Rubrik auswählen
Celle
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Eschede - Festnahme nach schwerem Raub auf Supermarkt

Rainer Fuhrmann / Adobe Stock

Celle (ots) -

Am Dienstagnachmittag (09.08.2922) überfiel ein zunächst unbekannter Täter einen Discounter in der Celler Straße. Der Mann bedrohte zwei Kassiererinnen mit einem Messer und erbeutete einen dreistelligen Bargeldbetrag. Anschließend flüchtete er aus dem Markt.

Sofort eingeleitete Fahndungs-und Ermittlungsmaßnahmen der Polizei führten kurze Zeit später zur Festnahme eines Tatverdächtigen, der bereits in zurückliegender Zeit polizeilich in Erscheinung getreten ist.

Polizeibeamte stellten das geraubte Geld sowie weitere Beweismittel an seiner Wohnanschrift sicher.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Lüneburg, Zweigstelle Celle, wurde der 19 Jahre alte Mann aus Eschede vorläufig festgenommen. Er verbrachte die Nacht in einer Gewahrsamszelle der Polizei.

Am Mittwoch (10.08.2022) erfolgte die Vorführung des Angeschuldigten beim Amtsgericht Celle.

Von dort wurde Untersuchungshaft angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle - Pressestelle- Birgit Insinger Telefon: 05141-277-104 E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Celle und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Celle