Rubrik auswählen
 Oberalben

Polizeimeldungen aus Oberalben

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Versuchter Aufbruch eines PKW

    Simmertal (ots) - Am 25.09.2021 gegen 23:45 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter den PKW eines Anwohners aus der Schulstraße aufzubrechen. Der Eigentümer wurde durch die ausgelöste Alarmanlage auf den Vorfall aufmerksam. Es entstand Sachschaden am Türschloss des Fahrzeuges. Die Polizei Kirn bittet um Hinweise unter 06752 1560. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Kirn Telefon: 06752 1560 E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de http://ots.de/eVM2mc

    Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn
  • Auseinandersetzung in der Mauergasse

    Kirn (ots) - Am 26.09.2021 gegen 00:15 Uhr kam es in der Mauergasse in Kirn zu Streitigkeiten mit mehreren Beteiligten. Dabei schlug ein 18-jähriger dem Geschädigten mit einem stockähnlichen Gegenstand auf den Kopf, wobei dieser leicht verletzt wurde. Die Polizei Kirn sucht weitere Zeugen des Vorfalles und bittet diese sich unter 06752 1560 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Kirn Telefon: 06752 1560 E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de http://ots.de/eVM2mc

    Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn
  • Versuchter Einbruch in das Feuerwehrgerätehaus FFW Kirkel-Limbach

    Kirkel (ots) - Am 25.09.2021, gegen 01:15 Uhr, versuchten zwei bislang unbekannte Täter in das Feuerwehrgerätehaus der FFW Kirkel-Limbach einzubrechen. Den Tätern gelang es jedoch nicht, die Türen aufzubrechen. Durch die Tat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (Tel: 06841-1060) in Verbindung zu setzen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Homburg HOM- DGL Eisenbahnstraße 40 66424 Homburg Telefon: 06841/1060 E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg
  • Sachbeschädigung an Pkw in Homburg

    Homburg (ots) - Am Freitag 24.09.2021, zwischen 18:00 Uhr und 23:30 Uhr, wurde von einem bislang unbekannten Täter im Bereich der Vorstadt Homburg/Birkensiedlung ein Pkw im Tannenweg zerkratzt. Zusätzlich wurde der rechte Außenspiegel beschädigt. Zeugen, welche möglicherweise verdächtige Wahrnehmungen im Hinblick auf die Tat gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Homburg HOM- DGL Eisenbahnstraße 40 66424 Homburg Telefon: 06841/1060 E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg
  • Verkehrsunfall mit Flucht in Homburg

    Homburg (ots) - In der Nacht vom 22.09.2021, 20:00 Uhr auf den 23.09.2021, 18:00 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in der Steinbachstraße in Homburg/Erbach. Dabei kollidierte vermutlich ein Lkw beim Wenden in einer Hofeinfahrt mit der Regenrinne eines Einfamilienhauses. An der Regenrinne konnten Spuren gesichtet werden, die auf einen weißen Lkw hindeuten. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (Tel: 06841-1060) in Verbindung zu setzen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Homburg HOM- DGL Eisenbahnstraße 40 66424 Homburg Telefon: 06841/1060 E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg
  • Kennzeichendiebstahl in Homburg

    Homburg (ots) - Im Zeitraum vom 23.09.2021, 16:00 Uhr bis 24.09.2021, 07:30 Uhr, wurde durch einen unbekannten Täter in der Straße "Karlsberger Hof" in Homburg-Sanddorf das vordere und hintere Kennzeichenschild (Kreis Waldeck-Frankenberg) an einem geparkten silbernen Mercedes-Benz Sprinter abmontiert und entwendet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (Tel: 06841-1060) in Verbindung zu setzen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Homburg HOM- DGL Eisenbahnstraße 40 66424 Homburg Telefon: 06841/1060 E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg
  • Zeugen einer Auseinandersetzung gesucht

    Bad Sobernheim (ots) - Am 24.09.21 gegen 23:10 Uhr kam es am Bahnhof in Bad Sobernheim zu Streitigkeiten zwischen mehreren Personen. Ein junger Mann habe zuvor dort wartende Frauen belästigt und ist dann mit deren Begleitern in Streit geraten. Hierbei kam es zu einem Handgemenge wobei der junge Mann eine Verletzung im Gesicht davontrug. Anschließend entfernten sich alle Personen in unbekannte Richtung. Die Polizei Kirn bittet um Hinweise unter der Tel.: 06753 1560. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Kirn Telefon: 06752 1560 E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de http://ots.de/eVM2mc

    Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn
  • Verkehrsunfall mit eingeklemmter PKW-Fahrerin in Urweiler

    St. Wendel (ots) - Am Freitag, 24.09.21, gegen 12.00 Uhr, kam es in der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten PKW-Fahrerin. Diese PKW-Fahrerin befuhr zuvor die Hauptstraße aus Richtung Leitersweiler kommend. Kurz hinter dem Ortseingang fuhr sie aus nicht feststehenden Gründen gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW. Durch diesen Aufprall überschlug sich ihr eigenes Fahrzeug und kam erst auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Sie selbst wurde durch den Zusammenstoß in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Die Frau wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Über die Schwere der erlittenen Verletzungen liegen derzeit noch keine Informationen vor. Durch den Zusammenstoß wurde zudem der oben genannte geparkte PKW gegen die Mauer eines Wohnanwesens gedrückt. Auch hierdurch entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Die beteiligten Fahrzeuge mussten beide abgeschleppt werden. Die Hauptstraße in Urweiler musste wegen dieses Verkehrsunfalls einige Zeit voll gesperrt werden. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich. Mittlerweile ist dieser Streckenabschnitt jedoch wieder befahrbar. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Wendel WND- ESD Mommstraße 37-39 66606 St. Wendel Telefon: 06851/8980 E-Mail: pi-st-wendel@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Wendel
  • Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen in Blieskastel-Blickweiler

    Blieskastel (ots) - Am 23.09.2021, gegen 16:00 Uhr, befuhr der Fahrer eines VW Caddy mit Homburger Kreiskennzeichen die Landstraße zwischen Blieskastel Blickweiler und Wolfersheim. Nach einer Linkskurve kam der 22-jährige Fahrer aus bislang nicht bekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Böschung und überschlug sich mehrfach. Fahrer und Beifahrer des VW Caddys wurden leicht verletzt. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden, ca. 10000 Euro. Die Fahrbahn musste während der Bergung des Fahrzeugs und der anschließenden Säuberung der Fahrbahn für ca. 1 Stunde voll gesperrt werden. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Homburg HOM- ESD Eisenbahnstraße 40 66424 Homburg Telefon: 06841/106214 E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg
  • Sachbeschädigung an PKW in der Berliner Straße

    Homburg (ots) - Am Mittwoch, den 22.09.2021, zwischen 08:40 Uhr und 09:20 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter einen schwarzen VW Passat mit HOM-Kreiskennzeichen mittels eines spitzen Gegenstandes an allen Fahrzeugseiten zerkratzt. Der PKW stand vor dem Kleidungsgeschäft Takko Fashion in der Berliner Straße 123 in Homburg. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Homburg unter der 06841-1060. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Homburg HOM- ESD Eisenbahnstraße 40 66424 Homburg Telefon: 06841/106 113 E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg
  • Fensterscheibe in Grundschule Theley beschädigt

    Tholey (ots) - Zwischen Freitag, 17.09.21 und Dienstag, 21.09.2021 wurde in der Grundschule Theley, Selbacher Straße, eine Fensterscheibe stark beschädigt. Es handelt sich hierbei um eine Fensterscheibe eines Schulraumes, der sich im Kellerbereich des Schulgebäudes befindet. Diese Fenster wurde mehrmals von außen beworfen und hierbei stark beschädigt. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an. Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu der Beschädigung machen können. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Wendel WND- ESD Mommstraße 37-39 66606 St. Wendel Telefon: 06851/8980 E-Mail: pi-st-wendel@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Wendel
  • Diebstahl einer Sitzgruppe vor einer Kapelle in Namborn-Pinsweiler

    Namborn (ots) - Zwischen, Sonntag, 19.09.21, 18.00 Uhr, und Montag, 21.09.21, 11.00 Uhr, wurde vor der Wendelinus-Kapelle in Namborn-Pinsweiler eine Sitzgarnitur gestohlen. Diese Sitzgarnitur, die aus 2 Sitzbänken und einem Tisch besteht, ist aus dunkelbraunem Kunststoff und war im Bereich der o.g. Kapelle aufgestellt. Dort wurde sie von unbekannten Tätern entwendet. Da der Abtransport vermutlich mit einem größeren Fahrzeug oder einem Fahrzeug mit Anhänger durchgeführt wurde, hofft die Polizei St. Wendel auf Zeugen, die entsprechend Hinweise geben können. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Wendel WND- ESD Mommstraße 37-39 66606 St. Wendel Telefon: 06851/8980 E-Mail: pi-st-wendel@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Wendel
  • Diebstahl eines Carports; Zeugen gesucht!

