Stuttgart

in Nachrichten
zurück

Alle Nachrichten zu Politik in Stuttgart

Südwest-SPD: NSU-Morde nicht im Südwesten aufarbeiten

vom 22.08.2014 um: 19:21 Uhr | Quelle: dpa

Heidelberg (dpa/lsw) – Auch wenn sich die Stimmen mehren, die einen U-Ausschuss zu den NSU-Aktivitäten im Südwesten fordern: Die SPD-Fraktion pocht auf eine Aufarbeitung in Berlin. Eine Fortführung der Arbeit im Bundestag «unter Bündelung aller Unterlagen … mehr

Vielen Dank!

Land will Phosphor-Schatz im Abwasser heben

vom 22.08.2014 um: 12:37 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Baden-Württemberg will die Rückgewinnung von Phosphor aus Abwasser und Klärschlamm vorantreiben und so die Versorgung mit dem knappen Rohstoff langfristig sicherstellen. «Im Klärschlamm steckt ein so großes Potenzial, dass wir damit etwa … mehr

Vielen Dank!

Stuttgart 21: Behörde ordnet Grundwassermonitoring an

vom 22.08.2014 um: 11:51 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart/Bonn (dpa/lsw) – Das Eisenbahnbundesamt hat die Bahn angewiesen, ihr Grundwassermanagement für das Milliardenvorhaben Stuttgart 21 intensiver prüfen zu lassen. Das durch den Verdacht auf Rost im Wasser ausgelöste Monitoring dauere noch bis zum 17. … mehr

Vielen Dank!

Verwaltungsgericht stoppt Asylbewerberunterkunft in Baden

vom 22.08.2014 um: 10:16 Uhr | Quelle: dpa

Karlsruhe (dpa/lsw) – Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat die Nutzung eines ehemaligen Hotels in Karlsbad für die Unterbringung von Flüchtlingen untersagt. Eine Sprecherin des Gerichts bestätigte am Freitag einen Bericht der «Badischen Neuesten Nachrichten», … mehr

Vielen Dank!

Regierung: Mehr Personal für Erstaufnahme von Flüchtlingen

vom 22.08.2014 um: 07:57 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Die grün-rote Landesregierung stockt das Personal in der landesweiten Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge auf. Es seien 21 neue Stellen im Doppelhaushalt 2015/2016 vorgesehen. Zudem prüfe die Landesregierung die Schaffung von noch einmal 16 … mehr

Vielen Dank!

Schütz: Neue Aufnahmestelle für Flüchtlinge nicht nur vorübergehend

vom 21.08.2014 um: 16:08 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Entgegen den offiziellen Plänen kann eine zweite landesweite Aufnahmestelle für Flüchtlinge nach Einschätzung der CDU nicht nur bis 2016 eingerichtet werden. «Egal, ob in Meßstetten oder wo auch immer: Es ist unehrlich von Grün-Rot, den … mehr

Vielen Dank!

CDU-Politikerin Schütz: Grüne sollen Asylrechtsänderung zustimmen

vom 21.08.2014 um: 12:43 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – CDU-Generalsekretärin Katrin Schütz hat angesichts der Flüchtlingsströme noch einmal an die Grünen appelliert, im Bundesrat einer Asylrechtsänderung zuzustimmen. «Natürlich möchten wir den Menschen helfen. Wir müssen den … mehr

Vielen Dank!

Helfer aus dem Südwesten auf den Weg in den Nordirak

vom 21.08.2014 um: 12:00 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart/Karlsruhe (dpa/lsw) – Eine Gruppe von Helfern aus dem Südwesten ist in den Nordirak aufgebrochen, um dort Kindern zu helfen, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten. Von den zehn Teammitgliedern der «Freunde der Erziehungskunst» kommen acht aus dem … mehr

Vielen Dank!

Kirche will Volk mit Stammtischsonntag «aufs Maul schauen»

vom 21.08.2014 um: 10:08 Uhr | Quelle: dpa

Stuttgart (dpa/lsw) – Mit einem «Politischen Stammtischsonntag» will die Evangelische Landeskirche in Württemberg besser mit Bürgern ins Gespräch kommen. Bei der neuen Aktion sollen von September an Vertreter von Politik und Kirche dem Volk – ganz nach … mehr

Vielen Dank!

Erler: Bürger können nicht über Flüchtlingsunterkünfte bestimmen

vom 21.08.2014 um: 07:51 Uhr | Quelle: dpa

Ulm/Meßstetten (dpa/lsw) – Bei der Suche nach Asylunterkünften gibt es aus Sicht der für Bürgerbeteiligung zuständigen Staatsrätin Gisela Erler (Grüne) Grenzen. «Die Unterbringung von Flüchtlingen ist eine hoheitliche Aufgabe, die das Land vollziehen und … mehr

Vielen Dank!