Rubrik auswählen
Kreis Ansbach

Polizeimeldungen aus Kreis Ansbach

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Bayern
Seite 1 von 10
  • (1223) Zwei Flaschen Bier geraubt - Haftantrag

    SZ Photos / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Im Verlauf des Sonntags (02.10.2022) verlor ein 31-Jähriger in der Nürnberger Innenstadt zunehmend die Kontrolle über sein Handeln. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag gegen den Tatverdächtigen. Trotz Hausverbots betrat der 31-Jährige eine Gaststätte in der Nürnberger Innenstadt und entnahm aus einem Kühlschrank zwei Flaschen Bier und verließ die Lokalität. Als ein Angestellter den 31-Jährigen aufforderte die Ware zu bezahlen, bedrohte dieser den Angestellten und flü...

    Komplette Meldung lesen
  • (1222) Wohnhausbrand in Roth

    Roth (ots) - Am frühen Montagmorgen (03.10.2022) gerieten aus noch nicht geklärter Ursache zwei Wohnhäuser in Roth in Brand. Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen Gegen 02:00 Uhr teilten Anwohner der Berggasse in Roth Feuer aus zwei baulich verbundener Wohnhäuser mit. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren war der Dachstuhl eines der Wohnhäuser bereits in Vollbrand. Die Bewohner der Anwesen konnten noch vor Eintreffen der Rettungskräfte die Wohnungen unverletzt verlassen. ...

    Komplette Meldung lesen
  • (1221) Mehrere Fahrzeuge beschädigt - Festnahme

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Sonntagmorgen (02.10.2022) beschädigte ein zunächst Unbekannter mehrere Fahrzeuge im Nürnberger Stadtteil Gostenhof. Die Polizei konnte einen 22-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Gegen 02:00 Uhr teilten Anwohner mit, dass ein zunächst unbekannter Mann in der Willstraße mehrere Fahrzeuge beschädigen soll. Vor Ort konnten die alarmierten Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Nürnberg-West einen 22-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Der mit 1,6 Promille alkoholisierte 22-Jährig...

    Komplette Meldung lesen
  • (1220) Mann durch Raubgeschehen schwer verletzt

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Sonntagmorgen (02.10.2022) beraubten Unbekannte einen 44-jährigen Mann in der Nürnberger Innenstadt. Der Mann erlitt durch das Geschehen schwere Gesichtsverletzungen. Der 44-Jährige hielt nach bisherigem Ermittlungsstand zwischen 02:30 Uhr und 06:00 Uhr in mehreren Lokalitäten in der Engelhardsgasse und der Ottostraße auf. Dort schlugen ihn offenbar Unbekannte zu Boden und raubten Bargeld sowie weitere Wertsachen im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro. Durch die Tathandlung erlitt d...

    Komplette Meldung lesen
  • (1219) Zeugenaufruf nach Wohnhauseinbruch

    dglimages / Adobe Stock

    Neustadt a.d. Aisch (ots) - Am Samstag (01.10.2022) brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in Emskirchen (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim) ein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen 23:00 Uhr kamen die Bewohner eines Anwesens im Bahnhofsweg nach Hause und bemerkten Licht in dem Wohnhaus. Als sie das Gebäude betraten, vernahmen sie einen lauten Schlag und sahen eine unbekannte Person im Bereich einer Hecke, welche sofort flüchtete. Trotz eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen durch die alarmierten E...

    Komplette Meldung lesen
  • (1218) Tankstelle überfallen - Zeugenaufruf

    Chalabala / Adobe Stock

    Erlangen (ots) - In den frühen Samstagmorgenstunden (01.10.2022) überfiel ein Unbekannter eine Tankstelle in Erlangen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen 03:30 Uhr betrat ein unbekannter maskierter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Werner-von-Siemens-Straße und forderte unter Vorhalt eines länglichen Gegenstandes (vermutlich ein Messer) die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der Unbekannte zu Fuß in nördliche Richtung mit der Beute von mehreren Hundert Euro und d...

    Komplette Meldung lesen
  • (1217) Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 9 bei Schnaittach

    VTT Studio / Adobe Stock

    Feucht / Lauf a.d. Pegnitz (ots) - Am frühen Montagmorgen (03.10.2022) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 9 bei Schnaittach (Lkrs. Nürnberger Land). Eine 19-jährige Frau verstarb an der Unfallstelle. Gegen 05:30 Uhr befuhr eine 19-jährige Frau mit einem VW Caddy die BAB 9 in Fahrtrichtung Nürnberg. Kurz nach der Anschlussstelle Schnaittach kollidierte sie aus noch nicht geklärter Ursache im Bereich der Einfahrt zum Parkplatz "Wolfshöhe" mit der Schutzplanke. Hierdurch schleuderte das ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Zivile Fahnder erkennen Taschendieb / Mehrfachtäter festgenommen

    Dank Videoaufzeichnungen und aufmerksamen Beamten ist es gelungen, einen Taschendieb am Münchner Hauptbahnhof zu identifizieren.

    München (ots) - Zivile Fahnder der Bundespolizei beobachteten einen 72-Jährigen dabei, wie er mehrere abfahrbereite Züge ohne augenscheinliche Reiseabsichten durchlief. Bei genauerer Betrachtung fiel den Beamten auf, dass es sich um einen Mehrfachtäter handelt, der bereits aufgrund von drei Diebstählen von der Bundespolizei gesucht wurde. Am Samstagabend (1. Oktober) fiel den zur Aufklärung von Taschendiebstählen eingesetzten Beamten, das verdächtige Verhalten des Mannes aus Bosnien-Herzegowina auf. Eine ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Einsatzbilanz der Bundespolizeiinspektion München anlässlich des 187. Oktoberfestes / Bundespolizei zieht positives Wiesnfazit

    Kaum verletzte Beamte und wenige Einschränkungen im Reiseverkehr - Bundespolizei in München blickt positiv aus das 187. Oktoberfest zurück

    München (ots) - Auch wenn das Münchner Oktoberfest noch einige Stunden läuft - nach bisher 16 Tagen und Nächten im "Wiesn-Einsatz" - zieht die Münchner Bundespolizei eine positive Bilanz des 187. Oktoberfestes. "Auch nach zwei Jahren "Wiesnabstinenz" sind die Reisendenzahlen über den Münchner Hauptbahnhof und die Hackerbrücke weiterhin hoch, wobei bedingt durch das teilweise schlechte Wetter, die Hackerbrücke etwas weniger frequentiert war" so Polizeidirektor Michael Rupp, der in diesem Jahr seinen ersten...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Angriff auf Zugabfertigungshelferin / S-Bahn Reisende greifen ein

    Zu tief ins Glas geschaut: Ein Norweger griff volltrunken eine Bahnmitarbeiterin am Hauptbahnhof an - konnte sich später nicht an die Tat erinnern.

    München (ots) - Am Freitagabend (30. September) fuhr ein Norweger mit der S6 Richtung Grafing. Als die S-Bahn am Münchner Hauptbahnhof hielt und sich die Türen öffneten, packte er unvermittelt eine Mitarbeiterin der Zugabfertigung, die sich am Bahnsteig befand und riss sie zu Boden. Einen hinzueilenden Kollegen der Frau nahm er in den Schwitzkasten. Reisende konnten den Angreifer von dem Mann trennen. Gegen 22:30 Uhr fuhr die S-Bahn in den Hauptbahnhof ein. Zu diesem Zeitpunkt stand die 49-Jährige mit dem...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: 14-Jährige von abgestellten Güterwagen geholt - Bundespolizei am Südbahnhof gefordert

    Die Bundespolizeiinspektion München warnt eindringlich vor den Gefahren auf Bahnanlagen, insbesondere
durch Bahnstrom. Die Gefahren, die von Stromleitungen ausgehen, werden oftmals unterschätzt.

