Rubrik auswählen
Nierstein

Aktuelles in Nierstein

10°
Regenschauer
Heute regnet es – pack' lieber deinen Regenschirm ein!
Mehr zum Wetter
474,1
Corona-Inzidenz*
4,68
Hospitalisierungsrate**
*Tagesaktuelle Inzidenz für Kreise und kreisfreie Städte
** Tagesaktuelle Rate für das Bundesland

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Nierstein los ist.

Nachrichten aus Nierstein & Umgebung

  • 22. September 2022 · Oppenheim

    Federweißer-Schlemmerwanderung am 3. Oktober

    Regionale Winzer treffen auf Street Food – Vorfreude auf die Oppenheimer Schlemmerwanderung am 03. Oktober Wandervergnügen pur mit regionalen Top-Weinen erwarten die Gäste bei der Oppenheimer Schlemmerwanderung am Tag der Deutschen Einheit. Oder anders ausgedrückt: 7 Kilometer Köstlichkeiten. In den malerischen Oppenheimer und Dienheiner Weinbergen lädt die herbstliche Natur zum Wandererlebnis ein – der rheinhessische „Indian Summer“ mit seinem unvergleichlichen Farbenspiel lässt grüßen. „Rheinhessen ist die Traumfabrik des deutschen Weins. Wir sind froh, dass wir dies unseren Besucherinnen und Besuchern näherbringen können. Bei der Schlemmerwanderung servieren wir den Wein, wo er wächst“, so Organisator Markus Appelmann von der Oppenheimer Agentur inMEDIA. „Alle Besucherinnen und Besucher begrüßen wir in Oppenheim, das neben den Weinbergen noch viele weitere Highlights zu bieten hat“, so Susanne Pohl, die als Beigeordnete der Stadt Oppenheim für Veranstaltungen und den Tourismus verantwortlich zeichnet. Mit Familien und Freunden den 03. Oktober genießen Die regionalen Winzer servieren ihre Wein-Highlights sowie den Federweißer, den neuen Wein. Die Street Food Stände servieren tolle Speisen – da läuft einem jetzt schon das Wasser im Munde zusammen: Salsiccia Panini vom Grill, luftig-lockere Pizzen, frischer Zwiebelkuchen, Gyros am Spieß, Wildbratwurst, gegrillte Sardinen, Pulled Pork Burger und vieles mehr. Die Schlemmerwanderung ist ein Erlebnis für Kollegen, Bekannte, Freunde und die gesamte Familie, für jung und alt. Die 7 Kilometer lange Strecke ist für Menschen jeden Alters geeignet. Mehr Infos, alles zu den Ständen und die Anreisetipps unter: www.schlemmerwanderung.de
    Zur Meldung
  • 22. September 2022 · Oppenheim

    Oppenheimer Schlemmerwanderung am 3. Oktober

    Regionale Winzer treffen auf Street Food – Vorfreude auf die Oppenheimer Schlemmerwanderung am 03. Oktober Wandervergnügen pur mit regionalen Top-Weinen erwarten die Gäste bei der Oppenheimer Schlemmerwanderung am Tag der Deutschen Einheit. Oder anders ausgedrückt: 7 Kilometer Köstlichkeiten. In den malerischen Oppenheimer und Dienheiner Weinbergen lädt die herbstliche Natur zum Wandererlebnis ein – der rheinhessische „Indian Summer“ mit seinem unvergleichlichen Farbenspiel lässt grüßen. „Rheinhessen ist die Traumfabrik des deutschen Weins. Wir sind froh, dass wir dies unseren Besucherinnen und Besuchern näherbringen können. Bei der Schlemmerwanderung servieren wir den Wein, wo er wächst“, so Organisator Markus Appelmann von der Oppenheimer Agentur inMEDIA. „Alle Besucherinnen und Besucher begrüßen wir in Oppenheim, das neben den Weinbergen noch viele weitere Highlights zu bieten hat“, so Susanne Pohl, die als Beigeordnete der Stadt Oppenheim für Veranstaltungen und den Tourismus verantwortlich zeichnet. Mit Familien und Freunden den 03. Oktober genießen Die regionalen Winzer servieren ihre Wein-Highlights sowie den Federweißer, den neuen Wein. Die Street Food Stände servieren tolle Speisen – da läuft einem jetzt schon das Wasser im Munde zusammen: Salsiccia Panini vom Grill, luftig-lockere Pizzen, frischer Zwiebelkuchen, Gyros am Spieß, Wildbratwurst, gegrillte Sardinen, Pulled Pork Burger und vieles mehr. Die Schlemmerwanderung ist ein Erlebnis für Kollegen, Bekannte, Freunde und die gesamte Familie, für jung und alt. Die 7 Kilometer lange Strecke ist für Menschen jeden Alters geeignet. Mehr Infos, alles zu den Ständen und die Anreisetipps unter: www.schlemmerwanderung.de
    Zur Meldung
  • 22. September 2022 · Oppenheim

    Jetzt Tickets sichern: Kindertheater „Rotkäppchen“ am 20. November

    Großmutter, warum hast Du so große Augen? Bereits jetzt freut sich die Stadt Oppenheim, gemeinsam mit der Eventagentur Mkon, auf den Gebrüder Grimm-Klassiker „Rotkäppchen“, der am Sonntag, 20. November 2022, ab 16.30 Uhr der in der Emondshalle aufgeführt wird. In der in Reimform gehaltenen Fassung von Milana Weidmann macht sich das junge und enthusiastische Rotkäppchen gerne auf den Weg zur kranken Omi, um ihr Brot und Wein zu bringen. Die von der Mutter ausgesprochenen Warnungen, nicht vom Weg abzukommen und schon gar nicht mit Fremden zu sprechen, hat sie bald vergessen. Auf ihrer Reise durch den Wald trifft sie ein hungriges Vögelchen und einen flinken und sehr durstigen Waschbären, aber nach kurzer Zeit auch Wolfi. Dieser sieht seine Chance gekommen und umgarnt geschickt das zwar misstrauische, aber letztendlich doch naive Rotkäppchen. Kurz vor der von Wolfi ersehnten Mahlzeit tritt jedoch die Jägerin auf und unterbricht so den Plan des Tieres. Doch Wolfi kann im letzten Moment entkommen und rettet sich ins Haus der Großmutter, um diese zu fressen. Dort lauert er nun dem Rotkäppchen auf, das ahnungslos in seine Falle tappt. Zum Glück ist die Jägerin den beiden dicht auf den Fersen. Am Haus angekommen findet sie jedoch nur einen schlafenden Wolf und eine verdächtige rote Bommelmütze. Natürlich kann Rotkäppchen noch gerettet werden – „Und die Moral von der Geschicht? Fremden traue besser nicht!“ Das Ensemble von Kolibri Entertainment aus Mainz traut sich an den weltberühmten Stoff heran und liest zwischen den Zeilen. Die Schauspieler zeigen das Märchen unverfälscht in seiner kindlichen und klassischen Form und geben ihm eine neue und moderne Tiefe. Wie immer bleibt es spannend für die ganze Familie, ob groß oder klein ist für jeden genug dabei zum Schmunzeln, Gruseln und Mitfiebern. Altersempfehlung: ab 3 Jahren Spieldauer: ca. 45 Minuten Einlass in die Emondshalle: ab 16:00 Uhr. Kartenvorverkauf Ab sofort sind die Tickets zum Preis von 7,50 € für Erwachsene und für Kinder bis 12 Jahre zu je 5,00 € inklusive Kartenvorverkaufsgebühr online unter www.stadt-oppenheim.de/buchen sowie in der Tourist-Info der Stadt, Merianstraße 2a (Do-So 10.30-15.30 Uhr) erhältlich. Fotos: © Kolibri Entertainment
    Zur Meldung
  • 21. September 2022 · Oppenheim

    Stellenangebot: Wirtschaftskräfte (m/w/d) KiTa Herrnweiher

    Die Stadt Oppenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kindertagesstätte „Herrnweiher“ eine Wirtschaftskraft (m/w/d) mit Teilzeitbeschäftigung (20 Stunden/Woche) sowie eine Wirtschaftskraft (m/w/d) mit Teilzeitbeschäftigung (15 Stunden/Woche) befristet zur Krankheitsvertretung. Die Stadt Oppenheim ist mit rund 7.800 Einwohnern ein attraktives Mittelzentrum in der Region Rheinhessen und verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, verkehrsgünstige Lage, ein vielseitiges Kulturangebot sowie über ausgezeichnete Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten. Wir bieten Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Daneben werden die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt.  Wir fördern die Gleichbehandlung nach § 7 (1) Landesgleichstellungsgesetz (LGG). Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind gerne erwünscht. Sie sind interessiert? Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen spätestens bis zum 07.10.2022 an die Stadt Oppenheim, z.Hd. Frau Stadtbürgermeisterin Silke Rautenberg, Merianstraße 2, 55276 Oppenheim oder per E-Mail unter info@stadt-oppenheim.de. Aus Kostengründen kann eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht erfolgen. Ihre Daten werden bei der Durchführung des Bewerbungsverfahrens verwendet. Diesbezügliche Informationen nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutzgrundverordnung finden Sie auf der Homepage der VG Rhein-Selz im Anschluss an die Stellenangebote.
    Zur Meldung
  • 21. September 2022 · Oppenheim

