Aktuelles in Eimke

Bei uns findest du Nachrichten aus Eimke, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

21.04.2024 - 12:11 - Lüneburg

++Wochenendpressemitteilung der PI Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen vom 19.04.-21.04.24++

Lüneburg (ots) - Lüneburg: Teure Kosmetika geklaut: Eine 18jährige steckte sich am Freitag gegen Abend mehrere Parfums und Kosmetika einer Drogerie in der Innenstadt in die Taschen. Dann wollte sie das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen und hatte die Rechnung ohne die aufmerksamen Mitarbeiter gemacht. Die hielten die Diebin an und nahmen die Ware im Wert von mehr als hundert Euro an sich und erteilten ein lebenslanges Hausverbot. Promillefahrten: Eine aufmerksame Zeugin meldete am Samstag gegen Abend einen scheinbar alkoholisierten Spaziergänger am Elbe-Seiten-Kanal zwischen Barendorf und Wendisch Evern, der in ein dort geparktes Auto stieg und davonfuhr. Die Polizei konnte ihn auf der Fahrtstecke nicht mehr antreffen, dafür aber an seiner Halteranschrift in Lüneburg. Hier parkte auch der beschriebene Audi. Der 69jährige pustete 1,9 Promille und musste sich deshalb einer Blutprobenentnahme unterziehen. Den Führerschein behielten die Beamten gleich ein. Eine weitere Fahrt unter dem Einfluss von Alkohol ereignete sich am Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr in der Bockelmannstraße. Hier war Beamten ein PKW Mini aufgefallen, der über drei rote Ampeln gefahren ist. Der 24jährige Fahrer pustete 0,9 Promille. Auch er musste sich einer Blutprobenentnahme unterzeihen und seinen Führerschein in Verwahrung geben. Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen: Am Samstagmittag kam es zu einem Auffahrunfall in der Hindenburgstraße. Die 43jährige Fahrerin eines PKW Peugeot bremste zu spät und fuhr auf den PKW Mercedes einer 20jährigen auf, die mit ihrem Fahrzeug wiederum auf den PKW Mini eines weiteren 20jährigen geschoben wurde. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe mehrerer tausend Euro. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Gartenlaube als Unterschlupf genutzt: Am Samstagabend meldete eine Gartenlaubenbesitzerin des Kleingartenvereins in der Stöteroggestraße eine unerwünschte Person in ihrer Laube. Vor Ort wurde ein 45jähriger polizeibekannter Herr angetroffen, der sich schon häuslich eingerichtete hatte. Er packte seine Habseligkeiten zusammen und erhielt einen Platzverweis von der Polizei. Unbelehrbarer Fahrradfahrer: Am frühen Sonntagmorgen wurde die Polizei in der Lise-Meitner-Straße auf einen 62jährigen aufmerksam, der sein Fahrrad in Richtung Bahnhof schob. Die Beamten stellten Alkoholgeruch fest und verwarnten ihn, nicht auf das Fahrrad zu steigen. Nach nur wenigen Metern vergaß der Unbelehrbare, was ihm gesagt wurde, stieg auf sein Rad und radelte davon. Die Polizei stoppte ihn nach kurzer Strecke und ordnete nach dem gepusteten Wert von 2 Promille eine Blutprobenentnahme an. Sein Fahrrad musste er nun vor Ort anschließen. Dannenberg Rabiater Ladendieb Ein 30 Jahre alter Mann ist am Freitagabend in einem Supermarkt beim Ladendiebstahl ertappt worden und hat eine Zeugin verletzt. Der Mann war von der 58-jährigen Zeugen beim Diebstahl von Dosenbier beobachtet worden. Als diese versuchte, ihn festzuhalten, riss er sich los, dabei stürzte die Frau zu Boden und verletzte sich. Der Täter flüchtete, kehrte jedoch nach kurzer Zeit zurück und stellte sich. Clenze Betrunken Unfall verursacht Ein 31-jähriger VW-Fahrer ist in der Nacht auf Samstag in der Corviner Straße unter Alkoholeinfluß mit einem Gespann aus Pkw und Anhänger kollidiert. Der 31-Jährige befuhr gegen 02.50 Uhr die Corviner Straße Richtung Ortsmitte. Hierbei kollidierte er mit dem ordnungsgemäß geparkten Gespann, der Anhänger wurde dabei gegen das Zugfahrzeug geschoben. Anschließend flüchtete der Mann, der sich bei der Kollision leicht verletzt hatte, er konnte aber durch Polizeibeamte im Nahbereich in seinem Auto angetroffen werden. Ein Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von rund 1,5 Promille. Der 31-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Sachschaden dürfte sich auf geschätzte 15.000 Euro belaufen. Uelzen Brand von Müllcontainern Zu einem Brand von mehreren Müllcontainern im Bereich eines Baumarktes in der Hambrocker Straße kommt es am frühen Samstagmorgen. Durch den Brand werden mehrere Fensterscheiben des Marktes zerstört, der Innenraum wird stark verraucht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache aufgenommen. Kontrolle eines E-Scooters In Bad Bevensen kontrolliert die Polizei Samstagmittag den Fahrer eines E-Scooters, weil dieser den E-Scooter ohne erforderliche Haftpflichtversicherung fährt. Zudem ist der E-Scooter bereits als gestohlen gemeldet worden. Bei der Überprüfung des 41-jährigen Fahrers können die Beamten eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel feststellen und unerlaubte Betäubungsmittel auffinden. Gegen den 41-Jährigen sind entsprechende Strafanzeigen gefertigt worden. Unbelehrbarer Ladendieb Ein polizeibekannter 65-Jähriger fällt bereits am Freitagabend vor einem Fitnessstudio auf, es kommt zu einem Polizeieinsatz. Kurze Zeit später begeht der Mann einen Ladendiebstahl in einem Geschäft im Marktcenter. Er wird von der Polizei in Gewahrsam genommen. Am Samstagmittag fällt der 65-Jährige gleich zweimal in kurzer Zeit bei weiteren Ladendiebstählen auf und muss anschließend den Tag bis zum Ladenschluss erneut bei der Polizei in Gewahrsam verbringen. Unfall mit Golfcart Zu einem tragischen Unfall kommt es am Samstagnachmittag in Secklendorf. Ein 64-jähriger Mann fährt mit einem Golfcart auf dem Fußweg und verliert aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Fahrer des Fahrzeugs verliert schließlich das Bewusstsein und fällt aus dem Golfcart. Dieses fährt noch einige Meter weiter und kommt an einem Verkehrsschild zum Stehen. Obwohl durch Passanten umgehend Erste-Hilfe-Maßnahmen ergriffen worden sind, verstirbt der 64-Jährige vor Ort. Diebstahl von Werkzeugen Samstagnacht wurde in Ebstorf, in der Bahnhofstraße, bei einem Firmentransporter die Heckscheibe eingeschlagen und aus dem Innenraum diverse hochwertige Werkzeuge entwendet. Der Gesamtschaden wird auf ca. 4000 Euro geschätzt. Die leeren Koffer der entwendeten Werkzeuge wurden im Bereich Wittenwater aufgefunden. Hinweise nimmt die Polizei unter 05822-947920 oder 0581-930 0 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen Einsatz- und Streifendienst PHKin Biermann Tel.: 04131 / 8306 2215 Polizeipressestelle Lüneburg Telefon: 04131 8306 23 24 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-lg.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_luen eburg_luechow_dannenberg_uelzen/pressestelle/pressestelle-der-polizei inspektion-lueneburgluechow-duelzen-543.html

Quelle: Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
wolkig

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Eimke und Umgebung

  • Stadt
    22. April 2024 - Uelzen

    Masterplan Innenstadt: Ehemalige Kaufhalle öffnet erneut für Bürgerbeteiligung

    Foto (Hansestadt Uelzen): Die bisherigen Bürgerbeteiligungen zum Masterplan Uelzener Innenstadt waren sehr gut besucht. Am Samstag, 13. April öffnet die ehemalige Kaufhalle hierfür erneut ihre Türen. 05.04.2024 Im Sommer startet Reallabor in der Lüneburger Straße Hunderte Bürgerinnen und Bürger haben bereits im März an zwei Samstagen Ideen und Hinweise zur Entwicklung der Uelzener Innenstadt gegeben. Gleichzeitig wurde die Gelegenheit genutzt, die fast 20 Jahre nach ihrer Schließung geöffnete Kaufhalle zu besichtigen. Am Sonnabend, 13. April, öffnet das Gebäude wieder seine Türen und ein Besuch ist jederzeit zwischen 11 und 14 Uhr möglich. Die Hansestädter können sich erneut informieren und am Masterplan Innenstadt mitwirken. „Die bisherige Öffentlichkeitsbeteiligung zeigt, das...
    Quelle: Uelzen
  • Stadt
    22. April 2024 - Uelzen

    Jetzt anmelden oder spontan zum Großreinemachen in Uelzen

    Foto (Hansestadt Uelzen): Auch die Pfadfinder sind in diesem Jahr wieder dabei. 09.04.2024 Frühjahrsputz startet am Sonnabend Am kommenden Samstag, 13. April, um 10 Uhr, treffen sich Helfende auf dem Herzogenplatz vor dem Rathaus zum Uelzener Frühjahrsputz. „Wir setzen auf viele Personen, Vereine oder Organisationen, die sich noch anmelden oder spontan dabei sind. Alle sind herzlich eingeladen“, sagt Bürgermeister Jürgen Markwardt. Über den Kreislauf des Bioabfalls informiert der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Uelzen am Putztag. Für Kinder gibt es eine Bastelaktion – unter dem Motto „Aus Alt mach Neu“ werden Windmühlen gefertigt. Wer beim Frühjahrputz dabei sein möchte und sich allein, oder in kleinen sowie großen Gruppen beteiligen will, kann sich per Mail an jason.b...
    Quelle: Uelzen
  • Stadt
    22. April 2024 - Uelzen

    Sperrung in der Schuhstraße – Durchfahrt nicht möglich

    09.04.2024 Am Donnerstag, 11. April, ganztägig von 6 bis 20 Uhr, ist die Schuhstraße in Uelzen in Höhe des Bauprojektes an der Einmündung Hutmacherstraße gesperrt. Die Sperrung gilt für den Fahrzeugverkehr, für Radfahrende und Fußgänger. Die Durchfahrt oder der Gang durch die Schuhstraße ist nicht gänzlich möglich. Die Einbahnstraßenregelung wird jedoch aufgehoben, damit Anliegende aus beiden Richtungen bis zur Baustelle freie Zufahrt haben, um Grundstücke oder Geschäfte zu erreichen. Auch Fußgänger können jeweils bis zur Baustelle passieren. Arbeiten am Neubau des Mehrfamilienhauses machen die eintägige Sperrung erforderlich.
    Quelle: Uelzen
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Eimke und Umgebung.
  • Stadt
    22. April 2024 - Uelzen

    Bürger- und Standesamt vormittags geschlossen

    09.04.2024 Am Mittwoch, 17. April, ist das Bürger- und Standesamt im Rathaus der Hansestadt Uelzen vormittags aus dienstlichen Gründen geschlossen. Am Nachmittag öffnet das Büro wieder wie gewohnt.
    Quelle: Uelzen
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Eimke und Umgebung
  • Stadt
    22. April 2024 - Uelzen

    Uelzen: Groß und Klein pflanzen gemeinsam 5.000 Bäume

    Foto (Hansestadt Uelzen): Viele Teilnehmende haben mit angepackt bei der diesjährigen Baumpflanzaktion der Hansestadt Uelzen. Doris Matthiesen (Mitte) lobte die gute Vorbereitung der Aktion. 05.04.2023 Aktion der Hansestadt im Wald bei Holdenstedt Gutes tun, sich lokal für die Umwelt und den Klimaschutz engagieren: Diese Gelegenheit bot sich heute Nachmittag bei einer Baumpflanzaktion nahe des Holdenstedter Sportplatzes. Rund 150 große und kleine Hansestädter haben tausende Setzlinge für einen Mischwald in die Erde gebracht. „Ich freue mich über die helfenden Hände“, sagte Bürgermeister Jürgen Markwardt, der auch Schirmherr der Aktion ist, während der Veranstaltung. „Wir brauchen einen gesunden Wald, der dem Klimawandel standhält.“ Schülerinnen und Schüler, Familien, Freunde ode...
    Quelle: Uelzen
  • Stadt
    22. April 2024 - Uelzen

