Rubrik auswählen
 Halsbrücke

Polizeimeldungen aus Halsbrücke

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 1
  • BPOLI DD: Zeugenaufruf nach sexueller Belästigung im Hauptbahnhof Dresden in mehreren Fällen

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Freitagnachmittag (24.06.2022) und in den frühen Abendstunden ist es am Hauptbahnhof Dresden zu mehreren Fällen der sexuellen Belästigung zum Nachteil von Frauen gekommen. Ein 30-jähriger Mann näherte sich in mehreren Fällen Frauen und berührte die Frauen im Vorbeigehen unsittlich. Die Tathandlungen ereigneten sich zwischen 14 Uhr und 20 Uhr im Bereich des Dresdner Hauptbahnhofes. Die Bundespolizei Dresden hat ein Strafverfahren eingeleitet und bittet um Ihre Mithilfe. Die bisher unbek...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Per Haftbefehl gesucht - Mann muss für über 2 Jahre ins Gefängnis

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Donnerstagabend (23.06.2022) gegen 19:10 Uhr kontrollierten Bundespolizisten im Eurocity, aus Prag kommend, in Fahrtrichtung Dresden einen 49-jährigen Mann. Gegen den türkischen Staatsbürger lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Hannover wegen dem unerlaubten Handel treiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in fünfzehn Fällen vor. Der Mann wurde durch die Bundespolizei Dresden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, um seine Rest-Gesamtfreiheitsstrafe von 758 Tagen...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Bundespolizei: Top vorbereitet mit dem Flugzeug in den Sommerurlaub

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Die Reiselust ist groß, viele Menschen wollen wieder in den Urlaub. Das große Interesse an Flugreisen stellt für alle Beteiligten an den Flughäfen, z.B. an den Check-in Schaltern oder den Luftsicherheits- und Grenzkontrollstellen, eine große Herausforderung dar. Kurzum: Es könnte - insbesondere zu den Peak- Zeiten - sehr voll werden. Dadurch kann es zwischenzeitlich zu längeren Wartezeiten kommen. Damit das Urlaubsfeeling nicht schon am Flughafen vorbei ist, hat die Bundespolize...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Mann meldet sich bei der Bundespolizei und landet im Gefängnis

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Samstagnachmittag (18.06.2022) sprach ein Mann Bundespolizisten am Bahnhof Dresden-Neustadt an. Wie sich herausstellte wurde der 28- jährige Mann bereits durch die Staatsanwaltschaft Dresden zur Festnahme wegen Diebstahls und zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Die Gesamtgeldstrafe in Höhe von 1.800 Euro konnte der Deutsche nicht begleichen und wurde durch die Bundespolizei Dresden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, um seine Restfreiheitsstrafe von 180 Tagen anzutreten. ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Bundespolizei Dresden informiert zur Versammlungslage am Wochenende in Riesa

    WH_Pics / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Samstag (18.06.2022) findet eine Versammlung im Stadtgebiet von Riesa statt. Schwerpunkte in der An- und Abreise bilden die Streckenverbindungen aus Dresden, Leipzig und Chemnitz. Die Bundespolizei Dresden rechnet in den Zeiträumen von 09 Uhr bis 11 Uhr und am späten Nachmittag in der Zeit von 15 Uhr bis 18 Uhr mit einem deutlich erhöhten Reiseaufkommen am Bahnhof in Riesa sowie den relevanten Zugverbindungen. Die Abwehr von Gefahren und Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnun...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Zeugenaufruf - Auseinandersetzung in Regionalbahn von Hoyerswerda nach Dresden

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Sonntagnachmittag (12.06.2022) gegen 15:40 Uhr kam es in dem Regionalexpress RE 15 von Hoyerswerda nach Dresden zu einer verbalen Auseinandersetzung. Ein 60-jähriger Mann soll eine Frau bedrängt und ihr fortwährend Schläge angedroht haben. Daraufhin stieg die Frau am Bahnhof Priestewitz aus. Alarmierte Bundespolizisten stellten den Beschuldigten bei Einfahrt des Zuges am Bahnhof Coswig. Die Bundespolizei Dresden bittet um Ihre Mithilfe. Die Geschädigte oder Zeugen des Vorfalls werden ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Zwei Haftbefehle durch die Bundespolizei Dresden vollstreckt

