Polizeimeldungen aus Erkner

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 4
  • Mit dem Schuh ins Gesicht getreten: Frau verletzt andere Reisende

    peopleimages.com / Adobe Stock

    Brandenburg - Landkreis Havelland (ots) - Die Bundespolizei nahm am Montag eine Frau vorläufig fest, nachdem diese zwei Reisende in einem Regionalexpress zwischen den Bahnhöfen Hennigsdorf und Falkensee attackiert und verletzt haben soll. Gegen 8:30 Uhr soll die Frau einer auf der Treppe sitzenden Reisenden in einem Regionalexpress ins Gesicht getreten haben. Als eine weitere Frau ihr zu Hilfe kommen wollte, soll sie auch dieser mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen haben. Alarmierte Kräfte der Bu...

    Komplette Meldung lesen
  • Mutmaßliche Schleusung in Geesow aufgedeckt: Zurückweisung nach Polen

    Angermünde (Uckermark) (ots) - Einsatzkräfte der Bundespolizei deckten am Montagvormittag den Versuch der unerlaubten Einreise von sieben Personen in Geesow bei Gartz (Oder) auf. Nach einem Bürgerhinweis kontrollierten Einsatzkräfte gegen 10 Uhr sieben afghanische Staatsangehörige im Alter von 18 bis 33 Jahren. Keiner von ihnen konnte aufenthaltslegitimierende Dokumente für die Einreise oder den Aufenthalt in Deutschland vorweisen. Die Beamtinnen und Beamten nahmen die Männer mit zur Dienststelle und le...

    Komplette Meldung lesen
  • Auf dem Weg nach Polen: Sechs Fahrräder im Transporter sichergestellt

    Übersicht der Ladefläche des Transporters mit Fahrrädern

    Frankfurt (Oder) (ots) - Einsatzkräfte kontrollierten am frühen Montagmorgen einen Transporter auf der Bundesautobahn 12 in dem sich sechs gestohlene Fahrräder befanden. Um 4:15 Uhr hielten die Beamtinnen und Beamten der gemeinsamen deutsch-polnischen Dienststelle einen in Richtung Bundesgrenze fahrenden Transporter mit polnischen Kennzeichen an der Anschlussstelle Müllrose an. Bei der Überprüfung der Ladefläche entdeckten die Einsatzkräfte sechs hochwertige Fahrräder, die teilweise mit Schlössern verse...

    Komplette Meldung lesen
  • Zollfahndung stoppt Sanktionsschmuggel mit Luxusautos

    Berlin (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) konnte durch Einsatzkräfte des Zollfahndungsamts Berlin-Brandenburg in den heutigen Morgenstunden der Handel mit hochwertigen Fahrzeugen nach Russland gestoppt werden. Die als Bande agierenden mutmaßlichen Täter sollen seit Juni 2022 unter Vorspiegelung einer Ausfuhr nach Weißrussland über 400 hochwertige Autos mit einem Warenwert von über 28 Millionen Euro nach Russland verkauft haben. Hierbei wurde augenschein...

    Komplette Meldung lesen
  • Zollhund findet 280 Kg Wasserpfeifentabak/ Verbundeinsatz von Zoll, LKA und Steuerfahndung

    Zoll Berlin

    Berlin (ots) - Insgesamt 280 Kilogramm unversteuerten Wasserpfeifentabak wurden am vergangenen Wochenende durch den Zoll beschlagnahmt. Der Wasserpfeifentabak befand sich in einem Kellerverschlag, welcher durch den Einsatz des Zollhundes "Dara" gefunden und anschließend beschlagnahmt wurde. Bei diesem Verbundeinsatz des Zolls, welcher zusammen mit dem LKA, der Steuerfahndung und dem Ordnungsamt durchgeführt wurde, konnten weitere Verstöße, unter anderem E-Shishas ohne Steuerzeichen sowie vermutlich Glyze...

    Komplette Meldung lesen
  • Frittieröl auf Bahnhofstreppe: Bundespolizei sucht nach Zeugen

    Frittierfett_auf_Treppe

    Berlin - Lichtenberg (ots) - Am Sonntagmorgen kippten zwei unbekannte Männer einen vollen Eimer Frittieröl auf einem Treppenabgang des Bahnhofes Berlin-Lichtenberg aus; mindestens 13 Personen rutschten aus. Gegen 6:30 Uhr stieß das Duo in Begleitung einer Frau, den zuvor an einem Imbiss entwendeten und mit Frittieröl gefüllten Eimer auf der Treppe um. Das Öl ergoss sich daraufhin über den gesamten Treppenaufgang des Bahnhofes. Kurz danach betraten die Männer die rutschige Fläche und ließen sich augensche...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl an der Grenze

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Angermünde (Uckermark) (ots) - Angermünde (Uckermark) - Bei der Einreisekontrolle am ehemaligen Grenzübergang in Rosow vollstreckte die Bundespolizei am Sonntagnachmittag einen Haftbefehl. Gegen 16 Uhr überprüften Einsatzkräfte der Bundespolizei einen 41-jährigen Berliner. Bei der Überprüfung stellten diese fest, dass die Staatsanwaltschaft Berlin seit August 2023 nach dem Straftäter sucht. Das Amtsgericht Tiergarten verurteilte ihn im Oktober 2022 wegen Steuerhinterziehung zu einer Geldstrafe in Höhe vo...

    Komplette Meldung lesen
  • Mit 350 Stangen Zigaretten und falschen Kennzeichen unterwegs

    Auffindesituation

    Frankfurt (Oder) (ots) - Am Samstagmorgen stellten Einsatzkräfte der Bundespolizei rund 70.000 unversteuerte Zigaretten und gefälschte Kennzeichen an einem Pkw auf der Autobahn 12 sicher. Kurz vor 6 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei einen 51-jährigen polnischen Staatsangehörigen, der in einem Auto in Richtung Berlin unterwegs war. Im Fahrzeug entdeckten die Beamtinnen und Beamten insgesamt 350 Stangen Zigaretten mit polnischer Steuerbanderole, die sich vor dem Beifahrersitz, im Bereich ...

    Komplette Meldung lesen
  • Start in ein spannendes und sicheres Berufsleben beim Hauptzollamt Berlin/ Willkommen im "Team für mehr Gerechtigkeit in Deutschland"

    Berlin (ots) - Am 1. März beginnen 19 junge Menschen ihr duales Studium im gehobenen Dienst beim Hauptzollamt Berlin. Die neu eingestellten Zöllnerinnen und Zöllner absolvieren ein dreijähriges duales Studium im gehobenen Dienst. Theorie und Praxis wechseln sich dabei ab und bauen aufeinander auf. Die theoretische Ausbildung wird am zolleigenen Bildungszentren in Münster absolviert. "Die Praxisphasen verbringen die Nachwuchskräfte in verschiedenen Bereichen beim Hauptzollamt Berlin", sagt der Leiter Dir...

    Komplette Meldung lesen
  • Mann ohne Fahrausweis, aber mit Diebesgut unterwegs

    Brandenburg - Potsdam (ots) - Am frühen Samstagmorgen nahm die Bundespolizei einen Mann am Potsdamer Hauptbahnhof vorläufig fest, nachdem er ohne Fahrausweis einen ICE nutzte und Einsatzkräfte mehrere mutmaßlich gestohlene Gegenstände bei ihm fanden. Gegen 5 Uhr informierte ein Mitarbeiter der DB AG die Bundespolizei über einen Mann, der ohne gültigen Fahrausweis im ICE auf der Strecke zwischen Brandenburg (Havel) und Potsdam Hauptbahnhof unterwegs war. Hinzugerufene Einsatzkräfte stellten den 26-jährige...

    Komplette Meldung lesen
  • Frau am Bahnhof Schönefeld schwer verletzt - Bundespolizei sucht nach Zeugen

    peopleimages.com / Adobe Stock

    Brandenburg - Schönefeld (ots) - Am Freitagmittag kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Gerangel am Bahnhof Schönefeld, bei dem eine Frau schwer verletzt worden ist. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen. Gegen 12 Uhr informierte die Polizei des Landes Brandenburg die Bundespolizei über einen Notarzteinsatz auf dem S-Bahnhof Schönefeld. Aus bisher noch nicht klar nachvollziehbaren Gründen war dort eine Frau gestürzt und mit Kopfverletzungen bewusstlos auf dem Bahnsteig liegen geblieben. Alarmier...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei nimmt wiedererkannte Diebe fest

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Berlin - Charlottenburg-Wilmersdorf (ots) - Die Bundespolizei nahm am Sonntag zwei Männer fest, nachdem diese versucht haben einen schlafenden Reisenden in einer S-Bahn zu bestehlen. Am Samstag gegen 4:45 Uhr bemerkten Zivilkräfte der Bundespolizei in einer S-Bahn der Linie 41 zwischen den Bahnhöfen Halensee und Westend, wie zwei Männer versuchten, einen schlafenden Reisenden zu bestehlen. Aufmerksame Fahrgäste sprachen die beiden mutmaßlichen Diebe an und forderten sie auf, ihre Handlung zu unterlassen....

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei beendet gefährliche Körperverletzung

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Berlin - Friedrichshain-Kreuzberg (ots) - In der Nacht zu Sonntag kam es am S-Bahnhof Warschauer Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen fünf Personen. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Kurz nach Mitternacht informierte die Polizei Berlin die Bundespolizei über eine körperliche Auseinandersetzung im S-Bahnhof Warschauer Straße. Nach Zeugenaussagen sei es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 24-jährigen polnischen Staatsangehörigen und seiner 27-jährigen Begleit...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei nimmt Mann nach gewalttätigem Angriff fest

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Berlin - Mitte (ots) - Die Bundespolizei nahm am Sonntag einen Mann vorläufig fest, nachdem dieser im Hauptbahnhof Berlin einen anderen Mann attackierte und verletzte. Gegen 12:30 Uhr sah ein Bundespolizist aus dem Fenster der Wache im Berliner Hauptbahnhof, wie ein Mann einen schlafenden Mann im Vorbeigehen unvermittelt mit dem Fuß ins Gesicht trat und anschließend aus dem Bahnhof flüchtete. Einsatzkräfte der Bundespolizei eilten sofort zu dem 44-jährigen Geschädigten und alarmierten einen Rettungswage...

    Komplette Meldung lesen
  • Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt: Wohnungen durchsucht

    Mihail / Adobe Stock

    Berlin - Grünau (ots) - In der Nacht zu Sonntag nahm die Bundespolizei mehrere Graffiti-Sprayer in Berlin-Grünau auf frischer Tat vorläufig fest, nachdem diese eine S-Bahn auf einer Gesamtfläche von ca. 45 Quadratmetern besprüht hatten. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Berlin durchsuchten Einsatzkräfte die Wohnungen zweier Tatverdächtiger. Gegen 00:45 Uhr bemerkte ein Zeuge, wie mehrere Personen eine abgestellte S-Bahn am S-Bahnhof Grünau besprühten. Anschließend sollen sie mit einem Pkw vom Tatort g...

    Komplette Meldung lesen
  • Großaufgriff von unerlaubt Eingereisten in Zelz

    Zelz - Spree-Neiße (ots) - Einsatzkräfte der Bundespolizei deckten am Sonntagmorgen die unerlaubte Einreise von elf Personen in Zelz auf. Gegen 4 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte an der Fußgängerbrücke in Zelz elf syrische Staatsangehörige im Alter von 14 bis 49 Jahren. Keiner von ihnen konnte aufenthaltslegitimierende Dokumente für die Einreise oder den Aufenthalt in Deutschland vorweisen. Die Beamtinnen und Beamten nahmen alle Personen mit zur Dienststelle und leiteten Ermittlungsverfahren wegen des V...

    Komplette Meldung lesen
  • Pärchen konsumiert Drogen in einer S-Bahn und greift Reisenden mit Kubotan an

    methaphum / Adobe Stock

    Berlin - Friedrichshain (ots) - Am Freitagmorgen konsumierte ein junges Paar in aller Öffentlichkeit Drogen in einer S-Bahn und griff einen Reisenden an, als dieser seinen Unmut darüber äußerte. Gegen 10 Uhr sollen eine Frau und ein Mann gemeinsam in einer S-Bahn der Linie 41 zwischen den Bahnhöfen Treptower Park und Berlin-Ostkreuz offen Drogen konsumiert haben. Ein Reisender sprach das Paar an und forderte es auf, dies zu unterlassen. Der 20-jährige Betäubungsmittelkonsument soll daraufhin aufgesprunge...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei nimmt Mann nach sexuellem Übergriff fest

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Berlin-Mitte (ots) - Die Bundespolizei nahm am Donnerstagabend einen Mann vorläufig fest, nachdem dieser eine Frau unsittlich berührt hatte. Gegen 20:40 Uhr soll der Mann im WC-Center des Berliner Hauptbahnhofes die ihm unbekannte Frau umarmt und sie an mehreren Körperstellen berührt haben. Die 35-jährige Deutsche wandte sich daraufhin ab und informierte Sicherheitskräfte der Deutschen Bahn, während der Mann zunächst unerkannt den Bahnhof verließ. Eine ärztliche Betreuung lehnte die Frau ab. Alarmierte ...

    Komplette Meldung lesen
  • Festnahme nach Diebstahl aus Schließfächern

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Berlin-Mitte (ots) - Die Bundespolizei nahm am Donnerstagnachmittag zwei Männer fest, die Geld aus Gepäckschließfächern im Berliner Hauptbahnhof entwendet haben sollen. Am Donnerstag gegen 15:30 Uhr beobachteten Zeugen, wie sich zwei Männer mit einem Werkzeug Zugang zu mehreren verschlossenen Gepäckschließfächern verschafft und Bargeld entnommen haben sollen. Alarmierte Kräfte der Bundespolizei nahmen einen 22-jährigen Polen und einen 31-jährigen Letten vorläufig fest. Bei der anschließenden Durchsuchun...

    Komplette Meldung lesen
  • Gestohlene Bekleidung und Werkzeuge sichergestellt

    Frankfurt (Oder) (ots) - Am Donnerstagmorgen stellten Einsatzkräfte der Gemeinsamen deutsch-polnischen Dienststelle Diebesgut in einem polnischen Pkw auf der Autobahn 12 sicher. Kurz vor vier Uhr kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei zwei Männer, die in einem Pkw mit polnischen Kennzeichen in Richtung Polen unterwegs waren. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs entdeckten die Beamtinnen und Beamten rund 80 Bekleidungsartikel unterschiedlicher Sportmarken, zwei Werkzeugkästen sowie mutmaßliches Aufbr...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 4
vor
Das aktuelle Wetter in Erkner
Frost, Temperatur in 2 Meter Höhe unter 0 Grad
Aktuell
Temperatur
3°/8°
Regenwahrsch.
15%