Rubrik auswählen
 Mandelbachtal

Polizeimeldungen aus Mandelbachtal

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 3
  • Einbruchsdiebstahl in der Annastraße, St. Ingbert

    St. Ingbert-Mitte (ots) - Im Verlauf des Freitags, 17.09.2021, kam es zwischen 8 und 18 Uhr zu einem Tageswohnungseinbruch in der Annastraße, in St. Ingbert. Bislang unbekannte Täter brachen, in Abwesenheit der Hauseigentümer, über die Gebäuderückseite in das Wohnanwesen ein. Dabei wurde auch ein Fenster eingeschlagen. Sollten Anwohner oder Passanten verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, so wird um Mitteilung bei der Polizei St. Ingbert (06894/1090) gebeten. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung auf der BAB 6 Höhe St. Ingbert gesucht

    St. Ingbert (ots) - Am 17.09.2021 kam es in der Zeit von 14:45 Uhr bis 15:20 Uhr auf der BAB 6 in Fahrtrichtung Mannheim im Bereich von der Grumbachtalbrücke bis zur Anschlussstelle St. Ingbert-West zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs. Hierbei überholte ein schwarzer Mercedes-Benz, Modell C 63 Coupe, mehrfach Fahrzeuge rechts. Kurz nach dem Baustellenbereich auf der Grumbachtalbrücke bremste der Fahrer zwei hinter ihm befindliche Fahrzeuge auf der linken Fahrspur bis zum Stillstand aus. Mehrere nachfolgende Fahrzeuge mussten daher ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Wer hierdurch ebenfalls gefährdet wurde oder den oben genannten Sachverhalt beobachtet hat und Angaben zum Fahrer des schwarzen Mercedes-Benz machen kann, wird um Mitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert IGB- DGL Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Sachbeschädigung an Kfz. St. Ingbert Virchowstraße

    St. Ingbert (ots) - Im Tatzeitraum vom 16.09.2021, 22:00 Uhr bis zum 17.09.2021, 08:15 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter ein Fahrzeug in der Virchowstraße in 66386 St. Ingbert-Mitte beschädigt. Dieser zerkratzte den PKW, einen roten VW Tiguan mit SB-Kreiskennzeichen, im Bereich der hinteren rechten Tür. Der Schaden befindet sich im dreistelligen Bereich. Sollte jemand den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf einen Täter geben können, wird um Informationsmitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Verkersunfall mit Flucht Lindenstraße St. Ingbert

    St. Ingbert (ots) - Am 16.09.2021 zwischen 07:15 Uhr und 08:30 Uhr hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Lindenstraße einen Verkehrsunfall verursacht und ist danach von der Unfallörtlichkeit geflüchtet. Hierbei fuhr er dem Geschädigten den linken Fahrzeugspiegel ab. Beim Fahrzeug des Geschädigten handelt es sich um eine graue Mercedes A-Klasse mit IGB-Kreiskennzeichen. Der Schaden befindet sich im dreistelligen Bereich. Sollte jemand den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf einen Täter geben können, wird um Informationsmitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Täter nach Containerbränden in St. Ingbert gefasst

    St. Ingbert (ots) - In der Nacht von 13.09.2021 auf den 14.09.2021 wurden im Zeitraum von 22:50 Uhr bis 00:17 Uhr in St. Ingbert mehrere Container in Brand gesetzt. Die Taten ereigneten sich in der Reinhold-Becker-Straße, der Georg-Bleif-Straße, der Robert-Koch-Straße und der Josefstaler Straße. Es wurden insgesamt 8 Papiercontainer beschädigt, wobei 4 davon vollständig niederbrannten. In der Josefstaler Straße wurden durch das Feuer darüber hinaus ein Zaun sowie ein Pkw in Mitleidenschaft gezogen. Der Täter konnte durch die Polizei St. Ingbert im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen festgestellt werden. Gegen ihn wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert IGB- DGL Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Verkehrsunfallflucht in St. Ingbert-Mitte

    St. Ingbert (ots) - Am Donnerstag, den 09.09.2021, ereignete sich im Tatzeitraum von 10:15 Uhr bis 12:30 Uhr ein Verkehrsunfall mit Flucht auf dem vorderen Parkplatz in der Poststraße (linksseitig) in 66386 St. Ingbert. Hierbei kollidierte der bislang unbekannte Täter mit einem auf dem Parkplatz stehenden Fahrzeug, schwarzer, Audi Q3. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 in Verbindung zu setzen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Körperverletzung in St. Ingbert-Rohrbach

    St. Ingbert (ots) - Am 08.09.2021 kam es gegen 22:30 Uhr in der Oberen Kaiserstraße in St. Ingbert-Rohrbach zu einem Körperverletzungsdelikt, bei welchem ein bislang unbekannter Beschuldigter dem Geschädigten nach einem kurzen verbalen Disput unvermittelt mit der Faust in dessen Gesicht schlug. Nach einer kurzen Rangelei der beiden Beteiligten entreißt der Beschuldigte dem Geschädigten einen mitgeführten Steckenschirm und schlägt mit diesem erneut in Richtung des Geschädigten. Der Geschädigte erleidet durch die Handlung Schmerzen an den Unterarmen sowie Hämatome am rechten Auge. Der Beschuldigte flüchtet sich im Anschluss in eine angrenzende Straße. Eine Personenbeschreibung liegt vor. Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der 06894/109-0 entgegen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Illegales Motorradrennen

    L 108, St. Ingbert, Höhe Staffelberg (ots) - Am 08.09.2021, um 19:47 Uhr, haben sich zwei Motorradfahrer in St. Ingbert auf der L 108 in Höhe des Staffelberges ein illegales Straßenrennen geliefert. Die Motorradfahrer sind hierbei die "Staffel", teils auf dem Hinterrad hochgefahren. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Sachverhalt und den Motorradfahrern geben können. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Unfallflucht auf dem Marktplatz in St. Ingbert-Hassel

    St. Ingbert-Hassel (ots) - Am Mittwoch, den 08.09.2021, in einem Zeitraum von 11:30 Uhr bis 18:30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Flucht auf dem Marktplatz in Hassel in 66386 St. Ingbert. Hierbei touchierte der bislang unbekannte Täter mit einem unbekannten Pkw, einen auf dem Parkplatz stehenden, roten Seat mit IGB-Kreiskennzeichen, eines 35-jährigen Geschädigten aus St. Ingbert. Anschließend flüchtete der Täter mit seinem Fahrzeug in unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 in Verbindung zu setzen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Straßenverkehrsgefährdung in der Ensheimer Straße - Polizei sucht gefährdeten Fußgänger

    St. Ingbert-Mitte (ots) - Am Dienstagmorgen, 07.09.2021, kam es gegen 9 Uhr zu einer möglichen Straßenverkehrsgefährdung in der Ensheimer Straße, Einmündung Wallerfeldstraße, in St. Ingbert. Durch mehrere Zeugen wurde berichtet, dass ein grauer Ford Focus mit Merziger-Kreiskennzeichen mit überhöhter Geschwindigkeit in Fahrtrichtung St. Ingbert-Mitte geführt worden sei und hier einen anderen Pkw an besagter Einmündung überholt habe, obwohl ein Fußgänger unmittelbar vor diesem die Straße an dem dortigen Fußgängerüberweg passiert hätte. Zu einem Schadensereignis sei es zwar nicht gekommen, die Polizei St. Ingbert ermittelt nun jedoch wegen einem möglichen Gefährdungsdelikt. Es wird darum gebeten, dass mögliche Zeugen, insbesondere der überholte Fahrzeugführer und der Fußgänger am Fußgängerüberweg sich bei der Polizei St. Ingbert melden (06894/1090). Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Sachbeschädigung an Wahlplakat in St. Ingbert

    St. Ingbert (ots) - Mehrere bislang unbekannte Jugendliche haben am 06.09.2021 gegen 22:00 Uhr in der Grünanlage zwischen Seyenstraße und Wiesenstraße in 66386 St. Ingbert-Mitte ein Wahlplakat der geschädigten Partei zerstört. Das Wahlplakat wurde hierbei durch die Täter in mehreren Streifen von der dortigen Plakatwand gerissen, so dieses nur noch in Streifen herunterhing. Es soll sich um mehrere dunkel gekleidete Jugendliche gehandelt haben. Sollte jemand die Tat beobachtet haben und Hinweise auf einen Täter geben können, wird um Informationsmitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Kennzeichendiebstahl an einem roten Kleinwagen

    St. Ingbert (ots) - Bislang unbekannter Täter entwendete am 03.09.2021, zwischen 17:33 Uhr und 18:05 Uhr, sowohl das vordere als auch das hintere Kennzeichenschild von einem roten Dacia Sandero. Der Pkw war im Tatzeitraum auf einem stark frequentierten Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Grubenweg in St. Ingbert abgestellt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 in Verbindung zu setzen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Verkehrsunfallflucht mit verletztem Kind in der Kaiserstraße in St. Ingbert

    St. Ingbert (ots) - Am 01.09.2021 gegen 16:35 Uhr wurde der Polizeiinspektion St. Ingbert ein Verkehrsunfall mit einem verletztem 6-jährigen Kind sowie anschließender Fahrerflucht in der Kaiserstraße in 66386 St. Ingbert-Mitte gemeldet. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die Kaiserstraße in FR Otto-Toussaint-Straße. An oben genannter Örtlichkeit befand sich das Kind in einer rechtsseitigen Parkbucht stehend. Der unbekannte Fahrzeugführer des Fahrzeugs touchierte in der Folge das in der Parkbucht stehende Kind, so dass dieses auf die Straße fiel. Der Fahrer blieb noch einmal kurz stehen und flüchtete dann in Richtung Stadtmitte von der Örtlichkeit, ohne sich um das Kind zu kümmern oder auf die Polizei zu warten. Das Kind wurde mit einer Schulterfraktur sowie Gehirnerschütterung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Zum flüchtenden Fahrzeug ist bekannt, dass es sich um einen silbernen Peugeot handeln soll. In der Kaiserstraße herrschte derart viel Verkehr, dass über die Dauer der Unfallaufnahme über ca. 30 Minuten der Verkehr durch hiesige Beamte geregelt werden musste. Sollte jemand den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf einen Täter bzw. das flüchtende Fahrzeug geben können, wird um Informationsmitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Verkehrsunfall mit Flucht Parkplatz Poststraße St. Ingbert

    St. Ingbert (ots) - Am Dienstag, den 31.08.2021, ereignete sich im Tatzeitraum von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr ein Verkehrsunfall mit Flucht auf dem hinteren Parkplatz in der Poststraße (linksseitig, neben dem Rewe Markt) in 66386 St. Ingbert. Hierbei kollidierte der bislang unbekannte Täter mit einem auf dem Parkplatz stehenden Fahrzeug, weißer Audi A 4. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 in Verbindung zu setzen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Verkehrsunfall mit Flucht und leicht verletzter Person

    St. Ingbert (ots) - Am 31.08.2021 ereignete sich gegen 6:45 Uhr in der Elversberger Straße in St. Ingbert ein Verkehrsunfall mit Flucht im Begegnungsverkehr. Hierbei lenkte ein LKW-Fahrer kurz vor Passieren eines entgegenkommenden Omnibus leicht auf dessen Fahrbahn, sodass es zur Kollision kam. Der Fahrer des Omnibus wurde hierbei leicht verletzt, der LKW-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Örtlichkeit. Hinweise zum Verkehrsunfall nimmt die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der 06894/109-0 entgegen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • versuchte Vergewaltigung

    St. Ingbert / Oberwürzbach (ots) - Am 30.08.2021 zwischen 15:30 Uhr - 16:15 Uhr kam es im Waldgebiet oberhalb des Friedhofes in Oberwürzbach zu einer versuchten Vergewaltigung zum Nachteil einer 13-Jährigen. Hierbei saß die Geschädigte kurz vor der Tat zusammen mit dem späteren Beschuldigten auf einer Parkbank, welche sich oberhalb des zuvor genannten Friedhofes befindet. Während die Geschädigte mit dem Beschuldigten auf einer Parkbank saß, wären mehrere Spaziergängerinnen, an dieser vorbei gelaufen und könnten möglicherweise Angaben zum Sachverhalt machen. Eine Spaziergängerin hätte, laut Aussage der Geschädigten, eine auffällig Armschlinge getragen und sei in Begleitung einer weiteren Frau samt Hund gewesen. Beide Frauen sollen zwischen 20-30 Jahre alt gewesen sein und wären fußläufig in Richtung Friedhof gelaufen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich bei dem 15 -Jährigen Tatverdächtigen um eine flüchtige Internetbekanntschaft der Geschädigten. Die Identität des Tatverdächtigen ist zweifelsfrei festgestellt. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert IGB- DGL Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Verfolgungsfahrt unter Alkoholeinfluss - Polizei stellt flüchtenden Fahrer

    St. Ingbert (ots) - In den frühen Morgenstunden des 27.08.2021, gegen 03:14 Uhr, kam es in St. Ingbert zu einer Verfolgungsfahrt zwischen der Polizei und dem Fahrer eines silberfarbenen Mercedes CLK. Beamte der Polizeiinspektion St. Ingbert wollten den Fahrer zuvor einer Verkehrskontrolle unterziehen. In der Straße "In der Lauerwiese" wurde der PKW zunächst angehalten. Als die Beamten sich gerade an das Fahrzeug begeben wollten, raste der Fahrer plötzlich los. Der Wagen beschleunigte derart stark, dass er kurzzeitig aus dem Sichtfeld der Polizei verschwand. Die zulässige Geschwindigkeit wurde hierbei deutlich überschritten. Der Fahrer verlor letztlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte in der Josefstaler Straße mit einem Verkehrsschild. Das Fahrzeug wurde dabei so schwer beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war. Der Fahrer konnte gestellt werden. Hierbei konnte durch die Polizeibeamten auch Alkoholgeruch bei ihm wahrgenommen werden. Gegen den Fahrer wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Führerschein wurde einbehalten. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Diebstahl von 80 beidseitig bedruckten Wahlplakaten in St. Ingbert

    St. Ingbert-Mitte (ots) - Im Tatzeitraum vom 26.08.21, 00:00 Uhr bis 26.08.21, 10:00 Uhr kam es in St. Ingbert in den Straßen Josefstaler Straße, Am Grubenstollen, Dudweilerstraße, Saarbrücker Straße, Ensheimer Straße, Zur Schnapphahner Dell, Südstraße sowie der Oststraße zu Diebstahlsdelikten von 80 beidseitig bedruckten Wahlplakaten. Diese waren jeweils in einer Höhe von ca. vier Metern an Laternen mit Kabelbindern befestigt, sodass davon auszugehen ist, dass der oder die Täter zur Tatbegehung eine Leiter sowie ein Schneidwerkzeug einsetzte/n. Der Schaden beläuft sich auf ca. 800 Euro. Sollte jemand die Tat beobachtet haben und Hinweise auf einen Täter geben können, wird um Informationsmitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert IGB- DGL Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Sachbeschädigung an KFZ

    Theresienstraße, 66386 St. Ingbert (ots) - Im Tatzeitraum von 21.08.2021,18:30 Uhr, bis 22.08.2021. 18:32 Uhr, kam es in St. Ingbert zu einer Sachbeschädigung an einem geparkten Fahrzeug. Bislang unbekannter Täter begab sich an das geparkte Fahrzeug mit IGB-Kreiskennzeichen des Geschädigten. Dieses war in der Theresienstraße in 66386 St. Ingbert abgestellt. Unbekannter Täter zerkratzt mit einem unbekannten Werkzeug die linke Fahrzeugseite des Cabrios. Die Gesamtschadenshöhen wird auf ca. 700 Euro geschätzt. Sollte jemand die Tat beobachtet haben und Hinweise auf einen Täter geben können, wird um Informationsmitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
  • Langfinger in St. Ingbert unterwegs - zahlreiche Diebstähle in mehreren Einkaufsmärkten

    St. Ingbert (ots) - Im Laufe des heutigen Tages (21.08.21), zwischen 10:00 Uhr und 15:30 Uhr, kam es in St. Ingbert innerhalb mehrerer Einkaufsmärkte zu zahlreichen Diebstahlsdelikten bei ahnungslosen Kunden. Die unbekannten Täter hatten es hierbei überwiegend auf ältere Personen abgesehen. Die Täter erbeuteten Geldbeutel, Bankkarten, Ausweise und Führerscheine. Diese Gegenstände waren von den Geschädigten überwiegend unbeaufsichtigt im Einkaufswagen oder ihren mitgeführten Handtaschen belassen worden. Die jeweiligen Taten waren von den Geschädigten zumeist erst einige Zeit später - etwa beim Bezahlvorgang - bemerkt worden. Zu diesen Zeitpunkten waren die Täter bereits über alle Berge. Hinweise auf die Täter ergaben sich bislang keine. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, Geldbeutel und andere Wertgegenstände beim Einkauf nie unbeaufsichtigt zu lassen und diese idealerweise dicht am Körper zu tragen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Ingbert IGB- DGL Kaiserstraße 48 66386 St. Ingbert Telefon: 06894-1090 E-Mail: pi-st-ingbert@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Ingbert
Seite 1 von 3
vor

Mandelbachtal

Gemeinde in Saarpfalz-Kreis

  • Einwohner: 11.394
  • Fläche: 57.71 km²
  • Postleitzahl: 66399
  • Kennzeichen: HOM
  • Vorwahlen: 06803, 06893, 06804
  • Höhe ü. NN: 310 m
  • Information: Stadtplan Mandelbachtal

Das aktuelle Wetter in Mandelbachtal

Aktuell
12°
Temperatur
9°/20°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Mandelbachtal