Rubrik auswählen
Kodersdorf

Polizeimeldungen aus Kodersdorf

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Kreis.
Seite 1 von 3
  • BPOLI LUD: Verstöße gegen das Waffengesetz

    Görlitz (ots) - Am Donnerstag, den 23. Mai 2024, wurden im Rahmen der wiedereingeführten Grenzkontrollen auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße zwei Pfeffersprays festgestellt. Gegen 01:00 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei einen 59-jährigen Polen. Im Fahrzeug befand sich in der Türablage ein Pfefferspray ohne die erforderliche Kennzeichnung. Am Abend kontrollierten die Beamten einen Slowaken (52). Im Handschuhfach seines Fahrzeuges befand sich ebenfalls ein nicht zugelassenes Pfefferspr...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Aufgegriffen und zurückgewiesen

    Görlitz (ots) - Am gestrigen Tag (22. Mai 2024) nahm die Bundespolizei acht Afghanen in Gewahrsam. Am Vormittag liefen zwei Afghanen auf die Beamten in der Kontrollstelle auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße zu. Nach einem Bürgerhinweis stellte eine Streife zwei Afghanen in Klingewalde fest. Am Abend griffen die Beamten weitere vier Männer aus Afghanistan in Görlitz auf. Alle Acht wurden in Gewahrsam genommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen nach Polen zurückgewiesen. Rückfragen bitte an:...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Gemeinsame deutsch-polnische Streife nimmt Schleuser und vier Geschleuste in Polen fest

    Ines / Adobe Stock

    Gemeinde Neißeaue, Piensk (Polen) (ots) - Im Rahmen einer gemeinsamen Streife der deutsch-polnischen Dienststelle Ludwigsdorf wurde gestern Nachmittag in Polen an der Neißebrücke in Piensk (gegenüber auf deutscher Seite OT Deschka, Gemeinde Neißeaue) ein mutmaßlicher Schleuser sowie vier geschleuste Personen festgenommen. Die Beamten kontrollierten einen VW Bora mit polnischen Kennzeichen. Der Fahrer, ein 34-jähriger Turkmene, konnte sich nicht ausweisen. Er gab an, dass seine Reisedokumente in seiner Woh...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Erneut Migranten festgestellt

    Görlitz, Zentendorf, Hagenwerder (ots) - Am Dienstag, den 21. Mai 2024, nahmen Kräfte der Bundespolizei 21 Migranten in Gewahrsam. In den frühen Morgenstunden entdeckten die Beamten einen Iraner am Busbahnhof in Görlitz. Weitere fünf Personen wurden an der Grenzkontrollstelle auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße festgestellt. Die drei Syrer und zwei Libanesen waren zu Fuß unterwegs und wurden ebenfalls in Gewahrsam genommen. Elf syrische Staatsangehörige griffen die Beamten auf, als diese fußläufig über...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Zwei Haftbefehle wegen unbezahlter Geldstrafen

    Daniel / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Ebenfalls am Montag wurde bei einer Kontrolle am Bahnhof Görlitz ein 30-jähriger Pole festgenommen. Gegen den Mann lagen gleich zwei Vollstreckungshaftbefehle vor. Zum einen verurteilte ihn das Amtsgericht Seligenstadt in zwei Fällen wegen Erschleichen von Leistungen zu einer Geldstrafe in Höhe von 1440,00 Euro. Ebenfalls wegen Erschleichen von Leistungen ordnete das Amtsgericht Offenbach eine Geldstrafe in Höhe von 1500,00 Euro an. Der Verurteilte versuchte vergeblich, seine Frau telefoni...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Haftbefehl wegen Sachbeschädigung

    Rainer_Fuhrmann / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Am Montag, den 20. Mai 2024, wurde ein 29-jähriger Pole auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße festgenommen. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Landshut. Der Pole war vor knapp einem Jahr vom Amtsgericht Freising wegen Sachbeschädigung zu einer Geldstrafe in Höhe von 5000,00 Euro verurteilt worden. Später folgte ein Vollstreckungshaftbefehl, auf den die Bundespolizei nun im Rahmen ihrer wiedereingeführten Grenzkontrollen bei Görlitz aufmerksam wur...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Rückblick Pfingstwochenende: 46 Migranten festgestellt

    Landkreis Görlitz (ots) - Am Pfingstwochenende stellte die Bundespolizei im Landkreis Görlitz insgesamt 46 Migranten fest. Am Sonnabend wurden 20 Personen aufgegriffen, darunter elf Männer aus Afghanistan, die über die Altstadtbrücke Görlitz liefen. Weitere Migranten wurden am Viadukt und in Deschka angetroffen. Am Sonntag setzte sich der Trend fort und die Bundespolizei nahm 22 Migranten in Gewahrsam. Unter diesen befanden sich drei Syrer und zwei Afghanen, die im Einreisezug saßen. Die restlichen Migran...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Geldstrafe gezahlt

    Görlitz (ots) - Am Donnerstag, den 16. Mai 2024, wurde bei einer Kontrolle an der Stadtbrücke in Görlitz ein Deutscher vorläufig festgenommen. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann ein Vollstreckungshaftbefehl vorlag. Das Amtsgericht Schleswig hatten den 34-Jährigen wegen Betrugs zu einer Geldstrafe in Höhe von 500,00 Euro verurteilt. Da er bisher seine Schulden bei der Staatskasse nicht beglichen hatte, erließ die Staatsanwaltschaft Flensburg einen Haftbefe...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Teleskopschlagstock und Pfefferspray sichergestellt

    Evgen / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Im Rahmen der wiedereingeführten Grenzkontrollen am Autobahnrastplatz An der Neiße konnten Kräfte der Bundespolizei zwei Waffen sicherstellen. Gestern gegen Mittag entdeckten die Beamten bei einem Ukrainer (35) ein Reizstoffsprühgerät ohne erforderliches Prüfzeichen in der Fahrertür seines Autos. Derartige Reizstoffsprühgeräte unterliegen strengen Vorschriften und dürfen nur mit entsprechenden Prüfzeichen geführt werden. Den 35-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige nach dem Waffengesetz....

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Neun Migranten in Gewahrsam genommen

    New Africa / Adobe Stock

    Landkreis Görlitz (ots) - Am Donnerstag, den 16. Mai 2024, nahm die Bundespolizei insgesamt neun Migranten in verschiedenen Ortschaften im Landkreis Görlitz in Gewahrsam. In Hagenwerder wurden vier iranische Staatsangehörige aufgegriffen. Zwei weitere Iraner stellte eine Streife in Horka fest. Darüber hinaus hat eine Streife der gemeinsamen deutsch-polnischen Dienststelle in Zentendorf an der Bahnlinie drei Migranten festgestellt: einen Jemeniten, einen Syrer und einen Somalier. Unter den aufgegriffenen P...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Weiterreise nach Zahlung Geldstrafe

    Görlitz (ots) - Am Mittwochmorgen kontrollierten Bundespolizisten einen ukrainischen Kleintransporter. Ein Insasse des Transporters war zur Fahndung ausgeschrieben. Die Staatsanwaltschaft Görlitz hatte gegen den 34-jährigen Ukrainer einen Vollstreckungshaftbefehl erlassen. Demzufolge wurde der Ukrainer im Jahr 2019 wegen unerlaubten Aufenthalts ohne erforderlichen Aufenthaltstitel zu einer Geldstrafe in Höhe von 320,00 Euro verurteilt. Nachdem er seine Schulden bei der Staatskasse vor Ort beglichen hatte,...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Festnahme - Insasse eines polnischen Fahrzeugs mit Haftbefehl gesucht

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Am Mittwochabend, den 15. Mai 2024, nahmen Kräfte der Bundespolizei einen mit Haftbefehl gesuchten Polen fest. Die Beamten kontrollierten am Autobahnrastplatz An der Neiße im Rahmen der wiedereingeführten Grenzkontrollen einen Pkw mit polnischer Zulassung. Die anschließende Überprüfung der Personalien des Beifahrers ergab, dass gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Weiden i.d.Opf. vorliegt. Der 35-Jährige wurde festgenommen und wird im Laufe des heutigen Tages dem Er...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Bundespolizei verhindert unerlaubte Einreisen

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Am gestrigen Tag nahmen Bundespolizisten im Raum Görlitz insgesamt 13 Migranten in Gewahrsam. Im Laufe des Tages stellten die Beamten am Bahnhof Görlitz vier Syrer und einen Iraker, an der Alt- bzw. Stadtbrücke vier Männer aus Somalia sowie zwei Männer aus dem Jemen fest. Zwei weitere Jemeniten wurden in der Innenstadt aufgegriffen. Alle Personen waren nicht im Besitz gültiger Reisedokumente. Zwei der unerlaubt Eingereisten, die minderjährig waren, wurden an das Jugendamt übergeben, währen...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Taxi-Fahrgast aus Polen verstößt gegen Einreiseverbot

    Görlitz (ots) - Am Montagnachmittag (13. Mai 2024) kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei den Einreiseverkehr an der Stadtbrücke Görlitz. Während dieser Kontrolle wurde ein Taxi angehalten, in dem sich ein polnischer Fahrgast befand. Die Überprüfung der Personalien ergab, dass gegen den 27-Jährigen ein Einreise- und Aufenthaltsverbot für Deutschland bis 2030 besteht. Es wurde weiter festgestellt, dass der Mann keine vier Stunden zuvor über die Stadtbrücke nach Polen abgeschoben wurde. Den Polen er...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Bundespolizei stellt 22 Migranten fest

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Landkreis Görlitz (ots) - Am Montag, den 13. Mai 2024 stellte die Bundespolizei insgesamt 23 Migranten fest. Die meisten Migranten, insgesamt 14 Personen, wurden an der Altstadtbrücke in Görlitz festgestellt. Sechs weitere wurden in Hagenwerder, zwei in Horka und einer am Bahnhof in Schleife aufgegriffen. Die Männer stammen zum größten Teil aus Afghanistan, aber auch aus Somalia, Pakistan, dem Iran, Indien, Sri Lanka und Marokko. Sieben der unerlaubt Eingereisten wurden an eine Erstaufnahmeeinrichtung übe...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Kein Geld dabei - Ersatzfreiheitsstrafe angetreten

    weyo / Adobe Stock

    Görlitz, BAB4 (ots) - Weil er kein Geld dabeihatte, kurzfristig keins beschaffen konnte und auch seine Mutter nicht - wie zuvor angekündigt - "auslegen" konnte, trat am Sonntag ein polnischer Bürger (53) seine mehrwöchige Ersatzfreiheitstrafe an. Der 53-Jährige war vor einem knappen Jahr vom Amtsgericht Lübeck wegen fahrlässiger Trunkenheit im Verkehr zu einer Geldstrafe i.H.v. 600,00 Euro verurteilt worden. Später folgte ein Vollstreckungshaftbefehl, auf den die Bundespolizei nun im Rahmen ihrer vorüberg...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Unerlaubt eingereiste Migranten in Gewahrsam genommen

    New Africa / Adobe Stock

    Landkreis Görlitz (ots) - Am vergangenen Wochenende nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei, in einem Fall Polizisten des Reviers in Weißwasser, insgesamt 64 unerlaubt eingereiste Migranten in Gewahrsam. Zum überwiegenden Teil erfolgte der Grenzübertritt in Görlitz, aber auch in Hagenwerder, in Bad Muskau bzw. Weißwasser sowie in der Gemeinde Neißeaue. Neben einer syrischen Frau handelt es sich bei den in Gewahrsam genommenen Personen um Männer und teilweise Jugendliche aus der Türkei, aus Syrien, Somali...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Fahndungserfolg auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße

    Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock

    Görlitz, Zentendorf (ots) - Am Dienstag, den 9. Mai 2024, nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei einen 24-jährigen Polen fest. Der Mann war von der Staatsanwaltschaft Coburg zur Festnahme ausgeschrieben. Das Amtsgericht Coburg verurteilte den Polen bereits im Dezember 2021 wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe in Höhe von 886,00 Euro. Da er die Geldsumme nicht aufbringen konnte, sitzt er nun seine Strafe ab. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecherin Ivo...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: 35 Migranten in Görlitz und Zentendorf aufgegriffen

    Görlitz (ots) - In den vergangenen zwei Tagen haben Streifen der Bundespolizei insgesamt 35 Migranten und einen ukrainischen Schleuser aufgegriffen. So wurden am Mittwoch (08. Mai 2024) an der Altstadt- bzw. Stadtbrücke Görlitz 16 Migranten aufgegriffen. Unter den Migranten befanden sich vor allem Männer aus Somalia, Afghanistan, Nepal und dem Jemen. In einem Fall konnte nach einem Zeugenhinweis ein ukrainischer Schleuser (50) festgenommen werden. Eine Zeugin teilte einer Streife der Bundespolizei mit, da...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: In Görlitz aufgegriffen

    Görlitz (ots) - Im Verlauf des gestrigen Dienstags haben Streifen der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf insgesamt 23 Migranten in Görlitz aufgegriffen. Unter diesen Migranten befinden sich neben irakischen, syrischen, einem iranischen, einem senegalesischen, einem iranischen und einem afghanischen Staatsangehörigenvor allem Männer aus dem Jemen. Nachweislich kam der überwiegende Teil der Aufgegriffenen zu Fuß über die Altstadt- bzw. Stadtbrücke in die Neißestadt. Der allein reisende Afghane wurden hing...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 3
vor
Das aktuelle Wetter in Kodersdorf
Nebel mit Sichtweite unter 150 Meter
Aktuell
18°
Temperatur
11°/22°
Regenwahrsch.
5%