Rubrik auswählen
Bad Schwalbach
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mit Luftgewehr auf Scheibe geschossen +++ Mehrere Mauern verunstaltet +++ Scheibe von Wohnung eingeschmissen +++ Drei Verletzte bei Zusammenstoß im Gegenverkehr +++ Zeugen zu Unfallflucht gesucht

dglimages / Adobe Stock

Bad Schwalbach (ots) -

1. Mit Luftgewehr auf Scheibe geschossen, Taunusstein-Bleidenstadt, Adolfstraße, Donnerstag, 13.06.2024, bis Sonntag, 16.06.2024, 12:10 Uhr

(fh)In den vergangenen Tagen schoss ein Unbekannter mit einem Luftgewehr auf ein Mehrfamilienhaus in Taunusstein-Bleidenstadt und beschädigte es. Am Sonntagmittag stellten Bewohner des Mehrparteienhauses in der Adolfstraße ein beschädigtes Küchenfenster fest und informierten die Polizei. Diese kam vor Ort und sicherte Spuren. Den aktuellen Ermittlungen zufolge wird die Beschädigung auf den Schuss eines Luftgewehrs zurückgeführt. Es entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 400 Euro.

Daher bittet die Polizei in Bad Schwalbach Personen, die am Wochenende ein verdächtiges Geräusch in der Adolfstraße vernommen haben, um Mitteilung unter der Telefonnummer (06124) 7078-0.

2. Mehrere Mauern verunstaltet,

Geisenheim-Johannisberg, Samstag, 15.06.2024 bis Sonntag, 16.06.2024

(fh)Am Wochenende haben Vandalen bei Geisenheim-Johannisberg mehrere Graffitis gesprüht. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen. Am Sonntag wurden der Polizei mehrere beschmierte Mauern zwischen Geisenheim und Johannisberg gemeldet. Die verständigte Streife der Polizeistation Rüdesheim stellte daraufhin vier Mauern und ein "Häuschen" des örtlichen Wasserbeschaffungsverband fest, welche allesamt mit roter Farbe beschmiert und dadurch beschädigt worden waren.

Die Polizei in Rüdesheim hat die Ermittlungen zu den Verursachern aufgenommen und erbittet Hinweise unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 entgegen.

3. Scheibe von Wohnung eingeschmissen,

Idstein, Kastanienweg, Samstag, 15.06.2024, 01:00 Uhr

(fh)In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte in Idstein eine Scheibe eingeworfen. Am Samstagmorgen entdeckte der Bewohner eines Einfamilienhauses im Kastanienweg, dass seine Balkontür durch Steinwürfe beschädigt worden war. Diese wies mehrere Risse und ein Loch auf. Die Reparaturarbeiten belaufen sich auf etwa 1.000 Euro. Ein Nachbar des Geschädigten vernahm in der Nacht gegen 01:00 Uhr verdächtige Geräusche. Hinweise zu den Verursachern selbst liegen bislang noch nicht vor.

Zeuginnen und Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0.

4. Drei Verletzte bei Zusammenstoß im Gegenverkehr, Taunusstein-Neuhof, Bundesstraße 275, Sonntag, 16.06.2024, 12:50 Uhr

(fh)Auf der Bundesstraße 275 bei Taunusstein wurden am Sonntag bei einem frontalen Zusammenstoß drei Insassen verletzt. Um 12:50 Uhr war ein 21-jähriger Opel-Fahrer gemeinsam mit seinem 22-jährigen Beifahrer auf der Bundesstraße von Taunusstein-Neuhof nach Idstein unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Opel in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Audi A6 zusammen, hinter dessen Steuer eine 45-Jährige saß. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich alle drei und mussten zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

5. Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Taunusstein-Bleidenstadt, Aarstraße, Donnerstag, 13.06.2024, 07:40 Uhr bis 12:30 Uhr

(fh)Am Donnerstag hat sich eine Verkehrsunfallflucht in der Aarstraße in Taunusstein-Bleidenstadt zugetragen, zu der die Polizei Zeuginnen oder Zeugen sucht. Am Donnerstagmittag, gegen 12:30 Uhr stellte die Besitzerin eines weißen Mitsubishi Space Star fest, dass ihr Fahrzeug im Zeitraum seit 07:40 Uhr beschädigt worden war. Zuvor hatte ihr Pkw in Höhe der Hausnummer 85 gestanden, als eine unbekannte Person beim Ein- oder Ausparken gegen dessen Heck stieß und einen Schaden von knapp 1.000 Euro verursachte. Im Anschluss war die Fahrerin oder der Fahrer geflüchtet.

Hinweise zum Unfall nimmt die Polizeistation Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Bad Schwalbach

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung