Rubrik auswählen
 Görlitz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI LUD: In Schlangenlinie über den Postplatz geradelt

Gerhard Seybert / Adobe Stock

Görlitz (ots) -

Vor den Augen einer Streifenwagenbesatzung der Bundespolizei radelte in der Nacht zum Samstag ein 34-Jähriger über den Postplatz in Görlitz. Weil der Radfahrer drohte umzufallen, stoppten ihn die Beamten und baten ihn vom Sattel. Anschließend führten Kollegen des Neißereviers einen Alkoholtest durch. Weil der Atemalkoholwert umgerechnet bei 2,16 Promille lag, ist postwendend Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr gegen den Görlitzer erstattet worden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3626-6110 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf


Weitere beliebte Themen in Görlitz