Rubrik auswählen
 Fulda
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pannen-Lkw verursacht zwei Verkehrsunfälle auf der BAB 7 zwischen dem Kirchheimer Dreieck und dem Hattenbacher Dreieck

BAB 7 (ots) - Am Montag, 17.05.2021 gg. 14.25 Uhr, blieb ein ausgesondertes Löschfahrzeug der Feuerwehr aus dem Landkreis Krumbach zwischen dem Kirchheimer Dreieck und dem Hattenbacher Dreieck aufgrund eines technischen Defekts auf dem ersten Fahrstreifen liegen. Es bildete sich ein Rückstau. Der 26-jährige Fahrer eines Audi A4 musste seinen Pkw auf dem zweiten Fahrstreifen bis zum Stillstand abbremsen. Der nachfolgende Renault Trafic, geführt von einem 38-jährigen Fahrzeugführer aus München, erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das Fahrzeugheck des Audi A4 auf. Durch die Wucht des Aufpralls, wurde der Audi A4 gegen einen auf dem rechten Fahrstreifen stehenden Sattelzug geschleudert. Im weiteren Verlauf schleuderte der Pkw Audi über drei Fahrstreifen und kollidierte dort mit einem weiteren Pkw. Dieser Pkw wurde durch die Kollision in die dortige Betonschutzgleitwand geschleudert. Alle Unfallbeteiligten blieben zum Glück aller Beteiligten unverletzt. Durch den Verkehrsunfall waren drei der vier vorhandenen Fahrstreifen für ca. 1,5 Stunden blockiert. Der Verkehr lief langsam auf dem vierten Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei.

Fast gleichzeitig ereignete sich im Rückstau noch ein weiterer Verkehrsunfall, wobei ein Fahrzeugführer aus Unachtsamkeit mit seinem Pkw auf das dahinterstehende Fahrzeuge rollte.

Nach ca.2 Stunden waren alle beteiligten Fahrzeuge verladen und die Fahrbahn konnte wieder freigegeben werden.

Durch die zwei Verkehrsunfälle bildete sich ein Rückstau bis auf die BAB 4.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Severingstraße 1-7, 36041 Fulda Telefon: 0661 / 105-1099 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Fulda