Rubrik auswählen
Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(HDH) Herbrechtingen - Berauscht unterwegs / Wegen einer Fahrt unter Drogen am Dienstag in Herbrechtingen muss sich nun ein 30-Jähriger verantworten.

guruXOX / Adobe Stock

Ulm (ots) -

Eine Polizeistreife sah den Mercedes gegen 16.20 Uhr in der Giengener Straße in Richtung Lange Straße fahren. Die Polizei stoppte das Auto. Bei der Kontrolle hatten die Beamten schnell den Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. Das bestätigte ein freiwilliger Drogenvortest. Auf dem Polizeirevier nahm ihm ein Arzt Blut ab. Sein Auto musste der 30-Jährige stehen lassen. Dem Mann wurde untersagt, in den nächsten 24 Stunden ein Kraftfahrzeug zu führen. Er muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.

Hinweis der Polizei: Im Straßenverkehr wird der "berauschte" Fahrer zur Gefahr. Das fahrerische Können wird durch Alkohol und Drogen leichtfertig überschätzt. Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Kontrolle des Verkehrsmittels sowie körperliche und geistige Fitness!

++++0158371(TH)

Bernd Kurz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ulm und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ulm