Rubrik auswählen
 Nierstein

Polizeimeldungen aus Nierstein

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 4
  • Kontrollen mit dem Schwerpunkt Ablenkung im Straßenverkehr durch Mobiltelefone

    Nierstein, Rheinallee (ots) - Am Montag, 27.09.2021 wurden im Laufe des Tages von 13:30 Uhr bis 19:00 Uhr im Dienstgebiet der Polizei Oppenheim durch die Bereitschaftspolizei Mainz schwerpunktmäßige Kontrollen mit Zielrichtung Ablenkung im Straßenverkehr durch Mobiltelefone durchgeführt. Dafür wurde eine Kontrollstelle am Bahnhof in Nierstein eingerichtet. Durch die Kontrollmaßnahmen konnten insgesamt 18 Handyverstöße und 3 Gurtverstöße festgestellt werden. Des Weiteren verfügte ein 41 jähriger Fahrzeugführer nicht über eine gültige Fahrerlaubnis, gegen diesen wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Verkehrsunfallflucht

    Oppenheim (ots) - Am Freitag gegen 09.40 Uhr ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht in Oppenheim. Ein 71jähriger Mann aus der VG Rhein-Selz hält an der Einfahrt der Werkstatt B9 in der Hafenstraße. Beim Verlassen des Fahrzeuges rollte dieses nach hinten. Der Mann betätigt nochmals die Handbremse. Anschließend steigt er aus und greift ins Fahrzeuginnere nach dem Hebel um die Motorhaube zu öffnen. Erneut rollte der Pkw nach hinten auf die B9. Der aus Fahrtrichtung Worms kommende Lkw stieß frontal mit dem Fahrzeugheck zusammen. Der 71jährige wird durch die offenstehende Tür seines Pkw mitgerissen und durch die Wucht der Kollision auf die Straße geschleudert. Dabei wird er leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer hält nach ca. 100m an, steigt aus und begibt zur Unfallörtlichkeit. Er äußert gegenüber einem Zeugen ein paar unverständliche Worte und entfernt sich anschließend von der Unfallörtlichkeit. Der Leichtverletzte wird im Anschluss in die Uniklinik nach Mainz verbracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca.2000EUR beziffert. Gesucht wird ein 40-Tonnen Kies-Lkw. Grau-silber mit schwarzer Schrift und einem großen grünen "S". Wer Hinweise geben kann bitte bei der Polizeiinspektion in Oppenheim melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Verkehrsunfallflucht - Verursacher ermittelt

    Bodenheim (ots) - Am Samstag, gegen 16.42 Uhr ereignete sich am Bahnhofsplatz in Bodenheim eine Verkehrsunfallflucht. Ein 61jähriger Mann aus dem Landkreis Offenbach fährt rückwärts aus der Parklücke auf dem Parkplatz in Bodenheim am Bahnhof heraus. Er schlägt nach links ein und touchiert beim Ausparken mit seinem linken Fahrradträgerrücklicht das gegenüber geparkte Fahrzeug an der Heckstoßstange. Es entsteht ein Sachschaden von ca. 500EUR. Eine Zeugin bemerkt den Verkehrsunfall und ruft die Polizei. Der Unfallverursacher entfernt sich unerlaubt, kann von der eingesetzten Streife jedoch im Nahbereich angehalten und kontrolliert werden. Der Mann gibt zu den Unfall verursacht zu haben. Gegen ihn wird eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht gefertigt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Sachbeschädigung durch Feuer

    Bodenheim (ots) - Eine 42 jährige Dame aus der VG Bodenheim stellte eine Bücherkiste vor ihrem Anwesen Am Schönborner Hof in Bodenheim ab um ihre ausgelesene Bücher an Interessierte zu verschenken. Zeugen konnte beobachten, dass durch eine Gruppe Jugendliche die Kiste in Brand gesteckt wurde. Dabei wurde die Plastikkiste verschmort und die Bücher brannten, so dass diese nicht mehr zu gebrauchen sind. Hinweise zu den Verursachern nimmt die Polizeiinpektion Oppenheim entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden

    Lörzweiler (ots) - Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Freitag zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr in Lörzweiler. Ein 45jährirger Mann aus der VG Rhein-Selz parkte seinen Pkw, Tesla Model S, auf einem Feldweg neben dem angrenzenden Autohaus parallel zur Mainzer Straße. Allem Anschein nach touchierte ein Land- und Forstwirtschaftliches-Fahrzeug beim Rangieren den abgestellten Pkw an der linken Fahrzeugseite im Bereich des hinteren Fensters. Die Fensterscheibe zersprang und an der hinteren Tür entstand eine Delle. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallörtlichkeit ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von mind. 5000EUR. Wer Hinweise zum Verursacher geben kann kann sich bei der Polizeiinspektion Oppenheim melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Verkehrsunfall mit leichtverletztem Motorradfahrer

