Rubrik auswählen
Bad Wünnenberg

Aktuelles in Bad Wünnenberg

Bei uns findest du Nachrichten aus Bad Wünnenberg, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Trio nach Einbruch geflüchtet
Rawf8 / Adobe Stock

18.07.2024 - 13:50 - Kreis Soest

Trio nach Einbruch geflüchtet

Soest - Ampen - Werl (ots) - Am heutigen Donnerstagmorgen, gegen 09:15 Uhr, meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei. Er beobachtete eine männliche Person, die offenbar in ein Einfamilienhaus im Wasserweg eingebrochen war sowie eine Frau, die vor dem Haus "Schmiere" stand. Die Personen flüchteten mit einem weißen Polo vom Tatort aus in Richtung Werl. Die umgehend alarmierten Polizeibeamten nahmen die Verfolgung auf, mussten diese jedoch aufgrund der rücksichtslosen Fahrweise der Flüchtigen abbrechen. Der Polo wurde kurz darauf verlassen abgestellt in einer Feldflur zwischen Westönnen und Werl aufgefunden. Nach Zeugenangaben befand sich noch eine weitere männliche Person in dem flüchtigen Fahrzeug. Sofortig eingeleitete umfangreiche Suchmaßnahmen mit Unterstützung des Polizeihubschraubers und Diensthunden im Bereich Westönnen und Werl führten bislang nicht zum Auffinden des Trios. Der Pkw wurde sichergestellt. Ob Diebesgut aus dem Haus entwendet wurde, ist bislang noch Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Die Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden: 1.Person: männlich, etwa 40 Jahre alt, 1,70 Meter groß, normale Statur, dunkle Haare, dunkle Bekleidung, dunkle Kappe, schwarzer Mundschutz 2.Person: weiblich, etwa 30 Jahre alt, dunkle lange Haare, beigefarbenes Oberteil, braune Hose Die dritte männliche Person kann nicht weiter beschrieben werden. Zeugen, die Hinweise zu den flüchtigen Personen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02921/91000. Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: poea.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
19°
bedeckt

Nachrichten aus Bad Wünnenberg und Umgebung

  • Kreis
    18. Juli 2024 - Kreis Paderborn

    Gesundheitsgefahr: Listerien in Geflügelwurst - Produktrückruf

    Rückruf wegen Gesundheitsgefahr Listerien in Fleischwurst entdeckt - Produkt auch in Sachsen-Anhalt verkauft: Hannover - Nach dem Fund von Listerien in einer Geflügelwurst ruft der Hersteller Heidemark Landfrische das Produkt zurück.
    Quelle: Volksstimme
  • Kreis
    18. Juli 2024 - Kreis Paderborn

    Hungriger Storchennachwuchs in den Paderauen

    In den Paderauen hat sich Familie "Adebar" niedergelassen, Zwergtaucher-Küken sind vor wenigen Tagen an den Paderborner Fischteichen geschlüpft. Die erst wenige Tage alten drei Zwergtaucher-Küken suchen an den Paderborner Fischteichen noch gern im Gefieder der Mutter Schutz und Sicherheit.
    Quelle: WESTFALEN-BLATT
  • Kreis
    18. Juli 2024 - Kreis Paderborn

    Kirchliches Libori 2024 zwischen Premiere und Abschied

    Juli, steht der emeritierte Bischof von Fulda, Bischof Heinz Josef Algermissen, dem Pontifikalamt im Paderborner Dom um 9 Uhr vor, bevor der Paderborner Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz um 11 Uhr das Pontifikalamt mit dem Landvolk feiert.
    Quelle: WESTFALEN-BLATT
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Bad Wünnenberg und Umgebung.
  • Kreis
    18. Juli 2024 - Kreis Paderborn

    Produktrückruf: Listerien in Gut&Günstig- Geflügelwurst von Edeka

    Produktrückruf: Listerien in Gut&Günstig- Geflügelwurst von Edeka. Nach dem Fund von Listerien in einer Geflügelwurst ruft die Supermarktkette Edeka das Produkt zurück.
    Quelle: idowa
  • Lehrstellen
    Auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz? Finde hier Angebote in Bad Wünnenberg. Ausbildungsplätze in Bad Wünnenberg und Umgebung
  • industrieblick / Adobe Stock
    Polizei
    18. Juli 2024 - 14:11 - Kreis Paderborn

    Zeugen nach Ladendiebstahl und rücksichtsloser Flucht gesucht

    Paderborn-Elsen (ots) - (mh) Nach einem Ladendiebstahl und einer Flucht durch den vorabendlichen Verkehr in Paderborn-Elsen am Dienstag, 16. Juli, sucht die Polizei Personen, die durch die rücksichtslose Fahrweise eines weißen WV Passats gefährdet wurden. Gegen 17.25 Uhr hatten Zeugen in einem Lebensmittelmarkt an der Von-Ketteler-Straße einen Mann beim Ladendiebstahl beobachtet. Sie meldeten es Mitarbeitern aus dem Markt und wenig später der Polizei. Der Mann flüchtete aus dem Laden in Richtung der Volksbank und stieg dort in einen geparkten weißen VW Passat. Das Kennzeichen des Autos soll DO-MM 6986 gewesen sein. Da weitere Zeugen das Fahrzeug mit einem Bulli zuparkten und zunächst an der Flucht hinderten, fuhr der unbekannte Autofahrer über den Gehweg, um so auf die Straße in Rich...
    Quelle: Polizei Paderborn
  • Stadt
    18. Juli 2024 - Bad Wünnenberg

