Aktuelles in Kalletal

Bei uns findest du Nachrichten aus Kalletal, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

16.04.2024 - 15:34 - Kreis Schaumburg

Bückeburg- Durchsuchungsmaßnahmen im Betäubungsmittelverfahren

Nienburg (ots) - (Oth) In einem umfangreichen Betäubungsmittelverfahren, welches sich gegen mehrere Beschuldigte richtet, hat die Polizeiinspektion Nienburg/ Schaumburg in den frühen Morgenstunden des 16.04.2024 mit einem großen Kräfteaufgebot insgesamt 14 Durchsuchungsbeschlüsse in Niedersachen und Nordrhein-Westfalen umgesetzt. Die Durchsuchungen wurden durch die Staatsanwaltschaft Bückeburg angeregt und durch das Amtsgericht Bückeburg angeordnet. Gemeinsam mit Unterstützungskräften, wie z. B. der Bereitschaftspolizei und dem Spezialeinsatzkommando, wurden Objekte in Bückeburg, Rinteln, Minden, Ilserheide und Luden durchsucht. Unter anderem befanden sich eine Bar und ein Vereinsheim sowie mehrere Privathäuser unter den Durchsuchungsobjekten. Bei dem Verfahren sind insgesamt 12 Personen (deutsche, portugiesische, kosovarische und albanische Staatsangehörige) im Alter von 19 bis 50 Jahren dringend tatverdächtig, mit Kokain in geringer Menge gehandelt zu haben. Seit August 2022 sind der Polizei in diesem Zusammenhang über 400 Taten bekannt geworden. Bei den Durchsuchungen wurden unter anderem ein Dodge Challenger, fünf Geldspielautomaten, über 21.000 Euro Bargeld in szenetypischer Stückelung, vierzehn Smartphones, vier verbotene Stichwaffen, Goldschmuck, Betäubungsmittel, Tabletten und diverse Speichermedien beschlagnahmt. Gegen zwei Beschuldigte lagen im Zusammenhang mit dem Betäubungsmittelverfahren Haftbefehle vor, die im Rahmen der Durchsuchungen ebenfalls vollstreckt werden konnten. Sie werden noch am heutigen Tage dem Haftrichter vorgeführt. Rückfragen bitte an: Alina Othmer Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG Telefon: 05021/9778-204 Fax2mail: +49 511 9695636008

Quelle: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Regenschauer

Nachrichten aus Kalletal und Umgebung

  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Lippe

    Kreis Lippe: Massive Kontrollen auf der Bundesstraße 1 - viele Verstöße geahndet

    Insgesamt zwölf Personen waren am Steuer mit ihrem Smartphone beschäftigt. Elf Verkehrsteilnehmer wurden angezeigt, weil sie Überholverbote missachteten und dazu noch Sperrfläche überfuhren. Dreimal mussten Verkehrsteilnehmer angezeigt werden, weil sie zu lange hinter dem Steuer gesessen hatten.
    Quelle: Dewezet
  • Lippische Landes-Zeitung
    Stadt
    16. April 2024 - Kalletal

    Kalletaler Klimapark ist "Naturschutzprojekt des Jahres"

    Kalletal. Das Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ hat den Klimapark am Schulzentrum in Kalletal-Hohenhausen zum...
    Quelle: Lippische Landes-Zeitung
  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Lippe

    Großeinsatz der Polizei nach Bombendrohung an Schule in Extertal

    Großeinsatz der Polizei nach Bombendrohung an Schule in Extertal. Wie die die Polizei Lippe mitteilte, wurde ihr die Bombendrohung am Montag um 9.15 Uhr gemeldet. Nach einer ersten Prüfung des Bedrohungsschreibens ordnete die Polizei an, dass alle 450 Schüler und das Kollegium das Gebäude verlassen sollten.
    Quelle: Dewezet
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Kalletal und Umgebung.
  • Polizei
    16. April 2024 - 11:19 - Kreis Lippe

    Detmold-Diestelbruch. Verkehrsunfallflucht mit Verletzten.

