Rubrik auswählen
Ulm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

(UL) Öllingen - Fahranfänger verliert Kontrolle / An einer Böschung endete die Fahrt eines 18-Jährigen am Mittwoch bei Öllingen.

Ulm (ots) -

Gegen 10.45 Uhr fuhr der 18-Jährige mit seinem VW zwischen Langenau und Öllingen. In einer Linkskurve geriet er auf den unbefestigten Seitenstreifen und lenkte zu heftig gegen. Im Anschluss kam er nach links von der Straße ab und fuhr in eine Böschung. Auf der Fahrbahn kam der VW letztendlich zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Sein Auto war hingegen total beschädigt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Das Unfallrisiko 17- bis 20-jähriger Fahranfänger ist besonders hoch. Daher ist der Grundsatz aus der Straßenverkehrsordnung umso wichtiger: Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht!

+++++++ 2319343(TH)

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ulm und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ulm