Rubrik auswählen
Großräschen

Polizeimeldungen aus Großräschen

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 4
  • BPOLI EBB: Berauscht - kein Führerschein - offener Haftbefehl

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Ohorn, Bautzen (ots) - Für einen 24-jährigen Albaner aus Berlin endete in der Nacht zum 10. August 2022 die Fahrt mit seinem PKW mit einer Polizeikontrolle auf der Autobahn 4 bei Ohorn. Er hatte Kokain konsumiert, besitzt keinen Führerschein und wird unter anderem per Haftbefehl gesucht. Um 03:35 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei den gerade aus Richtung Bautzen kommenden gesuchten Straftäter. Laut Fahndungsbestand hatte ein bayerisches Amtsgericht den Mann 2021 wegen unerlaubtem Aufenthalt zu e...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: 1.200,00 Euro Schwarzarbeiterlohn beschlagnahmt

    lassedesignen / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Drei georgische Schwarzarbeiter wurden am Abend des 8. August 2022 von Bundespolizisten auf dem BAB4-Rastplatz Oberlausitz bei Bautzen in Gewahrsam genommen. Sie beschlagnahmten auch 1.200,00 Euro illegalen Lohn. Um 18:00 Uhr stoppten die Beamten den in der Slowakei zugelassenen Opel Astra und kontrollierten die 36, 40 und 59 Jahre alten Männer. Sie waren auf dem Weg in Richtung Polen und wiesen sich mit ihren Reisepässen aus, haben aber ihre touristische Aufenthaltsfrist um bis zu 235 Ta...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Flüchtlinge aus Zug geholt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Zittau, Ebersbach (Sa.) (ots) - Vier illegal eingereiste Flüchtlinge waren am Morgen des 8. August 2022 mit dem Zug von Zittau in Richtung Dresden unterwegs und wurden durch die Bundespolizei in Gewahrsam genommen. Die Beamten kontrollierten die vier 21-, 24-, 26- und 28-jährigen Männer aus Syrien und dem Irak um 07:25 Uhr beim Zughalt in Ebersbach. Sie hatten zwar gültige Fahrkarten dabei, konnten aber keine den Aufenthalt legitimierende Dokumente vorlegen. Sie waren von Schleusern von Bulgarien über Se...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Geschwächter Flüchtling musste sich im überfüllten Transporter des Schleusers übergeben

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Oberseifersdorf (ots) - Aufgrund eines Bürgerhinweises nahmen Bundespolizisten am 5. August 2022 in Oberseifersdorf vier illegal eingereiste Flüchtlinge aus der Türkei in Gewahrsam. Um 19:45 Uhr kontrollierten die Beamten die Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren. Sie hatten weder einen Reisepass noch sonst einen Aufenthaltstitel dabei. Die Ermittlungen ergaben, dass ein unbekannter Schleuser insgesamt 15 Türken mit einem schwarzen Mercedes Benz Vito von Ungarn bis in das deutsche Grenzgebiet gebrach...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Eingeschleuste Syrer schliefen in Bushaltestelle

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Beamte des Polizeireviers Zittau kontrollierten am 6. August 2022 um 06:35 Uhr im Zittauer Stadtteil Töpferberg vier syrische Männer im Alter zwischen 17 und 28 Jahren. Zwei von ihnen schliefen in einer Bushaltestelle. Da sie weder Reisepass noch Visum vorweisen konnten, übernahm die Bundespolizei die Flüchtlinge. Die Männer waren über Griechenland, Serbien, Ungarn und Tschechien nach Deutschland gereist. Ab Ungarn wurden sie von Schleusern in einer Gruppe von ca. 40 Syrern mit einem LKW w...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: 20 Flüchtlinge in Schlegel aufgegriffen

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Schlegel (ots) - Die Bundespolizei nahm am späten Nachmittag des 8. August 2022 in Schlegel insgesamt 20 Flüchtlinge in Gewahrsam, die unerlaubt eingereist waren. Gegen 17:00 Uhr kontrollierten die Beamten nach Eingang eines Bürgerhinweises 10 Flüchtlinge aus Afghanistan, acht Flüchtlinge aus dem Iran und zwei Flüchtlinge aus Tadschikistan. Darunter befand sich auch eine fünfköpfige iranische Familie im Alter zwischen 3 und 35 Jahren. Die Personen wurden in Gewahrsam genommen und mehrere Ermittlungsverfa...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Gesuchter Dieb entgeht dank Ehefrau Gefängnisaufenthalt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Löbau / Zittau (ots) - Einen, von der Staatsanwaltschaft Görlitz gesuchten, 31-jährigen Tschechen kontrollierten Bundespolizisten am 02. August 2022 gegen 17:40 Uhr in Ebersbach auf der Spreedorfer Straße. Der Mann wurde 2021 wegen Diebstahls vom Amtsgericht Zittau zu einer Geldstrafe in Höhe von 600,00 EUR verurteilt. Da er die geforderte Geldstrafe vor Ort nicht bezahlen konnte, wurde er vorerst verhaftet und zur Dienststelle nach Ebersbach verbracht. Seine zwischenzeitlich informierte Ehefrau erschie...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Polizeiauto wird mit Diebesgut beworfen

    highwaystarz / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Polizisten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz hatten die Absicht, am Dienstagmorgen gegen 1:30 Uhr in Zittau auf der Chopinstraße, einen Opel Sintra mit Münchener Kennzeichen zu kontrollieren. Als der Fahrer die nahende Kontrolle bemerkte, gab er Gas und flüchtete nach Polen. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und stellten fest, dass aus dem Kofferraum des Opels ein Motorrad ragte. Während der Verfolgung schmiss der Beifahrer des Fluchtwagens verschiedenste Gegenstände nach d...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Bautzen, Görlitz, Löbau

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Geschlagen und bedroht (ots) - Am 23. Juli 2022 kam es auf der Bahnstrecke Görlitz - Dresden zu einer Körperverletzung und einer Bedrohung. Im ersten Fall, gegen 19:45 Uhr wurde ein 24-jähriger Deutscher von zwei bislang unbekannten Tätern auf der Fahrt von Görlitz nach Dresden mit der Hand ins Gesicht geschlagen, nachdem er die beiden Täter auf die Maskenpflicht im Zug hingewiesen hat. Des Weiteren beleidigten die unbekannten Täter weitere Reisenden mit ehrverletzenden Worten. Im zweiten Fall gegen 22:...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Alkoholisierter Drogenfahrer crasht zwei Autos - eigener Hund verhindert die Flucht

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Ebersbach (ots) - Die Flucht eines alkoholisierten und unter Drogen stehenden 34-jährigen deutschen Unfallfahrers wurde am 14. Juli 2022 durch seinen eigenen, im Unfallauto befindlichen Hund unterbunden. Was war passiert? Beamte der Bundespolizei Ebersbach hörten gegen 20:55 Uhr auf der Camillo-Gocht-Straße in Ebersbach einen lauten Knall. Sie eilten nach draußen um nachzusehen was passiert ist. Sie beobachteten wie der Fahrer eines stark beschädigten Mercedes ausstieg und sich vom Unfallort entfernen w...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Radfahrer mit 1,6 Promille gestoppt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Ein Radfahrer war am Abend des 14. Juli 2022 in Zittau betrunken mit seinem Fahrrad unterwegs. Gegen 21:10 Uhr geriet der 64-jährige Deutsche in eine Kontrolle der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz. Laut Atemalkoholtest hatte er 0,82 mg - also etwa 1,6 Promille - Alkohol im Blut. Nach der angeordneten Blutentnahme durfte er sein Fahrrad nach Hause schieben. Es wurde eine Strafanzeige wegen der Trunkenheitsfahrt geschrieben. Das Polizeirevier Zittau ermittelt. Rückfragen bitte an: Bu...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Wieder Flüchtlinge bei Zittau eingeschleust

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Zoll und Bundespolizei haben in den letzten zwei Tagen in Zittau insgesamt 14 Flüchtlinge aus Libyen, Syrien, Tadschikistan und Afghanistan aufgegriffen. Weitere acht Personen werden noch gesucht. Am 14. Juli 2022 wurden um 14:15 Uhr am Bahnhof zwei Afghanen im Alter von 20 und 27 Jahren sowie zwei 18- und 21-jährige Tadschiken in Gewahrsam genommen. Sie waren im Bereich des Dreiländerecks illegal eingereist. Ob Schleuser sie über die Grenze gebracht haben, ist Gegenstand der weiteren Ermi...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Viel Bargeld dabei

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Mittelherwigsdorf (ots) - Hatte ein Moldawier, der vergangene Nacht durch Bundespolizisten bei Mittelherwigsdorf gestoppt wurde. Insgesamt 5.103,20 Euro hatte der 32-jährige Mann in seinem Reisegepäck als er zusammen mit zwei Landsmännern um 03:30 Uhr auf der B 178 kontrolliert wurde. Sie waren mit einem 3er BMW unterwegs und konnten sich mit gültigen Reisepässen ausweisen. Nur der Mann mit den Scheinen hatte sich knapp drei Wochen lang ohne Visum im Schengengebiet aufgehalten. Die touristische Aufenthal...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Diebespaar gestellt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Ein tschechisches Diebespaar wurde am 13. Juli 2022 durch Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz in Zittau mit ihrem mutmaßlichen Diebesgut gestoppt. Die Fahnder kontrollierten um 13:55 Uhr die 30-jährige Frau und den 42-jährigen Mann, die zu Fuß in der Friedensstraße unterwegs waren. Außer 10 Packungen Parfüm und andere Kosmetikartikel hatten sie präparierte Taschen dabei, die dazu geeignet sind, um mit Diebesgut die Diebstahlssicherungen in Drogerien zu umgehen. Einen Eigentums...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Haftbefehl gegen Dieb abgewendet