    Hahnenbach, Hahnenbachstraße (ots) - Im Zeitraum vom 03.08.2021 16:00 Uhr bis 11.09.2021 10:00 Uhr wurde in Hahnenbach, Hahnbachstraße (Ortsausgang Hahnenbach Fahrtrtg. Rudolfshaus), ein demontiertes, ca. 4m x 2,50m großes Carport entwendet. Der Carport lagerte neben dem mittlerweile abgerissenen Wohngebäude. Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Kirn unter der Telefonnummer 06752 - 1560 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Kirn Telefon: 06752 1560 E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de http://ots.de/eVM2mc

    Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn
  • Diebstahl aus unverschlossenen Fahrzeugen; Zeugenhinweise gesucht!

    Kirn, Stadtgebiet (ots) - In der Nacht vom 21.09.2021 auf den 22.09.2021 wurden von einem bislang unbekannten Täter zwei Fahrzeuge im Stadtgebiet von Kirn angegangen. Hierbei stand ein Fahrzeug im Teichweg und das andere in der Sulzbacher Straße. Beide Fahrzeuge waren zum Tatzeitpunkt nicht abgeschlossen. Der Täter konnte so einen Laptop (Marke unbekannt, Wert circa 600 Euro), ein Samsung Smartphone (Typ unbekannt) und 10 Euro Bargeld entwenden. Die Auswertung einer durchgeführten Spurensuche steht noch aus. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Kirn unter der 06752-1560 erbeten. Abschließend noch einmal der Hinweis: Schließen sie ihr Fahrzeug auf jeden Fall immer ab; egal wo und egal wie lange sie es abstellen bzw. verlassen! Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Kirn Telefon: 06752 1560 E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de http://ots.de/eVM2mc

    Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn
  • Unerlaubte Entsorgung von Altöl

    Homburg (ots) - Am Montag, 20.09.2021, stellten Beamte der Polizeiinspektion Homburg auf dem Mitfahrerparkplatz in Einöd nach einem Hinweis aus der Bevölkerung zwei Behältnisse mit Altöl fest, welche dort augenscheinlich entsorgt wurden. Wann genau die Behältnisse dort abgestellt wurden, konnte bislang nicht zweifelsfrei ermittelt werden. Vermutlich geschah die Tat jedoch im Verlauf des vergangenen Wochenendes. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und sich um die sachgerechte Entsorgung des umweltgefährdenden Stoffes gekümmert. Zeugen, welche möglicherweise verdächtige Wahrnehmungen im Hinblick auf die Tat gemacht haben könnten, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Homburg HOM- ESD Eisenbahnstraße 40 66424 Homburg Telefon: 06841/106 113 E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg
  • Sachbeschädigung an Wahlplakaten und Fahrbahnoberflächen

    Kirkel (ots) - In der Nacht von Montag, den 20.09.2021, auf Dienstag, den 21.09.2021 kam es durch einen bislang unbekannten Täter zu einer Vielzahl an Sachbeschädigungen im Bereich von Limbach und Altstadt. Hierbei strich der Täter mittels weißer Farbe nicht nur Slogans auf den Parkplatz eines Discounters. Auch an mehreren Stellen in Kirkeler Ortsteilen wurde die Fahrbahn durch vermutlich den gleichen Täter bemalt. Auch Wahlplakate verschiedener Parteien wurden nicht verschont und erhielten, wie die Fahrbahnen, Slogans mit umweltpolitischen Forderungen. Hinweise in vorliegender Angelegenheit bitte an die Polizei Homburg unter der 06841/1060. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Homburg HOM- ESD Eisenbahnstraße 40 66424 Homburg Telefon: 06841/106 113 E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg
  • Verkehrsunfallflucht

    Blieskastel (ots) - Am Montag 20. September 2021, wurde im Zeitraum von 9:30 Uhr bis 10:00 Uhr auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in Blieskastel ein VW Lupo im vorderen linken Bereich vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die erforderlichen Maßnahmen zu treffen. Hinweise bitte an Polizeiinspektion Homburg unter der Tel. 06841-1060. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Homburg HOM- ESD Eisenbahnstraße 40 66424 Homburg Telefon: 06841/106 113 E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg
  • Verkehrsunfall mit Flucht in Ommersheim

    Mandelbachtal (ots) - Am Sonntag, 19.09.2021, ereignete sich gegen 13:45 Uhr auf einem Feldweg bei Ommersheim, abgehend von der Oberwürzbacher Straße, ein Zusammenstoß zwischen einem Mountainbikefahrer und einem Kind, welches in Begleitung seiner Mutter, auf einem Laufrad unterwegs war. Der Radfahrer stürzte und stieß in voller Fahrt gegen die Seite des Laufrades des Kindes und fiel regelrecht über das Kind. Das Kind trug mehrere Verletzungen davon, die auch ärztlich behandelt werden mussten. Der Radfahrer ist einfach weggefahren, hat keinerlei Namen oder Daten hinterlassen und sich nicht um das verletzte Kind gekümmert. Zeugen, die Angaben zum vorstehenden Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg unter Tel.: 06841/1060 in Verbindung zu setzen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Homburg HOM- ESD Eisenbahnstraße 40 66424 Homburg Telefon: 06841/106 113 E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg
  • Vandalismus am Sportplatz Scheuern

    St. Wendel (ots) - In der Nacht von Freitag 17.09.2021 auf Samstag den 18.09.2021 kam es auf dem Sportplatz in Scheuern zu Vandalismus. Bislang unbekannte Täter beschädigten gewaltsam eine Tischplatte im rückwärtigen Tribünenbereich des Verkaufsstandes und verteilten die entstanden Teile im Umfeld. Des Weiteren wurden durch die unbekannten Täter Bierkisten inklusive Glasflaschen auf den dortigen Kunstrasenplatz geworfen, wodurch auf dem Platz ein großflächiges Glassplitterfeld entstanden ist. Zur vollständigen Entfernung aller Glassplitter bedarf es einer Spezialfirma. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2000EUR geschätzt. Hinweise an die Polizeiinspektion St. Wendel, Tel. 06851-8980 Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Wendel WND- DGL Mommstraße 37-39 66606 St. Wendel Telefon: 06851/8980 E-Mail: pi-st-wendel@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Wendel
  • St. Wendel - Der Täter kommt per Telefon

    St.Wendel (ots) - In der Zeit vom Freitag, den 17.09.2021, bis zum Sonntag, den 19.09.2021, erhielt die Polizei St. Wendel mehrfach den Hinweis auf Anrufe falscher Ärzte. Es handelt sich hierbei um eine bekannte Betrugsmasche, bei der vornehmlich ältere Mitbürger um Bargeld gebracht werden sollen. In den bekannt gewordenen Fällen kontaktieren die Täter ihre möglichen Opfer per Telefon. Hierbei schildern die Täter, dass ein naher Angehöriger schwer verletzt wurde und dass zur Behandlung ein teures Medikament erforderlich sei. Die Opfer werden dazu aufgefordert, dass sie den entsprechenden Geldbetrag in Bar zu einem vereinbarten Ort bringen, sodass das nötige Medikament umgehend besorgt werden könne. In jüngster Vergangenheit wurden bei der Polizei St. Wendel ähnliche Sachverhalte angezeigt, bei denen sich der Anrufer als vermeintlicher Polizeibeamter oder als vermeintlicher Microsoft-Mitarbeiter ausgab und somit versuchte eine Geldübergabe zu bewirken, oder an persönliche Daten der Opfer zu gelangen. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang: - Rufen Sie beim geringsten Zweifel bei dem jeweiligen Krankenhaus oder der Polizeidienststelle an, von welcher der angebliche Arzt/Polizeibeamte kommt. Suchen Sie die Telefonnummer des Krankenhauses/Polizeidienststelle selbst heraus oder lassen Sie sich diese durch die Telefonauskunft geben. Nutzen Sie niemals die Rückruftaste am Telefon. - Geben Sie am Telefon keine Details zu Ihren finanziellen Verhältnissen preis. - Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Legen Sie einfach auf. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Sankt Wendel WND- DGL Mommstraße 37-39 66606 St. Wendel Telefon: 06851/8980 E-Mail: pi-st-wendel@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

    Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Wendel
Seite 1 von 10
vor

Oberalben

Gemeinde in Kreis Kusel

  • Einwohner: 241
  • Fläche: 5.63 km²
  • Postleitzahl: 66871
  • Kennzeichen: KUS
  • Vorwahlen: 06381
  • Höhe ü. NN: 310 m
  • Information: Stadtplan Oberalben

Das aktuelle Wetter in Oberalben

Aktuell
14°
Temperatur
13°/20°
Regenwahrsch.
30%

Weitere beliebte Themen in Oberalben