Rubrik auswählen
 Cuxhaven
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Radmuttern an PKW gelöst ++ zwei Unfälle mit Verletzten

Cuxhaven (ots) - Radmuttern gelöst - Polizei sucht Zeugen

Geestland / Bad Bederkesa. In der Zeit von Donnerstag, 29.04.2021, 23.30 Uhr, bis Freitag, 30.04.2021, 13.30 Uhr, lösten unbekannte Täter die Radmuttern an allen vier Rädern eines PKW. Der Fahrer bemerkte die Tat erst, als sich das Fahrverhalten des PKW auf der Autobahn änderte. Als der Fahrer den Wagen stoppte, waren bereits einige Radmuttern herausgefallen. Das Fahrzeug war zur Tatzeit in der Geesteallee in Elmlohe auf dem Grundstück des Halters abgestellt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr. Zeugen, die zur Tatzeit Personen oder Fahrzeuge in der Geesteallee beobachtet haben, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich bei der Polizei Geestland unter 04743-9280 zu melden.

++++++

Vorfahrt missachtet - eine Verletzte und hoher Sachschaden

Hagen. Eine 48-jährige Autofahrerin aus Hagen wurde gestern Vormittag gegen 10 Uhr bei einem Unfall leicht Verletzt. Die Frau war mit ihrem PKW auf der Straße Tannendorf unterwegs. An der Kreuzung Bramstedtermoor missachtete ein 29-jähriger aus Beverstedt mit seinem PKW die Vorfahrt der 48-jährigen. An dieser Kreuzung steht ein Stopp-Schild. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei dem die Autofahrerin leicht verletzt wurde. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 35.000 Euro.

++++++

Fahrradfahrer stürzt - schwer verletzt

Neuhaus/Oste. Ein 79-jähriger Fahrradfahrer hat sich gestern Nachmittag gegen 16.15 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt. Der Mann war mit seinem Fahrrad auf der Stader Straße in Neuhaus unterwegs und stürzte aus bisher ungeklärter Ursache ohne Fremdeinwirkung auf die Straße. Bei dem Sturz verletzte er sich so schwer, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

++++++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Carsten Bode Telefon: 04721/573-0 http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Cuxhaven