Rubrik auswählen
 Unna
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gleichzeitige Überholmanöver von Radfahrer und Pkw führen zu Verkehrsunfall mit Personenschaden

Kamen (ots) - Am Freitag, 14.05.2021, gegen 17:45 Uhr, setzte ein 47jähriger Kamener Zweiradfahrer in der Heimstraße zum Vorbeifahren an einem auf seiner Seite geparkten Pkw an. Gleichzeitig beabsichtigte ein hinter ihm fahrender 74jähriger Bergkamener mit seinem VW Golf den Velo-Fahrer zu überholen. Während der Radfahrer zum Vorbeifahren in Richtung Fahrbahnmitte lenkte, startete der Senior sein Überholmanöver. Es kam zu einer Berührung zwischen dem Lenker des Radlers und dem Außenspiegel des Pkw, wodurch der Zweiradfahrer stürzte. Durch den Aufprall auf der Fahrbahn wurde der Kamener leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Es entstand geringer Sachschaden in Höhe von insgesamt 500 Euro.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Unna