Rubrik auswählen
 Konstanz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Bundespolizei nimmt gesuchten Mann fest

Bietingen (ots) - Beamte der Bundespolizei konnten am Samstag, 1. Mai 2021, am Grenzübergang Bietingen/ Thayngen einen, seit über einem Jahr gesuchten Mann festnehmen.

Im Rahmen der intensivierten Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zur Schweiz, kontrollierten Bundespolizisten bei der Einreise nach Deutschland ein Kraftfahrzeug mit schweizer Zulassung und dessen Insassen. Bei der Überprüfung der Personalien des Beifahrers wurde ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Konstanz festgestellt.

Der 24 - jährige kosovarische Staatsangehörige erhielt 2019 wegen Hausfriedensbruchs einen Strafbefehl des Amtsgerichts Singen in Höhe von 1573,20 Euro (inkl. Kosten), welchen er bislang nicht beglichen hatte. Nach Eröffnung des Haftbefehls konnte die offene Geldstrafe durch ein Familienmitglied entrichtet werden. Der Mann konnte anschließend seine Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz Konrad-Zuse-Str. 6 78467 Konstanz Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral: -0) Fax: 07531 1288 - 199 E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Konstanz