Aktuelles in Lindlar

Bei uns findest du Nachrichten aus Lindlar, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Arbeitsunfall in Hohenlimburg - 58-jähriger Hagener tödlich verletzt
peopleimages.com / Adobe Stock

23.07.2024 - 12:05 - Hagen

Arbeitsunfall in Hohenlimburg - 58-jähriger Hagener tödlich verletzt

Hagen-Hohenlimburg (ots) - Bei einem Arbeitsunfall in einem stahlverarbeitenden Betrieb in Hohenlimburg ist am Dienstagmorgen (23.07.2024) ein 58-jähriger Mann tödlich verletzt worden. Gegen 07.45 Uhr gingen bei den Leitstellen der Hagener Feuerwehr und Polizei die Meldungen über den Unfall in der Firma in der Unternahmerstraße ein. Der 58-jährige Hagener erlag seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Das Amt für Arbeitsschutz sowie die Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Weitere Auskünfte werden nicht erteilt. (sen) Rückfragen bitte an: Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA X: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha WhatsApp-Kanal: https://url.nrw/WhatsAppPolizeiNRWHagen

Quelle: Polizei Hagen
14°
Regenschauer

Nachrichten aus Lindlar und Umgebung

  • Robert Kneschke / Adobe Stock
    Polizei
    24. Juli 2024 - 09:33 - Oberbergischer Kreis

    10-Jähriger ausgeraubt - Zeugen gesucht

    Marienheide (ots) - Zwei etwa 12 bis 13 Jahre alten Jungen haben am Dienstag (23. Juli) auf dem Parkplatz des Hit-Marktes in der Hauptstraße einen 10-Jährigen bedrängt. Der 10-Jährige aus Marienheide hatte gegen 17.20 Uhr sein Fahrrad abgestellt und beabsichtigte in das Geschäft zu gehen, als die beiden Unbekannten ihn aufforderten, ihnen einen Euro zu geben. Dies verweigerte der 10-Jährige. Als der 10-Jährige kurze Zeit später aus dem Geschäft kam und mit seinem Fahrrad auf der Radtrasse in Richtung Rüggeberg fuhr, folgten ihm die zwei Jungs auf Fahrrädern und beschossen ihn mit einer Softair-Pistole. Auf der Trasse entrissen sie ihm das Handy und forderten ihn auf, ihnen seine Umhängetasche zu geben. Der 10-Jährige kam der Aufforderung nicht nach. Daraufhin traten die Jungs ihn, war...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Rheinische Anzeigenblatter
    Stadt
    23. Juli 2024 - Lindlar

    Bessemsbenger Urkunde

    Lindlar. Im Rahmen des traditionellen Ordensträger-Frühstücks erhielt Martina Ossendorff die Bessemsbenger- Urkunde. Die offizielle Übergabe der Bessemsbenger-Ordenskette erfolgt am 14. Dezember.
    Quelle: Rheinische Anzeigenblatter
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Lindlar und Umgebung.
  • Rheinische Anzeigenblatter
    Stadt
    23. Juli 2024 - Lindlar

    Karatetraining für alle

    Lindlar. Beim Verein für Kampfkunst „Kaizen“ in Lindlar fand eine Karateprüfung der besonderen Art statt. Die Mitglieder hatten die Möglichkeit, Teile einer Schwarzgurtprüfung im Rahmen eines dreistündigen Trainings nicht nur zu verfolgen, sondern konnten aktiv teilhaben.
    Quelle: Rheinische Anzeigenblatter
  • Lehrstellen
    Auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz? Finde hier Angebote in Lindlar. Ausbildungsplätze in Lindlar und Umgebung
  • Polizei
    23. Juli 2024 - 08:34 - Oberbergischer Kreis

    Planenschlitzer auf Rastplätzen der A 4 unterwegs

    Oberbergischer Kreis (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag (22. / 23. Juli) suchten Kriminelle die Rastplätze Bellingroth und Hasbacher Höhe an der A 4 Richtung Olpe auf. Sie schlitzten die Planen von insgesamt sieben LKW, Sattelaufliegern und Anhängern auf und stahlen in einigen Fällen Teile der Ladung, während die Geschädigten in ihren Fahrzeugen schliefen. Hinweise nehmen die Kriminalkommissariate Wipperfürth und Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 8199-0 entgegen. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02261/8199-1210 E-Mail: pressestelle.gummersbach@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Lindlar
    Stadt
    22. Juli 2024 - Lindlar

    Aktion „Sicherer Heimweg“

    Quelle: Lindlar
  • Hieronymus Ukkel / Adobe Stock
    Polizei
    22. Juli 2024 - 09:51 - Oberbergischer Kreis

    Radfahrer bei Unfall schwer verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

    Waldbröl (ots) - Am Sonntag (21. Juli) ist ein 27-jähriger Radfahrer auf dem Löher Weg gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Der 27-Jährige aus Waldbröl fuhr mit seinem Mountainbike gegen 19.40 Uhr auf dem Löher Weg in Richtung Gerberstraße. Als er auf der leicht abschüssigen Straße eine Bremsschwelle überfuhr, überschlug er sich. Bei dem Sturz zog sich der 27-Jährige so schwere Verletzungen zu, dass ein Rettungshubschrauber ihn zur Behandlung in eine Bonner Klinik flog. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02261/8199-1212 E-Mail: pressestelle.gummersbach@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • weyo / Adobe Stock
    Polizei
    22. Juli 2024 - 09:50 - Oberbergischer Kreis

    Love scamming - 63-Jähriger überweist Geld an Internetbekanntschaft

    Gummersbach (ots) - Zuerst war es eine schöne Internetbekanntschaft mit Austausch über einen Messengerdienst. Doch dann folgten Bitten um Geld. Anfang vergangenen Jahres kontaktierte eine Frau den 63-jährigen Gummersbacher über soziale Medien. Nach vielen Chats bat die angebliche Frau um Geld. Im weiteren Verlauf der Bekanntschaft fragte die Unbekannte, unter Vorwand unterschiedlichster Gründe, immer wieder nach Geld. Dabei versprach sie, das Geld zurückzuzahlen, da sie voraussichtlich erben wird. Diesen Bitten kam der 63-Jährige nach. Erst als der Ehefrau des 63-Jährigen auffiel, dass ihr Mann ständig größere Geldsummen abhob, kamen die Überweisungen an die Internetbekanntschaft ans Licht. Mit dieser und ähnlichen Maschen, die unter anderem als Love Scamming bekannt ist, richten Be...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis
    22. Juli 2024 - Oberbergischer Kreis

    Bislang nur eine Beschwerde über Motorradlärm

    Daraufhin gab es auf der Prioreier Straße erneut eine Serie von Motorradunfällen, bis der Kreis im November vergangenen Jahres entschied, die Strecke an den Wochenenden und an Feiertagen für Motorräder erneut zu sperren.
    Quelle: Remscheider General-Anzeiger
  • Kreis
    21. Juli 2024 - Oberbergischer Kreis

    90-Jähriger erfasst seine Frau mit Wohnwagen – 85-Jährige stirbt auf Rastplatz

    90-Jähriger erfasst seine Frau mit Wohnwagen – 85-Jährige stirbt auf Rastplatz. Eine 85-jährige Frau ist auf einem Rastplatz an der A4 in Reichshof östlich von Bonn von einem Wohnwagen erfasst und tödlich verletzt worden. Der 90-jähriger Ehemann sowie ein Augenzeuge wurden von Notfallseelsorgern betreut.
    Quelle: Hannoversche Allgemeine
  • Kreis
    21. Juli 2024 - Oberbergischer Kreis

    90-Jähriger setzt mit Wohnwagen zurück - Ehefrau stirbt

    Eine 85-jährige Frau ist auf einem Rastplatz von einem Wohnwagengespann erfasst und tödlich verletzt worden. Eine 85-jährige Frau ist auf einem Rastplatz an der A4 in Reichshof östlich von Bonn von einem Wohnwagen erfasst und tödlich verletzt worden.
    Quelle: Dülmener Zeitung
  • Photovoltaik
    Hole jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote ein und finde ein passendes Unternehmen für deine PV-Anlage. Solaranlagen in Lindlar und Umgebung
  • Polizei
    21. Juli 2024 - 12:15 - Oberbergischer Kreis

    Kriminelle brechen in Jugendtreff ein

    Hückeswagen (ots) - Unbekannte Täter suchten in der Nacht von Freitag auf Samstag (19. / 20. Juli) einen Jugendtreff in der Straße "Zum Sportzentrum" auf. Sie schlugen zunächst eine Scheibe ein und nahmen den Schlüssel einer Minigolfanlage an sich. Anschließend betraten sie das Gelände der Golfanlage und brachen dort eine Gartenhütte auf. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nur der Schüssel der Minigolfanlage entwendet. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 8199-0 entgegen. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02261/8199-1210 E-Mail: pressestelle.gummersbach@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Lindlar und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Freizeitaktivitäten in Lindlar

Unternimm etwas Schönes in deiner Freizeit in Lindlar und Umgebung.

Alle Ausflugsideen im Überblick
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles