Rubrik auswählen
 Dornhan

Polizeimeldungen aus Dornhan

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Lahr - Zeugenaufruf nach Unfallflucht

    dglimages / Adobe Stock

    Lahr (ots) - Lahr - Zeugenaufruf nach Unfallflucht Am Samstagabend, 22:45 Uhr, überfuhr der Fahrer eines weißen BMW in der Schwarzwaldstraße eine Verkehrsinsel. Er fuhr weiter durch die Martin-Luther-Straße, Mauerweg, wo er gegen einen Zaun fuhr und ein Kennzeichen verlor. Auch dies bremste den Fahrer nicht. Trotz einer weiteren Kollision mit einem geparkten Pkw flüchtete der BMW weiter in Richtung Mietersheim. Auf der weiteren Flucht verlor er ein Rad. In Mietersheim konnte der BMW verlassen in einem Ho...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Kradfahrer bei Sturz schwer verletzt

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Kehl (ots) - Schwere Verletzungen zog sich am Samstag gegen 14.30 Uhr ein Motorradfahrer bei einem Sturz auf der L98 zu. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der 36-jährige Fahrer einer Honda in einer Gruppe Motorradfahrer in Richtung Frankreich. Ein vorausfahrender Pkw-Lenker bremste und wollte nach rechts von der Straße auf einen Feldweg einfahren. Der Kradfahrer bremste ebenfalls, kam ins Schlingern und stürzte. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen an der Schulter zu und musste mit einem Rettung...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Schwelbrand führt zu starker Rauchentwicklung

    Kehl (ots) - Ein Schwelbrand im Bereich einer Bahnschwelle im Bahnhof Kehl, hat heute Morgen gegen 06:35 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung geführt. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Reisenden am Bahnsteig. Durch den Vorfall musste der Zugverkehr für eine Stunde eingestellt werden und es kam zu geringen Beeinträchtigungen. Der Schwelbrand könnte durch eine achtlos weggeworfene Zigarette ausgelöst worden sein. Rückfragen bitte an: Bundespoliz...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg
  • Auseinandersetzung im Bahnhof Offenburg

    Offenburg (ots) - Gestern Mittag soll es im Bahnhof Offenburg zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen sein. Nach derzeitigem Kenntnisstand sollen ein 21-jähriger eritreischer sowie ein 39-jähriger deutscher Staatsangehöriger daran beteiligt gewesen sein. Im Zuge der körperlichen Auseinandersetzung trugen beide Verletzungen davon. Ein Cut über dem Auge des 39-Jährigen musste ärztlich versorgt werden. Der Grund der Auseinandersetzung, wird durch die Bundespolizei ermittelt. Rückfragen bi...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg
  • Kehl - Gebäudebrand

    Kehl (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag, kurz vor Mitternacht, wurde ein Gebäudebrand in der Honsellstraße gemeldet. Aufgrund der zunächst unklaren Lage rückten starke Kräfte der Feuerwehr und Polizei aus. Erschwerend kam hinzu, dass in dem betroffenen Gebäude 164 Personen gemeldet sind. Mit einer Evakuierung wurde begonnen. Die Einsatzkräfte vor Ort stellten Rauchentwicklung im Treppenhaus fest. Letztendlich hatte man die Lage sehr schnell unter Kontrolle. Betroffen war nur eine Wohnung im 14. ...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Haslach - Trickbetrüger ergaunert Bankkarte am Automaten

    Haslach (ots) - Am Freitagabend, gegen 18.45 Uhr, wurde ein 68-jähriger Mann vermutlich Opfer eines dreisten Trickbetrugs. Der arglose Geschädigte hatte zunächst Geld am Automaten der Sparkasse Haslach abgehoben und wurde vor der Bank von einem jungen Mann auf Englisch angesprochen. Dieser Fremde drückte dem Geschädigten zunächst 50 Euro in die Hand und überredete ihn, seine Bankkarte nochmals in den Automaten zu stecken und die PIN einzugeben. Zeitgleich gab der Täter dem älteren Herrn weitere 50 Euro un...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Baden-Baden, Oos - Attackiert

    suriyapong / Adobe Stock

    Baden-Baden (ots) - Das unberechenbare Verhalten eines 35 Jahre alten Mannes führte ihn nach einem Vorfall in der Nacht auf Freitag auf direktem Weg in eine Spezialklinik und hat ihm zudem ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingebracht. Nach derzeitigem Sachstand soll der Mittdreißiger kurz vor 2 Uhr ein Anwesen in der Rheinstraße aufgesucht haben. Als eine Frau die Tür öffnete, attackierte der Mann sie unvermittelt und ohne erkennbaren Grund und fügte ihr mehrere Verletzungen zu. Er ...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Lichtenau - Von der Fahrbahn abgekommen

    Christian-P. Worring / Adobe Stock

    Lichtenau (ots) - Nachdem eine Autofahrerin am frühen Freitag offenbar alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren ist, wurde die 21-Jährige mit Verletzungen in die Klinik nach Offenburg gebracht. Die Seat-Fahrerin war kurz vor 6 Uhr auf der L 76 von Ulm Kommend in Richtung Moos unterwegs, als sie aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Schaden an ihrem Fahrzeug wird auf 5.000 Euro geschätzt. /ma Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Offenburg T...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Ottenhöfen - Mit Hauswand kollidiert

    candy1812 / Adobe Stock

    Ottenhöfen (ots) - Der Fahrer eines Lastwagens ist am heutigen Freitagmittag in der Straße "Beim Kurpark" aus noch nicht abschließend geklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und in der Folge mit einer Hauswand kollidiert. Der Lenker des Schwergewichts wurde hierbei nach derzeitigem Sachstand nicht verletzt. Die Hauswand wurde jedoch erheblich in Mitleidenschaft gezogen, sodass im Zuge der Unfallaufnahme auch Spezialisten des Technischen Hilfswerks hinzugezogen werden müssen, um die Statik zu überprü...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Offenburg - Drei gegen einen?

    Offenburg (ots) - In der Straßburger Straße kam es ersten Ermittlungen zufolge am Donnerstagabend gegen 20:15 Uhr zu einem gewaltvollen Übergriff auf einen 35-jährigen Mann. Dabei sollen drei Personen mehrfach mit Stöcken auf den Mann eingeschlagen haben, weshalb dieser daraufhin durch den Rettungsdienst in das Ortenau Klinikum nach Offenburg gebracht und dort stationär aufgenommen werden musste. Noch vor dem Eintreffen der Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg entfernten sich die mutmaßlichen An...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Rust - Gefährliche Körperverletzung

    Rust (ots) - Die Beamten des Polizeipostens Rust haben nach einer handfesten Auseinandersetzung am frühen Freitagmorgen in der Straße "Im Innerer Ring" Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Gegen 2.30 Uhr soll ein 29 Jahre alter Mann von einem ein Jahr älteren und dessen fünfköpfiger Entourage auf der Straße abgepasst und mit Schlägen attackiert worden sein. Hierdurch wurde der Endzwanziger leicht verletzt. Nach erste Erkenntnissen kam es zwischen dem Opfer und dem 30 Jahre alten m...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Bühl, Neusatz - Geräteschuppen vollständig abgebrannt

    Animaflora PicsStock / Adobe Stock

    Bühl, Neusatz (ots) - Die Regen- und Gewitterfront vergangenen Donnerstagabend hat einige Einsätze ausgelöst. Dabei wurden glücklicherweise nach aktuellem Kenntnisstand keine Personen verletzt. Während in den meisten Fällen keine gravierenden Schäden entstanden, wurde ein Geräteschuppen im Schleifhaltweg deutlich in Mitleidenschaft gezogen. Kurz nach 23:00 Uhr brannte dieser vermutlich aufgrund eines Blitzeinschlags vollständig nieder, woraufhin die darin gelagerten Geräte sowie Werkzeuge zerstört wurden....

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Rastatt, L78a - Flächenbrand

    Rastatt, L78a (ots) - Ein Flächenbrand an der L78a zwischen Wintersdorf und Ottersdorf hat am Donnerstag um kurz nach 14:20 Uhr zu einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. Den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es zügig, das Feuer zu löschen und so einen größeren Schaden zu verhindern. Beamte des Polizeireviers Rastatt konnten vor Ort noch keine eindeutigen Hinweise auf die Brandursache feststellen. /nk Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211 211 E-Mail: offenburg.pp.sts....

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Rastatt - Unfall im Kreuzungsbereich

    ag_cz / Adobe Stock

    Rastatt (ots) - Zu einer Kollision zweier Fahrzeuge kam es am Donnerstag gegen 22:30 Uhr an der Kreuzung der Wilhelm-Busch-Straße zur Plittersdorfer Straße. Der 57 Jahre alte Fahrer eines Nissan wollte von der Plittersdorfer Straße kommend gerade aus in Richtung Friedrichsring fahren, während ein 47-jähriger Mercedes-Lenker auf der Wilhelm-Busch-Straße unterwegs war und seinen Weg gerade aus auf die Hindenburgbrücke fortsetzen wollte. Weil die Angaben der beiden Beteiligten zur Anzeige der Ampel, welche e...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Baden-Baden, A5 - Zeitweise Sperrung nach Auffahrunfall

