Rubrik auswählen
 Gera

Feuerwehreinsätze in Gera

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du Meldungen aus der Umgebung.
Seite 1 von 191
  • Motorradfahrer stürzt alleinbeteiligt und verletzt sich

    Siegmundsburg (ots) - Auf der B281 ereignete sich am späten Nachmittag des 11.06.2021 ein Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Der 59-Jährige fuhr mit seinem Motorrad aus dem Saargrund kommend in Richtung Siegmundsburg. Auf bisher ungeklärte Weise kam der Kraftradfahrer zu Sturz und verletzte sich so schwer, dass er zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Auch das Motorrad war aufgrund des Unfalls nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Polizeiinspektion Sonneberg Telefon: 03675 875 0 E-Mail: pi.sonneberg@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
  • Mopeds ohne gültige Versicherung

    Pößneck (ots) - Gleich zwei Mopeds ohne gültige Pflichtversicherung waren am 12.06.2021 in Pößneck unterwegs. Zunächst wurde gegen 13:00 Uhr die 15- jährige Fahrerin einer Simson S51 in der Saalfelder Straße kontrolliert. Später gegen 13:30 Uhr wurde der 15- jährige Fahrer einer Simson S51 in der Friedrich-Engels-Straße angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beiden Mopedfahrern wurde die Weiterfahrt untersagt, da kein gültiger Versicherungsschutz für ihre Zweiräder bestand. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Polizeiinspektion Saale-Orla Telefon: 03663 431 0 E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
  • E- Roller ohne Versicherung, Fahrer mit Marihuana

    Neustadt/ Orla (ots) - Am 12.06.2021 gegen 18:15 Uhr kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Saale-Orla in der Orlagasse in Neustadt/ Orla den 19- jährigen Fahrer eines E- Rollers. Hierbei stellten die Beamten fest, dass am E- Roller kein Versicherungskennzeichen angebracht war und dieser auch nicht pflichtversichert war. Außerdem reagierte ein Drogenvortest beim 19- Jährigen positiv auf Cannabis, so dass eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt werden musste. Im Rahmen der Durchsuchung fanden die Beamten außerdem eine geringe Menge Marihuana, welche beschlagnahmt worden ist. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Polizeiinspektion Saale-Orla Telefon: 03663 431 0 E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
  • Motorradfahrer droht u.a. Fahrverbot

    Bad Lobenstein (ots) - Am 12.06.2021 gegen 22:30 Uhr befuhr ein 16- jähriger Fahrer eines Kleinkraftrads die Ernst- Thälmann- Straße in Bad Lobenstein. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten Polizeibeamte der Landespolizeiinspektion Saalfeld eine Atemalkoholkonzentration von 0,82 Promille fest. Aus diesem Grund wurde die Weiterfahrt unterbunden und ein Ermittlungsverfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz eingeleitet. Den 16- jährigen Fahrer erwartet nun ein Bußgeld von 500,- Euro, einen Monat Fahrverbot und zwei Punkte im Verkehrszentralregister. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Polizeiinspektion Saale-Orla Telefon: 03663 431 0 E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
  • Radfahrer stürzt und muss ins Krankenhaus

    Bad Lobenstein (ots) - Ein 48- jähriger Radfahrer befuhr am 12.06.2021 gegen 23:15 Uhr in Bad Lobenstein in "Schlangenlinien" den Markt. Auf Höhe der Sparkasse kam er zu Fall, so dass er sich Verletzungen am Arm und Kopf zuzog. Grund des Sturzes könnte der erhöhte Konsum alkoholischer Getränke gewesen sein. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten vor Ort bei der Unfallaufnahme eine Atemalkoholkonzentration von 2,39 Promille beim Radfahrer fest. Nach der Blutentnahme am Unfallort kam der Verletzte in ein nahegelegenes Krankenhaus zur Behandlung. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Polizeiinspektion Saale-Orla Telefon: 03663 431 0 E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
  • Pkw zerkratzt - Zeugenaufruf

    Georgenthal - Landkreis Gotha (ots) - Gleich drei Pkw wurden in der Nacht vom 11. zum 12. Juni in der Straße am Hirzberg von einem unbekannten Täter zerkratzt. Der entstandene Sachschaden ist derzeit nicht bezifferbar. Die Polizei Gotha sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können. Beobachtungen können der Polizei unter folgender Telefonnummer mitgeteilt werden: 03621/781124, Bezugsnummer: 0131724/2021. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Rentnerin beim Einkauf bestohlen

    Gotha - Landkreis Gotha (ots) - Eine 80 Jahre alte Frau war das Opfer eines Trickdiebstahls während des Einkaufs. Die Dame befand sich in einem Supermarkt in der Gartenstraße beim Einkauf, als sie am Freitag gegen 11:00 Uhr von einem noch unbekannten Mann und dessen ebenfalls männlicher Begleitung angesprochen wurde. Die vorgegebene Absicht bestand darin, Geld zu wechseln. Während des Wechselvorgangs entnahm einer der Täter aus der Geldbörse der Frau einen 100 Euro Schein und entwendete diesen, nachdem sie zuvor abgelenkt wurde. Zeugen, denen am Freitag verdächtige Personen in der Gartenstraße auffielen, melden sich bitte bei der Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0131657/2021. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Einbruch in Frisörsalon

    Georgenthal - Landkreis Gotha (ots) - Eine Anzeige wegen Einbruchs in einen Frisörsalon nahm die Gothaer Polizei am Samstag in der Bahnhofstraße auf. Dort gelangte ein noch unbekannter Täter in der Nacht zuvor gewaltsam in das Geschäft und entwendete Bargeld, vier Haarschneidemaschinen und einen Tablet-Computer. Alles zusammen hatte einen Wert von mehreren Hundert Euro. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0131650/2021 entgegen. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Besonders schwerer Fall des Diebstahls auf Campingplatz

    Georgenthal - Landkreis Gotha (ots) - Erfrischungsgetränke im Wert von wenigen Euro waren die Beute eines Diebes in der Nacht von Freitag zu Samstag. Diese hatte er sich gewaltsam aus einem Blockhaus auf einem Campingplatz an der Straße Forsthaus am Steiger geholt. Dabei entstand Sachschaden von einigen Hundert Euro. Zeugen, welche Hinweise zum Täter geben können, melden sich bitte bei der Gothaer Polizei unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Beztugsnummer 0131621/2021. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Pfefferspray versprüht

    Erfurt (ots) - Am frühen Samstagmorgen wurden Beamte des Inspektionsdienstes Süd zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Bereich Günterstraße gerufen. Dabei sprühte ein 32-Jähriger einem anderen Mann Pfefferspray ins Gesicht. Aus Angst vor seinem Angreifer sprang der 25-jährige Geschädigte anschließend aus dem 1. Stock des Hauses. Durch den Sprung verletzte er sich leicht am Knöchel und musste zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Der Hintergrund des Streites ist bislang nicht bekannt. Den Angreifer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung. (SP) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Süd Telefon: 0361 7443 0 E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Einbruch in ein Geschäftsgebäude

    Georgenthal - Landkreis Gotha (ots) - Gewaltsam gelangte eine noch unbekannte Person am frühen Samstagmorgen in die Räumlichkeiten eines Pflegedienstes in der Straße Am Flößgraben. Dort wurden mehrere Türen und auch Mobiliar beschädigt sowie die Räumlichkeiten durchsucht. Es entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Ob etwas und was genau entwendet wurde, muss durch weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei Gotha geklärt werden. Zeugen, welche den Einbruch beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0131567/2021. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Kind von Unbekanntem angesprochen

    Friedrichroda - Landkreis Gotha (ots) - Am Freitagnachmittag wurde ein 9-jähriges Mädchen in der Straße Unterer Schlossweg von einem unbekannten Mann angesprochen, der vorgab dem Kind Hundewelpen zeigen zu wollen. Das Mädchen lehnte dieses ab und begab sich nach Hause. In der jüngsten Vergangenheit wurde bereits ein anderes Kind in gleicher Weise angesprochen. Die Polizei in Gotha sucht nun den Mann, um ihn zu seinem Motiv, das Ansprechen von Kindern, zu befragen. Er wurde wie folgt beschrieben: Ca. 40 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, braune, kurze, lockige Haare und schlank. Er trug eine dunkle Jacke mit Kapuze und eine kurze blaue Stoffhose. Er besaß keinen Bart und trug keine Brille. Hinweise zu dieser Person nimmt die Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 entgegen. Bezugsnummer: 0131293/2021. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Sportunfall beim Fallschirmspringen

    Alkersleben (ots) - Am Samstag, den 12.06.2021 kam es gegen 11:45 Uhr zum Sportunfall auf dem Flugplatz in Alkersleben. Beim Sprungbetrieb verletzte sich ein 33-Jähriger trotz geöffnetem Fallschirm. Der erfahrene Fallschirmspringer unterschätzte seine Geschwindigkeit beim Landemanöver, so dass dieser beim Aufsetzen zu Sturz kam und sich in der Folge schwer verletzte. Der Mann wurde schließlich mit dem Rettungshubschrauber in das nächstgelegene Krankenhaus verbracht. Die Polizei hat den Sachverhalt vor Ort aufgenommen. (cl) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Quad über Facebook wiedergefunden

    Sömmerda (ots) - Im Zeitraum vom Donnerstag (10.06.21) 19:00 Uhr zum Freitag (11.06.21) 18:30 Uhr wurde durch unbekannte Täter ein grünes Quad der Marke Suzuki im Wert von ca. 4000 EUR entwendet, welches in der Frohndorfer Straße in Sömmerda abgestellt war. Der 50jährige Eigentümer des Quads gab - nach erfolgter Anzeigenerstattung bei der Polizei - einen Post via Facebook auf, der rege geteilt wurde. Auf Grund eines anonymen Hinweises konnte das Quad des Geschädigten noch in der Nacht vom 11.06.21 zum 12.06.21 aufgefunden und letztendlich durch diesen in Verwahrung genommen werden. Auf Grund des vorliegenden Sachverhalts wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahl gegen Unbekannt eingeleitet. Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu gleichartigen weiteren Delikten, werden bei der Polizeiinspektion Sömmerda unter der Rufnummer: 03634-3360 erbeten.(FS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Polizeiinspektion Sömmerda Telefon: 03634 336 0 E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Betrügerische Dachdecker

    Sömmerda (ots) - Bereits am Dienstag (08.06.21) erlangten vier rumänische Staatsangehörige, unter der Vorgabe Dacharbeiten anbieten zu wollen, Zutritt auf das Gartengrundstück eines 72 jährigen in der Schallenburger Straße in Sömmerda. Trotz fehlender Zustimmung des 72 jährigen, betraten die Arbeiter das Gartengrundstück und letztendlich auch das Dach der Gartenlaube und beschädigten dadurch "versehentlich" Teile der Dachfläche. Letztendlich willigte der Besitzer dahingehend ein, dass die rumänischen Staatsangehörigen das Dach reparieren dürfen. Hierbei wurde mündlich ein Festbetrag vereinbart. Als die Arbeiten abgeschlossen waren, forderten die Arbeiter neben dem vereinbarten Betrag von 700 EUR plötzlich einen weiteren Betrag von 1.700 EUR in bar. Als der 72 jährige angab diese Summe nicht zahlen zu können, bedienten sich die Täter diverser Gartenutensilien des Geschädigten, die sie als Pfand deklarierten und in der Folge wegnahmen. Als die vier Beschuldigten am 11.06.21 die ausstehende Geldsumme abholen wollten, konnten diese durch Beamten der Polizei Sömmerda gestellt und vorläufig festgenommen werden. Nach umfangreichen Ermittlungen und durch die von der PI Sömmerda initiierten Durchsuchungen in Hessen, konnten unter anderem einige der als "Pfand" weggenommenen Gegenstände aufgefunden werden. Nach Abschluss der Ermittlungen wurden die 4 rumänischen Staatsbürger am 12.06.21 auf Weisung des zuständigen Staatsanwalts aus den pol. Maßnahmen entlassen. Gegen die vier Täter wird nun unter anderem wegen des besonders schweren Falls des Betrugs ermittelt. Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu gleichartigen weiteren Delikten, werden bei der Polizeiinspektion Sömmerda unter der Rufnummer: 03634-3360 erbeten.(FS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Polizeiinspektion Sömmerda Telefon: 03634 336 0 E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Versammlungsgeschehen am Samstag, den 12.06.2021 in Altenburg

    Altenburg (ots) - Auf Grund von zwei angemeldeten Versammlungen in Altenburg am Samstag, 12.06.2021, in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, führte die PI Altenburger Land mit Unterstützung von weiteren Thüringer Einsatzkräften, einen Polizeieinsatz durch. Bei den Versammlungen in Altenburg handelt es sich um: - eine Versammlung des AfD Kreisverbandes Greiz-Altenburg unter dem Thema "Mit der AfD zum Erfolg", in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie - eine Versammlung eines Privatanmelders unter dem Thema "Für gesellschaftlichen Zusammenhalt", in der Zeit von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Beide Versammlungen fanden, getrennt voneinander, auf dem Altenburger Marktplatz statt und waren gegen 15:00 Uhr bzw. 15:30 Uhr beendet. Im Zuge der Versammlungen kam es auf Altenburger Markt zu geringfügigen Verkehrseinschränkungen. Die PI Altenburger Land war bestrebt, die Behinderungen für die jeweilige Bevölkerung sowie Besucher der Stadt auf ein Mindestmaß zu beschränken. An der Versammlung der AfD nahmen in der Spitze bis zu 75 Personen teil. An der Gegenversammlung waren insgesamt 40 Personen beteiligt. Der Einsatzleiter, POR Andreas Pöhler wertet das Versammlungsgeschehen als störungsfrei. Das Einsatzkonzept der Polizei, die Versammlungsfreiheit gem. Art. 8 Grundgesetz sowie einen friedlichen und störungsfreien Verlauf zu gewähren, als auch die Einhaltung der grundlegenden Infektionsschutzregeln durchzusetzen, ging auf. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
  • Ausgebüxter Jungbulle

    Erfurt (ots) - Am Morgen des 12. Juni meldete ein besorgter Anwohner im Bereich Hochheim einen freilaufenden Bullen. Die Beamten des Inspektionsdienstes Süd machten sich auf die Suche nach dem Tier. Diese konnten den Riesen auf dem nahegelegenen Kresseweg zwischen Kressepark und Hochheim ausfindig machen. Über Anwohner konnte schnellstmöglich der Besitzer des Tieres ermittelt werden. Bei dem Bullen handelte es sich um ein schottisches Hochlandrind namens "Moritz". Der betroffene Landwirt nahm "Moritz" an die Leine und führte diesen wieder in sein originäres Zuhause zurück, sodass keinerlei Gefahren mehr von dem Tier ausgehen können. (SP) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Süd Telefon: 0361 7443 0 E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Skoda-Fahrer gefährlich unterwegs - Zeugen gesucht

    Treffurt (Wartburgkreis) (ots) - Ein Unbekannter befuhr mit seinem dunklen Skoda gestern Nachmittag, kurz nach 16 Uhr, die B 250 aus Richtung Creuzburg kommend, in Richtung Treffurt. Nach derzeitigen Erkenntnissen habe der Skoda-Fahrer kurz vor der Ortslage Schnellmannshausen eine 22-jährige Audi-Fahrerin derart gefährlich überholt, dass diese nach rechts ausweichen musste und teilweise von der Straße abkam. Ein im Gegenverkehr und ein hinterherfahrender Pkw seien ebenfalls gefährdet worden. Zu einer Kollision sei es nicht gekommen. Der Unbekannte setzte seine Fahrt in Richtung Treffurt fort. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung im Straßenverkehr eingeleitet und sucht weitere Zeugen, die den Vorfall gesehen haben und Informationen zum Skoda-Fahrer und dessen Fahrzeug geben können. An dem Skoda waren laut Zeugenaussagen Aalener-Kennzeichen angebracht. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0131571/2021 entgegen. (mwi) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Eisenach Telefon: 03691/261124 E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Mehrere Radsätze gestohlen - Zeugenaufruf

    Eisenach (ots) - Zwei unbekannte Männer entwendeten in den frühen Samstagmorgenstunden mehrere Kfz-Räder aus einem Autohaus in der Kasseler Straße. Die Unbekannten montierten insgesamt sieben komplette Radsätze von Fahrzeugen ab, die im Außenbereich abgestellt waren. Die entwendeten Räder haben einen Gesamtwert von über 30.000 Euro. Ob Sachschaden entstanden ist, wie derzeit geprüft. Nach aktuellem Erkenntnisstand waren die beiden Täter mit einem weißen Transporter unterwegs. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und sucht Zeugen, die die Tat wahrgenommen haben oder Informationen zu den Tätern oder dem Verbleib der gestohlenen Gegenstände geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691 - 261124 und Bezugsnummer 0131591/2021 entgegengenommen. (mwi) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Eisenach Telefon: 03691/261124 E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • "Übungsfahrt" außerhalb der Fahrschule

    Erfurt (ots) - Ein Fahrschüler setzte im Erfurter Ortsteil Kerspleben seine Fahrt auch nach Abschluss seiner praktischen Fahrstunden fort. Nach einem Hinweis stellten Beamte des Inspektionsdienst Nord am 11.06.2021 einen 34-jährigen Fahrzeugführer fest, welcher nach der Fahrschule mit seinem Pkw die Heimreise antreten wollte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann keinen gültigen Führerschein besitzt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Es bleibt abzuwarten, ob der Erwerb des Führerscheins damit in weite Ferne rückt. (PH) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Gera

Stadt in Thüringen

  • Einwohner: 99.262
  • Fläche: 151.92 km²
  • Postleitzahl: 07545
  • Kennzeichen: G
  • Vorwahlen: 0365, 036695, 036625, 036605, 036603, 036602, 036601
  • Höhe ü. NN: 203 m
  • Information: Stadtplan Gera

Das aktuelle Wetter in Gera

Aktuell
16°
Temperatur
12°/22°
Regenwahrsch.
80%

Weitere beliebte Themen in Gera