Rubrik auswählen
Bad Nauheim

Aktuelles in Bad Nauheim

Bei uns findest du Nachrichten aus Bad Nauheim, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

02.03.2024 - 10:39 - Hofheim am Taunus

Pressemeldung PD Main-Taunus von Freitag, 01.03.2024, 15:00 Uhr bis Samstag, 02.03.2024, 08:00 Uhr

Hofheim (ots) - Straftaten Einbruch in Warengeschäft Tatort: 65843 Sulzbach, Main-Taunus-Zentrum Tatzeit: Samstag, 02.03.2024, 03:23 Uhr bis Samstag, 02.03.2024, 03:41 Uhr Tatörtlichkeit Bei der Tatörtlichkeit handelt es sich um die Galeria-Kaufhof-Filiale im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach. Die unbekannten Täter zerstörten mittels eines Gulli-Deckels eine gläserne Eingangstür. Danach gingen die Täter zielgerichtet durch den Verkaufsraum, zerstörten mehrere Schmuckvitrinen und entwendeten die darin befindlichen Gegenstände. Danach entfernte sich die Täter in eine unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3000 EUR geschätzt. Der Wert des Stehlgutes wird in einem hohen sechsstelligen Bereich geschätzt. Einbruch in Pizzeria Tatort: 65812 Bad Soden, Zum Quellenpark Tatzeit: Freitag, 01.03.2024, 01:30 Uhr bis Freitag, 01.03.2024, 07:00 Uhr Bislang unbekannte Täter kletterten über das Hoftor in den Innenhof. Durch eine unverschlossene Hintertür gelangten die Täter in eine Abstellkammer hinter der Küche. Dort stiegen sie über eine dort stehende Eismaschine/Eistruhe durch ein Fenster, welches in die Küche des Restaurants führt. Von der Küche aus gelangten UT durch eine unverschlossene Zwischentür in das Lokal, wo sie die Kasse entwendeten. Es entstand Sachschaden in Höhe von 250 EUR beim Entwenden der Ladenkasse. Das Stehlgut wird auf ca. 450 EUR geschätzt. Versuchter Einbruch in Reihenhaus Tatort: 65824 Schwalbach am Taunus, Am Sandring Tatzeit: Freitag, 01.03.2024, 17:30 Uhr bis Freitag, 01.03.2024, 20:00 Uhr Unbekannte Täter gelangten aus unbekannter Richtung und auf unbekannte Art und Weise auf das Grundstück des Tatobjekts. Dort schlugen die Täter mit einem unbekannten Gegenstand das Wohnzimmerfenster ein, griffen durch das im Fenster entstandene Loch und betätigten den Fenstergriff um dieses zu Öffnen. Anschließend kletterten die Täter durch das geöffnete Fenster in das Innere des Tatobjekts. Das Reihenhaus wurde augenscheinlich durchsucht. Im Anschluss flüchteten die Täter vermutlich wieder durch das zuvor geöffnete Fenster in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1000 EUR geschätzt. Exhibitionistische Handlungen Tatort: 65843 Sulzbach, MTZ, hinteres Parkhaus bei den Ladesäulen Tatzeit: Freitag, 01.03.2024, 13:28 Uhr Die Geschädigte fuhr mit ihrem PKW die Abfahrtsstrecke des Main-Taunus-Zentrums entlang. Auf Höhe der Ladesäulen am Hauptparkhaus, wurden durch einen unbekannten Täter exhibitionistische Handlungen vorgenommen. Dabei öffnete er seine Hose und zeigte der Geschädigten sein männliches Geschlechtsorgan. Personenbeschreibung Täter: Mitte 60, Basecap, gräuliche Haare, ungepflegt, kräftiger, groß, dunkler Anorak und dunkle Jeans Diebstahl von Pedelec Tatort: 65439 Flörsheim-Wicker, Hunsrückweg Tatzeit: Donnerstag, 29.02.2024, 22:30 Uhr bis Freitag, 01.03.2024, 07:30 Uhr Unbekannte Täter gelangten auf unbekannte Art und Weise in die Tiefgarage des Mehrfamilienhauses. In der Tiefgarage wurde die Wandhalterung für die Pedelecs der GS rausgerissen und zerstört. Die Täter durchtrennten ein Schloss mittels Schneidwerkzeug. Sie verließen dann die Tiefgarage mit den beiden Pedelecs und entfernten sich von der Tatörtlichkeit mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Das Stehlgut (zwei Pedelecs der Marke Cube) wird auf ca. 4700 EUR geschätzt. Versuchte Einbruch in Reihenhaus Tatort: 65824 Schwalbach am Taunus, Am Sandring Tatzeit: Freitag, 01.03.2024, 17:30 Uhr bis Freitag, 01.03.2024, 20:00 Uhr Unbekannte Täter gelangten aus unbekannter Richtung und auf unbekannte Art und Weise auf das Grundstück des Tatobjekts. Dort schlugen die Täter mit einem unbekannten Gegenstand das Wohnzimmerfenster ein, griffen durch das im Fenster entstandene Loch und betätigten den Fenstergriff um dieses zu Öffnen. Anschließend kletterten die Täter durch das geöffnete Fenster in das Innere des Tatobjekts. Das Reihenhaus wurde augenscheinlich durchsucht. Im Anschluss flüchteten die Täter vermutlich wieder durch das zuvor geöffnete Fenster in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1000 EUR geschätzt. Diebstahl von E-Roller aus Wohnung Tatort: 65795 Hattersheim am Main, Taunusstraße Tatzeit: Donnerstag, 29.02.2024, 07:00 Uhr bis Donnerstag, 29.02.2024, 19:20 Uhr Der bislang unbekannte Täter gelangte auf bislang unbekannte Art und Weise in die Wohnung der Geschädigten, ohne einzubrechen oder die Zugänge zu beschädigen. In der Wohnung entwendete er aus einem Schrank im Wohnzimmer Bargeld. Zudem entwendete er in einem Schlafzimmer einen E-Roller und das zugehörige Ladegerät, welches in einer Kommode im Schlafzimmer deponiert war. Anschließend verließ der der Täter die Wohnung, ohne jegliche Zugänge zu beschädigen. Das Stehlgut wird auf ca. 1500 EUR geschätzt. Entreißen einer Handtasche Tatort: 65812 Bad Soden, Waldstraße Tatzeit: Freitag, 01.03.2024, 19:04 Uhr Bislang unbekannte Täter entrissen eine Handtasche einem 74-jährigen Geschädigten in der Waldstraße in Bad Soden (TS). Die Handtasche hatte er um die Schulter getragen als die Täter diese von hinten nahmen und entrissen sie ihm. Zwei Zeugen konnten die Täter die Waldstraße in aufsteigender Richtung rennen sehen, Personenbeschreibung: 1. Person- männlich- ca. 14-15 Jahre alt- ca. 160 - 170 cm groß- heller Anorak 2. Person- männlich- ca. 14-15 Jahre alt- ca. 160 - 170 cm- dunkler Anorak Das Stehlgut wird ca. 800 EUR geschätzt. Die Polizeistationen des Main-Taunus-Kreises, die Ermittlungsverfahren eingeleitet haben, bitten um sachdienliche Hinweise telefonisch oder per E-Mail an jede Polizeidienststelle. Trunkenheit im Straßenverkehr Tatzeit: Freitag, den 01.03.2024, 18:57 Uhr Tatort: 65719 Hofheim, Rheingaustraße Im Rahmen einer Kontrolle im Straßenverkehr wurde ein E-Roller durch eine Streife der PSt. Hofheim kontrolliert. Dabei kam der Verdacht auf, dass der Fahrzeugführer alkoholisiert ist. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Fahrzeugführer wurde zur Dienststelle, zwecks Durchführung der weiteren polizeilichen Maßnahmen verbracht. Anschließend wurde er wieder entlassen. Verkehrsunfälle Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person Unfallzeit: 01.03.2024, 10:58 Uhr Unfallörtlichkeit: 65760 Eschborn, L3005, hinter Abfahrt Camp-Phönix in Fahrtrichtung Kronberg Ein 36-jähriger aus Kronberg befuhr mit seinem PKW (blauer Skoda) die L3005 in Richtung Kronberg und wollte die Abfahrt Schwalbacher Straße nach Eschborn befahren. Aus noch unbekannten Gründen verlor dieser die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte auf den Zubringer von der Schwalbacher Straße auf die L3005 in Richtung Kronberg. Dabei kollidierte der Skoda mit einem weißen Skoda Citigo einer 57-jährigen aus Schwalbach am Taunus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Kronberger Fahrzeugführer und die Fahrzeugführer des Citigo wurden leicht verletzt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die L3005 in Fahrtrichtung Kronberg für 1,5 Stunden gesperrt werden. Faulborn, PHK KVD PD Main-Taunus Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de Telefon: (06192) 2079-0 E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Quelle: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
heiter

