Rubrik auswählen
Zell a. Main

Aktuelles in Zell a. Main

Bei uns findest du Nachrichten aus Zell a. Main, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung + Zeugen nach sexuellem Übergriff gesucht + Einbruch in Ober-Wöllstadt + Mit Z3 überschlagen + Einbrecher scheitern +
dglimages / Adobe Stock

22.02.2024 - 15:35 - Friedberg/Bayern

+ Zeugen nach sexuellem Übergriff gesucht + Einbruch in Ober-Wöllstadt + Mit Z3 überschlagen + Einbrecher scheitern +

Friedberg (ots) - -- Wöllstadt - Ober-Wöllstadt: Balkontür aufgebrochen - Die Hochparterrewohnung eines Mehrfamilienhauses in der Feldbergstraße rückte gestern Abend in den Fokus unbekannter Einbrecher. Zwischen 16.00 Uhr und 21.35 Uhr kletterten die Diebe auf den Balkon und verschafften sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung. Nach einer ersten Einschätzung der Bewohner fehlen Schmuck und Bargeld von noch nicht bekanntem Wert. Hinweise zu den Einbrechern nehmen die Ermittler der Friedberger Kripo unter Tel.: (06031) 6010 entgegen. Büdingen: Überschlag mit BMW - Mit leichten Verletzungen überstand eine 18-jährige Autofahrerin einen Überschlag mit ihrem BMW. Die Büdingerin war gestern Morgen, gegen 09.15 Uhr auf der Landstraße zwischen Rohrbach und Bleichenbach unterwegs und wollte auf die B457 einbiegen. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor sie die Kontrolle über ihren Z3, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Letztlich kam der BMW auf dem Dach zum Stehen. Die Besatzung eines Rettungswagens versorgte die Leichtverletzte und brachte sie zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus. Den Totalschaden am Z3 beziffert die Polizei auf etwa 3.000 Euro. Der Wagen musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Friedberg - Dorheim: Einbrecher scheitern - Keinen Erfolg hatten Einbrecher gestern Abend mit dem Versuch in eine Wohnugn in der Straße "Zum Germaniabrunnen" einzudringen. Die Täter verschafften sich Zutritt zu dem Mehrfamilienhaus und schafften es nicht die Wohnungstür gewaltsam zu öffnen. Zurück blieben Schäden in Höhe von etwa 400 Euro. Zeugen, die die Täter zwischen 16.30 Uhr und 20.10 Uhr beobachteten, werden gebeten sich unter Tel.: (06031) 6010 mit der Friedberger Polizei in Verbindung zu setzen. Karben-Kloppenheim: Nach sexuellem Übergriff Zeugen gesucht - Ein sexueller Übergriff zum Nachteil eines 16-Jährigen beschäftigt derzeit die Kriminalpolizei in Friedberg. Am Montagabend wurde der Täter gegenüber dem Jugendlichen auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der Bahnhofstraße übergriffig. Um 18.35 Uhr kam der Jugendliche mit der S-Bahn am Bahnhof an, lief über den angrenzenden Parkplatz und über den Fußweg zum Parkplatz des Drogeriemarktes. Gleich rechts stellte er sich hinter einen dort aufgestellten Container und urinierte. Plötzlich stand ein Mann neben ihm und berührte ihn unsittlich. Der 16-Jährige wehrte dies ab, daraufhin verwickelte ihn der Unbekannte noch in ein Gespräch. Der Jugendliche verließ anschließend den Platz und informierte gegen 20.10 Uhr die Polizei. Die Polizei ermittelt wegen eines sexuellen Übergriffes und sucht Zeugen. Der Täter war etwa 35 Jahre alt, ca. 180 cm groß und hatte nach Einschätzung des Opfers ein arabisches Erscheinungsbild. Er hatte dunkles lockiges Haar, einen Drei-Tage-Bart sowie eine schlanke Figur. Er sprach gebrochen Deutsch und trug eine schwarze Daunenjacke mit Kapuze. - Wer hat den sexuellen Übergriff am Montagabend, zwischen 18.35 Uhr und 18.45 Uhr auf dem Parkplatz des Drogeriemarktes beobachtet? - Wem ist dort der unbekannte Täter aufgefallen? - Wer kann Angaben zur Identität des Mannes machen? Hinweise erbittet die Polizeistation Friedberg unter Tel.: (06031) 6010. Guido Rehr, Pressesprecher Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferniestraße 8 35394 Gießen Telefon: 0641/7006-2045 E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau
bedeckt

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Zell a. Main

Keine Treffer

Zurzeit gibt es keine Neuigkeiten in deinem Wohnort. Daher bekommst du überregionale Nachrichten ausgespielt. Schaue ansonsten später nochmal rein.

