Aktuelles in Kreis Paderborn

Nachrichten aus deinem Kreis

Keine Treffer

Zurzeit gibt es keine Neuigkeiten in deinem Wohnort. Daher bekommst du überregionale Nachrichten ausgespielt. Schaue ansonsten später nochmal rein.

  • Stadt
    28. Februar 2024 - Willich

    Neue Asphaltdecke kommt

    Große Bildansicht öffnen ©© Pressestelle Stadt Willich Das Ziel ist eine deutliche Verbesserung der kompletten Straße: Aktuell finden im Bereich Kickenstraße 60 in Neersen bis Alte Landstraße 64 in Niederheide Unterhaltungsarbeiten an den Nebenanlagen und der Fahrbahn statt: Rinnen, Bordsteine und Gehwegplatten werden „punktuell reguliert“. Außerdem wird die Fahrbahn gefräst – und im Anschluss gibt es dann eine neue Asphaltdeckschicht. Gute Nachricht für die Radler: Auch der Radfahrstreifen auf der Autobahnbrücke wird, so die Info des Geschäftsbereichs Landschaft und Straßen, mit einer neuen Deckschicht versehen. Die Straßenbauarbeiten erfolgen - bis Anfang Juli 2023 - unter laufendem Verkehr. Im Anschluss wird eine unvermeidbare Vollspe...
    Quelle: Willich
  • Stadt
    28. Februar 2024 - Willich

    Sonnige Kulturaussichten

    Große Bildansicht öffnen ©© Pressestelle Stadt Willich Das kann ja heiter werden… - sonnige Aussichten für unsere Kultur“ steht über dem Kulturprogramm für das zweite Halbjahr 2023 in der Stadt Willich, das am 3. Juli an den Start geht: „Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler konnten gewonnen werden, um auch für das zweite Halbjahr ein buntes und anspruchsvolles Programm für unsere Gäste in den Sparten Kabarett & Poetry, Jazz, Ausstellungen, Klassik, Lesung und Kindertheater zusammenzustellen“, so Kulturdezernentin Brigitte Schwerdtfeger. Der Startschuss fällt am 19. August, wenn die Kempen Big Band ein Konzert auf der Freilichtbühne der Festspiele spielt. Geleitet vom Jazztrompeter Markus Türk wird die Band anspruchsvolle, traditionelle Ja...
    Quelle: Willich
  • Stadt
    28. Februar 2024 - Willich

    Bürgers Meinung ist gefragt

    Große Bildansicht öffnen ©© Stadt Willich Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit in Sachen Bebauungsplan Nr. 45 S (Fontanestraße) steht an, das allgemeine Planungsziel ist die Schaffung von Wohnraum. Der Bebauungsplanvorentwurf liegt vom 30. Juni bis zum 24. Juli im Technisches Rathaus (Rothweg 2, Neersen) während der Öffnungszeiten aus und ist auch von außen gut einsehbar. Rückfragen und persönliche Einzelgespräche sind telefonisch unter 02156 - 949 266  (Lena Flecken) möglich. Auch alles im Internet Dort im Technischen Rathaus (unser Bild) liegt auch der Bebauungsplan Nr. 44 S (Korschenbroicher Straße / Willicher Straße, erste vereinfachte Änderung, Anpassung des geplanten Kreisverkehrs Korschenbroicher Straße/Willicher Straße) v...
    Quelle: Willich
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Kreis Paderborn und Umgebung.
  • Stadt
    28. Februar 2024 - Willich

    Erfolgreiches „Lifting“

    Große Bildansicht öffnen ©© Pressestelle Stadt Willich Keine Frage: Gegen das wirklich schicke Trauzimmer im Schloss Neersen sah das Trauzimmer im Willicher Rathaus am Kaiserplatz „alt“ aus – weil es „alt“ war. Denn seit den frühen 90er Jahren war daran nichts mehr „gemacht“ worden – und in der Folge versprühte es lange Zeit den überschaubaren Charme der späten 70er. Das ist jetzt Geschichte, das Trauzimmer präsentiert sich nun deutlich „geliftet“. Geblieben ist von Einrichtung und Ambiente eigentlich nur das historische Werk "Die Wippe" aus dem ehemaligen Sommerlokal "Malbauer" von 1913: Dieses Stück Ortsgeschichte war der Stadt Willich im Rahmen eines Schenkungsvertrages 1990 überlassen worden. Dieses Bild schmückt also weiterhin das Zimm...
    Quelle: Willich
  • Stadt
    28. Februar 2024 - Willich

    Willichs „Japanische Woche“

    Große Bildansicht öffnen ©© Pressestelle Stadt Willich Die kommende Woche steht in Willich sehr unter japanischen Vorzeichen: Eine umfangreiche Delegation aus Marugame, Willichs künftige Partnerstadt am Seto-Binnenmeer in der Präfektur Kagawa auf der Insel Shikoku, kommt nach Willich: Vertreter der Verwaltung, der Schule Fujii Gakuen, des Museums Genichiro Inokuma sowie der Japanischen Industrie- und Handelskammer werden ab dem 4. Juli Willich besuchen. Höhepunkt des Besuchs ist die offizielle Besiegelung der Städtepartnerschaft zwischen den beiden Kommunen. Das Ganze wird mir verschiedenen „japanischen“ Aktionen begleitet und gefeiert, wie Marc-Thorben Bühring vom Willicher Stadtmanagement in der Wirtschaftsförderung erläutert: „Wir wer...
    Quelle: Willich
  • Stadt
    28. Februar 2024 - Willich

    „Una festa sui prati“…

    Große Bildansicht öffnen ©© Pressestelle Stadt Willich Man möchte spontan in Adriano Celantanos Evergreen „Una festa sui prati“ einstimmen – denn wortwörtlich um ein „Fest auf der Wiese“ geht es am Freitag kommender Woche (7. Juli, 17 bis 22 Uhr) bei der nächsten Auflage von "So schmeckt Schiefbahn": Bei der dritten Durchführung kommt es dieses Mal nicht zu einer langen Tafel, sondern zum Picknick auf Rasen. Marc-Thorben Bühring vom Geschäftsbereich Wirtschaftsförderung: „Peiffer Rasen unterstützt uns und verlegt auf der Straße "Hubertusplatz" Rollrasen auf einer Fläche von 150 Quadratmetern.“ Die Besucher können dann also mit ihrer Picknickdecke anrücken (oder auch ohne) und sich dort niederlassen. Bei einem Picknick darf man sich natürli...
    Quelle: Willich
  • Stadt
    28. Februar 2024 - Willich

    Kai Meyer liest in Willich

    Große Bildansicht öffnen ©© Pressestelle Stadt Willich BiB beim grenzüberschreitenden Literaturfestival „Literarischer Sommer“ dabei Am 5. Juli startet wieder das grenzüberschreitende Literaturfestival „Literarischer Sommer“ – und die BiB, die städtische Bibliothek im Brauhaus, ist wieder mit von der Partie. 25 niederländische und deutsche Autorinnen und Autoren geben in 18 Städten eine Vielzahl von Einblicken in die aktuelle Literaturlandschaft beidseits der Grenze. Bis Mitte September finden in Bibliotheken, auf Waldbühnen oder an speziellen Orten drinnen und draußen Lesungen, literarische Gespräche und Spaziergänge statt. Auch die BiB ist also als Veranstalterin wieder dabei. Katrin Hufschmidt und ihr BiB-Team begründen nun schon eine ...
    Quelle: Willich
  • Stadt
    28. Februar 2024 - Willich

    Gäste aus Kunst und Wirtschaft

    Große Bildansicht öffnen ©© Pressestelle Stadt Willich Die ersten Gäste sind da, der Auftakt der „japanischen Woche“ in Willich ist gemacht: Am heutigen Dienstag hat Willichs Bürgermeister Christian Pakusch mit seinem Willicher Team, das im letzten Jahr auch Japan bereist hatte (Yasuo Inadome als Präsident des Japan-Club Willich, Wirtschaftsförderer Christian Hehnen und Pressesprecher Michael Pluschke), die ersten Gäste am Flughafen in Düsseldorf begrüßt und nach einem kurzen Imbiss in der Düsseldorfer Altstadt ins Willicher Hotel begleitet. Ab Abend ist ein gemeinsames Willkommens-Abendessen im Neersener Ramshof geplant. Die laufende Woche steht in Willich unter japanischen Vorzeichen: Eine umfangreiche Delegation aus Marugame, Willichs kü...
    Quelle: Willich
  • Stadt
    28. Februar 2024 - Willich