    70 Jahre Partnerschaft: deutsch-italienisches Festwochenende für Landkreis & Kommunen

    Genau 70 Jahre verbinden den Landkreis Mainz-Bingen und die Provinz Verona in Italien – darin enthalten: 40 Jahre partnerschaftliche Verbundenheit der Stadt Oppenheim mit der Gemeinde Sant’Ambrogio di Valpolicella. Im Rahmen eines Festwochenendes wurde diese älteste kommunale Partnerschaft in Europa mit den italienischen Freunden gebührend gefeiert. Landrätin Dorothea Schäfer, der Präsident der Provinz Verona, Dott. Manuel Scalzotto und die Beigeordnete der Stadt Oppenheim, Susanne Pohl, freuten sich auch eine Delegation aus Sant’Ambrogio di Valpolicella willkommen zu heißen. Gemeinsam mit Vertretern der deutsch-italienischen Partnervereine und Gruppen aus dem Landkreis sowie den Gästen aus Italien, standen für die Anwesenden zahlreiche Ehrungen und der gesellige Austausch beim Bürgerabend im „Battenheimer Hof“ in Bodenheim im Vordergrund. In einer akademischen Feier im Kreistagssaal wurde die Bedeutung der Partnerschaften für Austausch und Verständigung betont. „Wir freuen uns sehr, dass wir in Oppenheim seit vier Jahrzehnten, vor allem dank des Engagements von Isolde Arnold-Böll und Franz Kram, diese engen Bande, als eine von 15 Gemeindepartnerschaften, gepflegt und ausgebaut haben. Stellvertretend dafür ist die Präsenz unserer italienischen Freunde mit einem Stand auf dem Oppenheimer Weinfest“, kommentierte Susanne Pohl für die Stadt die Feierlichkeiten. Das Wochenende wurde mit einem Ausflug auf den Westerberg bei Ingelheim und einer Schifffahrt auf dem Rhein abgerundet.
    Zur Meldung
  • 19. September 2022 · Oppenheim

    3.000 Euro für Jugendarbeit in Oppenheimer Vereinen

    Jedes Jahr unterstützt die Stad Oppenheimer Vereine mit einem Geldbetrag für ihre Jugendarbeit und schreibt diese im Frühjahr entsprechend an. Dieses Jahr waren sechs Vereine dem Aufruf gefolgt und haben sich um eine finanzielle Unterstützung beworben. Auf Beschluss des Stadtrats erhalten alle sechs Vereine je 500 Euro aus den Mitteln der Stadt. So hat das Jugendrotkreuz eine Kinder-Reanimationspuppe angeschafft, an der bei einem Aktionstag demonstriert und geübt werden kann, wie man Kinder von Mund zu Mund beatmet. Der TVO hat für 10 bis 16-jährige ein Basketball-Camp durchgeführt. Als Dreingabe erhielten alle Teilnehmenden ihren persönlichen Streetball. Bei der Stadtmission bietet eine neue Gemeindepädagogin Musikkurse für Kinder und Eltern an: Musikmäuse ab einem Alter von 4 Monaten, Musikspatzen ab 14 Monate und Musikfüchse für 2 bis Dreijährige. Dazu gibt es jetzt neue Materialien und Klanginstrumente. Der Tiergarten beschaffte für sein inklusives Sommerferienprogramm Bastelmaterial, T-Shirts und Malzubehör, damit alle Kinder sich ein T-Shirt bemalen konnten. Beim FSV gibt bereits das Bambini-Training ab 6 Jahren und die Ballschule ab 3 Jahre. Jetzt sollen auch kleinste Kinder ab 18 Monaten schon an das Fußballspielen herangeführt werden. Spielerisch sollen sich Kinder mit dem Fußball vertraut machen. Die Jugendfeuerwehr plant einen Aktions- und Kennenlerntag für Kinder, mit Hüpfburgen und vielen anderen Aktivitäten, damit die Gruppe gestärkt wird und es mehr neue Aktive gibt. Stadtbürgermeisterin Silke Rautenberg und die für Soziales zuständige Erste Beigeordnete Dr. Helga Schmadel dankten den Vereinen für ihre engagierte Jugendarbeit ausdrücklich: „Die Aktivitäten in unseren Vereinen bieten Kindern und Jugendlichen ein attraktives Freizeitprogramm und leisten gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für unseren gesellschaftlichen und sozialen Zusammenhalt, den wir dringend brauchen. Wir freuen uns, wenn wir mit diesem Geld zumindest einen kleinen unterstützenden Beitrag leisten können“.
    Zur Meldung

Corona: Aktuelle Entwicklungen

Letzte 7 Tage im Landkreis


474,1
Inzidenz-Wert


1007
COVID Fälle


4,68
Hospitalisierungsrate*


192
Hospitalisierungen*


0,0%
Anteil freie Intensivbetten

0
Todesfälle

474,1
Inzidenz-Wert

1007
COVID Fälle

4,68
Hospitalisierungsrate
192
Hospitalisierungen

0,0%
Anteil freie Intensivbetten
0
Todesfälle

* Die Hospitalisierungswerte gelten für das gesamte Bundesland, nicht für den Landkreis.

Intensivbetten-Situation im Landkreis

  • Betten gesamt: 11
  • Freie Betten: 0
  • Belegte Betten: 11
    • durch COVID-Patienten: 1 (9,09%)

Corona-Teststationen in Nierstein

Finde Teststellen in Nierstein und Rheinland-Pfalz.

Corona-Impfzentren in Nierstein

Informationen zu Impfmöglichkeiten in Nierstein und Rheinland-Pfalz.

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Günstigste Tankstelle in Nierstein

JET OPPENHEIM HAFENSTR. 1

1,86 9 Super E5
vom
27.09.2022
um
11:22 Uhr
HAFENSTR. 1, 55276 OPPENHEIM
Heute von - Uhr

Inhalte der Offerista Group GmbH, Datenschutz

Weitere interessante Themen