Rubrik auswählen
Eichwalde

Polizeimeldungen aus Eichwalde

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 4
  • 7.000 Euro Geldstrafe am BER vollstreckt

    Schönefeld - Landkreis Dahme-Spreewald (ots) - Montagmorgen vollstreckte die Bundespolizei am Flughafen BER einen Haftbefehl gegen einen gesuchten Mann. Gegen 8:30 Uhr überprüften Einsatzkräfte der Bundespolizei einen 34-Jährigen. Die Beamtinnen und Beamten ermittelten, dass gegen den Albaner ein Haftbefehl vorlag. Das Amtsgericht Tiergarten verurteilte den Mann im August 2022 wegen des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt zu einer Geldstrafe in Höhe von 7.000 Euro. Da er die Geldstrafe nich...

    Komplette Meldung lesen
  • Frau in S-Bahn ins Gesicht geschlagen- Untersuchungshaft wird geprüft

    New Africa / Adobe Stock

    Berlin - Treptow-Köpenick (ots) - Montagmittag nahm die Bundespolizei einen Mann fest, nachdem er in der S-Bahn in Adlershof eine Frau verletzt hatte. Gegen 12:30 Uhr soll ein Mann in einer S-Bahn der Linie 9 einen unbekannt gebliebenen Mann homophob beleidigt haben. Neben weiteren Beschimpfungen soll er ebenfalls geäußert haben, dass er Frauen hasse. Daraufhin soll er die Sporttasche einer 31-jährigen Französin genommen, durch den Wagen geschleudert und mit dem Fuß dagegengetreten haben. Die Reisende li...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei sucht Zeugen nach Hindernisbereitung im Bahngleis

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Berlin - Reinickendorf (ots) - Nachdem Unbekannte in zwei Fällen Betonplatten auf S-Bahngleise in Reinickendorf legten und so erhebliche Sachschäden verursachten, sucht die Bundespolizei nun nach Zeugen. Am Sonntagabend legten unbekannte Täter eine Betonplatte auf die Gleise zwischen den S-Bahnhöfen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik und Alt-Reinickendorf. Eine S-Bahn der Linie 25 überfuhr um 19:24 Uhr das Hindernis und wurde erheblich beschädigt. Die ca. 70 Fahrgäste konnten den Zug am nächsten Bahnhof unverl...

    Komplette Meldung lesen
  • Gruppe greift jungen Mann an

    Berlin - Mahlsdorf (ots) - Am frühen Samstagmorgen attackierten fünf Personen gemeinschaftlich einen jungen Mann in der Berliner S-Bahn. Dieser erlitt Prellungen im Gesicht. Gegen 1 Uhr trafen fünf junge, alkoholisierte, männliche Personen in einer Bahn der Linie S5 auf einen ebenfalls alkoholisierten 18-Jährigen. Zunächst attackierten die fünf den 18-Jährigen verbal und anschließend auch körperlich. Als sich die Auseinandersetzung aus dem Zug auf den Bahnhof Mahlsdorf verlagerte, nahmen alarmierte Einsa...

    Komplette Meldung lesen
  • Graffitisprayer auf frischer Tat gestellt

    Berlin - Neukölln (ots) - Am frühen Freitagmorgen nahmen Bundespolizei und Polizei Berlin mehrere Graffitisprayer am Bahnhof Hermannstraße vorläufig fest. Das Trio besprühte dort eine abgestellte S-Bahn auf einer Fläche von rund 42 Quadratmetern. Gegen 02:14 Uhr bemerkten Mitarbeitende der Deutschen Bahn AG drei Personen beim Besprühen einer S-Bahn. Alarmierte Einsatzkräfte der Bundespolizei und der Polizei des Landes Berlin konnten zusammen einen 33-jährigen Deutschen sowie zwei portugiesischen Staatsan...

    Komplette Meldung lesen
  • Über 10.000 Euro Geldstrafe an einem Tag am BER vollstreckt

    Schönefeld - Landkreis Dahme-Spreewald (ots) - Im Laufe des Dienstags vollstreckte die Bundespolizei am Flughafen Berlin Brandenburg mehrere Haftbefehle gegen gesuchte Personen. In allen Fällen zahlten die vier Männer und eine Frau die offenen Geldstrafen in Höhe von insgesamt 10.190 Euro. Im ersten Fall ist ein 44-jähriger Deutscher wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte durch das Amtsgericht Gelsenkirchen im November 2019 zu 2.800 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Der M...

    Komplette Meldung lesen
  • Triebfahrzeugführer meldet Graffitisprayer - Festnahme!

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Berlin - Lichtenberg (ots) - Am Montagabend sollen mehrere Personen eine S-Bahn am Bahnhof Berlin-Karlshorst besprüht haben. Ein Tatverdächtiger konnte vorläufig festgenommen werden. Gegen 22 Uhr bemerkte der Triebfahrzeugführer einer S-Bahn der Linie 3 beim Halt am Bahnhof Karlshorst, wie mehrere Personen seine S-Bahn besprühten. Alarmierte Mitarbeitende der Deutschen Bahn AG waren zuerst vor Ort und konnten noch einen 24-jährigen Berliner in den Gleisen vorläufig festnehmen. Sofort eingeleitete Fahndun...

    Komplette Meldung lesen
  • Gesuchter Mann mit mehr als 9.000 Euro Justizschulden verhaftet

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Frankfurt (Oder) (ots) - In der Nacht zu Dienstag verhaftete die Bundespolizei einen 38-jährigen Mann, gegen den drei offene Haftbefehle vorlagen. Kurz nach Mitternacht kontrollierten Einsatzkräfte einen aus Polen kommenden Reisebus in der Kontrollstelle auf der Autobahn 12. Bei der Überprüfung der Personalien des 38-Jährigen ermittelten die Beamtinnen und Beamten, dass die Staatsanwaltschaft Frankenthal (Pfalz) mit insgesamt drei Haftbefehlen nach dem Mann suchte. Das Amtsgericht Grünstadt hatte ihn im...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei stellt mehrere gefährliche Gegenstände sicher

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Berlin - Friedrichshain, Neukölln (ots) - Die Bundespolizei setzte in den zurückliegenden Tagen an den Bahnhöfen Ostkreuz, Warschauer Straße und Neukölln verstärkt Einsatzkräfte ein, um gegen Gewaltkriminalität vorzugehen. Dabei stellten sie diverse gefährliche Gegenstände sicher. An den genannten Bahnhöfen kontrollierte die Bundespolizei insgesamt 130 Personen. Bereits am Donnerstagabend kontrollierten die Beamtinnen und Beamten einen 21-Jährigen am S-Bahnhof Neukölln. Der deutsche Staatsangehörige händ...

    Komplette Meldung lesen
  • Unbekannte bewerfen historischen Zug

    Leonid Andronov / Adobe Stock

    Forst (ots) - Unbekannte Täter bewarfen Samstagabend einen historischen Zug während seiner Ausfahrt aus dem Bahnhof in Lauchhammer mit einem Gegenstand und beschädigten diesen. Gegen 21:45 Uhr informierte die Deutsche Bahn AG die Bundespolizei darüber, dass der Zug beworfen und dabei beschädigt worden sei. Ersten Erkenntnissen zufolge handelte es sich bei dem Gegenstand um eine gefüllte Flasche. Diese durchschlug die Fensterscheibe eines mit mehreren Fahrgästen besetzten Reisezugwagens und hinterließ ein...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei sucht Zeugen nach Angriff mit Laserpointer

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Berlin-Mitte (ots) - Nachdem ein Unbekannter am Wochenende den Triebfahrzeugführer einer S-Bahn mit einem Laserpointer blendete, sucht die Bundespolizei nun nach Zeugen. Am Samstagabend blendete ein unbekannter Mann den Triebfahrzeugführer einer Ringbahn bei Einfahrt in den Bahnhof Gesundbrunnen mit einem Laserpointer oder einem ähnlichen Gegenstand. Der 28-jährige Deutsche brachte den Zug trotz der Blendung unbeschadet am Bahnsteig zum Stehen. Er klagte über Schwindel und Übelkeit, lehnte eine ärztliche...

    Komplette Meldung lesen
  • Auseinandersetzung nach homophoben Beleidigungen eskaliert

    Pormezz / Adobe Stock

    Berlin - Schöneberg (ots) - Am Samstagmorgen kam es am Bahnhof Südkreuz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, nachdem einer der Beteiligten homophobe Beleidigungen geäußert haben soll. Gegen 6 Uhr soll ein Mann in einer S-Bahn der Linie 46 zwischen den Bahnhöfen Tempelhof und Südkreuz zwei Reisende mehrfach homophob beleidigt und mit einer Schere bedroht haben. Als die beiden 18 und 21 Jahre alten Männer nach zunächst verbaler Auseinandersetzung mit dem 41-Jährigen die S-Ba...

    Komplette Meldung lesen
  • Kinder bewerfen Güterzug mit Steinen: Mehrere Neuwagen beschädigt

    Frankfurt (Oder) (ots) - Am Freitagnachmittag nahm die Bundespolizei zwei Kinder in Gewahrsam, nachdem diese einen abgestellten Güterzug in Briesen mit Steinen bewarfen und darauf geladene Neuwagen beschädigten. Gegen 14:15 Uhr meldete die Deutsche Bahn der Bundespolizei, dass am Bahnhof Briesen ein mit mehreren PKW beladener Güterzug auf einem Nebengleis mit Steinen beworfen worden sei. Dadurch sollen zwei neue Fahrzeuge beschädigt worden sein. Alarmierte Bundespolizistinnen und Bundespolizisten stellte...

    Komplette Meldung lesen
  • Dreiste Kabeldiebe verschaffen sich unberechtigt Zutritt zu Bahngelände

    Berlin - Tempelhof-Schöneberg (ots) - Donnerstagmittag entwendeten mehrere Personen am S-Bahnhof Marienfelde 900 Meter Kupferkabel. Dank eines Zeugen konnte ein Tatverdächtiger identifiziert werden. Gegen 11 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie drei betriebsfremde Personen am S-Bahnhof Marienfelde von einer Baustelle neben den Gleisen Kabelstücke in einen Transporter luden. Der Zeuge filmte die Tathandlung der Diebe und informierte umgehend die Bundespolizei. Kriminaltechniker sicherten vor Ort Be...

    Komplette Meldung lesen
  • Unbekannter Täter greift Zugbegleiter an - die Bundespolizei sucht nach Zeugen

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Eberswalde (Barnim) (ots) - Am Mittwoch griff ein bislang unbekannter Mann den Zugbegleiter eines Regionalexpresses von Berlin-Gesundbrunnen nach Stralsund mit einer unbekannten Substanz an, nachdem dieser ihn von der Weiterfahrt ausschließen wollte. Gegen 7:20 Uhr erhielt die Bundespolizei die Information, dass es kurz zuvor im RE 3304 einen Angriff auf den Zugbegleiter gegeben haben soll. Ein Reisender im Alter zwischen 30 und 40 Jahren sei ohne gültigen Fahrschein unterwegs gewesen und sollte am Bahnh...

    Komplette Meldung lesen
  • Schleusung auf der Autobahn 15 verhindert

    Forst (ots) - Donnerstagmorgen verhinderte die Bundespolizei die unerlaubte Einreise von fünf Personen bei Forst. Bei einem der Fünf handelte es sich um den mutmaßlichen Schleuser. Dieser konnte vorläufig festgenommen werden. Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen überprüften Einsatzkräfte gegen 02:15 Uhr einen Citroen mit polnischen Kennzeichen in der Einreisekontrollstelle der Autobahn 15. Neben dem russischen Fahrer befanden sich im Fahrzeug vier tadschikische Staatsangehörige....

    Komplette Meldung lesen
  • Kabeldiebe entwenden 22 m Kupferkabel

    kwanchaift / Adobe Stock

    Berlin - Prenzlauer Berg (ots) - In der Nacht zu Mittwoch entwendeten unbekannt gebliebene Personen zwischen den S-Bahnhöfen Frankfurter Allee und Storkower Straße 22 Meter Kupferkabel und verursachten dadurch erhebliche Auswirkungen auf den S-Bahnverkehr. Techniker der S-Bahn gingen einer Störmeldung nach und stellten dabei fest, dass Kupferkabel entwendet wurden. Alarmierte Einsatzkräfte der Bundespolizei trafen gegen 23:45 Uhr ein und konnten trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung keine Personen me...

    Komplette Meldung lesen
  • Drei Jugendliche reisen mit Waffen und verbotenen Böllern ein

    Baseballschläger

    Angermünde (Uckermark) (ots) - Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen am ehemaligen Grenzübergang in Hohenwutzen kontrollierten Einsatzkräfte am Montag drei Jugendliche, die gefährliche Waffen und verbotene Pyrotechnik in einem Rucksack aus Polen mitbrachten. Gegen 17 Uhr sprach ein Bürger eine Streife der Bundespolizei am ehemaligen Grenzübergang in Hohenwutzen an und berichtete von drei Jugendlichen, die gerade in Polen auf einem Markt Waffen und Böller gekauft haben sollen. Kur...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei vollstreckt internationalen Haftbefehl

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Angermünde (Uckermark) (ots) - Angermünde (Uckermark) -Einsatzkräfte beendeten am Montag die fast 15-jährige internationale Suche nach einem mehrfach verurteilten Mann und vollstreckten den internationalen Haftbefehl. Gegen 18:45 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei ein Fahrzeug auf der Bundesstraße 113 in Tantow (Uckermark). Der 56-jährige Beifahrer händigte zur Kontrolle totalgefälschte Dokumente aus. Das erkannten die Einsatzkräfte und konnten durch Ermittlungsarbeit seine wahre Identität...

    Komplette Meldung lesen
  • Gewalttätiger Angriff endet mit Haftantritt

    Berlin - Mitte (ots) - Die Bundespolizei nahm am Montag mehrere Personen nach einer körperlichen Auseinandersetzung am Bahnhof Wedding fest. Gegen einen Mann lag ein Haftbefehl vor. Gegen 12 Uhr soll eine dreiköpfige Gruppe auf einen Vietnamesen am Bahnhof Wedding eingeschlagen und eingetreten sowie anschließend sein Smartphone zerstört haben. Vorausgegangen sei eine Streitigkeit zwischen der Gruppe und dem Vietnamesen. Alarmierte Kräfte der Bundespolizei nahmen das vietnamesische Trio (23, 34 und 40 Ja...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 4
vor

Eichwalde

Gemeinde in Kreis Dahme-Spreewald

  • Einwohner: 6.205
  • Fläche: 2.8 km²
  • Postleitzahl: 15732
  • Kennzeichen: LDS
  • Vorwahlen: 030, 033762
  • Höhe ü. NN: 35 m
  • Information: Stadtplan Eichwalde

Das aktuelle Wetter in Eichwalde

Aktuell
Temperatur
7°/11°
Regenwahrsch.
15%