    Lippe (ots) - Am Sonntagabend (14.04.2024) gegen 20:20 Uhr kam es auf der Kreuzung Remmighauser Straße/Barntruper Straße zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 21-jähriger Detmolder mit seinem Renault Clio die Remmighauser Straße in Richtung Herberhausen. An der Einmündung zur Barntruper Straße bog ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Ford Mondeo nach links in die Remmighauser Straße ein und missachtete dabei die Vorfahrt des 21-Jährigen. Dieser musste stark abbremsen und ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei geriet er ins Schleudern und prallte mit seinem Fahrzeug gegen die Leitplanke. Er erlitt dabei leichte Verletzungen. Sein Pkw wurde dabei total beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend vom U...
    Quelle: Polizei Lippe
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Kalletal und Umgebung
  • hodim / Adobe Stock
    Polizei
    16. April 2024 - 11:18 - Kreis Lippe

    Detmold-Remmighausen. 82-Jähriger kollidiert mit geparktem LKW.

    Lippe (ots) - Am Freitagabend (12.04.2024) gegen 21:36 Uhr kam es auf der L758 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem geparkten LKW. Ein 82-jähriger Detmolder befuhr mit seinem Mercedes die Hornsche Straße in Richtung Detmold. Er übersah augenscheinlich aufgrund von Unaufmerksamkeit einen ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Lastkraftwagen (IVECO) und kollidierte mit diesem. Durch den Aufprall entstand erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Auch im Inneren des LKWs wurden geladene Gegenstände beschädigt. Der 82-jährige Unfallverursacher verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht, konnte jedoch nach einer Behandlung durch den Rettungsdienst vor Ort entlassen werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerweh...
    Quelle: Polizei Lippe
  • Polizei
    16. April 2024 - 11:18 - Kreis Lippe

    Blomberg-Großenmarpe. Sachbeschädigung an Grundschule.

    Lippe (ots) - Unbekannte Täter kletterten auf das Dach einer Grundschule in Großenmarpe in der Turnhallenstraße und beschädigten dort ein Dachfenster. Am Freitagvormittag (12.04.2024) gegen 11:30 Uhr war das Fenster eines Klassenraums noch unbeschädigt. Bis zum Montagmorgen (15.04.2024) gegen 07:30 Uhr hatten die Täter ein ca. 30 bis 40 cm großes Loch in das Hartkunststofffenster geschlagen. Wie die Täter auf das Dach gelangten, ist bislang unklar. Die Schule erstattete Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 6 zu melden. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Yannick Thelaner Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 052...
    Quelle: Polizei Lippe
  • Polizei
    16. April 2024 - 11:17 - Kreis Lippe

    Leopoldshöhe-Krentrup. Gefährliche Körperverletzung.

    Lippe (ots) - Am Montagmittag (15.04.2024) gegen 12:40 Uhr kam es auf der Krentruper Straße zu einer gefährlichen Körperverletzung. Eine 31-jährige Frau aus Lage hatte zuvor in einem Geschäft in der Krentruper Straße gestohlen. Als sie mit ihrem Pkw flüchten wollte, versuchten die 44-jährige Mitarbeiterin des Ladengeschäfts sowie ein Ehepaar, sie daran zu hindern. Die Diebin fuhr daraufhin mit ihrem Audi A6 rückwärts aus der Parklücke und erfasste dabei die Mitarbeiterin aus Leopolshöhe, die sich vor das Auto gestellt hatte. Sie erlitt dabei Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen die Täterin wurden Strafanzeigen wegen Ladendiebstahls und gefährlicher Körperverletzung erstattet. Zudem besaß sie keine gültige Fahrerlaubnis, weshalb auch hierfür eine Strafa...
    Quelle: Polizei Lippe
  • Photographee.eu / Adobe Stock
    Polizei
    16. April 2024 - 11:16 - Kreis Lippe

    Leopoldshöhe-Nienhagen. Betrunken Verkehrsschild überfahren.

