Rubrik auswählen
 Burgwalde

Feuerwehreinsätze in Burgwalde

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du Meldungen aus der Umgebung.
Seite 1 von 10
  • Vor dem Urlaub alles verschließen

    Weimar (ots) - Die Polizei-Inspektion Weimar möchte nochmals einen Appell an alleBürgerinnen und Bürger in ihrem Zuständigkeitsbereich richten, dasssie beim Antritt ihrer wohlverdienten Urlaubsreise, sprich dem Verlassendes Hauses bzw. der Wohnung, größtes Augenmerk auf die Verschlusssicherheit von Fenstern und Türen legen. In der vergangenen Wochekam es bereits zu Einbrüchen in Einfamilienhäuser bzw. Wohnungen, bei denen die Eigentümer/Bewohner die Fenster in angekippten Zustand ließen. Es wurden größere Geldbeträge, hochwertige Mobiltelefone und weitere Dinge entwendet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • aufgebockt

    Weimar (ots) - Am Morgen des 26.07.2021 wurde die Weimarer Polizei über einen Diebstahl von Pkw-Teilen im Bereich eines Autohauses im Gewerbegebiet Süßenborn informiert. Unbekannte Täter entwendeten in den Nachtstunden von zwei auf dem Gelände abgestellten Pkw die kompletten Radsätze. Hierzu wurden die Fahrzeuge auf Pflastersteine gestellt. Der Wert der entwendeten Räder wird mit 6.400 Euro beziffert. Über die Schadenshöhe der durch den Diebstahl entstandene Schäden an den Pkw's kann noch keine Aussage getroffen werden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Zusammenstoß mit Reh

    Jena (ots) - Am 26.07.2021 gegen 12:40 Uhr kam es in Blankenhain, ca. 50 Meter vor dem Ortsausgang Richtung Rudolstadt, zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem die Fahrbahn überquerenden Reh. Das Tier überlebte den Zusammenstoß nicht, am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Rotlicht zu spät erkannt

    Weimar (ots) - Eine Pkw-Fahrerin befuhr am 26.07.2021 gegen 08:40 die B 7 aus Richtung Erfurt kommend in Richtung Weimar. Am Abzweig zum Gewerbegebiet Nohra schaltete die Ampel gerade auf "Rot" und die Fahrerin hielt an. Der Fahrer eines nachfolgenden Lkw MAN bemerkte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Dieser drehte sich durch den Aufprall, woraufhinder Lkw nochmals in die Fahrerseite fuhr. Der Sachschaden beträgt ca. 7.000 Euro. Aufgrund des Allgemeinszustandes der Fahrerin des Pkw wurde diese vorsorglich ins Klinikum gebracht. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Verkehrsunfall mit Radfahrer

    Weimar (ots) - Am 26.07.2021 gegen 08:10 Uhr ereignete sich in Bad Berka ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin. Die Fahrerineines Pkw Opel wollte an der Kreuzung Bergstraße / Johann-Scholz-Straßeabbiegen. Hierbei übersah sie eine auf der Johann-Scholz-Straße vorfahrtsberechtigte Radfahrerin und es kam zur Kollision. In der weiteren Folge kam die Radfahrerin zu Fall und zog sich Verletzungen am Bein zu. Sie wurde zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Bad Berka verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Wer erkennt den Kartenbetrüger?

    Frontaufnahme des Kartenbetrügers vor dem Automaten

    Greußen (ots) - Ende März diesen Jahres hat ein unbekannter Kartenbetrüger unberechtigt Geld mittels einer zuvor gestohlenen Kontokarte von einem Geldausgabeautomaten eines Geldinstitutes in Greußen am Markt erhalten. Am 29. März hob er dort gegen 11.28 Uhr Geld vom Konto der Geschädigten ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Wer erkennt den Unbekannten? Wer hat zu der genannten Tatzeit Beobachtungen gemacht, die mit dem Computerbetrug in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt die Kripo Nordhausen unter 03631/960 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Verletzter nach Spurwechsel

    Mühlhausen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag wurde auf der Straße Kiliansgraben gegen 10.30 Uhr ein PKW Fahrer verletzt. Der 83-jährige Fahrer eines Dacia befuhr den Kiliansgraben in Richtung Wendewehrstraße. In diesem Bereich wechselte er von der rechten in die linke Fahrspur. Ob er dabei vielleicht einen neben ihm fahrenden LKW übersah, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen zur Unfallursache. Der Dacia stieß seitlich mit dem Volvo zusammen, kam ins Schlingern und schleuderte schließlich gegen einen Zaun. Der 83-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 49-jährige LKW-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden und der Dacia wurde abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme kam es zur teilweisen Sperrung der Fahrbahn. Kurz vor 12.00 Uhr war die Straße wieder komplett befahrbar. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Kabel gestohlen - Suche nach Geschädigten

    Erfurt (ots) - Die Polizei kontrollierte am 19.07.2021 einen Audi in Arnstadt. Im Auto befanden sich mehrere Personen, u.a. zwei amtsbekannte Männer im Alter von 27 und 34 Jahren. Die Beamten stellten im Fahrzeug sechs Starkstromkabel fest mit einer Gesamtlänge von ca. 140 m. Die einzelnen Kabel weisen unterschiedliche Längen auf. Da es sich mutmaßlich um Diebesgut handelt, stellten die Polizisten die Kabel sicher. Die Polizei sucht nun Zeugen bzw. Geschädigte, die vom Diebstahl betroffen sind. Möglicherweise wurden die Kabel von Baustellen aus dem Bereich Erfurt gestohlen. Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0163679/2021) entgegen. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Pressestelle Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Rucksack gestohlen - Zeugen gesucht

    Altenburg (ots) - Gößnitz: Während eine 69-jährige Frau gestern früh (26.0.72021), gegen 10:00 Uhr Gartenarbeiten in ihrem Garten in Hainichen (Gartenanlage "Luftige Höhe") durchführte, verschafften sich ein bislang unbekannter Täter Zugang zu diesen. In der Folge stahl er den im Garten abgestellten Rucksack der Frau und flüchtete unerkannt in Richtung der Straße nach Schönberg. Die Altenburger Polizei ermittelt zum Geschehen und sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem Flüchtigen geben können. Beschreibung des Täters: männlich, ausländischer Phänotyp, kurze schwarze Haare, bekleidet mit grauer Hose und dunklem T-Shirt. Des Weiteren möchte die Polizei noch einmal sensibilisieren: Lassen Sie Ihre Wertsachen nicht unbeobachtet liegen. Geben Sie auf fremde Personen in Ihrer Umgebung Acht. Geben Sie Dieben keine Chance ! Zeugenhinweise nimmt die Altenburger Polizei unter der Tel. 03447 / 4710 entgegen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Renitenter Ladendieb

    Altenburg (ots) - Altenburg: Trotz bestehenden Hausverbotes betrat gestern Abend (26.07.2021), gegen 18:30 Uhr ein polizeibekannter 41-Jähriger einen Supermarkt in der Münsaer Straße. In der Folge wurde von einem Verantwortlichen dabei beobachtet, wie er mehrere Waren in seine Bekleidung steckte. Als er ohne zu bezahlen den Markt verlassen wollte, sprach ihn der Verantwortliche auf den Diebstahl an. Nachdem er das Beutegut herausgab und seines Weges gehen wollte, schnappte sich der 41-Jährige aus einer Auslage abermals diverse Waren um sie zu stehlen. Daraufhin wurde er erneut vom Verantwortlichen auf dem Parkplatz des Marktes angehalten und auf die Tat angesprochen. Der Dieb reagierte daraufhin mit Schlagversuchen in Richtung des Verantwortlichen welche abgewehrt werden konnten. Der renitente Täter wurde schließlich vom Geschädigten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten und muss nun mit einer entsprechenden Anzeige rechnen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Unfallbeteiligter flüchtete

    Greiz (ots) - Langenwetzendorf: Am Montag (27.07.2021), gegen 10:45 Uhr, befuhr die 26-jährige Fahrerin eines Pkw Ford Landstraße von Nitschareuth in Richtung Daßlitz. Kurz vor der Ortslage Daßlitz kollidierte ihr linker Außenspiegel mit dem linken Außenspiegel eines bislang unbekannten Pkw, der ihr entgegen kam. Dessen Fahrer kam seinen Pflichten nicht nach und flüchtete in Richtung Neumühle. Zeugen, die Hinweise zu ihm oder dem Pkw, bei dem es sich um einen schwarzen Pkw Toyota Corolla handeln soll, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Fußgängerin von Pkw erfasst

    Gera (ots) - Ronneburg: Die Fahrerin (42) eines Pkw Honda bemerkte am gestrigen Tag (26.07.2021), gegen 13:10 Uhr beim Befahren der Goethestraße scheinbar eine die Straße überquerende Fußgängerin (77) zu spät. Folglich kam es zum Zusammenstoß, wobei die Seniorin zu Fall kam und sich verletzte. Ein Rettungswagen zur medizinischen Versorgung der Geschädigten kam ebenfalls zum Einsatz. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Unfall im Kreuzungsbereich

    Gera (ots) - Ein Pkw Audi (Fahrerin 55) und ein Pkw Mercedes (Fahrer 70) kollidierten gestern Vormittag (26.07.2021), gegen 10:00 Uhr an der Kreuzung Vogtlandstraße / Keplerstraße miteinander. Hierbei wurden der Mercedes-Fahrer als auch dessen Beifahrerin (67) leicht verletzt und in der Folge medizinisch versorgt. An beiden Fahrzeugen entstand derart Sachschaden, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Kabel gestohlen - Suche nach Geschädigten

