Rubrik auswählen
 Kaiserslautern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Aggressiver 22-Jähriger

Kaiserslautern (ots) - Weil ein Fahrgast den Bus nicht verlassen wollte, hat sich ein Busfahrer am Dienstagabend Hilfe suchend bei der Polizei gemeldet. Nach Angaben des Fahrers hatte er den Mann, der sich aggressiv verhielt, schon mehrfach aufgefordert auszusteigen - er weigerte sich jedoch.

Als die Streife kurz nach halb 9 an der Haltestelle am Schillerplatz ankam, trafen die Beamten auf einen amtsbekannten 22-Jährigen. Er hatte sich im Bus schlafen gelegt.

Nachdem die Polizisten ihn mehrmals ansprachen, wurde der Mann wach, reagierte sofort aggressiv und fing auch gleich an, mit seinen Beinen wild um sich zu treten. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Die Einsatzkräfte trugen den stark alkoholisierten 22-Jährigen (- laut Atemtest 1,31 Promille -) schließlich aus dem Bus und erteilten ihm einen Platzverweis. Weil er während der Maßnahmen auch noch Beleidigungen ausstieß, wird gegen den Mann jetzt wegen Hausfriedensbruchs, versuchter Körperverletzung und Beleidigung ermittelt. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz

Weitere beliebte Themen in Kaiserslautern