Rubrik auswählen
 Kreis Wesermarsch
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Autobahnpolizei Ahlhorn: Fahren ohne Fahrerlaubnis auf der A1 im Bereich der Gemeinde Harpstedt

Delmenhorst (ots) - Am Dienstag, 4. Mai 2021, gegen 14:45 Uhr, fiel Beamten der Autobahnpolizei Ahlhorn ein Fahrzeuggespann auf der Autobahn 1 auf, welches auf der Richtungsfahrbahn Osnabrück im Bereich Harpstedt verbotswidrig überholte.

Bei der anschließenden Kontrolle des 23-jährigen Fahrers aus Slowenien stellten die Beamten dann fest, dass der Mann nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Ihm fehlte die Berechtigung zum Führen des Anhängers. Der Fahrzeughalter, der sich als Beifahrer in dem Transporter befand, war im Besitz der erforderlichen Führerscheinklasse.

Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren aufgrund des Fahrens ohne erforderliche Fahrerlaubnis eingeleitet. Auch der Fahrzeughalter, ein ebenfalls aus Slowenien stammender 45-jähriger Mann, wird sich rechtlich verantworten müssen. Gegen ihn wurde wegen des Zulassens der Fahrt ein Strafverfahren eingeleitet. Ein Richter ordnete auf Antrag bei der Staatsanwaltschaft Oldenburg die Zahlung von Sicherheitsleistungen an. Beide Männer mussten jeweils einen Betrag von 400 Euro zur Sicherung des Verfahrens hinterlegen.

Der Fahrzeughalter setzte im Anschluss die Fahrt fort.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell