Rubrik auswählen
Buchholz/Nordheide

Aktuelles in Buchholz/Nordheide

Bei uns findest du Nachrichten aus Buchholz/Nordheide, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Bundespolizei am Hamburg Airport: Urkundenfälschung kostet über 3.500 Euro
Gerhard Seybert / Adobe Stock

19.04.2024 - 11:21 - Hamburg

Bundespolizei am Hamburg Airport: Urkundenfälschung kostet über 3.500 Euro

Hamburg (ots) - Am Donnerstag wollte ein 33-jähriger ukrainischer Staatsangehöriger von Hamburg nach Wien fliegen. Gegen 17:30 Uhr wurde er durch Kräfte der Bundespolizei kontrolliert. Die Fahndungsabfrage ergab, dass der Mann seit dem 12. April 2024 von der Staatsanwaltschaft Landshut gesucht wurde. Wegen Urkundenfälschung waren 70 Tagessätze zu jeweils 50 Euro zu zahlen. Alternativ standen 70 Tage Ersatzfreiheitsstrafe im Haftbefehl. Hinzu kamen Verfahrenskosten in Höhe von 82,50 Euro. Der Mann konnte die geforderte Gesamtsumme in Höhe von 3582,50 Euro zahlen und anschließend nach Österreich fliegen. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hamburg Marcus Henschel Telefon: 040 500 27-104 Mobil: 0172 427 56 08 Fax: 040 500 27-272 E-Mail: marcus.henschel@polizei.bund.de www.bundespolizei.de X @bpol_nord

Quelle: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hamburg
10°
Gewitter

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Buchholz/Nordheide und Umgebung

  • Kreis
    19. April 2024 - Kreis Harburg

    Frühjahrsputz Seevetal: Erneut strahlender Sonnenschein in Meckelfeld

    Frühjahrsputz Seevetal: Erneut strahlender Sonnenschein in Meckelfeld. Der Ortsrat und das Ortsbürgermeisterteam, bestehend aus Peter Langenbeck, Manuela Bunde und Sandra Lerz, organisierten die Veranstaltung. Nach rund zwei Stunden intensiver Arbeit war das Ergebnis wieder unerfreulich beeindruckend. Langenbeck weiter: "So macht eine Zusammenarbeit Spaß.
    Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt
  • Buchholz/Nordheide
    Stadt
    19. April 2024 - Buchholz/Nordheide

    Kampagne für mehr Kita-Fachkräfte gestartet

    Stadt Buchholz und freie Träger ziehen an einem Strang für mehr Personal
    Quelle: Buchholz/Nordheide
  • Kadmy-1 / Adobe Stock
    Polizei
    19. April 2024 - 11:10 - Kreis Harburg

    Packstation aufgebrochen - Polizei sucht Zeugen

    Tostedt (ots) - In der Zeit zwischen Mittwoch, 17.04.2024, 15 Uhr und Donnerstag, 10.30 Uhr, haben sich Unbekannte an der DHL-Packstation auf dem Aldi-Parkplatz an der Straße Zinnhütte zu schaffen gemacht. Die Täter verursachten einen Schaden von mindestens 2.000 Euro bei dem Versuch, die Schließfächer der Station aufzuhebeln. Nur in einem Fall gelang es ihnen, ein Fach zu öffnen. Ob sich darin ein Paket befand, ist noch unklar. Zeugen, denen in der fraglichen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge bei der Packstation aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04182 404270 bei der Polizei Tostedt zu melden. Kontakt für Medienanfragen: Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Krüger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od...
    Quelle: Polizeiinspektion Harburg
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Buchholz/Nordheide und Umgebung.
  • Kreis
    19. April 2024 - Kreis Harburg

    Winsen: Pattensen räumte auf

    Winsen: Pattensen räumte auf. Winsen, Anmelden, Registrieren. Elbe Geest Wochenblatt, Winsen, Service. Winsen Pattensen räumte auf : aus Winsen Zur Aktion "Pattensen räumt auf" folgten jetzt rund 30 Pattenser der Einladung von Ortvorsteherin Meike Neven.
    Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Buchholz und Umgebung
  • Kreis
    19. April 2024 - Kreis Harburg

    Kreisstraße 57: Dauerbaustelle kurz vor dem Abschluss

    1.250 Meter langen Abschnitt wurde unter anderem die Lage der Straße komplett verändert, um sie zu verbessern und sicherer zu machen. Der Landkreis dankt auch der Gemeinde Tostedt für die gute Zusammenarbeit in beiden Abschnitten sowie den Anwohnerinnen und Anwohnern für die Geduld während der Baumaßnahme.
    Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt
  • Kreis
    19. April 2024 - Kreis Harburg

    Welle: Realschüler schnupperten Bauernhof-Luft

    Organisiert wurde der Besuch von Marie-Christin Duden von "Landwirtschaft-Harburg.de", einem Informationsportal von Landwirten für Verbraucher. Die SuS zeigten großes Interesse an der Tierhaltung und hatten viele Fragen: Wo und wie schlafen die Kühe?
    Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt
  • Kreis Harburg
    Kreis
    19. April 2024 - Kreis Harburg

    ELB-SHUTTLE-Saison 2024 startet am 1. Mai

    Der ELB-SHUTTLE startet pünktlich am 1. Mai in seine mittlerweile zwölfte Saison. Der Radwanderbus mit Fahrradanhänger verbindet die Gemeinden Seevetal, Stelle, die Stadt Winsen (Luhe), die Samtgemeinde Elbmarsch untereinander und hat zudem am Bahnhof Bergedorf Anschluss an die S-Bahn. Während die Saison des ELB-SHUTTLEs traditionell jährlich am 3. Oktober endet, fährt der Freizeitbus in diesem Jahr anlässlich des beliebten Herbstmarktes in Marschacht sogar bis einschließlich Sonntag, 6. Oktober 2024.
    Quelle: Kreis Harburg
  • Kreis
    19. April 2024 - Kreis Harburg

    Gemeinde Stelle: Jahreshauptversammlung Gesangsbrüder Elbdeich-Brummer

    Gemeinde Stelle: Jahreshauptversammlung Gesangsbrüder Elbdeich-Brummer. Jens-Peter Nimmerjahn bleibt Vorsitzender der Elbdeich-Brummer. Auf der Jahreshauptversammlung der Gesangsbrüder wurde er in seinem Amt bestätigt. Ganz besonders freuen sich die Elbdeich-Brummer auf den Auftritt am Samstag, 25. Die insgesamt 33 Elbdeich-Brummer freuen sich jederzeit über neue Sänger.
    Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis
    19. April 2024 - Kreis Harburg

    Neue Zuweisungsquote steht fest: Landkreis Stade muss 628 weitere Asylsuchende aufnehmen

    Neue Zuweisungsquote steht fest: Landkreis Stade muss 628 weitere Asylsuchende aufnehmen. Der Landkreis Stade muss laut der offiziellen Zuweisungsquote des Landes bis zum Stichtag 30. Beim Landkreis Stade gibt man sich zuversichtlich, auch die neue Zuweisungsquote bewältigen zu können.
    Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt
  • Kreis
    18. April 2024 - Kreis Harburg

    Krankenhaus Winsen: Chefarzt der Unfallchirurgie in den Ruhestand verabschiedet

    Über viele Jahre lang hat der in Zagreb geborene Dr. Leonidas Gusic das Krankenhaus Winsen maßgeblich medizinisch geprägt - zuletzt in seiner 20-jährigen Chefarzt-Tätigkeit. "Dr. Gusic hat in seinem Arbeitsleben viel bewegt und nicht nur die Krankenhäuser Buchholz und Winsen entscheidend medizinisch vorangetrieben, sondern auch den gesamten Landkreis Harburg - dafür sind wir ihm sehr dankbar.
    Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt
  • Kreis
    18. April 2024 - Kreis Harburg

    Protesttag zur Gleichstellung: LK Harburg: Bewusstsein für Barrieren schaffen

    Protesttag zur Gleichstellung: LK Harburg: Bewusstsein für Barrieren schaffen. Vor Ort gibt es Informationen zu Alltagshindernissen und ein Unterhaltungsprogramm unter anderem mit dem Chor "Häppi kaps" aus dem Wohnhaus Buchholz der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg und dem Tanztheater LocaVida des Hauses Huckfeld von Fördern & Wohnen aus Hittfeld.
    Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Buchholz/Nordheide und Umgebung.Haus kaufen in Buchholz
  • Mihail / Adobe Stock
    Polizei
    18. April 2024 - 12:33 - Kreis Harburg

    Beamter bei Widerstandshandlungen verletzt ++ Buchholz - Ladendieb mit offenem Haftbefehl ++ Seevetal/Ramelsloh - Pkw ausgeschlachtet ++ Stelle - Stromspeicher geriet in Brand

    Tostedt (ots) - Beamter bei Widerstandshandlungen verletzt Ein 38-jähriger Mann hat am Mittwoch, 17.4.2024 einen 34-jährigen Polizeibeamten bei Widerstandshandlungen verletzt, so dass dieser zunächst nicht mehr dienstfähig ist. Der 38-jährige, der bereits seit Jahren polizeibekannt ist, hatte gegen 22:40 Uhr in der Wohnung einer Bekannten randaliert. Als Beamte vor Ort eintrafen und den ausgesprochenen Platzverweis durchsetzen wollten, setzte sich der Mann erheblich zur Wehr. Letztlich wurde er fixiert und in Gewahrsam genommen. Hierbei wurde der 34-jährige Beamte an Knie und Handgelenk verletzt. Gegen den 38-Jährigen wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Buchholz - Ladendieb mit offenem Haftbefehl Eine 44-jähriger Mann ist am Mittwoch, 17.4.2024, bei einem Ladendiebstahl erw...
    Quelle: Polizeiinspektion Harburg
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Buchholz und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Buchholz

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Buchholz.

Alle Benzinpreise im Überblick für Buchholz

Weitere interessante Themen