Rubrik auswählen
 Kaiserslautern
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Nötigung im Straßenverkehr

Kreis Kaiserslautern (ots) - Wegen Nötigung hat ein Ehepaar einen Autofahrer angezeigt. Wie die Beiden mitteilten, Beiden waren sie am Mittwochabend auf der Umgehungsstraße von Enkenbach in Richtung Kaiserslautern unterwegs und wurden im Kreisverkehr von einem Fahrer eines Opels zu einem Ausweichmanöver genötigt. Beim Einfahren in den Kreisel driftete der Opelfahrer so stark mit seinem Fahrzeug, dass der 65-jährige Mann abrupt bremsen musste. Nur durch seine schnelle Reaktion habe er einen Zusammenstoß mit dem Wagen vermeiden können. Aufgrund des Kennzeichens konnte der Halter des Opels bereits ermittelt werden. Ob es sich auch um den verantwortlichen Fahrer handelt, steht noch nicht fest. |elz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Kaiserslautern