Rubrik auswählen
 Görlitz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI LUD: Von der Fahndungsliste gestrichen

Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

Görlitz, BAB4 (ots) -

Von der Fahndungsliste gestrichen wurde gestern der Name eines Ukrainers (38). Der 38-Jährige reiste als Passagier in einem Reisebus, den Bundespolizisten am Sonntagabend an der Autobahnanschlussstelle Görlitz gestoppt hatten. Bei der Überprüfung seiner Personalien war ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Rostock ans Licht gekommen. Schließlich konnte der wegen Diebstahls Verurteilte durch die Zahlung von 320,00 Euro den ersatzweisen Freiheitsentzug abwenden. Der Strafbefehl ist damit hinfällig.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf Pressesprecher Michael Engler Telefon: 0 35 81 - 3626-6110 E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf


Weitere beliebte Themen in Görlitz