Rubrik auswählen
 Ludwigshafen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Frankenthal - Laute Musik führt indirekt zum Verlust des Führerscheines

Hintergrund_TwitterPIFT_verkleinert_pressefrei.jpg

Frankenthal (ots) - In der Nacht von Mittwoch, den 07.04.2021 auf Donnerstag, den 08.04.2021 wurde der Polizeiinspektion Frankenthal eine Ruhestörung in der Hanns-Fay-Straße durch laute Musik eines stehenden PKWs gemeldet. Bereits vor Eintreffen der Beamten wurde der PKW in Bewegung gesetzt. Nach einer kurzen Fahrt konnte das Fahrzeug durch eine eingesetzte Streife ausgemacht und der Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt ergab sich zunächst durch den Atemalkoholgeruch des Fahrers. Ein Atemalkoholtest ergab letztlich einen Wert von 1,56 Promille. Der 25-Jährige wurde auf die Dienststelle verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt. Zukünftig scheidet der Musikgenuss als Fahrer eines PKW für den jungen Mann aus.

Rückfragen bitte an:

Alexander Dvorak POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ Polizeiinspektion Frankenthal Friedrich-Ebert-Straße 2 67227 Frankenthal Tel.: 06233 313-3205 Fax: 06233 313-130 pifrankenthal@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de

https://twitter.com/Polizei_FT

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ludwigshafen