Aktuelles in Kreis Holzminden

Nachrichten aus deinem Kreis

  • Polizei
    12. April 2024 - 20:02 - Kreis Holzminden

    Schwerpunktkontrollen im Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Bad Münder

    Bad Münder (ots) - Am Mittwoch (10.04.2024), ab 13:00 Uhr, führten Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen der Bereitschaftspolizei aus Hannover, unter der Leitung von Polizeikommissarin Michaela Dreier und Polizeikommissar Damian Milidji, eine stationäre Verkehrskontrolle an der Bundesstraße 217 in Hachmühlen durch. Schwerpunkt der Kontrolle war die Feststellung und Steigerung der Fahrtüchtigkeit der Verkehrsteilnehmenden. Bis zum Kontrollende um 20:00 Uhr wurden über 250 Fahrzeuge kontrolliert und diverse Straftaten und Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt. Bei zwei Fahrzeugführern wurde eine Beeinflussung durch berauschende Mittel festgestellt. Ihnen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Im Ve...
    Quelle: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Kreis Holzminden
    Kreis
    Quelle: Kreis Holzminden
  • Kreis Holzminden
    Kreis
    12. April 2024 - Kreis Holzminden

    STADTRADELN 2024: Vereint auf dem Rad

    Unter dem Motto: „Vereint auf dem Rad – Dein Weg zum Klimaschutz“ fällt im Rahmen des Weser Wasser Festes am Sonntag, 26. Mai, der Startschuss zum diesjährigen STADTRADELN im Landkreis Holzminden. Ziel ist es, bis zum 15. Juni 2024 möglichst viele Fahrrad-Kilometer für den Klimaschutz und eine lebenswerte Kommune zu sammeln. Zahlreiche Angebote und Aktionen begleiten das diesjährige STADTRADELN und die Teilnehmenden dürfen sich wieder auf attraktive Preise freuen. Nähere Informationen unter www.stadtradeln.de/landkreis-holzminden.
    Quelle: Kreis Holzminden
  • Schnäppchenhäuser in deiner Umgebung
    Schau dir hier die Angebote für dein Bundesland an und finde dein Schnäppchenhaus.Finde hier günstige Häuser
  • dglimages / Adobe Stock
    Polizei
    12. April 2024 - 11:43 - Kreis Holzminden

    Pkw verunfallen nach illegalem Straßenrennen - Zeugen gesucht

    Bad Pyrmont (ots) - Am Freitag (12.04.2024), kam es gegen 01:45 Uhr auf der Waldecker Straße in Bad Pyrmont zu einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen, infolgedessen zwei Pkw verunfallten. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen befuhren ein 31 Jahre alter Mann aus Bad Pyrmont mit seinem Pkw BMW xDrive sowie ein 35 Jahre alter Mann aus Bad Pyrmont mit seinem Pkw BMW Mini die Waldecker Straße in Richtung Bahnhofstraße. In dem Pkw xDrive befanden sich zwei weitere Personen. Der Fahrer des Pkw Mini befand sich mit einer weiteren Person in seinem Fahrzeug. Beide Pkw fuhren dabei mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch die Ortschaft. Vor der Einmündung zur Bahnhofstraße, verlor der vorausfahrende 31-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrspur, überquerte im...
    Quelle: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Photographee / Adobe Stock
    Polizei
    12. April 2024 - 10:44 - Kreis Holzminden

    Unbekannter Täter gibt sich als Aufkäufer von Büchern aus - Polizei sucht Zeugen nach Diebstahl

    Hameln (ots) - Am Donnerstag (11.04.2024) verschaffte sich ein männlicher Täter gegen 13:30 Uhr Zutritt zur Wohnung einer 77-jährigen Hamelnerin. Die männliche Person klingelte zunächst an der Wohnungstür in der Schlachthofstraße in Hameln und gab vor, auf der Suche nach älteren Büchern zu sein. Die Hamelnerin begab sich in den Keller, um nach möglichen Kisten zur Aufbewahrung der Bücher zuschauen. In der Zeit der Abwesenheit durchsuchte der männliche Täter die Räumlichkeiten der 77-Jährigen und entwendete Bargeld und Schmuck in Höhe eines vierstelligen Wertbereiches. Anschließend verließ er die Wohnung in unbekannte Richtung. Der männliche Täter konnte wie folgt beschrieben werden: circa 45-50 Jahre alt, circa 160 cm groß, kräftige Statur, dunkle, kurze Haare, Dreitagebart. Die Perso...
    Quelle: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Kreis Holzminden
    Kreis
    11. April 2024 - Kreis Holzminden

    Landkreise Hameln-Pyrmont und Holzminden steigern 2023 ihre PV-Leistung um über 25 %

    Landkreis Hameln-Pyrmont, Landkreis Holzminden, 10. April. In den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden legte im Jahr 2023 die PV-Leistung um über 25% zu. Das berichtet die Klima- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) in einer aktuellen Analyse. Die Gesamtleistung für Strom aus Sonnenenergie stieg damit im Landkreis Hameln-Pyrmont auf rund 89 Megawatt und im Landkreis Holzminden auf 62 Megawatt, so die KEAN. In den beiden Landkreisen zusammen kamen im Jahr 2023 fast 3600 Anlagen neu dazu.
    Quelle: Kreis Holzminden
  • Polizei
    10. April 2024 - 15:22 - Kreis Holzminden

    Zahlen, Daten, Fakten: Polizei Holzminden veröffentlicht die Verkehrsunfall-Statistik für das Jahr 2023

    Landkreis Holzminden (ots) - Heute (10.04.2024) veröffentlichte Oliver Busche, Leiter des Polizeikommissariat Holzminden, die Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2023 für den Landkreis Holzminden und erklärt: "Zwar ist die Anzahl der Verkehrsunfälle mit schwer verletzten oder getöteten Personen gesunken, wir müssen aber bei den Gesamtunfallzahlen auch bei uns im Landkreis einen leichten Anstieg feststellen. Wir werden daher auch weiterhin an der Präventionsarbeit festhalten und gemeinsam mit unseren Partnern zum Thema Verkehrssicherheit agieren, um nachhaltig Unfälle zu vermeiden und zukünftig insbesondere die schweren Unfallfolgen noch weiter zu senken. Zudem appelliere ich an jeden Einzelnen: Nehmen Sie Rücksicht, tragen Sie Verantwortung für ihr Handeln, seien Sie dabei Vorbild u...
    Quelle: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Polizei
    10. April 2024 - 14:01 - Kreis Holzminden

    Polizeiliche Verkehrsunfall-Statistik 2023 der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

    Landkreise Hameln und Holzminden (ots) - Am Mittwoch, 10.04.2024, gab Polizeioberrätin Marina Vieth, Leiterin Einsatz der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, die inspektionsweite Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2023 bekannt: "Für das Jahr 2023 können wir in den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden trotz steigender Unfallzahlen einen Rückgang im Bereich der Verkehrsunfälle mit schweren Folgen verzeichnen. Dennoch zeigen die tödlichen Unfälle vom vergangenen Wochenende in Bad Pyrmont und Wallensen, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern in die Verkehrssicherheitsarbeit auch zukünftig unermüdliches Engagement stecken müssen, um diese tragischen Unfälle zu vermeiden. Hinter jeder Zahl der Verkehrsunfallstatistik stehen menschliche Schicksale, Leid von Angehörigen und ...
    Quelle: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Polizei
    10. April 2024 - 13:43 - Kreis Holzminden

    Schwerer Verkehrsunfall auf der L 434 bei Hessisch Oldendorf - Fahrzeug überschlägt sich mehrfach

    Hessisch Oldendorf (ots) - Am Mittwoch (10.04.2024) ereignete sich auf der Landesstraße 434 bei Hessisch Oldendorf gegen 09:15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Nach jetzigen Erkenntnissen befuhr der Fahrer eines Lastzuges (aus Bad Essen) die Landesstraße und überholte vor einer unübersichtlichen Linkskurve zwischen Fuhlen und Hemeringen einen Pkw und einen Trecker. Der dabei entgegenkommende Fahrer eines Skoda Octavia leitete eine Vollbremsung ein, um einen Zusammenstoß mit dem Lastzug zu vermeiden. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Das Fahrzeug blieb anschließend im Straßengraben auf dem Dach liegen. Im Skoda befanden sich der 28 Jahre alte Fahrer sowie ein 23-jähriger Mann aus Hessisch Oldendorf. Beide Fahrzeuginsassen konnten sich selbststän...
    Quelle: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Kreis Holzminden und Umgebung.
  • Polizei
    10. April 2024 - 13:01 - Kreis Holzminden

    Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hildesheim und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden: Kind nach Sturz in Weser verstorben

    Holzminden/ Bodenwerder (ots) - Am Dienstag (09.04.2024) gegen 12:30 Uhr, ist ein 2-jähriger Junge aus Hameln in Bodenwerder-Rühle in die Weser gefallen und verstorben. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen, ging die 34-jährige Mutter mit ihrem Sohn im Bereich des Weserradweges (Verlängerung der Straße "Am Breitenstein") spazieren. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte das Kind in die Weser. Die 34-Jährige sprang umgehend hinterher, um ihren Sohn aus dem Wasser zu holen. Zwei Zeugen wurden auf die Situation aufmerksam, verständigten den Notruf und kümmerten sich um die Mutter, welche aufgrund der Strömung abgetrieben wurde und ihren Sohn nicht erreichen konnte. Sie konnte sich selbstständig ans Ufer retten und gemeinsam mit den Zeugen zur Unglücksstelle zurücklaufen. Ein Feue...
    Quelle: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Paolese / Adobe Stock
    Polizei
    09. April 2024 - 15:46 - Kreis Holzminden

    Nachtragsmitteilung zur Mitteilung "Tödlicher Verkehrsunfall im Bereich Humboldtsee": unfallbeteiligter Autofahrer stirbt in Klinik

    Salzhemmendorf (ots) - Am Sonntag, 07.04.2024, um 16:29 Uhr, ereignete sich auf der Landesstraße 463 zwischen Salzhemmendorf-Wallensen und Duingen-Fölziehausen auf Höhe des Humboldtsees ein schwerer Verkehrsunfall (wir berichteten). Am Unfallort konnte bei drei der insgesamt fünf Fahrzeuginsassen des alleinbeteiligten Pkw VW Passat nur noch der Tod festgestellt werden. Heute ist in einer hannoverschen Klinik der 20-jährige Fahrer des VW Passat aus Hameln seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Zustand der fünften Person, einem 17-Jährigen aus Hameln, gilt derzeit als stabil. Link zur Ursprungsmitteilung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/5751594 Rückfragen bitte an: Staatsanwaltschaft Hannover Pressestelle ____________ Pressestelle der Polizeiinspektion Hameln-Py...
    Quelle: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Kreis Holzminden
    Kreis
    09. April 2024 - Kreis Holzminden

    Matinee für Cello solo und Treffen mit den Künstlern der Ausstellung „Dreiklang“

    Bereits zur Vernissage der Ausstellung DREIKLANG war der bekannte Cellist Thomas Kanitz im Kulturzentrum Schloss Bevern zu Gast und hat die sehr gut besuchte Veranstaltung mit Fragmenten von Hans Werner Henze bereichert. Am Sonntag, darf 14. April darf das Kulturzentrum den Künstler um 11 Uhr noch einmal begrüßen. Es werden Werke von Johann Sebastian Bach, Max Reger und wiederum von Hans Werner Henze zu hören sein.
    Quelle: Kreis Holzminden

Erhalte aktuelle Informationen aus deinem Ort!

Hier den Ort auswählen und aktuelle Informationen erhalten.

Verwaltung in Kreis Holzminden