Rubrik auswählen
Barsbüttel

Polizeimeldungen aus Barsbüttel

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 9
  • Junge Frau in der S-Bahnstation Reeperbahn sexuell belästigt- Bundespolizei nimmt Tatverdächtigen in Gewahrsam-

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Nach jetzigem Sachstand der Bundespolizeiinspektion Hamburg soll ein alkoholisierter Mann (m.34) am 03.03.2024 gegen 04.00 Uhr einer 21-jährigen Frau an einem Treppenaufgang im S-Bahnhaltepunkt Reeperbahn von hinten unter den Rock gefasst und an einem Oberschenkel unsittlich berührt haben. "Eine Freundin der Geschädigten beobachtete die Tat und drückte den Beschuldigten umgehend couragiert zur Seite. Auch die Geschädigte (w.21) reagierte sofort und stieß den Tatverdächtigen von sich weg...

    Komplette Meldung lesen
  • Trio nach Raub in Hamburg-Groß Flottbek in Untersuchungshaft

    New Africa / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 01.03.2024, 12:20 Uhr Tatort: Hamburg-Groß Flottbek, Cranachstraße Einsatzkräfte haben Freitagmittag eine 34-jährige Frau und zwei 26 und 34 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen. Sie stehen im Verdacht, gemeinschaftlich einen Überfall auf einen Senior im Stadtteil Groß Flottbek begangen zu haben. Den bisherigen Erkenntnissen des Altonaer Raubdezernats (LKA 124) zufolge hatte ein 72-Jähriger in seinem Pkw vor einem Haus in der Cranachstraße auf seine Ehefrau gewartet, als di...

    Komplette Meldung lesen
  • Hamburg-Heimfeld: "Aus Spaß" vom Bahnsteig auf die S-Bahngleise gesprungen- Bundespolizei warnt wiederholt vor leichtsinnigem Verhalten an Bahnanlagen-

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Am 02.03.2024 gegen 04.10 Uhr ist eine junge Frau (w.21) grundlos im S-Bahnhaltepunkt Heimfeld vom Bahnsteig auf die S-Bahngleise gesprungen. Zeugen beobachteten den Vorfall und gaben umgehend einen Notruf ab. "Über die Einsatzzentrale der Bundespolizeiinspektion Hamburg wurde eine Streckensperrung, sowie Stromabschaltung der Stromschienen an den S-Bahngleisen veranlasst." Aufgrund der Meldung einer "Betriebsgefahr - Person im Gleis" mussten nach jetzigem Sachstand zwei Züge auf dem Stre...

    Komplette Meldung lesen
  • Erneuter Aufruf zur Teilnahme an der "Befragung zu Sicherheit und Kriminalität in Deutschland (SKiD) 2024"

    SKiD-Logo

    Hamburg (ots) - Derzeit wird im Auftrag des Bundeskriminalamts (BKA) und der Länderpolizeien die bundesweite Bevölkerungsbefragung zu Sicherheit und Kriminalität in Deutschland ("SKiD") 2024 durchgeführt. Hierbei werden Bürgerinnen und Bürger aller Bundesländer vom Erhebungsinstitut infas zu den Themen Opferwerdung und Anzeigeverhalten, aber auch zu ihrem subjektiven Sicherheitsempfinden und ihrer Wahrnehmung der Polizei befragt. Insbesondere durch die Erfassung von polizeilich nicht bekannt gewordenen O...

    Komplette Meldung lesen
  • Einsatz der Bundespolizei zur Fußballbegegnung in der 2. Bundesliga Hamburger SV - VfL Osnabrück- Bundespolizei zieht positive Bilanz-Störungsfreier Einsatz im Bahnbereich-

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Die mit Kräften der Bundesbereitschaftspolizei Duderstadt verstärkte Bundespolizeiinspektion Hamburg war am 03.03.2024 im Rahmen einer besonderen Aufbauorganisation (BAO) mit rund 140 Einsatzkräften der Bundespolizei zur Fußballspielbegegnung HSV- VfL Osnabrück im Einsatz. Im Volksparkstadion waren nach hiesigem Sachstand über 57.000 Zuschauer, davon ca. 6000 Gast-Fans. Über 1900 Osnabrück-Fans erreichten mit entsprechenden Zügen Hamburg, um anschließend im ÖPNV das Stadion zu erreichen. ...

    Komplette Meldung lesen
  • 3. März 2024: Tag des Artenschutzes // ZOLL hilft, bedrohte Tiere und Pflanzen zu schützen

    Walsalami

    Hamburg (ots) - Weltweit sind heute tausende Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Der ZOLL trägt mit seinen Kontrollen dazu bei, Verstöße gegen die Artenschutzbestimmungen aufzudecken und die Vielfalt der Natur zu bewahren. Im Schnitt 1200 Mal pro Jahr finden Zöllnerinnen und Zöllner geschützte Tiere, Pflanzen bzw. Teile und Produkte daraus im gewerblichen Warenverkehr, im Gepäck von Reisenden oder in der Post, wobei letzteres auf Grund von Internetbestellungen immer mehr zunimmt und mittlerwe...

    Komplette Meldung lesen
  • Start in ein spannendes und sicheres Berufsleben beim Hauptzollamt / Hamburg Willkommen im "Team für mehr Gerechtigkeit in Deutschland"

    Die neuen Nachwuchskräfte des gehobenen Dienstes vom Hauptzollamt Hamburg.

    Hamburg (ots) - 400 junge Menschen beginnen am 1. März ihr duales Studium im gehobenen Dienst beim ZOLL, 11 davon beim Hauptzollamt Hamburg. Die neu eingestellten Zöllnerinnen und Zöllner absolvieren ein dreijähriges Studium im gehobenen Dienst. Theorie und Praxis wechseln sich dabei ab und bauen aufeinander auf. Die theoretische Ausbildung wird am zolleigenen Bildungszentrum in Münster absolviert. Die Praxisphasen verbringen die Nachwuchskräfte in verschiedenen Bereichen ihres Ausbildungshauptzollamts ...

    Komplette Meldung lesen
  • Hamburger S-Bahnstation: Mann gewürgt und mit Faustschlägen attackiert- Geschädigter wird mit einem RTW in ein Krankenhaus verbracht-

    Hamburg (ots) - Nach erstem Sachstand der Bundespolizeiinspektion Hamburg gerieten zwei Männer (m.31,m.44) am 29.02.2024 gegen 22.40 Uhr am Bahnsteig im S-Bahnhaltepunkt Elbgaustraße aus noch nicht geklärten Gründen in eine lautstarke verbale Auseinandersetzung. "Laut Zeugenaussagen soll der Beschuldigte (m.31) den Geschädigten mehrfach mit heftigen Faustschlägen gegen den Kopf attackiert und anschließend kurzzeitig am Hals gewürgt haben." Zeugen wiesen einen am Bahnsteig anwesenden Mitarbeiter der DB S...

    Komplette Meldung lesen
  • Aggressiver S-Bahnfahrgast ohne Fahrschein attackiert DB-Mitarbeiter- Tritte, Schläge und ein Biss in den Arm sorgen für Einsatz der Bundespolizei-

    Hamburg (ots) - Nach jetzigem Sachstand der Hamburger Bundespolizei eskalierte am 29.02.2024 gegen 21.30 Uhr die Situation nach einer Fahrkartenkontrolle. Ein Mann (m.25) wurde zuvor ohne Fahrkarte in einer fahrenden S-Bahn zwischen den Stationen Sternschanze und Bahnhof Dammtor von Kontrolleuren der DB angetroffen. Beim Halt der S-Bahn im Dammtorbahnhof wurde der polnische Staatsangehörige aufgefordert die S-Bahn und den Bahnhof zu verlassen. "Am Ausgangsbereich soll der Beschuldigte dann mehrfach die D...

    Komplette Meldung lesen
  • Verbotenes Kraftfahrzeugrennen - Polizei zieht jungen Raser aus dem Verkehr

    candy1812 / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 29.02.2024, 20:50 Uhr Tatort: Hamburg-Rahlstedt, Höltigbaum Polizisten haben gestern Abend in Rahlstedt einen jungen Autofahrer nach einem illegalen Fahrzeugrennen gestoppt. Die Einsatzkräfte beschlagnahmten den Führerschein und das Auto. Zivilfahnder des Polizeikommissariats 38 (PK 38) wurden gestern Abend in der Bargteheider Straße auf einen schwarzen Hyundai (Coupe RD) aufmerksam, welcher augenscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr und folgten ihm in die Straße Höl...

    Komplette Meldung lesen
  • Maritime Safety Days 2024 - Aktionswochen der norddeutschen Wasserschutzpolizeibehörden

    MSD

    Hamburg (ots) - Die Wasserschutzpolizeien der norddeutschen Bundesländer führen auch in diesem Jahr unter dem Motto "Maritime Safety Days" mehrere Aktionswochen zur Überprüfung der Schifffahrt durch. Die Wasserschutzpolizei Hamburg wird sich ebenfalls auf ihren zu betreuenden Gewässern beteiligen und im Jahresverlauf unter anderem Sportboote und Frachtschiffe überprüfen. Unter der Leitung des Wasserschutzpolizeikommissariats 2 (WSPK 2) beginnen die Einsatzkräfte in diesem Monat mit Kontrollen von Fahrgas...

    Komplette Meldung lesen
  • Hamburg Hauptbahnhof: Verwirrte Frau wird mit Haftbefehl gesucht

    Hamburg (ots) - Am 29.02.2024 gegen 08:20 Uhr nahmen Bundespolizisten eine per Haftbefehl gesuchte Frau (Alter: 33 Jahre) im Hamburger Hauptbahnhof fest. Zuvor wurde die deutsche Staatsangehörige durch eine Präsenzstreife der Bundespolizei im verwirrten Zustand auf dem Südsteg im Hauptbahnhof angetroffen. So starrte die Frau regungslos über einen längeren Zeitraum einen angeleinten Hund an. Nach Ansprache durch die Bundespolizisten reagierte die Frau umgehend aggressiv und schrie die Beamten plötzlich la...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei nimmt mutmaßlichen Räuber in Hamburg-Eppendorf fest

    Kadmy-1 / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Zeit: 28.02.2024, ab 14:00 Uhr Ort: Hamburg-Eppendorf, Nedderfeld Einsatzkräfte der Polizei haben gestern Nachmittag zwei Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt und einen 38-jährigen Deutschen verhaftet. Er steht im dringenden Verdacht, Anfang Februar drei Raubtaten in Hamburg begangen zu haben. Für den Hintergrund wird auf die vorangegangene Pressemitteilung vom 07.02.2024, zu finden unter: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5709284, verwiesen. Umfangreiche Ermittlungen bracht...

    Komplette Meldung lesen
  • Eine Zuführung nach Drogen- und Waffenfund bei Durchsuchung in Barmbek-Süd

    AntonioDiaz / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Zeit: 28.02.2024, ab 16:49 Uhr Ort: Hamburg-Barmbek-Süd, Adolph-Schönfelder-Straße Im Zuge einer Wohnungsdurchsuchung in Barmbek-Süd fanden Ermittler des Drogendezernats (LKA 68) gestern größere Mengen Kokain und Bargeld sowie eine scharfe Schusswaffe. Der Tatverdächtige wurde einem Haftrichter zugeführt. Gestern Nachmittag haben Beamte des Polizeikommissariats 34 (PK 34) in der Tangstedter Landstraße drei Jugendliche, zwei 16-jährige Deutsche und einen 17-jährigen Kroaten, wegen des Ve...

    Komplette Meldung lesen
  • PM 240220-4. Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind in Hamburg-Hoheluft-West

    Stefan Koerber / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Unfallzeit: 28.02.2024, 17:15 Uhr Unfallort: Hamburg-Hoheluft-West, Gärtnerstraße Gestern Nachmittag wurde bei einem Verkehrsunfall in Hoheluft-West ein 9-jähriger Junge schwer verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr ein 30-jähriger Fahrer (deutsche Nationalität) eines Audi von der Gärtnerstraße kommend über einen Hinterhof in Richtung einer dortigen Tiefgarage, während mehrere Kinder hinter einer Hecke auf einer Grünfläche spielten. Der 9-jährige Junge lief unvermittelt gegen d...

    Komplette Meldung lesen
  • Vier Festnahmen nach Einbruch in Einfamilienhaus und Diebstahl von Autoteilen in Hamburg-Lurup

    Jacob Lund / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeiten: a) 28.02.2024, 19:50 Uhr b) 28.02.2024, 01:30 - 07:00 Uhr Tatorte: a) Hamburg-Lurup, Fahrenort b) Hamburg-Lurup, Vorhornweg Einsatzkräfte nahmen gestern Abend im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen nach einem Einbruch in Lurup zwei mutmaßliche Einbrecher sowie zwei mutmaßliche Kfz-Teile-Diebe fest. Die vier Männer müssen sich heute vor einem Haftrichter verantworten. a) Nach den bisherigen Erkenntnissen bemerkte ein 62-Jähriger beim Betreten seines Hauses zunächst...

    Komplette Meldung lesen
  • Überfall auf Seniorin in Hamburg-Blankenese - Die Polizei sucht Zeugen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Tatzeitraum: 29.02.2024, nach 00:00 Uhr bis 04:30 Uhr Tatort: Hamburg-Blankenese In der vergangenen Nacht haben zwei Unbekannte eine 88-Jährige in ihrem Blankeneser Haus überfallen und sind anschließend geflüchtet. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Den bisherigen Erkenntnissen des Altonaer Raubdezernates (LKA 124) zufolge waren die beiden geschätzt 30 bis 35 Jahre alten Männer mit südländischem Erscheinungsbild zu einem noch nicht näher bekannten Zeitpunkt nach Mitterna...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei am Hamburg Airport: Festnahme - Betrüger muss über 1.600 Euro zahlen

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Hamburg (ots) - Am Mittwoch kam ein 27-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit einem Flug aus Istanbul in Hamburg an. Er stellte sich gegen 10:00 Uhr zur grenzpolizeilichen Einreisekontrolle an und wurde durch Kräfte der Bundespolizei überprüft. Die Fahndungsabfrage ergab, dass der Mann seit dem 27. Februar 2024 von der Staatsanwaltschaft Hamburg per Haftbefehl gesucht wurde. Wegen Betruges war eine Geldstrafe von 60 Tagessätzen zu jeweils 30 Euro zu zahlen. Davon wurden bisher erst 7 Tagessätze gezahlt,...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugenaufruf nach Überfall auf Rollstuhlfahrer in Hamburg-Lurup

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 27.02.2024, 18:50 Uhr Tatort: Hamburg-Lurup, Sudestraße Nachdem ein bislang unbekannter Täter gestern Abend einen Rollstuhlfahrer in Lurup beraubt hat, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren die beiden Männer zunächst im Kassenbereich eines Supermarktes in der Luruper Hauptstraße in einen verbalen Streit geraten. Im Anschluss daran folgte der spätere Täter dem Rollstuhlfahrer offenbar unbemerkt bis zu dessen Wohnanschrift in der ...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugenaufruf nach Überfall in Hamburg-Niendorf

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 27.02.2024, 17:30 Uhr Tatort: Hamburg-Niendorf, Niendorfer Kirchenweg, schräg gegenüber der St. Ansgar Kirche Nachdem zwei Unbekannte gestern Nachmittag einen Schmuckhändler im Stadtteil Niendorf überfallen haben sollen, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Den bisherigen Erkenntnissen des Eimsbütteler Raubdezernates (LKA 134) zufolge wartete ein 21-Jähriger in einem weißen Toyota im Niendorfer Kirchenweg, als sein 39-jähriger Kollege einen Kundentermin wahrnahm....

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 9
vor
Das aktuelle Wetter in Barsbüttel
Aktuell
12°
Temperatur
6°/13°
Regenwahrsch.
5%