  • Main Post
    Stadt
    23. Februar 2024 - Würzburg

    Neue Kampagne: "Ohne uns wird es zappenduster!"

    Das Würzburger Aktionsbündnis 'Dienst-Tag für Menschen' startet eine neue Kampagne für bessere Rahmenbedingungen in Pflege, Behindertenhilfe und Gesundheitswesen.
    Quelle: Main Post
  • Bayerischer Rundfunk
    Stadt
    23. Februar 2024 - Ochsenfurt

    DVD vs. Streaming: Eine der letzten Videotheken Bayerns

    Die Auswahl der Streaming-Anbieter an Filmen und Serien ist schier unendlich. Vergessen scheinen Videotheken zu sein. In Ochsenfurt gibt es noch eine der wenigen. Gerade steigen deren Kundenzahlen wieder – und das gerade wegen der Online-Konkurrenz.
    Quelle: Bayerischer Rundfunk
  • Main Post
    Stadt
    23. Februar 2024 - Würzburg

    Verhandlungen bei MIWE ergebnislos: IG Metall kündigt rechtliche Schritte an

    Die Haustarifverhandlungen beim unterfränkischen Backautomatenbauer MIWE in Arnstein endeten am Donnerstagabend ohne Einigung, wie die IG Metall Würzburg in einer Pressemitteilung bekannt gibt, der auch folgende Inhalte entnommen sind. Trotz umfangreicher Vorschläge seitens der IG Metall Tarifkommission sei MIWE keinen Schritt auf die Gewerkschaft zugegangen. Norbert Zirnsak, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Würzburg, betonte, dass sämtliche Vorschläge zur optimalen Lösung für Betrieb und Belegschaft von der Geschäftsleitung abgelehnt wurden.
    Quelle: Main Post
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Zell a. Main und Umgebung.
  • Main Post
    Stadt
    23. Februar 2024 - Würzburg

    Fasching, Party und Luftballons vor Ort in Würzburg: Partygeschäft Feiermeier meldet Insolvenz an

    Das Faschings- und Partygeschäft Feiermeier hat Insolvenz angemeldet. In Würzburg ist es das letzte Geschäft, das sich auf diesen Bedarf spezialisiert hat.
    Quelle: Main Post
  • Gartenpflege
    Der Frühling steht vor der Tür und damit wird es Zeit dich um deinen Garten oder Balkon zu kümmern. Finde hier Angebote und Inspiration. Baumarkt-Prospekte für Zell
  • Main Post
    Stadt
    23. Februar 2024 - Arnstein

    Vier Tonnen am Haken: Fußgängersteg in Arnstein soll Ende nächster Woche begehbar sein

    Ein Bau für die Ewigkeit ist sie nicht, die neue Stahlgerüstbrücke, die seit Donnerstagvormittag die Staatstraße von Arnstein nach Schwebenried überspannt und den Schulkindern wieder den gefahrlosen Übergang zum Schulzentrum ermöglichen soll. Wie Christian Hahn vom städtischen Hochbauamt mitteilte, soll das Konstrukt zunächst für zwei Jahre seinen Zweck erfüllen. Bis dahin wird ein dauerhaftes Konzept erarbeitet, das den künftigen Kindergarten westlich der Staatsstraße und das Schulzentrum gleichermaßen miteinbezieht.
    Quelle: Main Post
  • Main Post
    Stadt
    23. Februar 2024 - Würzburg

    Der Zitherclub kommt in die Jahre

    Bei der Jahreshauptversammlung des 'Zitherclubs Würzburg 1882 e.V. und Volksmusikvereins' wurde der 'alte' Vorstand wiedergewählt. Das sind Werner Daumer, 1. Vorsitzender, Manfred Moras, 2. Vorsitzender, Agnes Rauch, Schatzmeisterin, Marianne Nordhoff, Schriftführerin, Fritz Riße und Erich Schwab, Kassenprüfer. Auch wurden langjährige Mitglieder mit Ehrennadeln ausgezeichnet: Manfred Moras und Rolf Kastenhofer (40 Jahre), Agnes Rauch (50 Jahre).
    Quelle: Main Post
  • Main Post
    Stadt
    23. Februar 2024 - Würzburg

    Der Inner Wheel Club Würzburg verteilt 20.000 Euro

    Der Inner Wheel Club Würzburg hat im Januar 20.000 Euro an soziale Einrichtungen vergeben. Dieses Jahr wurden von den Mitgliedern durch Mehrheitswahl vier Einrichtungen ausgewählt. Diese finanziellen Unterstützungen gingen an: die Würzburger Tafel, die Kongregation der Schwestern des Erlösers: Flüchtlinge und Suppenküche, den Sozialdienst katholischer Frauen: Junge Eltern und Berufsausbildung, die Würzburger Domsingknaben.
    Quelle: Main Post
  • Stadt
    23. Februar 2024 - Rimpar

    PM des Landratsamtes Wü vom 23.2.2024: Ausbildungs- und Fachkräfteoffensive für Stadt und Landkreis Würzburg

    Mit der Chancenbörse stadt.land.wü. die passende Ausbildung und Arbeitsplätze bei Unternehmen in der Region finden Wo erhalten Menschen, die eine Ausbildung, ein Praktikum oder einen neuen Job in der Region Würzburg suchen, einen guten Überblick über den Arbeitsmarkt? Mit der Chancenbörse auf der gemeinsamen Homepage von Stadt und Landkreis Würzburg www.stadt-land-wue.de können sich Suchende im Handumdrehen orientieren. Die Chancenbörse macht auf regionale Karrieremöglichkeiten im unmittelbaren Einzugsgebiet aufmerksam. Firmenportraits geben Auskunft über die jeweiligen Arbeitgeber und die angebotenen Praktika, Ferienjobs sowie lokale Ausbildungsplätze und Berufe vor Ort. Die Unternehmen können sich kostenlos registrieren, zahlreiche Betriebe nutzen die Plattform bereits. Alle Schulen...
    Quelle: Rimpar
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Bayerischer Rundfunk
    Stadt
    23. Februar 2024 - Kitzingen

    Streit um Mainwasser: Gegner der Wein-Wasser-Leitung unterliegen

    Trockene Sommer sind ein Problem für Winzer. Im unterfränkischen Iphofen gibt es deshalb Pläne für eine Wasserleitung vom Main in die Weinberge. Doch erst müssen andere müssen zustimmen. Eine Abstimmung in Kitzingen bringt das Projekt nun weiter.
    Quelle: Bayerischer Rundfunk
  • Stadt
    23. Februar 2024 - Rimpar

    Standesamt am Donnerstag, den 29.2.24 nicht besetzt

    Wegen Fortbildung ist das Standesamt am Donnerstag, den 29.2.24 nicht besetzt. In Notfällen wenden Sie sich bitte an den Geschäftsleiter, Herrn Fuchs, unter der 09365 8067201. Wir bitten um Beachtung und Verständnis.
    Quelle: Rimpar
  • Stadt
    23. Februar 2024 - Rimpar

    Sternfahrt am 23.2.24

    Am 23.2.24 ist im Zeitraum von 14:00 Uhr bis 14:50 Uhr die Sternfahrt „Bürger – Bayern – Mittelstand“ geplant. Diese führt u.a. auch durch Gramschatz nach Arnstein, so dass es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen kommen kann. Bitte beachten Sie dies bei Ihren Planungen
    Quelle: Rimpar
  • Biowetter
    Informiere dich hier über die aktuellen Wetterverhältnisse – Ozonwerte, UV-Index oder Pollenflug – in Zell und Umgebung. Biowetter in Zell
  • meine-news
    Stadt
    22. Februar 2024 - Würzburg

    Solibrotaktion

    Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an der Solibrotaktion! Seit 2013 wird die Aktion vom Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB) und Misereor gemeinsam durchgeführt.
    Quelle: meine-news
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Zell und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Zell

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Zell.

Alle Benzinpreise im Überblick für Zell