Rubrik auswählen
Cuxhaven
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis auf der BAB 27

VTT Studio / Adobe Stock

Cuxhaven (ots) -

Am 03.07.2022, gegen 17:00 Uhr, wurde durch Beamte des Zoll Bremerhaven auf der BAB 27 (Gemarkung Hagen im Bremischen) ein inländischer PKW mit Ausfuhrkennzeichen kontrolliert.

Hierbei schöpften die eingesetzten Beamten den Verdacht, dass es sich bei dem durch den 38-jährigen Fahrzeugführer aus Horneburg vorgelegten EU-Führerschein um eine Fälschung handeln könnte. Nach Übernahme des Sachverhaltes durch Beamtinnen des PK Geestland bestätigte sich dies.

Das totalgefälschte Dokument wurde vor Ort sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den Fahrzeugführer wurden Strafverfahren aufgrund von Urkundenfälschung sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Lüder Kath Telefon: 04721-573-404 E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven


Weitere beliebte Themen in Cuxhaven