    ag_cz / Adobe Stock

    Baden-Baden (ots) - Ein Auffahrunfall auf der A5 zwischen der Ausfahrt Rastatt-Süd und der Tank- und Rastanlage Baden-Baden hat am Donnerstagabend Einsatzkräfte der Feuerwehr Baden-Baden und Beamten des Verkehrsdienstes der Außenstelle Bühl erfordert. Nach bisherigen Erkenntnissen steuerte ein 45-jähriger Autofahrer kurz nach 21 Uhr von der linken Spur quer über die drei Fahrspuren und kollidierte mit einem sich auf dem rechten Fahrbahnstreifen befindenden Sattelzug. Aufgrund des Aufpralls wurde der VW de...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Offenburg - Mutmaßlicher Raub

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Offenburg (ots) - Nachdem zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche mit einem Messer bedroht wurden, erbeuteten zwei bislang unbekannter Männer von dem 17-Jährigen einen Bargeldbetrag. Der Vorfall hat sich nach Angaben der beiden Geschädigten am Donnerstagabend gegen 21:30 Uhr auf dem Platz der Verfassungsfreunde ereignet. Im Anschluss sind die Täter in unbekannte Richtung geflohen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer: 0781 21-2820. /ag Rückfragen b...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Mittelbaden- Sogenannte Schockanrufe, Warnhinweis der Polizei - Nachtragsmeldung

    Offenburg (ots) - Trotz wiederholter polizeilicher Warnungen an die Bevölkerung kam es am Donnerstagabend zu einem erneuten Schadensfall. Eine 69-Jährige aus Offenburg wurde durch die unwahre Geschichte, dass ihr Enkel einen tödlichen Unfall verursacht habe so erschreckt, dass Sie letztendlich gegen 18:45 Uhr einen fünfstelligen Geldbetrag an eine unbekannte Frau übergab. /ag Ursprungsmeldung vom 23.06.2021, 15:29 Uhr: Mittelbaden - Sogenannte Schockanrufe, Warnhinweis der Polizei Mittelbaden (ots) - ...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Mittelbaden - Sogenannte Schockanrufe, Warnhinweis der Polizei

    Mittelbaden (ots) - Am heutigen Donnerstag kommt es in der Ortenau wieder zu Anrufen angeblicher Polizeibeamter bei Bürgerinnen und Bürger. Mit der gängigen Masche, dass ein Angehöriger einen Unfall verursacht habe, wird versucht, an private Informationen der Angerufenen zu gelangen und im weiteren Verlauf Geld zu erlangen. Es handelt sich hierbei um eine ähnliche Betrugsmasche wie bei dem Phänomenen "Enkeltrick". Den Betrügern gelang es in einem Fall einen größeren Geldbetrag zu erbeuten. Die Polizei rä...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Offenburg, A5 - Aufgefahren

    Offenburg, A5 (ots) - Zu einem Auffahrunfall zwischen einem Peugeot und einem Sprinter kam es am Donnerstagmittag gegen 11:45 Uhr auf der Autobahn zwischen der Ausfahrt Appenweier und Offenburg. Der 58-jährige Fahrer eines Peugeot war dem Sprinter aus bislang nicht geklärten Umständen aufgefahren. Der Pkw-Fahrer wie auch seine beiden Mitfahrer wurden bei dem Aufprall verletzt und mussten vom Rettungsdienst zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro. /nk R...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
  • Baden-Baden - Zeugen nach Autodiebstahl gesucht

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Baden-Baden (ots) - Im Zeitraum zwischen dem 13. Juni, 10 Uhr und dem 15. Juni, 22 Uhr wurde auf bisher unbekannte Art und Weise ein schwarzer Toyota Auris mit Rastatter Zulassung gestohlen. Das Fahrzeug parkte im Tatzeitraum verschlossen am Parkplatz des Bahnhofs auf Höhe des Bahnhofseingangs. Hinweise auf mutmaßliche Täter liegen derzeit nicht vor. Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden haben bereits die Ermittlungen aufgenommen und bitten mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer: 07221 680-0 z...

    Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg
Seite 1 von 10
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Dornhan

Gemeinde in Kreis Rottweil

  • Einwohner: 6.115
  • Fläche: 44.93 km²
  • Postleitzahl: 72175
  • Kennzeichen: RW
  • Vorwahlen: 07423, 07455
  • Höhe ü. NN: 642 m
  • Information: Stadtplan Dornhan

Das aktuelle Wetter in Dornhan

Aktuell
15°
Temperatur
13°/25°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Dornhan