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Ein per Haftbefehl gesuchter Dieb geriet am Morgen des 13. Juli 2022 in Zittau in eine Kontrolle der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz. Gegen 07:00 Uhr stoppten die Beamten den 28-jährigen Deutschen in der Zittauer Klosterstraße. Laut Fahndungsbestand wurde der Mann im Januar 2021 durch das Amtsgericht Görlitz wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe in Höhe von 450,00 Euro verurteilt. Diesen Betrag konnte er im Revier Zittau begleichen und entging somit einer 30-tägigen Ersatzfreiheitsstr...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Schwarzarbeiter wies sich mit Handyfotos aus

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Ein 26-jähriger Albaner konnte sich in einer Bundespolizeikontrolle am 11. Juli 2022 nur mit Handyfotos seines Passes ausweisen und wurde der illegalen Erwerbstätigkeit überführt. Gegen 19:45 Uhr wurde er im Stadtgebiet Bautzen mit einem Mietwagen angetroffen. Einen Reisepass hatte er nicht dabei und zeigte den Beamten lediglich Fotos auf seinem Handy. Zudem wird er durch die Staatsanwaltschaft Neuruppin wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz gesucht und sei sein Reisepass sicher...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: 25 Meter langer Graffitischriftzug an Bahnbrücke

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Unbekannte Täter haben an den Wänden der Bahnbrücke in der Bautzener Zeppelinstraße ein etwa 25 Meter langes Gekrakel hinterlassen. Diesen und einen zweiten fünf Meter langen Schriftzug in schwarzer Farbe stellte die Bundespolizei am 11. Juli 2022 fest. Bereits einen Tag zuvor stießen die Beamten in Zittau auf mehrere bis zu drei Meter lange Graffitischriftzüge, durch die ein Sach-schaden in Höhe von 500,00 Euro entstanden ist. Ein Zusammenhang wird jedoch ausgeschlossen. Der Schaden in B...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Autodieb gestellt - SUV im Wert von 65.000,00 Euro sichergestellt

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Bundespolizisten stoppten am 11. Juli 2022 auf dem BAB4-Rastplatz Oberlausitz bei Bautzen einen am 7. Juli gestohlenen Jeep Grand Cherokee und nahmen den Fahrer fest. Gegen 17:00 Uhr kontrollierten die Beamten den in Richtung Görlitz fahrenden 45-jährigen polnischen Fahrer, der aber nur einen ungültigen Führerschein vorlegen konnte. Fahrzeugdokumente hatte er keine dabei. Dafür aber zwei gestohlene Nummernschilder und ein Verkaufsschild eines hessischen Autohauses im Wageninneren. Auch di...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Drei Meter lange Graffitischriftzüge in Bahnunterführung

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Unbekannte Täter haben in der Bahnunterführung des Zittauer Bahnhofs mehrere bis zu drei Meter lange Schriftzüge an den Wänden hinterlassen. Dies stellte die Bundespolizei in der Nacht zum 10. Juli 2022 fest und ermittelt wegen Sachbeschädigung. Der Schaden wird auf ca. 500,00 Euro geschätzt. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • BPOLI EBB: Doppelt unter Drogen, keine Autoversicherung und kein Führerschein

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Obercunnersdorf (ots) - Fahnder der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz stoppten am 10. Juli 2022 auf der B 178 bei Großhennersdorf gegen 12:00 Uhr einen polnischen Autofahrer und untersagten im die Weiterfahrt. Der 39-jährige Fahrer eines Opel Astra stand offensichtlich unter Drogen. So zeigte er kaum noch Pupillenreaktion und hatte laut Drogenschnelltests Amphetamine und Cannabis konsumiert. Doch damit nicht genug. Der Opel war nicht versichert und der Führerschein des Mannes ist ungültig. Es wurden ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Seite 1 von 4
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Großräschen

Gemeinde in Kreis Oberspreewald-Lausitz

Das aktuelle Wetter in Großräschen

Aktuell
17°
Temperatur
14°/28°
Regenwahrsch.
2%

Weitere beliebte Themen in Großräschen