Rubrik auswählen
 Lahn-Dill-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

unter Drogeneinfluss gefahren + Kennzeichen "GI-JH 666" gestohlen + mehrere Unfallfluchten

Dillenburg (ots) -

Wetzlar - unter Drogeneinfluss gefahren

Am Montagabend (13.09.2021), um 20:45 Uhr hielten Beamte der Wetzlarer Polizei einen 19-jährigen VW-Fahrer in der Solmser Straße an. Den Polizisten ergaben sich Hinweise auf Drogenkonsum bei dem Golf-Fahrer. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf den Konsum von THC. Der 19-Jährige musste mit zur Polizeistation. Dort nahm ein hinzugezogener Arzt eine Blutprobe. Nach den polizeilichen Maßnahmen durfte der aus einem Wetzlarer Stadtteil stammende junge Mann die Wache wieder verlassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss.

Wetzlar-Niedergirmes: Kennzeichen "GI-JH 666" gestohlen

Beide Kennzeichen stahlen Unbekannte am Montag (13.09.2021) von einem braunen VW. Der Sharan parkte auf dem Mitarbeiterplatz des Zollamts in der Bahnhofstraße. Zwischen 07:30 Uhr und 15:50 Uhr machten sich die Diebe an dem VW zu schaffen und entwendeten die beiden Kennzeichen GI-JH 666. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahl an Kraftfahrzeug und fragt: Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Wer kann Hinweise zum Verbleib der beiden Kennzeichen geben? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Unfallfluchten:

Dillenburg-Manderbach:

Rund 400 Euro wird die Reparatur an einem silbernen Mercedes kosten, nachdem er am 06.09.2021 um 07:35 Uhr über einen, auf der Fahrbahn liegenden Stein, fuhr. Die Benz-Fahrerin war auf der Kreisstraße 36 von Manderbach in Richtung Dillenburg unterwegs, als sie plötzlich mehrere Bruchsteine auf der Fahrbahn bemerkte. Trotz einer Notbremsung, fuhr sie über einen Stein. Ein Reifen der A-Klasse wurde beschädigt. Wer kann Hinweise zur Herkunft der Bruchsteine geben? Zeugen werden gebeten, sich mit der Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 in Verbindung zu setzen.

Dillenburg:

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken touchierte zwischen 16:35 Uhr am Mittwoch (08.09.2021) und 12:00 Uhr am Donnerstag (09.09.2021) ein unbekannter Unfallfahrer auf dem Rewe-Parkplatz in der Nixböthestraße einen Mercedes. Der Schaden an der linken vorderen Fahrzeugseite der schwarzen A-Klasse beläuft sich auf 2.500 Euro. Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Herborn-Seelbach/ Driedorf: Unfallfahrer gesucht

Ein 24-jähriger Hyundai-Fahrer stellte am vergangenen Freitag (10.09.2021) einen Unfallschaden an der linken Seite des hinteren Stoßfängers fest. Der Schaden wird mit 1.000 Euro beziffert. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass ein unbekannter Unfallfahrer den schwarzen I30 zwischen Donnerstag (09.09.2021), 21:00 Uhr und Freitag (10.09.2021), 12:00 Uhr touchierte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand beschädigte der Unfallfahrer den Hyundai in der Oranienstraße in Driedort oder auf dem Rewe-Parkplatz in der Marburger Straße. Hinweise zu dem Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Herborn:

Zwischen dem 06.09.2021 und Samstag (11.09.2021), 14:20 Uhr streifte ein Unbekannter einen parkenden Kia Ceed. Der blaue Kia stand am rechten Fahrbahnrand der Willy-Brandt-Straße in Höhe der Hausnummer 32. Die Reparatur des Schadens an der Fahrzeugseite vorne links wird rund 1.500 Euro kosten. Der unbekannte Unfallfahrer flüchtete von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten nachzukommen. Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Lahn-Dill-Kreis