Nachrichten aus Bad Nauheim

  • Gießener Allgemeine
    Stadt
    01. März 2024 - Bad Nauheim

    Nach kalter Dusche neue Kita-Vision

    Viele Eltern müssen Job und Kinderbetreuung unter einen Hut bringen. Doch was, wenn nicht ausreichend Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren zur Verfügung stehen?
    Quelle: Gießener Allgemeine
  • Gießener Allgemeine
    Stadt
    01. März 2024 - Bad Nauheim

    Geschichten als Wink des Schicksals

    Wetteraukreis (pm). Mit »Bravour« hätten die jungen Autoren geschrieben. Das habe sie sofort beim Durchblättern des Buches »Gesammelte Werke« erkannt, lobte Marion Kuchenny, Reporterin und Moderatorin des Radiosenders hr1, in ihrer Laudatio auf eben dieses Buch. »Dabei handelt es sich keineswegs um ausgesprochene Jugend-Literatur«, sagte sie, sondern um eine Literatur, »die uns alle angeht.
    Quelle: Gießener Allgemeine
  • Gießener Allgemeine
    Stadt
    01. März 2024 - Bad Nauheim

    Zwei Zusatzvorstellungen

    Bad Nauheim (pm). Das Theater Alte Feuerwache (TAF) ist zurück mit seinem Stück »Wunderland«. Darin geht es um Rechtskonservatismus - von seinen Ursprüngen bis zu seinen heutigen Erscheinungsformen. Kommendes Wochenende wird es zwei Zusatzvorstellungen in der Trinkkuranlage geben.
    Quelle: Gießener Allgemeine
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Bad Nauheim und Umgebung.
  • Gießener Allgemeine
    Stadt
    29. Februar 2024 - Bad Nauheim

    Orgelkonzert Sonntag

    Bad Nauheim (pm). Das Regionalkantorat Wetterau lädt für Sonntag, 3. März, um 16 Uhr zu seinem zweiten Kirchenkonzert in die St.-Bonifatiuskirche ein: Martina Pungitore wird auf der Orgel Werke von Jan Pieterszoon Sweelinck, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms und Josef Gabriel Rheinberger zu Gehör bringen.
    Quelle: Gießener Allgemeine
  • Märkte
    Nach einem erfolgreichen Frühjahrsputz lohnt sich möglicherweise ein kleiner Stand zum verkaufen deiner Schätze. Oder vielleicht hast du sogar Platz für neues Geschaffen?Märkte in Bad Nauheim und Umgebung
  • Gießener Allgemeine
    Stadt
    28. Februar 2024 - Bad Nauheim

    Mit einem Paukenschlag geht es los

    Bad Nauheim (pm): Im ersten Konzert der Sinfoniekonzert-Reihe am Sonntag, 10. März, um 16 Uhr im Jugendstiltheater wird es laut: Der Verein zur Förderung sinfonischer Musik hält dafür einen echten Paukenschlag parat - wie überhaupt das ganze Jahresprogramm gefüllt ist mit Highlights.
    Quelle: Gießener Allgemeine
  • Frankfurter Neue Presse
    Stadt
    27. Februar 2024 - Bad Nauheim

    Christian Wölflick neuer Vorsitzender

    Bad Nauheim (pm). Die Zimmerschützengesellschaft Steinfurth hat einen neuen Vorsitzenden: Christian Wölflick ist einstimmig zum Nachfolger von Michael Gumpert gewählt worden. Der 43-jährige Steinfurther bringt nicht nur jahrzehntelange schießsportliche Erfahrung mit, sondern ist auch mit Vereinsarbeit vertraut: Er leistet bereits seit vielen Jahren im Steinfurther Gesangverein Frohsinn Vorstandsarbeit und steht dem Oldtimer Club Steinfurth als erster Vorsitzender vor.
    Quelle: Frankfurter Neue Presse
  • Gießener Allgemeine
    Stadt
    27. Februar 2024 - Bad Nauheim