    Lippe (ots) - Am Samstag (13.04.2024) gegen 17:50 Uhr kam es in Nienhagen, an der Kreuzung Bielefelder Straße/Eckendorfer Straße, zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 31-jähriger Fahrer eines Ford Galaxy befuhr mit seinem 31-jährigen Beifahrer die Eckendorfer Straße in Richtung Bielefelder Straße. Beim Überqueren der Kreuzung leitete er den Bremsvorgang zu spät ein, überfuhr ein Verkehrszeichen und fuhr auf ein angrenzendes Feld. Am Fahrzeug und dem Verkehrszeichen entstand ein Sachschaden von rund 16.500 Euro. Die beiden Insassen blieben unverletzt. Der Fahrer besaß keine gültige Fahrerlaubnis. Da auch ein freiwilliger Atemalkoholtest positiv verlief, wurde ihm auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Die Polizei hat Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung unter ...
    Quelle: Polizei Lippe
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Polizei
    16. April 2024 - 11:16 - Kreis Lippe

    Lemgo-Brake. Frauen und Kinder reißen Pflastersteine heraus.

    Lippe (ots) - Am Sonntag (14.04.2024) rissen unbekannte Täter in der Straße Finkenpforte Steine eines gepflasterten Weges heraus und warfen diese teilweise in den angrenzenden Fluss Bega. Laut Zeugenaussagen wurde die Tat gegen 13:30 Uhr von mindesten drei Frauen mit Kopftüchern und mehreren kleinen Kindern begangen. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen zu dieser Tat gemacht haben, bzw. Hinweise zu den Tätern geben können und nicht bereits mit der Polizei gesprochen haben, sich unter der Telefonnummer 05231 6090 beim Kriminalkommissariat 5 zu melden. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Yannick Thelaner Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: pressestelle.lippe@polizei.nrw.de https://lippe.polizei.nrw/
    Quelle: Polizei Lippe
  • Rawf8 / Adobe Stock
    Polizei
    16. April 2024 - 11:15 - Kreis Lippe

    Blomberg. Einbruch in Doppelgarage.

    Lippe (ots) - Von Samstag auf Sonntag (13./14.04.2024) zwischen 22.30 und 9 Uhr versuchten unbekannte Täter in eine Doppelgarage in der Renntwete einzudringen. Die Täter sahen aus bisher ungeklärten Gründen von einer Fortsetzung ihrer Tat ab. Die Ermittlungen zu den unbekannten Tätern hat das zuständige Kriminalkommissariat 2 aufgenommen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Tatzeitraum gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05231 6090 mit der Polizei Lippe in Verbindung zu setzen. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Yannick Thelaner Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: pressestelle.lippe@polizei.nrw.de https://lippe.polizei.nrw/
    Quelle: Polizei Lippe
  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Lippe

    Trainer des SC Vlotho wird Schulrat in Lippe

    Olaf Brodziak, bekannt als Trainer der SC Vlotho II Herren, ist neuer Schulaufsichtsbeamter für Grundschulen im Kreis Lippe. "Ich freue mich, dass wir mit Olaf Brodziak einen erfahrenen Pädagogen als Schulrat gewinnen konnten, der über jahrelange Erfahrung als Lehrer und Schulleiter verfügt und für den Fair Play ein wichtiger Grundsatz ist", sagte Landrat Dr. Axel Lehmann kürzlich bei der Begrüßung.
    Quelle: WESTFALEN-BLATT
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Kalletal und Umgebung.Haus kaufen in Kalletal
  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Lippe

    Kreis Lippe: Staupe und Hasenpest bei Wildtieren nachgewiesen - Veterinäramt mahnt zur Vorsicht

    Da sich die Krankheit unter anderem durch Speichel, Nasen- und Augensekret, Kot und Urin infizierter Tiere übertragen kann, sollten Hunde grundsätzlich einen belastbaren Impfschutz gegen Staupe haben und so ausgeführt werden, dass der direkte Kontakt mit Wildtieren ausgeschlossen ist.
    Quelle: Dewezet
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Kalletal und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Kalletal

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Kalletal.

Alle Benzinpreise im Überblick für Kalletal