    Tempo-30-Zone in Oldenstadt wird erweitert

    Anlage Plan (Hansestadt Uelzen): Ortsteil Oldenstadt: In allen blau gekennzeichneten Straßen gilt künftig Tempo 30. Die rote Farbe kennzeichnet Tempo 50. 12.04.2024 Im Uelzener Ortsteil Oldenstadt werden drei weitere Straßen als Tempo-30-Zone ausgewiesen: Ab Montag, 22. April, gilt auch in der Molzener Straße, im Woltersburger Mühlenweg und im Dubenskamp Tempo 30. Damit ist in Oldenstadt nur noch in den beiden Straßen Zum See und Klosterstraße die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h erlaubt – diese gelten als sogenannte Durchgangsstraßen, in denen nach den gesetzlichen Vorgaben keine Tempo-30-Zone eingerichtet werden darf. Künftig beginnt die Tempo-30-Zone in Oldenstadt somit nicht an mehreren Stellen innerhalb des Wohngebietes, sondern bereits hinter der Einmündung Am Platz. Fräsar...
    Quelle: Uelzen
  • Stadt
    22. April 2024 - Uelzen

    Weitere Leerstandseröffnung im Kunst- und Kulturquartier Schnellenmarkt

    Foto (©Eigenbetrieb KTS): Schlüsselübergabe zur Eröffnung von „Zobi´s Lebensmittel Rettung“ durch Vermieter Qendrim Xhafolli und Betriebsleiter KTS Alexander Hass. 10.04.2024 Am 12. April um 10 Uhr eröffnet „Zobi´s Lebensmittel Rettung“ in der Schmiedestraße Im Rahmen des Förderprogramms "Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren (ZIZ)" wird ein weiterer Leerstand im Kunst- und Kulturquartier Schnellenmarkt eröffnet. Leerstehende Ladenlokale werden angemietet, um das Quartier und die Innenstadt nachhaltig zu beleben. Die Lebensmittelrettung im Sinne der Nachhaltigkeit wird zukünftig ein Baustein der Quartiersentwicklung sein. Aus diesem Grund wird die Neueröffnung von “Zobi's Lebensmittel Rettung“ angekündigt, die sich dieser Sache widmet. Das Konzept der Lebensmittelrettung wird v...
    Quelle: Uelzen
  • Stadt
    22. April 2024 - Uelzen

    Neue Straßenbeleuchtung im Sternviertel: Diskussion um Anliegerbeiträge

    10.04.2024 Die Hansestadt Uelzen erneuert derzeit die Straßenlaternen im Sternviertel. Gemäß der Straßenausbaubeitragssatzung der Stadt sind die Grundstückseigentümer an den Kosten dieses Ausbaus zu beteiligen. Insbesondere die Betroffenen der Straße „Am Stadtgut“ wehren sich gegen die Straßenausbaubeiträge und übergeben vor der heutigen Anliegerversammlung (9. April, 18.30 Uhr vor dem Rathaus) eine Unterschriftensammlung an Bürgermeister Jürgen Markwardt. Dazu das Stadtoberhaupt: „Die Straßenausbaubeiträge werden derzeit vielerorts diskutiert. Es gibt einen Flickenteppich mit verschiedenen Regelungen in Niedersachen. Deshalb sind die Fragen und Hinweise der Bürgerinnen und Bürger im Sternviertel zur neuen Straßenbeleuchtung sehr nachvollziehbar.“ Die Hansestadt Uelzen hat eine gül...
    Quelle: Uelzen
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Stadt
    22. April 2024 - Uelzen

    Erste begrünte Bushaltestellen für Uelzen

    Fotos (Hansestadt Uelzen): Das neue Wartehäuschen der Haltestelle in der Oldenstädter Straße besitzt ein Gründach. 12.04.2024 Pilotprojekt geht 2024 weiter Die Hansestadt Uelzen hat die ersten vier Bushaltestellen im Stadtgebiet begrünt. Als Pilotprojekt wurden 2023 die Dächer der Wartehäuser der Haltestellen in Oldenstadt an der B191, Osterstraße und Oldenstädter Straße (nahe OBI) mit Gründach gestaltet. Die Busstationen wurden im vergangenem Jahr barrierefrei umgebaut. Die acht Quadratmeter großen Dächer der Haltestellen sind extensiv begrünt. Das bedeutet, dass sie mit Pflanzen besetzt sind, die nur einen minimalen Pflegeaufwand erfordern. Die Dächer wurden mit einer Substratschicht ausgelegt und einem Mix aus niedrig wachsenden, verschiedenfarbig blühenden Sedumarten bepflan...
    Quelle: Uelzen
  • Stadt
    22. April 2024 - Uelzen

    Uelzen: Sperrung in Ringstraße – Durchfahrt nicht möglich

    12.04.2024 Gasleitungen werden repariert Die Ringstraße in Uelzen ist ab Dienstag, 16. April, ab der Einmündung Bahnhofstraße bis zum Rathaus für voraussichtlich zwei Wochen für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Durchfahrt ist nicht möglich. Grund: In dem Bereich werden defekte Gasleitungen repariert. Die Gaslecks wurden bei einer Routine-Kontrolle der Stadtwerke Uelzen entdeckt. Fahrzeuge werden über die Alewinstraße zur Dieterichsstraße geführt. Die Umleitung ist auch ausgeschildert. Die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben, sodass Anliegende von der Veerßer Straße aus bis zur Baustelle in die Ringstraße fahren können. Radfahrende und Fußgänger können den Bereich weiter passieren. Die Bushaltestelle bei der Telekom in der Ringstraße wird nicht angefahren. Fahrgäste können alt...
    Quelle: Uelzen
  • Stadt
    22. April 2024 - Uelzen

    Ehrenamtliche Seniorenbegleitung: Neuer Qualifizierungskurs startet

    17.04.2024 Noch Plätze frei Am 29. Mai startet das Seniorenservicebüro der Hansestadt Uelzen in Kooperation mit der Evangelischen Familien-Bildungsstätte einen Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Seniorenbegleitende. Noch sind einige Plätze zu vergeben.  „Damit landkreisweit ein Netz von ehrenamtlicher Unterstützung besteht, möchten wir weitere Ehrenamtliche gewinnen und schulen“, erklärt Petra Heinzel, Leiterin des Seniorenservicebüros der Stadt Uelzen. Seniorenbegleitende würden wichtige Aufgaben übernehmen, um der Einsamkeit im Alter entgegenzuwirken und Angehörige zu entlasten. In der Qualifizierung wird Wissen über Alterseinschränkungen, Mobilität, Umgangsweise mit älteren Menschen und vieles mehr vermittelt. Der Kurs umfasst 30 Unterrichtsstunden und endet im Juli. Die Tei...
    Quelle: Uelzen
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Eimke und Umgebung.Haus kaufen in Eimke
  • Stadt
    22. April 2024 - Uelzen

    Möglicher Standort für neue Kita in Westerweyhe wird vorgestellt: Hansestadt lädt zur Anlieger-Info ein

    15.04.2024 Das aktuelle Kita-Konzept der Hansestadt Uelzen sieht eine neue Kita in Westerweyhe vor (Medien berichteten). Die Stadtverwaltung will nun Anliegende der Heinrich-Oetzmann-Straße, des Kahlenbergs sowie alle Interessierten über den aktuell geplanten Standort eines Neubaus informieren und lädt am Dienstag, 23. April, 18.30 Uhr, in das Vereinsheim SC Kirch- und Westerweyhe ein. Mit einer neuen Kita entstehen zunächst drei Ü3-Gruppen und erstmalig auch eine Krippen-Gruppe für die Ortsteile Kirch- und Westerweyhe. Derzeit wird favorisiert, den Bau am Stadtberg im Bereich Kahlenberg zu realisieren. Die dort zunächst für ein Wohnprojekt der Firma Parcbau vorgesehene Fläche steht zur Verfügung, da das Unternehmen von dem Vorhaben zurückgetreten ist. Die Inbetriebnahme der Kita is...
    Quelle: Uelzen
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Eimke und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Eimke

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Eimke.

Alle Benzinpreise im Überblick für Eimke