    München (ots) - Bei Personen im Gleis ist stets höchste Vorsicht angebracht. Stets herrscht Lebensgefahr! Am Freitagabend (30. September) mussten Bundespolizisten am Südbahnhof drei 14-Jährige von einem Güterwagen holen. Gegen 21 Uhr meldete ein Triebfahrzeugführer, der seine S-Bahn am Südbahnhof abstellte, drei Jugendliche, die auf einem Güterwagen herumkraxelten. Mit Blaulicht und Martinshorn fuhren Bundespolizisten zur Tumblingerstraße um nach den Jugendlichen zu suchen. Mit im Einsatz Streifen der La...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Taschendiebe gestellt / Zivilfahnder beobachten Handydiebstahl

    Für Taschendiebe sind stark alkoholisierte Menschen die perfekten Opfer, da sie besonders unachtsam sind.

    München (ots) - Zivilfahnder der Bundespolizei beobachteten zwei Männer am Taxistand des Münchner Hauptbahnhofes dabei, wie sie unter Ausnutzung der starken Alkoholisierung eines Wiesnbesuchers dessen Handy aus seiner Hosentasche entwendeten Gegen 0:30 Uhr (1. Oktober) befand sich ein 54-jähriger Österreicher am Taxistand des Münchner Hauptbahnhofes an der Bayerstraße, als die zwei Marokkaner zu ihm gingen und vorgaben, ihn beim Laufen stützen zu wollen. Einer der beiden, ein 29-Jähriger, tastete dabei di...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Vermisste 14-Jährige aus den Niederlanden in Rosenheim aufgetaucht / Bundespolizei nimmt Minderjährige am Rosenheimer Bahnhof in Gewahrsam

    Die Bundespolizei hat in Rosenheim eine europaweit gesuchte 14-Jährige aus den Niederlanden in Gewahrsam genommen.

    Rosenheim (ots) - Am frühen Freitagmorgen (30. September) hat die Bundespolizei in Rosenheim eine 14-Jährige in Gewahrsam genommen. Das Mädchen war am Bahnhof allein mit einem Regionalzug aus München angekommen. Papiere führte sie ebenso wenig mit wie Reisegepäck. Die minderjährige Niederländerin gab an, auf dem Weg zu Verwandten in Österreich zu sein. Ihre Auskünfte erschienen den nachfragenden Bundespolizisten sehr widersprüchlich. Bei der Überprüfung der von ihr angegebenen Personalien stellte sich he...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Oma hält Enkel für Betrüger

    Die Bundespolizei hat auf der A93 einen Mann festgenommen, gegen den ein Strafbefehl vorlag. Seine Bemühungen, die Geldstrafe zu begleichen, waren nicht sofort erfolgreich. Stattdessen stand der Vorwurf des Enkeltrick-Betrugs im Raum.

    Rosenheim / A93 / Überlingen (ots) - Anrufer braucht 3.600 Euro - Frau ruft nach mutmaßlichem Enkeltrick Polizei an Eine ältere Dame hat am Freitag (30. September) die Polizei in Überlingen über einen offenkundigen Enkeltrick-Betrug verständigt. Sie ging davon aus, dass ein Mann sich als ihr Enkel ausgegeben hatte und mehrere tausend Euro erschwindeln wollte. Allerdings kaufte sie dem Anrufer nicht ab, angesichts drohender Schwierigkeiten dringend Geld zu benötigen. Sofort startete die Polizei mit der Na...

    Komplette Meldung lesen
  • (1216) Versammlungs- und Veranstaltungsgeschehen in Nürnberg am 03.10.2022

    Nürnberg (ots) - Am kommenden Montag (03.10.2022) finden in Nürnberg eine sich fortbewegenden Versammlung sowie eine Laufveranstaltung statt. Verkehrsteilnehmer müssen mit Beeinträchtigungen rechnen. Im Zeitraum von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet der "27. Nürnberger Stadtlauf" mit Start- und Zieleinlauf am Frauentorgraben statt. Dementsprechend ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen zwischen dem Frauentorgraben und der Wöhrder Wiese zu rechnen. Die detaillierten Streckenverläufe und Straßensperrungen können ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Sexuelle Belästigung im Zug / Betrunkener belästigt 19-Jährige

    Von der jungen Frau ungewollt, betaschte ein Wiesnbesucher eine 19-Jährige in der BRB Richtung Tegernsee.