    Ilm-Kreis (ots) - Die Polizei kontrollierte am 19.07.2021 einen Audi in Arnstadt in der Gehrener Straße. Im PKW befanden sich mehrere Personen, u.a. ein 27-Jähriger und ein 34-Jähriger, beide amtsbekannt. Die Beamten stellten im Fahrzeug sechs Starkstromkabel fest mit einer Gesamtlänge von ca. 140m. Die einzelnen Kabel weisen unterschiedliche Längen auf. Da es sich mutmaßlich um Diebesgut handelt, stellten die Polizisten die Kabel sicher. Die Polizei sucht nun Zeugen bzw. Geschädigte, die vom Diebstahl von Starkstromkabeln betroffen sind. Möglicherweise handelt es sich bei den Tatorten um Baustellen. Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0163679/2021) entgegen. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Sitzgruppe und Sonnenschirm gestohlen

    Bad Tennstedt (ots) - Vom Innenhof eines Jugendwohnheimes am Markt haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag Gartenmöbel und einen Sonnenschirm gestohlen. In der Zeit von Montag, 22.45, bis Dienstag, 05.45 Uhr, drangen die bislang unbekannten Diebe auf den nicht weiter gesicherten Innenhof vor und entwendeten den dort vorhandenen Sonnenschirm der Marke Trondheim in grau und eine graues Gartenmöbelset Las Vegas XXL der Marke Falkerslev. Die Sitzgruppe besteht aus einem Tisch und acht passenden Stühlen. Der Wert der Beute wird auf mehrere hundert Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei in Mühlhausen unter 03601/4510 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Zeugen gesucht

    Jena (ots) - Am Dienstagvormittag, den 13.07.2021, gegen 10:00 Uhr ereignete sich ein Parkplatzrempler zwischen einem grauen und beige-/ goldfarbenes Fahrzeug Pkw auf dem Eichplatz in Jena. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der graue Pkw vorwärts aus der Parklücke, in Richtung Rathausgasse, heraus. Im Anschluss Stelle ein Zeuge bei dem beige-/ goldfarbenen Pkw Unfallspuren fest. Aufgrund der unklaren Sachlage sucht die Polizei nun nach Zeugen Wer hatte im besagten Zeitraum sein bronzenes Fahrzeug am Unfallort geparkt und im Anschluss Beschädigungen festgestellt? Zeugen die Angaben zum Unfallhergang, den Fahrzeugen, Fahrzeugführern oder sonstige Hinweise machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Jena unter 03641- 810 oder ED.ID.LPI.Jena@polizei.thueringen.de zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Uneinsichtiger Ladendieb

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Auf Trab hielt die Beamten der Polizei Saale Holzland am Montag ein 40-Jähriger. Kurz vor 17:00 Uhr entwendete dieser eine Flasche Alkoholika aus einem Einkaufscenter in der Eisenberger Straße in Hermsdorf. Zwar entfernte sich der Langfinger noch vor dem Eintreffen der Polizei, jedoch konnte er durch Zeugen identifiziert werden. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung trafen die eingesetzten Beamten den Täter in der Friedenssiedlung auch an. Hier zeigte sich dieser wenig reumütig und ließ seinen Unmut an fremden Eigentum aus, indem er eine Glasflasche auf einen geparkten Pkw warf. Dieser wurde dadurch beschädigt. Aufgrund des weiterhin aggressiven Auftretens und seines Gemütszustandes erfolgte die Überstellung in ein Krankenhaus. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Unterwegs wie Marty McFly

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Ein 15-Jähriger war am Montagnachmittag in Hermsdorf unterwegs wie Marty McFly, nämlich auf einem Hoverboard. Da diese Fortbewegungsmittel jedoch für die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr nicht zugelassen sind und darüber hinaus keinen Versicherungsschutz aufweisen, erfolgten die Unterbindung der Weiterfahrt sowie die entsprechende Anzeigenfertigung. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Falsch getankt

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Falsch getankt hatte am Montagabend in Hermsdorf ein 31-jähriger Fahrer eines Pkw Daimler Benz. Anstatt den Sprit ins Auto zu geben, konsumierte dieser lieber selbst. So brachte er es bei der Kontrolle in der Werner-Seelenbinder-Straße auf stattliche 1,43 Promille. Neben der fälligen Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erfolgten eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Notstromaggregat gestohlen

    Obergebra (ots) - In der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Einbrecher in der Bleicheröder Landstraße eine Gartenlaube aufgebrochen. Die Täter gelangten in der Zeit von Montag, 17.30, bis Dienstag, 08.30 Uhr, auf das Gartengelände eines 69-jährigen Eigentümers und brachen die dortige Gartenlaube auf. Dabei beschädigten sie die Laubentür und den Gartenzaun. Aus der Laube stahlen sie ein älteres Notstromaggregat und konnten unerkannt entkommen. Sie hinterließen einen Gesamtschaden von fast eintausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter 03631/960 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Seite 1 von 10
vor

Burgwalde

Gemeinde in Kreis Eichsfeld

  • Einwohner: 229
  • Fläche: 4.96 km²
  • Postleitzahl: 37318
  • Kennzeichen: EIC
  • Vorwahlen: 036083
  • Höhe ü. NN: 255 m
  • Information: Stadtplan Burgwalde

Das aktuelle Wetter in Burgwalde

Aktuell
24°
Temperatur
13°/26°
Regenwahrsch.
30%

Weitere beliebte Themen in Burgwalde