    „Adlerauge“ auf Schlaglöcher

    Große Bildansicht öffnen ©© Pressestelle Stadt Willich Nicht alles, was Straßen filmt, ist für Google Street View unterwegs: Im Auftrag der Stadt Willich befährt derzeit das orange-silberne Messfahrzeug des Berliner Unternehmens „eagle eye technologies“ das öffentliche Verkehrsnetz der Stadt. Hintergrund: Straßen und Schlaglöcher sollen von den Mitarbeitern im Tiefbaubereich per Computer angeschaut werden können. Bei der Befahrung werden die Straßenbestands- und Zustandsdaten genau aufgenommen und optisch erfasst, und anschließend werden die Daten für die Stadt aufbereitet und dokumentiert. Diese sollen als Grundlage zur Ergänzung und Aktualisierung des Straßenkatasters dienen. Mit Hilfe des erstellten digitalen „Geo-Zwillings“ der Stadt kann...
    Quelle: Willich
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Stadt
    28. Februar 2024 - Willich

    Freunde aus Japan begrüßt

    Große Bildansicht öffnen ©© Pressestelle Stadt Willich Jetzt ist die offizielle Delegation aus Japan (fast) komplett: zu den bereits am Dienstag angereisten zehn Vertretern der IHK und des Museums Genichiro Inokuma aus Marugame kamen heute Vertreter der Marugamer Verwaltung und der Schule Fujii Gakuen dazu: Erneut wurden die frisch Eingetroffenen von Bürgermeister Christian Pakusch und seinem „Japan-Team“ (Yasuo Inadome als Präsident des Japan-Club Willich, Wirtschaftsförderer Christian Hehnen und Pressesprecher Michael Pluschke) am Flughafen in Düsseldorf empfangen und nach einem kleinen Imbiss am Flughafen in den Neersener Ramshof gebracht, wo die Gäste aus Japan bis zum Ende der Woche wohnen. Konkret sind am Mittwoch von der Marugamer Ve...
    Quelle: Willich
  • Stadt
    28. Februar 2024 - Willich

    Geschäftsbereiche umgezogen

    Große Bildansicht öffnen ©© Pressestelle Stadt Willich Die bisher im Verwaltungsgebäude St. Bernhard untergebrachten Geschäftsbereiche Jugend, Schule, Sport, Kultur sowie Personenstand und Ordnung des Fachbereiches Freizeit, Familie und Sicherheit um Beigeordnete Brigitte Schwerdtfeger sind in den letzten Wochen in die ehemaligen Räume der Stadtwerke Willich auf der Brauereistraße umgezogen. Betroffen waren rund 100 Mitarbeitende aus den Teams Tagesbetreuung für Kinder Wirtschaftliche Jugendhilfe Allgemeiner Sozialer Dienst ( ASD) Unterhalt Betrieb Offene Ganztagsschule Sport, Schule und Schutz, Allgemeine Ordnung und Personenstand Wer bleibt am St. Bernhard Gymnasium? Am Standort St. Bernhard verbleiben lediglich das Stadtarchiv und...
    Quelle: Willich
  • Stadt
    28. Februar 2024 - Willich

    Kreis Viersen setzt sichtbares Zeichen

     „Mayors for Peace“, Bürgermeister:innen für den Frieden, ist ein weltweites Städtenetzwerk. Die Gemeinschaft wurde 1982 vom damaligen Bürgermeister der japanischen Stadt Hiroshima ins Leben gerufen. Alle Stadtspitzen der neun Kommunen im Kreis Viersen unterstützen diese Initiative: „Mayors for Peace“ ruft auf lokaler und internationaler Ebene zur Abschaffung von Nuklearwaffen auf. Die Organisation hat sich der Friedensarbeit verschrieben. Als sichtbares Zeichen dieser Haltung werden jährlich am 8. Juli „Mayors-for-Peace“-Flaggen vor allen Stadt- und Rathäusern im Kreis gehisst.  Die grün-weiße Flagge zeigt über dem Mayors-Motto in Japanisch und Englisch eine weiße Taube mit dem Schriftzug „Peace“ – Frieden.   Appell der Bürgermeister:innen In ihrem Appell zum friedlichen Miteina...
    Quelle: Willich

Erhalte aktuelle Informationen aus deinem Ort!

Hier den Ort auswählen und aktuelle Informationen erhalten.

Verwaltung in Kreis Paderborn