    München (ots) - Zu einer sexuellen Belästigung kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in einer Bayerischen Regionalbahn Richtung Tegernsee. Ein 46-jähriger Wiesnbesucher streichelte eine junge Frau ungewollt und massierte dabei sein Geschlechtsteil. Gegen 1 Uhr (29. September) kam die 19-jährige Holzkirchenerin auf Bundespolizisten zu, die sich aufgrund einer vorangegangenen Streitigkeit bereits am Bahnhof Holzkirchen befanden. Sie schilderte, dass der 46-Jährige aus dem Landkreis Miesbach sie im...

    Komplette Meldung lesen
  • (1215) Raub einer Handtasche - Zeugenaufruf

    Chalabala / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Donnerstagabend (29.09.2022) raubte ein Unbekannter einer Frau vor deren Haustüre im Innenstadtbereich eine Handtasche. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen 20:00 Uhr öffnete eine Frau ihre Haustüre an der Maxtormauer, als sie ein Unbekannter von hinten packte und zu Boden riss. Dem unbekannten Täter gelang es, ihr die Handtasche zu entreißen und Richtung U-Bahn-Haltestelle Rathenauplatz zu flüchten. Die Frau wurde durch den Überfall leicht im Gesicht und an den Beinen verletzt...

    Komplette Meldung lesen
  • (1214) Verkehrsunfallflucht auf der Bundesstraße 8 - Zeugen gesucht

    Christian-P. Worring / Adobe Stock

    Fürth (ots) - Am Donnerstagabend (29.09.2022) ereignete sich auf der B8 in der Nähe von Cadolzburg (Lkrs. Fürth) ein Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher einfach weiterfuhr. Die Fürther Verkehrspolizei sucht Zeugen. Gegen 18:40 Uhr befuhr ein bislang Unbekannter mit seinem Pkw die B8 in Fahrtrichtung Neustadt a. d. Aisch. Zwischen den Anschlussstellen Cadolzburg und Horbach geriet der Unbekannte aus bislang nicht geklärter Ursache nach links in zwei Warnbaken, welche die beiden Fahrbahnen der B8...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Drogenmissbrauch: Bundespolizei kassiert hohe Geldstrafe

    Anlage: Foto Bundespolizei
Das beigefügte Bild ist für redaktionelle Zwecke mit der Quellenangabe Bundespolizei freigegeben.

    Furth im Wald (ots) - Am Donnerstagmorgen klickten (29. September) für einen 24-Jährigen in Furth im Wald die Handschellen. Bundespolizisten verhafteten den Slowaken, weil die Justiz wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz nach ihm gefahndet hatte. Gegen 07:00 Uhr kontrollierten Bundespolizisten in Furth im Wald in der Chamer Straße den 24-Jährigen. Bei der Überprüfung im Fahndungssystem stellten die Beamten fest, dass die Staatsanwaltschaft Regensburg nach dem Mann per Haftbefehl suchte. ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Bahnstrom ist lebensgefährlich

    Anlage: Bild Bundespolizei
Das beigefügte Bild ist für redaktionelle Zwecke mit der Quellenangabe Bundespolizei freigegeben.

    Neustadt an der Donau (ots) - Drei Monate ist es nun her, dass zwei junge Männer am Bahnhof Neustadt an der Donau bei einem Stromunfall ums Leben kamen. Die beiden waren auf einen Güterwaggon geklettert und kamen in Kontakt mit der Oberleitung. Die Bundespolizeiinspektion Waldmünchen warnt nun nochmals vor den Gefahren durch Bahnstrom. Die Gefahren, die von Stromleitungen ausgehen, werden oftmals unterschätzt oder sind nicht bekannt. Bereits die Nähe zu einer Bahnoberleitung genügt für einen Stromübersch...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Vielleicht ja auch für deinen Ort?

Erhalte montags, passend zum Kaffee, alle lokalen Meldungen und relevanten Termine für deinen Ort: Melde dich jetzt kostenlos an und lass dich von uns informieren!

Visual Wochenstart Newsletter auf Handyscreen