Rubrik auswählen
 Fulda
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Update zu: Geldautomat gesprengt - Polizei fahndet und bittet um Hinweise

Fulda (ots) -

Update zu: Geldautomat gesprengt - Polizei fahndet und bittet um Hinweise

Neuhof - Nach der Sprengung eines Geldautomaten in einer Bankfiliale im Zollweg am frühen Mittwochmorgen (24.11.), gegen 2:55 Uhr, hat die Kriminalpolizei Fulda die Ermittlungen aufgenommen. In diesem Zusammenhang wurden am heutigen Morgen, gemeinsam mit Spezialisten des Hessischen Landeskriminalamts, aufwendige Spurensicherungsmaßnahmen am Tatort durchgeführt.

Am Gebäude und am Geldautomat entstand erheblicher Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Mehrere Glasscheiben der Bankfiliale zersplitterten durch die Druckwelle der Sprengung.

Nach derzeitigen Erkenntnissen sind die Täter mit einer Limousine über die Hanauer Straße in Richtung der Autobahn 66 geflüchtet. Wer hat in Neuhof in den Morgenstunden ab 2 Uhr oder auch in den Tagen zuvor, verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation Fulda unter der Telefonnummer 0661/105-0.

Sandra Hanke, Pressesprecherin

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de (nur Mo. bis. Fr. - tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit: Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen


Weitere beliebte Themen in Fulda