche als Fußgänger auf der BAB 12 in der Nähe der Rastanlage Biegener Hellen Nord in Richtung Berlin unterwegs waren. Die Männer im Alter von 25, 36 und 50 Jahren, verfügten über keinerlei Dokumente. Im näheren Umfeld entdeckten Beamte ei...

    Komplette Meldung lesen
  • Mann mit Drogen vorläufig festgenommen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Berlin-Mitte (ots) - Die Bundespolizei nahm Donnerstagmittag einen Mann fest, der unterschiedliche Betäubungsmittel dabei hatte. Gegen 11:25 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen 25-Jährigen im Berliner Hauptbahnhof wegen seines auffälligen Verhaltens. Da sich bei der Befragung Unstimmigkeiten ergaben und gegen ihn eine aktuelle Ausschreibung zur Aufenthaltsermittlung bestand, begleitete der Mann die Einsatzkräfte zur Identitätsfeststellung zur Dienststelle. Bei der Durchsuchung seines m...

    Komplette Meldung lesen
  • Reisender im Zug mit Messer bedroht

    disq / Adobe Stock

    Leipzig / Cottbus (ots) - Bundespolizisten nahmen Donnerstagnachmittag am Hauptbahnhof in Cottbus einen Mann vorläufig fest. Er hatte vorher im Zug nach Cottbus einen anderen Reisenden mit einem Messer bedroht. Kurz vor 16 Uhr bedrohte ein 57-Jähriger im Regionalexpress von Leipzig nach Cottbus einen mitreisenden Fahrgast. Zuvor hatte er wirre Aussagen gemacht, weshalb sich zwei vor ihm sitzende Fahrgäste umsetzten. Wenig später kam der 57-Jährige auf diese beiden Mitreisenden zu, bedrohte sie und hielt ...

    Komplette Meldung lesen
  • Mit Schreckschusswaffe in der S-Bahn bedroht

    suriyapong / Adobe Stock

    Berlin-Pankow (ots) - Die Bundespolizei nahm in der Nacht zu Donnerstag einen Mann fest, der einen Reisenden in einer S-Bahn mit einer Schreckschusswaffe und einem Messer bedrohte. Gegen 00:45 Uhr gerieten die beiden Männer in einer S-Bahn der Linie 25 zwischen den Bahnhöfen Bornholmer Straße und Wollankstraße in Streit. Der 41-jährige deutsche Staatsangehörige soll dabei den 19-Jährigen angestarrt haben, woraufhin dieser ihn zur Rede stellte. Daraufhin zog der 41-Jährige eine Schreckschusswaffe aus sein...

    Komplette Meldung lesen
  • Mit Getränkedose angegriffen

    andranik123 / Adobe Stock

    Berlin-Mitte (ots) - Nachdem eine Reisende am Dienstagnachmittag einen Diebstahl verhinderte, griff der mutmaßliche Täter sie mit einer leeren Getränkedose an. Gegen 16 Uhr beobachtete die 36-Jährige auf dem S-Bahnsteig des Bahnhofs Jannowitzbrücke einen Mann, der gerade einen anderen Fahrgast bestehlen wollte. Sie sprach den 25-Jährigen an, der daraufhin von seiner Tat abließ. Später folgte er der Frau in die S-Bahn und zerdrückte eine leere Getränkedose in ihrem Gesicht. Zeugen betätigten die Notbremse...

    Komplette Meldung lesen
  • Mehrere Schleusungen im Frankfurter Stadtgebiet aufgedeckt

    Frankfurt (Oder) (ots) - Mittwochmorgen deckten Bundespolizisten die Einschleusung von insgesamt fünf afghanischen und zehn iranischen Staatsangehörigen auf. Drei mutmaßliche Schleuser nahmen sie vorläufig fest. Gegen drei Uhr kontrollierte eine Streife einen zuvor aus Polen eingereisten Toyota mit polnischen Kennzeichen im Frankfurter Stadtgebiet. Der Fahrer, ein 26-jähriger turkmenischer Staatsangehöriger, wies sich mit seinem gültigen Reisepass und einem darin enthaltenen gültigen polnischen D-Visum a...

    Komplette Meldung lesen
  • Öffentlichkeitsfahndung nach Angriff mit Nothammer

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Berlin-Mitte (ots) - Nachdem unbekannte Täter im Juli einen Mann in einer S-Bahn angriffen und niederschlugen, sucht die Bundespolizei nun mit Bildern nach den Tatverdächtigen. Am Sonnabend, dem 2. Juli 2022, gegen ein Uhr nachts schlugen zwei unbekannte Männer einem Reisenden in einer S-Bahn der Linie 1 zwischen Potsdamer Platz und Friedrichstraße mit einem Nothammer mehrfach auf den Kopf. Der 60-Jährige verlor das Bewusstsein und musste mit Kopfverletzungen in einem Krankenhaus medizinisch versorgt wer...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei deckt Schleusungen in Südbrandenburg auf

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Forst / Cottbus (ots) - Bundespolizisten deckten am vergangenen Wochenende die Einschleusung von insgesamt 17 Personen auf. Gegen zwei unbekannte Schleuser sowie gegen zwei Abholer leiteten die Beamten Ermittlungsverfahren ein. Bereits Freitagnachmittag kontrollierten Beamte der Bundespolizei nach einem Bürgerhinweis insgesamt elf Personen in Roggosen. Die fünf irakischen Staatsangehörigen im Alter von 18 bis 23 Jahren sowie die sechs syrischen Staatsangehörigen im Alter von 14 bis 36 Jahren verfügten üb...

    Komplette Meldung lesen
  • Schleusungen in und um Frankfurt am Wochenende aufgedeckt

    Frankfurt (Oder) (ots) - Die Bundespolizei deckte am Samstag und Sonntag zwei Schleusungen mit insgesamt neun Geschleusten auf. Zwei mutmaßliche Schleuser nahmen sie dabei vorläufig fest. Am Samstag gegen 15:15 Uhr luden mehrere Personen ihr Gepäck aus einem PKW mit polnischen Kennzeichen im Frankfurter Stadtgebiet. Als sie die Streife der Bundespolizei bemerkten, versuchten sie sich zu Fuß der Kontrolle zu entziehen. Den Fahrer, der mit dem Fahrzeug flüchten wollte, sowie die vier Männer stoppten die Ei...

    Komplette Meldung lesen
  • Taschendiebe auf frischer Tat gestellt

    SZ Photos / Adobe Stock

    Berlin - Marzahn-Hellersdorf (ots) - Samstagmorgen nahmen Bundespolizisten zwei Taschendiebe vorläufig fest, die zuvor einen schlafenden Reisenden in einer S-Bahn der Linie S7 bestahlen. Gegen 06:15 Uhr bemerkten Zivilkräfte der Bundespolizei, wie das Duo in einer am S-Bahnhof Ahrensfelde stehenden S-Bahn einem schlafenden 27-Jährigen den Rucksack entwendete. Daraufhin gaben sich die Einsatzkräfte sofort zu erkennen und nahmen die beiden moldauischen Staatsangehörigen vorläufig fest. Dem Bestohlenen gabe...

    Komplette Meldung lesen
  • Besatzung eines Polizeihubschraubers stoppt Kabeldiebstahl an Bahnstrecke

    Berlin-Pankow (ots) - Die Bundespolizei nahm in der Nacht zu Donnerstag zwei Männer nach Diebstahl von Stromkabeln fest. Ein Polizeihubschrauber hatte die Männer bei einem Überwachungsflug entdeckt und weitere Einsatzkräfte zum Tatort geleitet. Gegen 22 Uhr beobachtete die Besatzung zwei Männer im Bereich des Karower Kreuzes, die sich mit Fahrrädern im Gleisbereich aufhielten. Dabei luden sie augenscheinlich Gegenstände in die mitgeführten Anhänger. Alarmierte Einsatzkräfte kontrollierten daraufhin den 3...

    Komplette Meldung lesen
  • Gemeinsame Präventionsaktion zum Tag der Zivilcourage am 19. September 2022

    Berlin (ots) - Zum Tag der Zivilcourage am 19. September 2022 werden die Netzwerkpartner im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gemeinsam eine Präventionsaktion zum Thema "Opferschutz und Zivilcourage" durchführen. In der Zeit von 11:00 bis 16:00 Uhr beraten die Präventionsmitarbeiter/-innen der BVG, Deutschen Bahn, S-Bahn Berlin, Polizei Berlin sowie der Bundespolizei gemeinsam am Bahnhof Alexanderplatz Fahrgäste und andere Interessierte zu Zivilcourage und geben Tipps, wie sie sich gegen Straftaten ...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 4
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Strausberg

Gemeinde in Kreis Märkisch-Oderland

  • Einwohner: 26.206
  • Fläche: 67.77 km²
  • Postleitzahl: 15344
  • Kennzeichen: MOL
  • Vorwahlen: 03341
  • Höhe ü. NN: 75 m
  • Information: Stadtplan Strausberg

Das aktuelle Wetter in Strausberg

Aktuell
Temperatur
6°/18°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Strausberg