    Dexheim (ots) - Am Freitagnachmittag gegen 16.39 Uhr ist es in Dexheim zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 11jähriger Junge aus der VG Rhein-Selz fährt mit seinem Fahrrad die Neue Straße in Richtung In den Wieses entlang. An der Einmündung Neue Straße / In den Wiesen übersah der Junge beim Linksabbiegen den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Der 50jährige Mann, ebenfalls aus der VG Rhein-Selz stammend, musste so stark abbremsen um einen Zusammenstoß zu vermeiden, woraufhin er selbst stürzte. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer an der Schulter. Der Mann wurde zwecks weiteren Untersuchungen ins Marienhaus Klinikum nach Mainz verbracht. Der Schaden am Motorrad wird auf ca. 1000EUR geschätzt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Unbekannter Pkw-Fahrer touchiert 10-jähriges Kind auf Fahrrad und flüchtet

    Nierstein, Ringstraße (ots) - Am Montag, den 20.09.2021 gegen 07:20 Uhr befährt ein 10-jährige Junge aus Nierstein mit seinem Fahrrad die Ringstraße in Nierstein in Richtung Unterführung/B420. Nachdem er aufgrund eines herannahenden Pkws kurz auf den Gehweg ausweicht, begibt er sich wieder auf die Fahrbahn. Kurz darauf nähert sich ein Pkw von hinten, welcher ihn beim Vorbeifahren am linken Oberschenkel touchiert. Des Weiteren kommt es zum Kontakt zwischen dem Pkw und dem linkem Pedal und der linken Seite des Fahrradlenkers. Der Junge hält daraufhin an und steigt von seinem Fahrrad ab. Der Fahrzeugführer flüchtet von der Unfallörtlichkeit. Der 10-jährige Junge erleidet durch den Unfall Schmerzen am linken Oberschenkel. Die Sachschadenshöhe am Fahrrad und am Pkw sind noch unbekannt. Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich um einen dunklen VW (Golf oder Polo) mit Mainzer Kennzeichen gehandelt haben. Wer hat den Unfall beobachtet und kann weitere Hinweise zum Pkw und Fahrer geben? Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Oppenheim, Tel.: 06133/9330 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Verkehrsunfall mit Flucht

    Nierstein, Wilhelmstraße (ots) - Im Zeitraum vom 13.09. bis zum 18.09.2021 wurde eine Grundstücksmauer in Nierstein beschädigt. Es wird angenommen, dass der flüchtige Verkehrsteilnehmer die Wilhelmsstraße befuhr und nach rechts in die Straße "Bildstockhohl" einbiegen wollte. Hierbei orientierte sich der unbekannte Verkehrsteilnehmer zunächst zu weit nach links, sodass er die dort befindliche Mauer touchierte. Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Oppenheim in Verbindung zu setzen (Tel. 06133 / 9330). Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • drei Roller entwendet

    Oppenheim, Dienheim (ots) - In der Nacht vom 18.09.2021 auf den 19.09.2021 wurden im Bereich Dienheim und Oppenheim insgesamt drei Roller entwendet. Einer der drei Roller war in Dienheim am Sportplatz abgestellt, die beiden anderen in der Mainzer Straße in Oppenheim. Alle drei Roller konnten in der Zwischenzeit teilweise stark beschädigt aufgefunden werden. Erste Spurensicherungs- und Auswertemaßnahmen wurden eingeleitet. Die Polizei erhofft sich in diesen Fällen Hinweise von Tatzeugen, die Beobachtungen zum Tatgeschehen gemacht haben. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Diebstahl von Werkzeug aus Baustellenfahrzeug

    Oppenheim, Rheinstraße (ots) - In der Nacht vom 16.09.2021 auf den 17.09.2021 hebelten bislang unbekannte Täter das Seitenfenster eines in der Rheinstraße in Oppenheim abgestellten Baustellenfahrzeugs auf und entwendeten im Anschluss mehrere im Fahrzeuginneren gelagerte Werkzeuge und Maschinen. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf ca. 2600,- Euro. Die Polizei Oppenheim bittet Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 06133/9330 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Verkehrsunfall zwischen Traktor und Pedelec mit Personenschaden