    Hallenbad krankheitsbedingt geschlossen

    Aufgrund von kurzfristigen Krankheitsausfällen beim Personal bleibt das Hallenbad im Waldschwimmbad heute Nachmittag (18.07.) und morgen Nachmittag (19.07.) für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen. Der Freibadbetrieb läuft regulär weiter. Die Kurse der Rheuma-Liga können normal stattfinden.
    Quelle: Bad Wünnenberg
  • Polizei
    18. Juli 2024 - 09:56 - Kreis Paderborn

    Augen auf und Tasche zu: Schützen Sie sich vor Taschendiebstahl!

    Paderborn (ots) - (md) Am Schützenfestmontag, 15.07. wurde ein 43-jähriger Opfer eines Taschendiebstahls auf dem Paderborner Schützenfest. Nachdem er an einem Imbiss-Stand gegen 23.45 Uhr gezahlt hatte, verstaute er die Geldbörse in seiner Gesäßtasche und stellte bei seiner Rückkehr nach Hause fest, dass das Portemonnaie nicht mehr da war. Die Polizei warnt vor Taschendieben, gerade in großen Menschenmengen wie Schützenfesten oder der kommenden Libori-Kirmes. Tipps der Polizei: Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen. Tragen Sie Geld, Zahlungskarten, Papiere und Handy immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen immer mit der Verschlussseite zum Körper. Halten Sie Abstand! Ac...
    Quelle: Polizei Paderborn
  • Animaflora PicsStock / Adobe Stock
    Polizei
    18. Juli 2024 - 09:10 - Kreis Paderborn

    Einbruch in ein Einfamilienhaus

    Delbrück (ots) - (mh) Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Anton-Pieper-Straße in Delbrück sucht die Polizei Zeugen. Unbekannte Täter schlugen in der Nacht von Dienstag, 16. Juli, 20.00 Uhr, auf Mittwoch, 17. Juli, 11.20 Uhr, zunächst ein Fenster ein, um in das Gebäude zu gelangen. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten und flüchteten im Anschluss in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, sich über die Rufnummer 05251 306-0 zu melden. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251 306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251 306-1222
    Quelle: Polizei Paderborn
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis
    18. Juli 2024 - Kreis Paderborn

    Die Gründung des Kreises Gütersloh zwischen zwei Buchdeckeln

    Januar 1973 wurde der Kreis Gütersloh aus den Kreisen Halle und Wiedenbrück sowie der Stadt Harsewinkel und der Gemeinde Schloß Holte-Stukenbrock gebildet. Denn die politischen Diskussionen um die Gründung des Kreises Gütersloh sind zeitweilig intensiv geführt worden.
    Quelle: WESTFALEN-BLATT
  • Kreis
    17. Juli 2024 - Kreis Paderborn

    30-Jähriger mit Säge schwer verletzt

    30-Jähriger mit Säge schwer verletzt. Dabei wurde der Arbeiter schwer verletzt. Aufgrund der schweren Armverletzung, heißt es in der Mitteilung der Polizei weiter, forderte der Notarzt einen Rettungshubschrauber an, mit dem der Mann in eine Klinik nach Bielefeld geflogen wurde.
    Quelle: WESTFALEN-BLATT
  • Kreis
    17. Juli 2024 - Kreis Paderborn

    Vorfreude auf das neuntägige Volksfest wächst

    August wird in Paderborn wieder eines der größten Volksfeste Deutschlands gefeiert. Rund 1,5 Millionen Besucher erwartet die Stadt an den neun Libori-Tagen, wenn Kirche, Kultur und Kirmes in Paderborn gefeiert werden. dann 7 € / Monat Jahr monatlich kündbar.
    Quelle: WESTFALEN-BLATT
  • Photovoltaik
    Hole jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote ein und finde ein passendes Unternehmen für deine PV-Anlage. Solaranlagen in Bad Wünnenberg und Umgebung
  • Kreis
    17. Juli 2024 - Kreis Paderborn

    Zehn Fälle von Masern im Kreis Paderborn

    Zehn Fälle von Masern im Kreis Paderborn. Im Kreis Paderborn sind zur Zeit zehn bekannte Fälle einer Maserninfektion bekannt. Das teilte der Kreis Paderborn am Mittwoch (17. "Wenn Symptome auftreten sollten, bitte Kontakt zum Hausarzt aufnehmen", rät das Kreisgesundheitsamt.
    Quelle: WESTFALEN-BLATT
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Bad Wünnenberg und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Freizeitaktivitäten in Bad Wünnenberg

Unternimm etwas Schönes in deiner Freizeit in Bad Wünnenberg und Umgebung.

Alle Ausflugsideen im Überblick
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles