Rubrik auswählen
 Wiegendorf

Feuerwehreinsätze in Wiegendorf

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du Meldungen aus der Umgebung.
Seite 1 von 10
  • Kabel gestohlen - Suche nach Geschädigten

    Ilm-Kreis (ots) - Die Polizei kontrollierte am 19.07.2021 einen Audi in Arnstadt in der Gehrener Straße. Im PKW befanden sich mehrere Personen, u.a. ein 27-Jähriger und ein 34-Jähriger, beide amtsbekannt. Die Beamten stellten im Fahrzeug sechs Starkstromkabel fest mit einer Gesamtlänge von ca. 140m. Die einzelnen Kabel weisen unterschiedliche Längen auf. Da es sich mutmaßlich um Diebesgut handelt, stellten die Polizisten die Kabel sicher. Die Polizei sucht nun Zeugen bzw. Geschädigte, die vom Diebstahl von Starkstromkabeln betroffen sind. Möglicherweise handelt es sich bei den Tatorten um Baustellen. Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0163679/2021) entgegen. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Sitzgruppe und Sonnenschirm gestohlen

    Bad Tennstedt (ots) - Vom Innenhof eines Jugendwohnheimes am Markt haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag Gartenmöbel und einen Sonnenschirm gestohlen. In der Zeit von Montag, 22.45, bis Dienstag, 05.45 Uhr, drangen die bislang unbekannten Diebe auf den nicht weiter gesicherten Innenhof vor und entwendeten den dort vorhandenen Sonnenschirm der Marke Trondheim in grau und eine graues Gartenmöbelset Las Vegas XXL der Marke Falkerslev. Die Sitzgruppe besteht aus einem Tisch und acht passenden Stühlen. Der Wert der Beute wird auf mehrere hundert Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei in Mühlhausen unter 03601/4510 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Zeugen gesucht

    Jena (ots) - Am Dienstagvormittag, den 13.07.2021, gegen 10:00 Uhr ereignete sich ein Parkplatzrempler zwischen einem grauen und beige-/ goldfarbenes Fahrzeug Pkw auf dem Eichplatz in Jena. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der graue Pkw vorwärts aus der Parklücke, in Richtung Rathausgasse, heraus. Im Anschluss Stelle ein Zeuge bei dem beige-/ goldfarbenen Pkw Unfallspuren fest. Aufgrund der unklaren Sachlage sucht die Polizei nun nach Zeugen Wer hatte im besagten Zeitraum sein bronzenes Fahrzeug am Unfallort geparkt und im Anschluss Beschädigungen festgestellt? Zeugen die Angaben zum Unfallhergang, den Fahrzeugen, Fahrzeugführern oder sonstige Hinweise machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Jena unter 03641- 810 oder ED.ID.LPI.Jena@polizei.thueringen.de zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Uneinsichtiger Ladendieb

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Auf Trab hielt die Beamten der Polizei Saale Holzland am Montag ein 40-Jähriger. Kurz vor 17:00 Uhr entwendete dieser eine Flasche Alkoholika aus einem Einkaufscenter in der Eisenberger Straße in Hermsdorf. Zwar entfernte sich der Langfinger noch vor dem Eintreffen der Polizei, jedoch konnte er durch Zeugen identifiziert werden. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung trafen die eingesetzten Beamten den Täter in der Friedenssiedlung auch an. Hier zeigte sich dieser wenig reumütig und ließ seinen Unmut an fremden Eigentum aus, indem er eine Glasflasche auf einen geparkten Pkw warf. Dieser wurde dadurch beschädigt. Aufgrund des weiterhin aggressiven Auftretens und seines Gemütszustandes erfolgte die Überstellung in ein Krankenhaus. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Unterwegs wie Marty McFly

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Ein 15-Jähriger war am Montagnachmittag in Hermsdorf unterwegs wie Marty McFly, nämlich auf einem Hoverboard. Da diese Fortbewegungsmittel jedoch für die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr nicht zugelassen sind und darüber hinaus keinen Versicherungsschutz aufweisen, erfolgten die Unterbindung der Weiterfahrt sowie die entsprechende Anzeigenfertigung. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Falsch getankt

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Falsch getankt hatte am Montagabend in Hermsdorf ein 31-jähriger Fahrer eines Pkw Daimler Benz. Anstatt den Sprit ins Auto zu geben, konsumierte dieser lieber selbst. So brachte er es bei der Kontrolle in der Werner-Seelenbinder-Straße auf stattliche 1,43 Promille. Neben der fälligen Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erfolgten eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Notstromaggregat gestohlen

