Rubrik auswählen
Thermalbad Wiesenbad

Polizeimeldungen aus Thermalbad Wiesenbad

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Sachsen.
Seite 1 von 4
  • BPOLI DD: 47-Jähriger bedroht Einsatzkräfte der Bundespolizei in S-Bahn

    Bild Bundespolizei

    Dresden (ots) - Am Samstagmorgen (02.12.2023) kam es in der S-Bahn (S2) auf der Strecke Hauptbahnhof Dresden in Richtung Flughafen Dresden zu einer Bedrohungslage. Vorausgegangen war gegen 08:35 Uhr eine Fahrkartenkontrolle, bei der ein männlicher Fahrgast sich weigerte, seine Personalien dem Zugpersonal auszuhändigen, da dieser ohne gültigen Fahrausweis unterwegs war. Als Folge wurde die Bundespolizei um Unterstützung gebeten. Bei der Ankunft an der S-Bahnhaltestelle Flughafen Dresden, wies sich die Per...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Gegen das Aufenthaltsgesetz verstoßen

    Görlitz, BAB 4 (ots) - Am Dienstagmorgen gegen 05.00 Uhr wurden die Einsatzkräfte in der Kontrollstelle auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße auf drei Fußgänger aufmerksam. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem Trio um afghanische Staatsangehörige (29, 29, 34). Diese gaben zu Protokoll, dass sie in Polen Kontakt zu einem Schleuser aufgenommen hatten. Dieser Unbekannte, bei dem es sich um einen Letten gehandelt haben könnte, brachte sie gemeinsam mit einem Pkw bis an die Autobahnbrücke bei Zgor...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Haftbefehle vollstreckt

    Görlitz, BAB 4 (ots) - Vor wenigen Stunden nahmen Bundespolizisten im Rahmen der Binnengrenzkontrolle am Autobahngrenzübergang Ludwigsdorf einen 44-Jährigen aus Littauen fest. Bei der Überprüfung seiner Personalien war ein Haftbefehl bemerkt worden. Auf diesen Vollstreckungshaftbefehl, den die Staatsanwaltschaft München 1 vor einem Vierteljahr ausstellte, hatte der wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen Verurteilte bislang nicht reagiert. Bereits unmitt...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: Diebstähle und Bedrohung mit Waffe - 26-jähriger Slowake beschäftigt Bundespolizei am Wochenende

    Spielzeugpistole
Bild: Bundespolizei Leipzig

    Leipzig (ots) - Für mehrere Einsätze der Leipziger Bundespolizei im Hauptbahnhof sorgte am vergangenen Wochenende ein polizeibekannter Slowake. So bedrohte er am Samstagvormittag ein Pärchen mit einer Pistole und flüchtete anschließend. Minuten später wurde der Mann in einem Park- haus von den alarmierten Bundespolizisten festgenommen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten neben einem Smartphone die Waffe im Hosenbund des Mannes. Bei näherer Betrachtung stellten die Bundespolizisten fest, dass es si...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Unerlaubter Einreise folgt Zurückweisung nach Polen

    Landkreis Görlitz (ots) - Eine Frau aus Somalia, fünf Männer aus dem Iran, sechs aus Afghanistan und zehn aus Syrien sind am Samstag bzw. Sonntag von der Bundespolizei aufgegriffen worden. Während die meisten der Aufgegriffenen bei Kontrollen an der Stadt- bzw. Altstadtbrücke in Görlitz festgestellt wurden, hatten einige aber den Weg über oder nachweislich sogar durch die Neiße gewählt. In allen Fällen wurden die Migranten im Vorfeld von unbekannten Schleusern direkt an der Grenze, aber noch auf polnische...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: Graffiti mit Fußballbezug - Bundespolizei sucht Zeugen

    dglimages / Adobe Stock

    Leipzig (ots) - Am 26.11.2023 standen sich die Fußballvereine BSG Chemie Leipzig und 1. FC Lokomotive Leipzig in der Regionalliga Nordost gegenüber. In der Nacht zuvor, gegen 02:30 Uhr besprühten sieben bisher unbekannte Personen am Haltepunkt Leipzig -Miltitzer Allee eine S-Bahn auf 45 Quadratmetern. Die Schmierereien hatten eindeutigen Fußballbezug. Die Bundespolizei Leipzig leitete ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ein und sucht Zeugen, denen am 26.11.2023 im Zeitraum zwischen 2:00 Uhr und 2:4...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Verurteilter aus Moldau reist weiter, Verurteilter aus Polen kommt in die Justizvollzugsanstalt

    Görlitz, BAB 4 (ots) - Ein wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verurteilter Mann aus Moldau (39) war gestern Einsatzkräften auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße ins Fahndungsnetz gegangen. Die Festnahme währte allerdings nicht lange, denn der 39-Jährige hatte so viel Bargeld einstecken, um eine offene Geldstrafe und die dazugehörenden Verfahrenskosten - insgesamt 987,04 Euro - an Ort und Stelle zu bezahlen. Nach der Bezahlung reiste der Moldauer weiter. Ein wegen unerlaubt...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: 35-Jähriger greift Zugbegleiterin in der S -Bahn an

    Leipzig (ots) - Am 25.11.2023, gegen 18:40 Uhr griff ein 35- Jähriger eine Zugbegleiterin auf der Fahrt von Leipzig in Richtung Wurzen an, als diese ihn ansprach. Der Mann schlug der Frau mit einem unbekannten Gegenstand unvermittelt in den Bauch. Wenig später konnte die hinzugerufene Bundespolizei den 35-Jährigen noch in der S-Bahn am Bahnhof Leipzig-Stötteritz festnehmen. Der Deut- sche ist wegen eines ähnlich gelagerten Sachverhalts bereits polizeibekannt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen gefä...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Lebensgefahr; Jugendlicher klettert auf Güterwagon und erleidet Stromschlag

    Niesky (ots) - Gestern Nachmittag kam es in Niesky zu einem bedauerlichen Bahnbetriebsunfall. Ein 14-Jähriger war auf einen abgestellten Güterwaggon geklettert. Anschließend kam er vermutlich mit der stromführenden Oberleitung in Berührung. Dabei erlitt er einen Stromüberschlag und verletzte sich schwer. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus nach Dresden gebracht. Gegen 15:45 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf über den Unfall verständigt. Kurze Zeit später trafen Streifen am Bahnhof Niesk...

    Komplette Meldung lesen
  • Leipzig: Gemeinsamer Einsatz zur Bekämpfung von Clankriminalität Zoll führt bundesweite Prüfungen durch

    Der Zoll prüfte insgesamt 11 Objekte im Leipziger Stadtgebiet

    Dresden (ots) - Der Zoll ging am 24. November 2023 im gesamten Bundesgebiet mit verdachtsunabhängigen Prüfungen verstärkt gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigungsverhältnisse im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Clankriminalität vor. Dabei wurde das Augenmerk auf Branchen mit besonderer Risikogeneigtheit zur Clankriminalität gelegt. Neben der Feststellung von Verstößen ging es bei diesem Einsatz insbesondere darum, delikts- und behördenübergreifend Erkenntnisse über Clanaktivitäten und unrechtmäß...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Zwei Männer mit Haftbefehlen gesucht

    Görlitz (ots) - Bei einer Kontrolle auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße klickten gestern Abend für einen Polen (29) und einen Moldauer (41) die Handschellen. Der 29-Jährige Pole wurde von der Staatsanwaltschaft Ravensburg mit einem Vollstreckungshaftbefehl gesucht. Vor drei Jahren verurteilte ihn das Amtsgericht Wangen im Allgäu wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.200,00 Euro. Da er die Geldsumme nicht aufbringen konnte, wurde er der Justizvollzugsanstalt zugeführt. ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Sicherstellung Pistole

    Görlitz (ots) - Am Mittwoch, den 22. November 2023, kontrollierte eine Streife der Bundespolizei auf dem Rastplatz An der Neiße einen polnischen Mercedes. Der Fahrer (24) und sein Beifahrer (36) wiesen sich mit ihren polnischen Identitätskarten aus. Bei der Entgegenahme der Dokumente wurde im Handschuhfach eine Pistole festgestellt. Hierbei handelt es sich um eine Gasdruckwaffe ohne Prüfzeichen. Der 24-Jährige gab an, dass es sich um seine Waffe handelt. Im Besitz eines Waffenscheins war er nicht. Den Pol...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: Gesuchter am Bahnhof Dresden-Neustadt gefasst

    Studio32 / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Mittwoch(22.11.2023) überwachten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Dresden den Reiseverkehr am Bahnhof Dresden-Neustadt. Gegen 10:45 Uhr fiel den Beamten eine Person auf, welche sie anschließend einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Wie sich kurz darauf herausstellte, hatten die Einsatzkräfte der Bundespolizei den richtigen "Riecher". Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass der deutsche Staatsangehörige mit einem Haftbefehl gesucht wird. Bereits im Dezemb...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI BHL: Kurz berichtet von der A17 - Bundespolizei verhaftet Gesuchte

