Rubrik auswählen
Fulda
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pressemitteilung der Polizeistation Fulda

Fulda (ots) -

1. Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Am 01.10.2022, 18:10 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Mann aus Hünfeld mit seinem Pkw die B27, von Hünfeld kommend, in Richtung Fulda. In Höhe der Abfahrt zur Leipziger Straße verlor der Mann im Kurvenbereich auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw geriet ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab, hier durchbrach das Fahrzeug die Mittelleitplanke und kam schließlich im Straßengraben der Gegenrichtung zum Stillstand. Der Fahrer wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leichtverletzt, er wurde zur Untersuchung mit einem RTW ins Krankenhaus verbracht. Der Pkw wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.

2. Auffahrunfall in Fulda

Am 30.09.2022, 12:44 Uhr, ereignete sich auf der Bardostraße in Fulda ein Auffahrunfall. Ein 61-jähriger Mann aus dem Wartburgkreis musste mit seinem Pkw an einer roten Ampel verkehrsbedingt anhalten. Der hinter ihm fahrende 37-jährige Fuldaer bemerkte dies nicht rechtzeitig und fuhr auf den Pkw auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

3. Auffahrunfall auf der B 27

Am Freitag dem 30.09.2022, 16:30 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Mann aus Bayern mit seinem Pkw die Bundesstraße 27, von Rothemann kommend, in Richtung Fulda. Aufgrund des Verkehrsaufkommens musste der Mann seinen Pkw abbremsen. Dies bemerkte eine 25-jährige Frau aus Künzell nicht mehr rechtzeitig und fuhr mit ihrem Pkw auf das abbremsende Fahrzeug auf. Beide Pkw wurden durch den Unfall beschädigt, der Pkw der Künzellerin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Gefertigt:

Polizeistation Fulda, Holland-Letz, PHK

i. A.: Knecht, KHK / PP Osthessen, Führungs- und Lagedienst

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de (nur Mo. bis. Fr. - tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit: Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen


Weitere beliebte Themen in Fulda