    Obergebra (ots) - In der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Einbrecher in der Bleicheröder Landstraße eine Gartenlaube aufgebrochen. Die Täter gelangten in der Zeit von Montag, 17.30, bis Dienstag, 08.30 Uhr, auf das Gartengelände eines 69-jährigen Eigentümers und brachen die dortige Gartenlaube auf. Dabei beschädigten sie die Laubentür und den Gartenzaun. Aus der Laube stahlen sie ein älteres Notstromaggregat und konnten unerkannt entkommen. Sie hinterließen einen Gesamtschaden von fast eintausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter 03631/960 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Mehrere Unfälle mit Verletzten

    Jena (ots) - Gleich drei Verkehrsunfälle mit Verletzten ereigneten sich am Montag im Stadtgebiet von Jena. Gegen 10:00 Uhr befuhren ein Pkw Ford und ein Pkw Toyota die Stadtrodaer Straße stadtauswärts. Auf Höhe der Brüsseler Straße musste die 40-jährige Fahrerin des Ford verkehrsbedingt bremsen. Dies bemerkte der 65-jährige Fahrer des Toyota zu spät, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Die Fahrerin des Ford verletzte sich hierbei und musste medizinisch versorgt werden. Gegen 12:30 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Kleinkraftrad. Der 42-jährige Fahrer eines Pkw VW wollte rechts in eine Parkbucht einparken und holt ein wenig nach links aus. Der 41-jährige Fahrer des Kleinkraftrades Piaggio, welcher dem Pkw entgegen kommt, vermutet ein anderes Fahrmanöver und will links am Pkw vorbei fahren. Hierbei kommt es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, in deren Folge der 41-Jährige stürzt und sich leicht verletzt. Aus ungeklärten Umständen kam ein 22-Jähriger Motorradfahrer am Montagnachmittag im Kreisverkehr auf der Rudolstädter Straße ins Schleudern. Hierbei stößt er gegen einen Pkw Fiat. Aufgrund des Verletzungsbildes musste der Kradfahrer in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Blau auf dem E-Scooter

    Jena (ots) - Kurz nach halb vier am Dienstagmorgen fiel einer Streifenwagenbesatzung ein E-Scooter in der Oberlauengasse Ecke Löbdergraben durch eine unsichere Fahrweise auf. Die darauf folgende Kontrolle des 25-jährigen Fahrers erbrachte auch den Grund dafür: Er hatte vor Fahrtantritt reichlich alkoholische Getränke konsumiert und hatte 1,24 Promille. Den Scooter musste der junge Mann dann stehen lassen, er bekam eine "Freifahrt" zur Blutentnahme sowie die entsprechende Anzeige. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Über die Gleisanlage gelaufen

    Jena (ots) - Montagabend bat die Bundespolizei um Unterstützung bei den Beamten des Inspektionsdienstes. Ein 16-Jähriger überschritt verbotswidrig die Gleisanlage am Westbahnhof und entzog sich fluchtartig der anberaumten Kontrolle durch anwesende Bundespolizisten. Im Zuge der Nacheile konnte der Heranwachsende gestellt werden. Hier trat dieser aggressiv und beleidigend gegenüber den handelnden Beamten auf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Nach einer kurzen Stippvisite in den Gewahrsamsräumen der Jenaer Polizei, erfolgte die Übergabe an eine Jugendeinrichtung. Die durch sein Handeln resultierenden Anzeigen wurden aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Kabel entwendet

    Jena (ots) - Unbekannte betraten ein Baustellengelände am Hardenbergweg, indem diese das Eingangstor der Umfriedung gewaltsam öffneten. Hier hatten es die Langfinger auf verschiedenen Kabel abgesehen. Insgesamt konnten diese so knapp 250 Meter Kabel im Wert von über 7.000 Euro entwenden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Unfallflucht

    Apolda (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge meldete der Polizei, dass sich am 26.07.2021, gegen 21:50 Uhr in der Christian-Zimmermann-Straße in Apolda ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Hyundai und einem Pkw Alfa Romeo ereignete. Während letzterer am Unfallort parkte, war ein bislang noch unbekannter Täter mit seinem Pkw Hyundai beim Rückwärtseinparken gegen diesen gestoßen. Offenbar bemerkte er dies auch und suchte sich schließlich einen anderen Parkplatz, wohl in der Hoffnung, es würde nicht auffallen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 400 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Parkender Pkw angefahren

    Apolda (ots) - Gegen 12:00 Uhr, am 26.07.2021 wurde der Polizei Apolda in der Straße Am Kirchgarten, in Oberndorf ein Verkehrsunfall gemeldet. Hier streifte ein 62jähriger Lkw-Fahrer beim Vorbeifahren den parkenden Pkw VW einer 33jährigen. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 500 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Älteres Ehepaar bestohlen

    Bad Sulza (ots) - Eine Pflegekraft zeigte am gestrigen Tag an, dass einem älteren Ehepaar (86 und 87) aus Bad Sulza, Arthur-Heyland-Straße im Tatzeitraum 14.07.2021, 07:00 Uhr bis 11:30 Uhr die Geldbörsen gestohlen wurden. Insgesamt befanden sich 380 Euro Bargeld darin. Am Objekt sind keinerlei Einbruchspuren vorhanden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Vermisstensuche - Polizei benötigt Hilfe

    Kurt Freyer

    Eisenach (ots) - Gerstungen (Wartburgkreis) (ots) - Die Eisenacher Polizei sucht seit dem 19.07.2021 nach dem vermissten Kurt Freyer. Herr Freyer ist 66 Jahre alt und kann folgend beschrieben werden: - Ca. 180cm groß - Graue, kurze Haare - Brille - Blaue Jeans - Hellblaues T-Shirt. Der gesuchte wurde letztmalig am Montag, dem 19.07.21, um 19.30 Uhr gesehen. Die Eisenacher Polizei ist mit mehreren Beamtinnen und Beamten im Einsatz, jedoch wird die Hilfe der Bevölkerung gebraucht. Wer hat Herrn Freyer gesehen und kann Angaben zu seinem aktuellen Aufenthaltsort machen. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124, jede andere Polizeidienststelle oder der Polizeinotruf über die 110 entgegen. Die rechtlichen Voraussetzungen für die Veröffentlichung des Bildmaterials liegen vor. (rz) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621-782506 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Wildunfall

    Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots) - In der zurückliegenden Nacht fuhr eine 39-Jährige mit ihrem Dodge auf der L3007 zwischen Wutha-Farnroda und Schönau (Hörsel) und kollidierte mit einem querenden Wildschwein. Infolge eines Ausweichmanövers kollidierte sie zudem mit Leitplankenfeldern, wobei entsprechender Sachschaden entstand. Das Tier war zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme nicht mehr aufzufinden. Personen wurden nicht verletzt. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Ermittlungen nach Unfallflucht

    Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots) - Gestern, zwischen 09.15 Uhr und 09.30 Uhr kollidierte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug mit einem Mast eines Telekommunikationsanbieters in der Fichtestraße. Der Mast wurde dabei beschädigt, er musste durch die Feuerwehr gesichert werden. Die konkrete Sachschadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0170867/2021) entgegen. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Verstöße nach dem Straßenverkehrsgesetz

    Ilmenau (ots) - Polizisten kontrollierten gestern, gegen 14.15 Uhr einen 22 Jahre alten Fahrer eines VW in der Straße "Am Hammergrund". Der 22-Jährige schien unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln zu stehen, da ein Test positiv auf Amphetamin bzw. Methamphetamin verlief. Seine Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Einen 23-Jährigen Opel-Fahrer stoppten die Beamten gegen 19.30 Uhr in der Werner-von-Siemens-Straße. In diesem Fall zeigte ein Drogentest eine mögliche Beeinflussung durch Cannabis an. Auch hier wurde die Weiterfahrt unterbunden. In beiden Fällen folgte die Blutentnahme sowie die Einleitung eines Verfahrens. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Lasermessung

    Ilmenau (ots) - Die Polizei führte gestern zwischen 12.30 Uhr und 14.30 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung mittels Lasermessgerät in der Schleusinger Allee durch. Über 200 Fahrzeuge wurden gemessen, wobei bei 19 eine überhöhte Geschwindigkeit registriert wurde. Ein Fahrer durchfuhr den Bereich dabei mit 125 km/h bei erlaubten 70 km/h. Ihn und zwei weitere Fahrzeugführer erwarten jetzt ein entsprechendes Bußgeld. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Technischer Defekt führte zum Fahrzeugbrand

    Heilbad Heiligenstadt (ots) - Am Montag hat die Feuerwehr kurz nach 17.00 Uhr im Bereich kurz hinter der Autobahnanschlussstelle in Richtung Einkaufzentrum den Brand eines Kleintransportes gelöscht. Vermutlich wegen eines technischen Defektes fing der Motorraum des Kleintransporters an zu brennen. Innerhalb kurzer Zeit konnte die Feuerwehr das Feuer löschen. Personen wurden nicht verletzt und der Transporter wurde abgeschleppt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Seite 1 von 10
vor

Wiegendorf

Gemeinde in Kreis Weimarer Land

Das aktuelle Wetter in Wiegendorf

Aktuell
19°
Temperatur
16°/27°
Regenwahrsch.
2%

Weitere beliebte Themen in Wiegendorf