Rubrik auswählen
Gummersbach

Aktuelles in Gummersbach

Bei uns findest du Nachrichten aus Gummersbach, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Fiat des Unfallverursachers

18.04.2024 - 10:08 - Rheinisch-Bergischer Kreis

Bergisch Gladbach - vier Fahrzeuge bei Verkehrsunfall beschädigt - Unfallverursacher flüchtig

Bergisch Gladbach (ots) - Bereits am Montag (15.04.) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Handstraße (B506), bei dem insgesamt vier Fahrzeuge beschädigt wurden. Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch unerlaubt vom Unfallort und wird nun von der Polizei gesucht. Gegen 23:05 Uhr wurden Anwohner der Handstraße durch einen lauten Knall auf den Unfall aufmerksam. Kurz darauf konnten die Zeugen einen schlanken, circa 22-27 Jahre alten Mann erkennen, der etwas aus dem Unfallfahrzeug der Marke Fiat holte und anschließend fußläufig in die dortige Seitenstraße flüchtete. Kurz zuvor befuhr dieser vermutlich die B506 in Fahrtrichtung Köln und kollidierte aus bislang ungeklärten Gründen mit drei am rechten Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen. Durch den Unfall wurden alle beteiligten Fahrzeuge (Unfallverursacher Fiat, 2x Ford, 1x Toyota) erheblich beschädigt, sodass sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Gesamtschaden wird aktuell auf einen unteren bis mittleren fünfstelligen Betrag geschätzt. Die Zeugen beschrieben den Unfallverursacher weiter als circa 1,80m groß mit kurzen Haaren, welche an den Seiten fast vollständig rasiert waren. Zudem trug er vermutlich eine schwarze Jogginghose, eine dunkle Jacke und eine Bauchtasche. Eine Fahndung im Nahbereich verlief ohne Erfolg. Die Polizei nahm den Verkehrsunfall auf und hat den Fiat des flüchtigen Fahrers beschlagnahmt. Zeugenhinweise zu dem Unfallverursacher nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei Rhein-Berg unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegen. (ch) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle, RBe Höfelmanns Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Quelle: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Regenschauer

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Gummersbach und Umgebung

  • Rheinische Anzeigenblatter
    Stadt
    18. April 2024 - Gummersbach

    mehrere Pedelecs gestohlen

    Bergneustadt. Mehrere hochwertige Fahrräder sind vergangene Nacht (18. April) aus einem Fahrradgeschäft in Bergneustadt gestohlen worden. Die Täter hatten gegen 2:10 Uhr die Eingangstür zu dem Geschäft in der Kölner Straße aufgehebelt.
    Quelle: Rheinische Anzeigenblatter
  • dglimages / Adobe Stock
    Polizei
    18. April 2024 - 13:32 - Oberbergischer Kreis

    Zeugen nach Fahrerflucht gesucht

    Radevormwald (ots) - Auf dem Kundenparkplatz eines Geldinstituts in der Hohenfuhrstraße hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Mittwoch (17. April) einen geparkten Wagen touchiert. Anschließend entfernte sich der oder die Verursacher/in von der Örtlichkeit. Der Unfall muss sich im Zeitraum zwischen 8:15 Uhr und 11:30 Uhr ereignet haben. Zeugen, die etwas beobachtet haben und/oder Angaben zum Unfallhergang bzw. dem Unfallverursacher machen können, wenden sich bitte an das Verkehrskommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02261 8199 1211 E-Mail: pressestelle.gummersbach@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • AA W / Adobe Stock
    Polizei
    18. April 2024 - 13:31 - Oberbergischer Kreis

    Mehrere Pedelecs gestohlen

    Bergneustadt (ots) - Mehrere hochwertige Fahrräder sind vergangene Nacht (18. April) aus einem Fahrradgeschäft in Bergneustadt gestohlen worden. Die Täter hatten gegen 2:10 Uhr die Eingangstür zu dem Geschäft in der Kölner Straße aufgehebelt. Erst einmal im Laden hatten sie es insbesondere auf Pedelecs abgesehen. Insgesamt elf Räder und eine Geldkassette ließen sie mitgehen. Auf der Überwachungskamera sind drei vermummte Personen zu erkennen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02261 8199 1211 E-Mail: pressestelle.gummersbach@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Gummersbach und Umgebung.
  • Animaflora PicsStock / Adobe Stock
    Polizei
    18. April 2024 - 13:30 - Oberbergischer Kreis

    Schwarzer VW Bus gestohlen

    Waldbröl (ots) - In der Straße "Isengarten" haben Unbekannte einen schwarzen VW Bus mit dem amtlichen Kennzeichen GRK-KS 197 gestohlen. Bei dem Auto handelt es sich um ein Firmenfahrzeug, in dem sich diverse Werkzeuge befanden. Der Tatzeitraum liegt zwischen Dienstag, 22 Uhr und Mittwoch (17. April), 13:30 Uhr. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Rufnummer 02261 81990. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02261 8199 1211 E-Mail: pressestelle.gummersbach@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Gummersbach und Umgebung
  • Polizei
    18. April 2024 - 13:29 - Oberbergischer Kreis

    70-Jährige musste zur Blutprobe

    Nümbrecht (ots) - Eine 70-jährige Autofahrerin musste am Mittwoch (17. April) ihren Führerschein abgeben. Anlass war eine Verkehrskontrolle. Die Polizei kontrollierte die Seniorin um 12 Uhr in der Otto-Kaufmann-Straße. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert, der etwa 1,3 Promille entspricht. Sie musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02261 8199 1211 E-Mail: pressestelle.gummersbach@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • EXPRESS
    Stadt
    18. April 2024 - Gummersbach

    Vier Männer vor Gericht: Schock-Tat endet in Köln mit Mini-Urteilen – Fall dreht sich komplett

    Eine Bluttat auf einem Parkplatz in Gummersbach wurde vor dem Kölner Landgericht verhandelt. Angeklagt waren vier junge Männer, zwei wurden verurteilt.
    Quelle: EXPRESS
  • Rheinische Anzeigenblatter
    Stadt
    18. April 2024 - Gummersbach

    Festnahme nach Einbruchserie

    Oberberg. Wegen einer Serie von Fahrrad- und Pedelec-Diebstählen hat die Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis am Freitag (12. April) drei Männer im Alter von 22 und 19 Jahren festgenommen, gegen die das Amtsgericht Köln inzwischen Untersuchungshaft angeordnet hat.
    Quelle: Rheinische Anzeigenblatter
  • Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock
    Polizei
    18. April 2024 - 11:10 - Oberbergischer Kreis

    Polizei nimmt Tatverdächtige nach einer Serie von Einbrüchen fest

    Oberbergischer Kreis (ots) - Wegen einer Serie von Fahrrad- und Pedelec-Diebstählen hat die Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis am Freitag (12. April) drei Männer im Alter von 22 und 19 Jahren festgenommen, gegen die das Amtsgericht Köln inzwischen Untersuchungshaft angeordnet hat. Ursprung des Verfahrens waren mehrere Einbrüche in Ein- und Mehrfamilienhäusern im November 2023, bei denen in Gummersbach und Hückeswagen hochwertige Fahrräder und Pedelecs gestohlen worden waren. Auffällig war, dass die Eigentümer der Räder diese zuvor auf einem Kleinanzeigen-Portal zum Verkauf angeboten hatten. Vor den Diebstählen hatte sich jeweils vom gleichen Nutzeraccount ein Kaufinteressent gemeldet und sich nach den Anschriften erkundigt. Zum verabredeten Termin war allerdings niemand erschie...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kölner Stadt-Anzeiger
    Stadt
    18. April 2024 - Gummersbach

    Der Oberberg-Cartoon: Das Rennen um die Sportlerwahl

    Donnerstag ist Cartoon-Tag: Unser Cartoonist Michel Ley aus Gummersbach nimmt das oberbergische Geschehen aufs Korn.
    Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger
  • Polizei
    17. April 2024 - 15:47 - Oberbergischer Kreis

    Am Steuer eingeschlafen - zwei Verletzte auf der L 95

    Wiehl (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 95 bei Wiehl-Niederbellinghausen sind am Mittwoch (17. April) zwei Autofahrerinnen leicht verletzt worden. Ein 28-Jähriger aus Wiehl war gegen 12.40 Uhr von Bielstein in Richtung Nümbrecht-Elsenroth gefahren und eigenen Angaben nach am Steuer eingenickt. Sein Auto geriet auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und prallte mit dem BMW einer 57-Jährigen aus Wiehl zusammen. Der BMW schleuderte anschließend nach rechts auf den Gehweg und von dort wieder zurück auf die Fahrbahn, wo er mit dem Audi einer 78-jährigen Reichshoferin zusammenstieß, die auf der L 95 in Richtung Elsenroth fuhr. Beide Fahrerinnen erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen und mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Der 28-Jährige überstand den...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Hieronymus Ukkel / Adobe Stock
    Polizei
    17. April 2024 - 13:35 - Oberbergischer Kreis

    Geschädigter nach Unfall gesucht

    Wipperfürth (ots) - Nach einem Unfall am Dienstagnachmittag (16. April) auf der Westtangente sucht die Polizei nach einem möglicherweise beschädigten Auto. Gegen 15.50 Uhr befand sich eine Autofahrerin auf der Westtangente zwischen den Kreisverkehren mit der Lenneper Straße und der Nordtangente in Fahrtrichtung Hagebaumarkt. Als sich von hinten ein Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn näherte, setzte sie mit ihrem Wagen zurück, um dem Rettungswagen eine freie Fahrt zu ermöglichen. Dabei stieß sie gegen ein hinter ihr stehendes Auto. Im Glauben, der Unfallbeteiligte würde ihr folgen, fuhr sie anschließend auf den Parkplatz des Hagebaumarktes, um eine Schadensregulierung einzuleiten. Der andere Wagen setzte seine Fahrt allerdings in eine andere Richtung fort. Hinweise nimmt das ...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Gummersbach und Umgebung.Haus kaufen in Gummersbach
  • Polizei
    17. April 2024 - 09:30 - Oberbergischer Kreis

    28-Jähriger bei Unfall auf der K1 verletzt

    Hückeswagen (ots) - Ein Autofahrer ist am Dienstagnachmittag (16. April) auf der Kreisstraße 1 in Hückeswagen-Höhsiepen von der Fahrbahn abgekommen und mit mehreren Bäumen zusammengestoßen; er musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 28-Jährige aus Wipperfürth war gegen 15.10 Uhr mit einem VW Polo in Richtung Remscheid unterwegs, als er in Höhe des Abzweigs nach Höhsiepen in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Im abfallenden Böschungsbereich kollidierte er mit mehreren kleinen Tannen, bevor sich der VW Polo um etwa 180 Grad drehte und im Böschungsbereich zum Stillstand kam. Ein Rettungswagen brachte den 28-Jährigen in ein Krankenhaus. Der VW Polo hatte nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden. Rückfragen von Pressever...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Gummersbach und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Gummersbach

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Gummersbach.

Alle Benzinpreise im Überblick für Gummersbach