    Handgemachter Rock vom Feinsten

    Reichelsheim (pm). Erneut gut besucht war das »Raabennest« am zweiten Clubabend des Oldies Club Wetterau im Februar. Diesmal ging es ziemlich rockig zu, nämlich mit der Band »Sundown«.
    Quelle: Gießener Allgemeine
  • Gießener Allgemeine
    Stadt
    27. Februar 2024 - Bad Nauheim

    Verluste gelassen hinnehmen

    Bad Nauheim (gk). Sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen, über den Dingen stehen, Krankheiten, Niederlagen, Verluste gelassen hinnehmen, nicht nach Macht oder Reichtum streben, kurz: Sich von der Vernunft, nicht von Gefühlen leiten lassen. Diese und andere vergleichbaren Tugenden verbindet der gebildete Laie gemeinhin mit dem Begriff »Stoizismus«.
    Quelle: Gießener Allgemeine
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Gießener Allgemeine
    Stadt
    27. Februar 2024 - Bad Nauheim

    »So muss es damals bei Bach gewesen sein«

    Bad Nauheim (hms). Die Partiten Suiten vier bis sechs aus Bachs vierteiligem Zyklus der »Clavierübung« sind technisch wie geistig sehr anspruchsvoll. Frank Scheffler setzte damit am Sonntag die Reihe der Clavierwerke des Leipziger Meisters fort. Professor Dr. Albrecht Beutelspacher erläuterte die einzelnen Sätze und eröffnete so dem Publikum einen absoluten Kunstgenuss.
    Quelle: Gießener Allgemeine
  • Gießener Allgemeine
    Stadt
    27. Februar 2024 - Bad Nauheim

    Als Else-Marie Textor für Ibn Saud Reh-Leber kochte

    1959 war der saudi-arabische König Ibn Saud zu Besuch in Bad Nauheim. Sein Weg führte ihn auch zum Rockenberger Oberförster Karl Textor, mit dem er auf die Jagd ging.
    Quelle: Gießener Allgemeine
  • Gießener Allgemeine
    Stadt
    26. Februar 2024 - Bad Nauheim

    Mehr Nachfrage, mehr Angebot

    Friedberg/Bad Nauheim (pm). Mehr Besucher, mehr Ausleihen - die Büchereien in Bad Nauheim und Friedberg berichten von gestiegener Nachfrage, bei gleichzeitigem Ausbau des Angebots. So hätten im vergangenen Jahr etwa 81 000 Personen das Friedberger Bibliothekszentrum aufgesucht und insgesamt 130 000 Medien mit zu sich nach Hause genommen. In der Stadtbücherei Bad Nauheim seien es 75 000 Besucher und 107 000 Medien gewesen, teilen die beiden Einrichtungen mit.
    Quelle: Gießener Allgemeine
  • Ostern
    Am 31. März 2024 werden in Bad Nauheim wieder Ostereier gesucht. Bei uns findest du Tipps für die Feiertage. Ostern in Bad Nauheim
  • Gießener Allgemeine
    Stadt
    26. Februar 2024 - Bad Nauheim

    »Tess & Daisy« bei den Kurkonzerten

    Bad Nauheim (pm). Dass 1 plus 1 weit mehr als zwei ist, zeigen »Tess & Daisy« am Freitag, 1. März, um 19.30 Uhr bei den neuen Kurkonzerten in der Trinkkuranlage. Denn wenn sich diese zwei starken Frauen auf einer Bühne begegnen, wird genau das spürbar. Die texanische Singer-Songwriterin Tess Wiley und die klassische Harfenistin Cordula Poos laden einander in ihre Songs ein und erzeugen eine berührende Stimmung.
    Quelle: Gießener Allgemeine
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Bad Nauheim und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Bad Nauheim

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Bad Nauheim.

Alle Benzinpreise im Überblick für Bad Nauheim