Rubrik auswählen
Hamm
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ein Verletzter nach Wohnungsbrand

benjaminnolte / Adobe Stock

Hamm-Mitte (ots) -

Ein 80-Jähriger wurde am Mittwoch, gegen 16.50 Uhr, bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Agnesstraße verletzt. Der Mann musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Senior wurde zuvor durch zuerst eintreffende Polizeibeamte aus der verrauchten Erdgeschosswohnung gerettet. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Brandursächlich dürfte ein Bioethanol-Ofen sein. Zu den genauen Umständen ermittelt die Kriminalpolizei. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit keine Angaben getroffen werden. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm


Weitere beliebte Themen in Hamm