Rubrik auswählen
Fulda
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfallmeldungen für die Landkreise Fulda und Hersfeld-Rotenburg

Osthessen (ots) -

Verkehrsunfallmeldungen für die Landkreise Fulda und Hersfeld-Rotenburg

FD

Verkehrsunfall - Von Straße abgekommen

Dipperz. Am Donnerstagmorgen (30.06.) befuhr eine 25-jährige Frau aus Thüringen mit ihrem Toyota Kleinwagen die B 458 in Richtung Fulda. Zwischen der Kreuzung Steinwand und Friesenhausen kam die 25-Jährige aus bisher ungeklärten Gründen mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto rutschte in die Böschung und kam zwischen zwei Bäumen zum Stehen. Die Fahrerin konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde bei dem Unfall verletzt und kam zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von circa 3.500 Euro.

HEF

Verkehrsunfallflucht

Bebra. Im Zeitraum von Freitag (10.06.), gegen 8 Uhr, bis Dienstag (14.06.), gegen 7 Uhr, befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem Lkw die B 27 aus Richtung Bebra kommend in Richtung Bad Hersfeld. Einige Meter nach der Abfahrt Bebra-Süd kam der Fahrer aus noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte die dortige Leitplanke. Der entstandene Schaden beträgt circa 3.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise erbeten unter 06623-937-0.

Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda

Verkehrsunfall

Bad Hersfeld. Am Donnerstag (23.06.), gegen 16:20 Uhr, befuhren ein 58-jähriger Mann aus Rotenburg an der Fulda mit einem Ford Mondeo und eine 24-jährige Frau aus Bad Hersfeld mit einem Peugeot 306 die Dippelstraße in Richtung Friedloser Straße. Verkehrsbedingt musste der 58-Jährige an der Ampel anhalten. Dies bemerkte die 24-Jährige vermutlich zu spät und fuhr mit ihrem Peugeot auf den vor ihr stehenden Ford Mondeo auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 4.500 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Bad Hersfeld. Am Mittwoch (29.06.), gegen 8:40 Uhr, beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug einen in der Wippershainer Straße geparkten, schwarzen VW Crafter. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Unfallflucht

Bad Hersfeld. Am Mittwoch (29.06.), in der Zeit von 15 Uhr bis 19 Uhr, parkte ein 61-jähriger Mann aus Bad Hersfeld seinen schwarzen Audi A4 in der Fritz-Rechberg-Straße im Bereich der Hausnummer 2. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer parkte sein Fahrzeug zeitgleich auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Vermutlich stieß der Unbekannte beim Ausparken gegen den linken hinteren Bereich der Stoßstange des Audi. Anschließend fuhr der Fahrzeugführer weg, ohne sich um die Folgen des Unfalls zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen handelte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen roten Kleinwagen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Polizeistation Bad Hersfeld

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de (nur Mo. bis. Fr. - tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit: Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen


Weitere beliebte Themen in Fulda