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Breitenau (ots) - Am 20. November 2023 kontrollierten die Beamten von der Bundesbereitschaftspolizei aus Duderstadt, im Rahmen der Kontrollen am Rastplatz der A17 "Am Heidenholz", einen Pkw mit rumänischer Zulassung. Die Insassen, rumänische Staatsangehörige, konnten sich ausweisen. Für einen Mann (34 Jahre) aus Rumänien hatte die polizeiliche Überprüfung seiner Personalien erhebliche Konsequenzen für seine geplante Reise. Er wurde bereits mit einem nationalen Haftbefehl gesucht, da er untergetaucht war. ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Haftbefehle vollstreckt

    Görlitz (ots) - Hinter Gittern sitzt seit gestern Abend ein 29-jähriger Pole. Der Mann wurde von einer Streife der Bundespolizei in Görlitz kontrol-liert. Bei der Überprüfung seiner Personalien kamen zwei Haftbefehle ans Licht. Zum einen wurde der Pole mit einem Haftbefehl, ausgestellt durch das Amtsgericht Vechta wegen des vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, gesucht. Zum anderen schuldete er der Justizkasse noch 1777,00 Euro Strafe. Er war vor über vier Jahren vom Amtsgericht Osn-abrück wegen Diebs...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: Polizeibekannter Mann schlägt Frau ins Gesicht

    Leipzig (ots) - Am Sonntagmorgen, den 19. November 2023 gegen 10:00 Uhr schlug ein polizeibekannter Slowake einer Frau unvermittelt ins Gesicht, als diese ihm kein Geld geben wollte. Der Mann hatte die Frau im Hauptbahnhof in Leipzig angesprochen und gebettelt. Nach dem Angriff flüchtete der Täter. Die hinzugerufene Bundespolizei leitete unmittelbar eine Fahndung nach dem Mann ein. Mit Hilfe von Bildern der Überwachungskameras am Hauptbahnhof und verschiedener Zeugenaussagen konnte er auf Höhe des LVB-T...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Ohne Führerschein und betrunken gefahren

    Photographee.eu / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Am Samstag, den 18. November 2023, hielten Einsatzkräfte der Bundespolizei in Görlitz einen polnischen Audi A4 an. Sie kontrollierten den 37-jährigen Fahrer und bemerkten Alkoholgeruch in der Atemluft. Der Test bei dem Polen ergab umgerechnet 1,38 Promille. Im Besitz eines gültigen Führerscheins war er nicht. Zudem wies sich der Mann mit einem Ausweis einer anderen Person aus. Dies geschah wohl aus gutem Grund, denn der Pole tauchte gleich dreimal in der Fahndungsliste auf. In allen drei F...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Elektroschocker sichergestellt

    Görlitz (ots) - Einsatzkräfte der Bundespolizei kontrollierten am 17.November 2023 in Görlitz einen 27-jährigen Polen. In seiner Sporttasche befand sich eine Taschenlampe, die sich beim Einschalten als getarnter Teaser entpuppte. Gegen den 27-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Der Elektroschocker wurde sichergestellt. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecherin Ivonne Höppner Telefon: 0 35 81 - 3626-6111 E...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Drei Haftbefehle vollstreckt

    Görlitz, Bad Muskau (ots) - Am Freitag, den 17. November 2023, nahmen Bundespolizisten einen Weißrussen, einen Deutschen und einen Polen fest. Der 45-jährige Weißrusse war am frühen Morgen in der Kontrollstelle auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße erschienen. Gegen ihn lag ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Memmingen vor. Der Mann wurde vom Amtsgericht Neu-Ulm wegen Diebstahls zur Zahlung von 287,50 Euro verpflichtet. Der 38-jährige Deutsche wurde am Nachmittag in Bad Muskau kontrollier...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: Rollstuhlfahrer und Bundespolizisten angegriffen

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Leipzig (ots) - Gestern Abend schlug ein 29-jähriger Deutscher auf dem Querbahnsteig des Leipziger Hauptbahnhofes einen Rollstuhlfahrer mit seiner schweren Einkaufstüte auf den Kopf und schrie ihn an. In diesem Moment wurde ein Bundespolizist, der sich gerade auf dem Weg zur Schicht befand, auf den Vorfall aufmerksam und rief sofort sei-ne Kollegen zur Unterstützung. Als die alarmierten Beamten der Bundespolizei Leipzig wenige Minuten später eintrafen, reagierte der 29-Jährige sofort aggressiv auf die Po...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 4
vor

Wiesenbad

Gemeinde in Erzgebirgskreis

  • Einwohner: 3.543
  • Fläche: 24.62 km²
  • Postleitzahl: 09488
  • Kennzeichen: ERZ
  • Vorwahlen: 03733
  • Höhe ü. NN: 460 m
  • Information: Stadtplan Wiesenbad

Das aktuelle Wetter in Thermalbad Wiesenbad

Leichter Schneefall, Glättegefahr
Aktuell
-5°
Temperatur
-10°/-3°
Regenwahrsch.
80%