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Montagvormittag (06.06.2022) kontrollierten Bundespolizisten im Eurocity, aus Prag kommend, in Fahrtrichtung Dresden zwei Fahrgäste, die laut Aussage der Zugbegleiterin, ohne gültigen Fahrschein unterwegs seien. Beide Personen hatten zwischenzeitlich ihre Plätze verlassen und hielten sich im Bereich der Zugtoiletten auf. Der 57-Jährige händigte den Beamten einen Zettel mit seinen vermeintlichen Personalien aus. Im Gepäck fand sich eine slowakische ID-Karte mit abweichenden Personalien. ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Zeugenaufruf nach gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Unbekannte Personen legten Dienstagnacht (31.05.2022) metallische Gegenstände in den Gleisbereich des Haltepunktes Dresden-Trachau. Eine durchfahrende Regionalbahn (Leipzig - Dresden) erfasste gegen 23:34 Uhr einen mutmaßlichen Rasenmäher mit über 150 km/h, wurde dabei stark beschädigt und musste im Bahnhof Dresden Neustadt ausgesetzt werden. Fahrgäste im Zug blieben unverletzt. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen und sucht Zeu...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Vielfach Gesuchter hinter Schloss und Riegel

    lassedesignen / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Dienstagabend (31.05.2022) gegen 18:45 Uhr kontrollierten Bundespolizisten im Eurocity, aus Richtung Prag kommend, einen 26-jährigen Mann. Gegen den tschechischen Staatsbürger lagen vier Ausschreibungen zur Strafvollstreckung wegen des Erschleichens von Leistungen vor. Außerdem wurde er von verschieden Staatsanwaltschaften zur Aufenthaltsermittlung wegen Betruges und des Erschleichens von Leistungen in sechs Fällen ausgeschrieben. Die Geldstrafe in Höhe von 3.286 Euro konnte der Mann n...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Mutmaßliche Schleusung festgestellt

    lettas / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Dienstagmorgen (31.05.2022) gegen 02:00 Uhr kontrollierten Zollbeamte im Gewerbegebiet Klipphausen drei männliche Personen. Aufenthaltslegitimierende Dokumente konnten die Männer nicht vorweisen. Noch vor Ort wurden die türkischen Staatsangehörigen im Alter von 27, 30 und 40 Jahren zuständigkeitshalber an die Bundespolizei Dresden übergeben. Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise bzw. des Einschleusens von Ausländern aufgenommen. Diese werden n...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Bundespolizei Dresden informiert zum Relegationsrückspiel SG Dynamo Dresden - 1. FC Kaiserslautern

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Dienstag, dem 24.05.2022 um 20:30 Uhr empfängt die SG Dynamo Dresden den 1. FC Kaiserslautern zum Relegationsrückspiel im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion. Die Bundespolizei Dresden rechnet ab dem späten Nachmittag mit einem deutlichen Anstieg bahnreisender Fußballfans in den Zügen nach Dresden, insbesondere aus dem Raum Leipzig, Chemnitz, Bautzen, Pirna sowie dem südlichen Brandenburg. Die Bundespolizei Dresden wird mit zahlreichen Einsatzkräften an den Bahnhöfen und in den Schwerpun...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Lebensgefahr! - Kinder spielen im Gleis im Bereich Dresden Mitte

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Mittwochnachmittag, den 18.05.2022 wurde die Bundespolizeiinspektion Dresden gegen 17:00 Uhr durch die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn darüber informiert, dass sich im Bereich Dresden Mitte spielende Kinder im Gleis befinden und eine sofortige Streckensperrung bereits veranlasst wurde. Zwei Streifen der Bundespolizei fuhren sofort mit Blaulicht und Martinshorn zum genannten Ereignisort und konnte bei der Absuche zwei Kinder feststellen. Die beiden 10- bzw. 11-jährigen Jungen gaben...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: 42-Jähriger kassiert 5 Strafanzeigen in 90 Minuten

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Ein 42-Jähriger ist am Mittwoch (18.05.2022) gleich mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Zunächst hatte der alkoholisierte Deutsche um 19:20 Uhr in einem Tabakgeschäft im Hauptbahnhof Dresden Feuerzeuge und eine Schachtel Zigaretten gestohlen. Nach der Aufnahme der Strafanzeige begab er sich gegen 20:45 Uhr in ein anderes Einkaufsgeschäft im Hauptbahnhof und entwendete mehrere Bierflaschen. Danach begab er sich erneut in den Tabakladen. Dort beleidigte und bedrohte der Mann den M...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Haftbefehl vollstreckt und Einbruchswerkzeug sichergestellt

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Mittwochabend (18.05.2022) gegen 18:30 Uhr kontrollierten Bundespolizisten im internationalen Einreisezug aus Prag kommend einen 45-Jährigen. Dabei wurde ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Dresden wegen besonders schweren Falls des Diebstahls bekannt. Von der verhängten Freiheitsstrafe von 1 Jahr und 9 Monaten, waren noch 163 Tage Restfreiheitsstrafe zu verbüßen. Der Tscheche wurde in die JVA Dresden eingeliefert. Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen wurde zudem ein Kf...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Bundespolizei zieht Bilanz nach Sachsenderby

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Anlässlich des Fußballderbys der SG Dynamo Dresden gegen den FC Erzgebirge Aue führte die Bundespolizei Dresden einen Einsatz durch und war mit starken Kräften am Hauptbahnhof, auf den Bahnsteigen und in den relevanten Zügen der An- bzw. Ab-reise präsent. Knapp 4.000 Heimfans der SG Dynamo Dresden sowie ca. 100 Gästefans nutzten für die Anreise das Reisemittel Bahn. Auf der relevanten Schwerpunktstrecke zwischen Chemnitz und Dresden erfolgte eine Begleitung in den Regelverkehrszügen durch...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Albaner reißt Seite aus Pass, Abschiebung nach Tirana ist die Folge

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Montagmorgen (02.05.2022) gegen 03:45 Uhr kontrollierten Bundespolizisten im Hauptbahnhof Dresden einen jungen Mann. Dieser wies sich zunächst lediglich mit einer albanischen Identitätskarte aus. Eine Recherche in den polizeilichen Auskunftssystemen ergab zudem ein Einreiseverbot durch Frankreich. Nun händigte der 22-jährige seinen albanischen Reisepass aus und äußerte gegenüber den Bundespolizisten, dass es damit Probleme geben könnte. Diese Aussage bestätigte sich unmittelbar, da ei...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Bundespolizei: Gut vorbereitet mit dem Flugzeug in den Urlaub

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Flugreisen erleben zur bevorstehenden Osterzeit einen wahren Boom. Nach zwei Jahren Corona-Pandemie wollen viele Menschen einfach nur weg, weit weg. Der Andrang auf die Flughäfen und damit auch auf die dortigen Luftsicherheitskontrollen ist groß. Dabei kann es an diesen Kontrollen in Spitzenzeiten auch zu Staus kommen. Um Wartezeiten zu minimieren, sollte sich jede und jeder Flugreisende bestmöglich auf die Kontrolle vorbereiten. Die Bundespolizei hat dazu folgende Tipps parat: Bitte info...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Dank aufmerksamer Zeugin - vermisster Junge gefunden

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Samstagabend (9. April 2022) gegen 20:40 Uhr meldete sich eine Zeugin bei der Bundespolizei Dresden. Begleitet wurde sie von einem kleinen Jungen. Die Zeugin gab an, den Jungen im Umfeld des Hauptbahnhofs Dresden allein und orientierungslos angetroffen zu haben. Auf Nachfragen machte er widersprüchliche Angaben zu seiner Herkunft. Nach Rücksprache mit der Polizeidirektion Dresden wurde bekannt, dass eine Vermisstenmeldung nach dem Jungen vorliegt. Der aus Meißen stammende 11-Jährige wur...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Bundespolizei Dresden vollstreckt Haftbefehle

    lassedesignen / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Donnerstagmorgen (07.04.2022) gegen 07:30 Uhr kontrollierten Bundespolizisten im Eurocity, aus Prag kommend, in Fahrtrichtung Dresden einen Passagier, der laut Aussage des Zugbegleiters, ohne gültigen Fahrschein unterwegs sei. Eine Überprüfung des 29-Jährigen ergab zwei Vollstreckungshaftbefehle der Staatsanwaltschaft Dresden wegen Sachbeschädigung und der Staatsanwaltschaft Osnabrück wegen Diebstahls in mehreren Fällen und versuchter Körperverletzung. Die Gesamtgeldstrafe in Höhe von 1...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
  • BPOLI DD: Mann mit verschiedenen Identitäten verhaftet

    lassedesignen / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Dienstagnacht (05.04.2022) gegen 23:50 Uhr kontrollierten Bundespolizisten einen Mann an der Fernbushaltestelle vor dem Dresdner Hauptbahnhof. Der Mann wies sich mit einer Fotografie eines kroatischen Reisepasses aus. Es bestanden erhebliche Zweifel an der Echtheit des abgelichteten Dokuments. Daraufhin händigte der 33-Jährige einen Führerschein sowie eine Identitätskarte der Republik Serbien aus, welche auf abweichende Personalien ausgestellt waren. Im mitgeführten Rucksack wurden ein gül...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden
Seite 1 von 1

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Halsbrücke

Gemeinde in Kreis Mittelsachsen

  • Einwohner: 5.392
  • Fläche: 41.08 km²
  • Postleitzahl: 09633
  • Kennzeichen: FG
  • Vorwahlen: 035209, 03731
  • Höhe ü. NN: 349 m
  • Information: Stadtplan Halsbrücke

Das aktuelle Wetter in Halsbrücke

Aktuell
18°
Temperatur
12°/19°
Regenwahrsch.
2%

Weitere beliebte Themen in Halsbrücke