    Nierstein (ots) - Die 61-jährige Fahrradfahrerin aus Korbach befährt die K38 von Nierstein-Schwabsburg in Richtung Mommenheim mit ihrem Pedelec. Diese Kreisstraße wird in gleicher Richtung auch vom 41-jährigen aus Selzen mit einem Traktor, an dem sich zwei Anhänger befinden, befahren. Als der Traktorfahrer das Pedelec überholt, wird die Fahrradfahrerin vermutlich von einem der Anhänger berührt, weswegen sie zu Fall kommt. Neben einer Platzwunde und Kopfschmerzen, klagt die Fahrradfahrerin auch über Rückenschmerzen. Aus diesem Grund wird sie durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus zur weiteren Untersuchung gefahren. Der Sachschaden, der am Pedelec entstanden ist, wird auf ca. 1000,- EUR geschätzt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss, sowie mit einer leicht verletzten Person und hohem Sachschaden

    beschädigtes Fahrzeug des 23-jährigen Fahrers

    Hillesheim (ots) - Der 37-jährige aus Rheinhessen befährt mit seinem Pkw die L438 von Hillesheim-Bahnhof in Richtung Gau-Odernheim, ihm entgegen kommt ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Freimersheim. Der 37-jährige sieht vor sich einen Fahrradfahrer auf seiner Fahrspur und in seine Richtung fahrend, der nach seinen Angaben kein Rücklicht eingeschaltet hat. Während des anschließenden Überholmanövers kommt es zum Zusammenstoß zwischen den beiden sich entgegenkommenden beteiligten Pkws. Der Pkw des 23-jährigen überschlägt sich hiernach mehrfach und kommt erst etliche Meter weiter im Graben zum Stehen. Im Rahmen der Unfallaufnahme kann beim 37-jährigen Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Im Folgenden wird ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen. Beide Pkws werden stark deformiert, sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf mindestens 20.000 EUR. Lediglich der 23-jährige wird leicht am Finger (Schnittverletzung) verletzt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Verkehrsunfallflucht nach Rangieren -Nachtrag der genauen Örtlichkeit-

    Lörzweiler (ots) - Vermutlich während eines Rangiermanövers in der Ahornstraße in Lörzweiler stieß ein noch unbekanntes Fahrzeug gegen die Fahrertür eines am Fahrbahnrand abgestellten Pkws der Marke Kia. Die Unfallzeit muss im Zeitraum zwischen Donnerstag, 16.09.21, gegen 16:30 Uhr und dem frühen Morgen des 17.09. gelegen haben. Die unfallverursachende Person entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Durch den Zusammenstoß entstand an dem geparkten Pkw ein Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro. Hinweise zum verursachenden Fahrzeug nimmt die Polizei Oppenheim entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Verkehrsunfallflucht nach Rangieren

    Lörzweiler (ots) - Vermutlich während eines Rangiermanövers stieß ein noch unbekanntes Fahrzeug gegen die Fahrertür eines am Fahrbahnrand abgestellten Pkws der Marke Kia. Die Unfallzeit muss im Zeitraum zwischen Donnerstag, 16.09.21, gegen 16:30 Uhr und dem frühen Morgen des 17.09. gelegen haben. Die unfallverursachende Person entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Durch den Zusammenstoß entstand an dem geparkten Pkw ein Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro. Hinweise zum verursachenden Fahrzeug nimmt die Polizei Oppenheim entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Diebstahl aus Baustellenfahrzeug

    Oppenheim (ots) - In der Nacht vom 16. auf den 17.09.2021 kam es in der Oppenheimer Rheinstraße zu einem Diebstahl aus einem Baustellenfahrzeug. Ein Seitenfenster wurde durch den unbekannten Täter aufgehebelt um in den Innenraum zu gelangen. Aus dem weißen Transporter wurden diverse Werkzeuge im Wert von ca. 2600 Euro entwendet. Falls Zeugen verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden diese gebeten sich bei der Polizei in Oppenheim zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • weitere Pkws mutwillig beschädigt

    Oppenheim, Gänsauweg (ots) - Im Zusammenhang mit der bereits gestern veröffentlichten Meldung zu einer Serie beschädigter Pkws in Oppenheim in der Straße "Auf der Morgenweide" wurden im Laufe des Mittwochabends weitere Pkws beschädigt. Insgesamt meldeten sich fünf weitere Geschädigte. Diese hatten ihre Pkws im Tatzeitraum Mittwoch, 15.09.2021, 18:00 Uhr bis zum Folgetag im Gänsauweg in Oppenheim ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkt. Auch diese Pkws wurden mit einem spitzen Gegenstand mutwillig beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4300,- Euro. Ein Tatzusammenhang mit den in der Straße "Auf der Morgenweide" beschädigten Pkws scheint wahrscheinlich. Zeugen die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Oppenheim in Verbindung zu setzen (Tel.: 06133 / 9330). Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • 19-jährige von Unbekanntem angegriffen und verletzt

    Nackenheim, Rheinstraße, Unterführung (ots) - Am Mittwochabend, den 15.09.2021 wurde gegen 23:30 Uhr eine 19-jährige Frau aus Nackenheim in der Unterführung in der Rheinstraße durch eine unbekannte männliche Person körperlich angegriffen. Die junge Frau war zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Hund spazieren, dieser konnte den Angreifer durch lautes Bellen vertreiben. Der Angreifer konnte unerkannt flüchten. Die junge Frau beschreibt den Angreifer folgendermaßen: ca. 190 cm groß, kräftige Statur, dunkel gekleidet, ca. 30 Jahre alt. Die Frau erleidet durch den Vorfall eine Schürfwunde am Kopf und einen Schock. Das Motiv des Angreifers ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen und/ oder dem Täter geben können (Telefon: 06133 / 9330) Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Acht Pkws mutwillig beschädigt

    Oppenheim (ots) - Am Mittwoch, den 15.09.2021 wurden im Zeitraum zwischen 16:00 und 18:15 Uhr in der Straße "Auf der Morgenweide" in Oppenheim insgesamt acht am Straßenrand geparkte Pkws mutwillig mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 7700,- Euro. Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Wer hat im fraglichen Tatzeitraum auffällige Beobachtungen gemacht? Die Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06133/9330 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Verkehrsunfall zwischen Radfahrer und PKW

    Nierstein (ots) - Ein 26-Jähriger Radfahrer aus Nierstein befuhr am 13.09.2021, gegen 16:45 Uhr, die Große Fischergasse in Nierstein in Richtung Glockengasse. Ein 49-jähriger Niersteiner befuhr die Große Fischergasse mit seinem PKW in entgegen gesetzter Richtung. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde leicht verletzt. Am PKW und am Fahrrad entstand Sachschaden. Die Schuldfrage konnte vor Ort nicht zweifelsfrei geklärt werden. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein dunkler Kleinwagen, möglicherweise Opel Corsa, die Glockengasse hinter dem Radfahrer. Der Fahrer/ die Fahrerin hat den Unfall möglicherweise beobachtet. Die Polizei Oppenheim bittet Zeugen des Vorfalls, insbesondere den Fahrer/ die Fahrerin des Kleinwagens, sich unter der Tel-Nr.: 06133-9330 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
  • Unfall mit verletzter Person

    Oppenheim Steinweg / Hafenstraße(B9) (ots) - Am Freitag, 10.09.21, gegen 08:00 Uhr will die 27-jährige Fahrzeugführerin aus Bodenheim vom Steinweg nach links auf die B9 in Richtung Nierstein abbiegen. Das Fahrzeug, welches von ihr aus gesehen von links kommt, hält an und gibt ihr Lichthupe um ihr das Abbiegen zu ermöglichen. Sie achtet dann nicht mehr auf den Verkehr der von rechts kommt und dem sie Vorfahrt gewähren muss. Beim Abbiegen kollidiert sie deshalb mit dem Vorfahrtberechtigten Pkw, der aus Richtung Ortsmitte Oppenheim kommt. Der 22-jährige Fahrer aus Oppenheim wird durch den Aufprall verletzt (HWS). Durch den Aufprall wird das Fahrzeug der Verursacherin noch gegen das Fahrzeug eines 55-jährigen Fahrers aus Zornheim geschleudert, der hinter dem Fahrzeug steht, welches die Lichtsignale gegeben hatte. An drei Fahrzeug entsteht Sachschaden in Höhe von ca. 16.000,- Euro. Der verletzt Fahrer wird vorsorglich durch den Rettungsdienst in eine Mainzer Klink verbracht. Zwei Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Die Unfallstelle konnte ca. 30 Minuten nur einspurig passiert werden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133 9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de http://ots.de/oBsLxT

    Original-Content von: Polizeiinspektion Oppenheim
Seite 1 von 4
vor

Nierstein

Gemeinde in Kreis Mainz-Bingen

  • Einwohner: 7.833
  • Fläche: 19.34 km²
  • Postleitzahl: 55283
  • Kennzeichen: MZ
  • Vorwahlen: 06133
  • Höhe ü. NN: 85 m
  • Information: Stadtplan Nierstein

Das aktuelle Wetter in Nierstein

Sturmböen, 65 bis 89 km/h
Aktuell
14°
Temperatur
10°/16°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Nierstein